Aktuelle Zeit: 24. Sep 2017 03:29

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich. 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Englandtour - Ideen
Beitragsnummer:#1  BeitragVerfasst: 5. Sep 2017 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2017
Beiträge: 56
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: CANDY LIME GREEN
zurückgelegte Kilometer: 6500
Hallo Leute,


ich möchte nächstes Jahr im Sommer eine Tour durch England machen und brauche noch ein paar Ideen.

Bisher auf dem Plan stehen:

- Dartmoor Nationalpark
- Snowdonia Nationalpark
- Lake District Nationalpark
- Dunkery & Horner Wood Nationalpark
- Exmoor Nationalpark
- Canterbury Castle
- Isle of Wight
- Isle of Man
- Holy Island
- Manchester/Birmingham/Oxford

So. Hoffe es kommen noch ein paar Sachen hinzu ;)

_________________
Gruß Jens


Bikergruß ist wichtiger als den Blinker auszumachen :D


09/2012 - 04/2017 > Daystar 125 FI(2012); seit 05/2017 > Versys 650(2008)


Zuletzt geändert von dregenov am 5. Sep 2017 11:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Englandtour - Ideen
Beitragsnummer:#2  BeitragVerfasst: 5. Sep 2017 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2010
Beiträge: 6132
Bilder: 500
Geschlecht: männlich
Motorrad: meins
Yorkshire Dales, Yorkshire Moors, Scarborogh, Whitby,
Kilder Water, Hadrians Wall

Schöne Sache, much fun :top:

_________________
fahr so als ob Du sie geklaut hättest


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Englandtour - Ideen
Beitragsnummer:#3  BeitragVerfasst: 5. Sep 2017 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2015
Beiträge: 882
Bilder: 16
Wohnort: Spittal
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Weiß
zurückgelegte Kilometer: 14385
Stonehenge würd ich mir net entgehen lassen! :)
Aber England wär nix für mich,die fahren alle auf der verkehrten Strassenseite. :lol:

Lg Walter

_________________
Today
is the first day
for the rest
of your
life


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Englandtour - Ideen
Beitragsnummer:#4  BeitragVerfasst: 5. Sep 2017 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2014
Beiträge: 1845
Bilder: 51
Wohnort: Hamburg/ Leonberg
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 53000
Hier bei uns kommen die ins Radio und werden Geisterfahrer genannt. Ich bin am überlegen mal ein paar Tage nach London zu fahren, aber das Motorradfahren habe ich noch nie mit England in Verbindung gebracht.

_________________
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Englandtour - Ideen
Beitragsnummer:#5  BeitragVerfasst: 5. Sep 2017 23:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2010
Beiträge: 2657
Bilder: 15
Wohnort: Essen
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Er-5, Versys, HondaNC750XDCT
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Yellow
zurückgelegte Kilometer: 57000
England ist ein sehr Motorradfahrer freundliches Land. Im Süden gibt es sogar Schilder: nehmt bitte Rücksicht auf Motorradfahrer, oder so ähnlich. Kein Stau an dem ein Mopedfahrer nicht ohne Hupen eines Deutschen vorbei darf, man lässt uns. Durch die vielen Kreisverkehre entfällt auch das " Hilfe ich bin auf der falschen Seite, wer hat Vorfahrt?" Problem.
Noch sehenswert: Südküste, Wales, Lake Distrikt, Liverpool etc pp. Besonders fahrenswert ist die Ecke kurz vor Schottland von Carlisle bis Dumfries in den Southern Uplands. BZW bis Kilmarnock.
karklausi


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Englandtour - Ideen
Beitragsnummer:#6  BeitragVerfasst: 5. Sep 2017 23:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2010
Beiträge: 2657
Bilder: 15
Wohnort: Essen
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Er-5, Versys, HondaNC750XDCT
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Yellow
zurückgelegte Kilometer: 57000
Locke: In London Moped fahren ist auch sinnfrei.
karklausi


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Englandtour - Ideen
Beitragsnummer:#7  BeitragVerfasst: 6. Sep 2017 07:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2011
Beiträge: 1316
Wohnort: Rottweil
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 117000
Kilder Water gefiel mir persönlich sehr gut! Dem Hadrians Wall kann ich nichts abgewinnen - war ich schon zweimal, aber irgendwie sehe ich da nur "olle Steine" :oops:

Dartmoor ist klasse - das Gefängnismuseum nicht vergessen. Bei schlechtem Wetter ist ein Bild vom aktuellen Gefängnis obligatorisch - besondere Stimmung.
Alleine die Anfahrt nach Dartmoor, von Süden her, ist klasse. Vom Meer binnen weniger km über die Vegitationsgrenze.

Stonehenge ist Geldmacherei - und es wird immer schlimmer. Wir waren dort, als man noch ohne Ticket bis kurz davor ran konnte. Das reichte dann auch, weil nicht wirklich spannend.

Ein Seebad fehlt noch! Klassiker wäre natürlich Brighton. Interessant ist auch Blackpool. Einfach nur, um es mal gesehen zu haben.

Wie weit willst Du eigentlich hoch nach Norden?

Walter hat geschrieben:
Aber England wär nix für mich,die fahren alle auf der verkehrten Strassenseite. :lol:


Gewöhnt man sich schnell dran.

Das einzige, was ich anfangs sehr unangenehm fand, war das Wenden "rechtsrum". Also wenn man sich verfahren hat, am linken Straßenrand anhalten und nach rechts eine 180° Wende zur andern Straßenseite zu machen. Das war ein Geeier,

Aber wenn man oft genug gewendet hat ( :pfeif: ), klappt das immer besser. Und nach 3 Woche Urlaub fand ich es eher befremdlich, nach links zu wenden. :D

London würde ich ich mir auch nicht mit dem eigenen Fahrzeug antun - macht echt keinen Sinn.

Dann lieber im Randgebiet ein B&B suchen, Motorrad dort in die Garage stellen, und mit Bus & Tube die Stadt erkunden. Geht schneller und ist stressfreier. es gibt (Mehr)Tageskarten, mit denen man beides nutzen kann und kreuz und quer durch die Stadt düsen kann. Besonders die Linienbusse sind interessant. Ist billiger als eine Stadtrundfahrt und an sieht das selbe. :]


Generell kann man übrigens sagen: Sämtliche Naturparks (die wir besucht hatten) waren IMMER fahrtechnisch und landschaftlich sehenswert. :top:

Hast Du eigentclih Fort Willimas & die Ecke um den Ben Nevis auf dem Plan? (macht aber nur bei schönem Wetter Sinn, da ansonsten wolkenverhangen). Steht der Applecross-Pass auf dem Plan?

Den Hard-Knot-Pass habe ich verweigert ( :oops: ) - ich habe nach den ersten Kehren gewendet und rumgezickt :shocked: . Meine Begleiter hatten sich dann aber auch schon "dagegen" entschieden, als der Pass just wegen eines Unfalls eh nicht mehr befahrbar war.


England ist toll! Steht für uns 2018 auch wieder in der Planung! :jubel:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Englandtour - Ideen
Beitragsnummer:#8  BeitragVerfasst: 6. Sep 2017 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2017
Beiträge: 56
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: CANDY LIME GREEN
zurückgelegte Kilometer: 6500
Hallo Leute,

danke für die ersten Tipps! :thanks:

@Lille deine Reiseberichte dienten mir schon als Anfangspunkte :top: . Stonehenge würde ich vorbeischauen, aber nicht wirklich bezahlen wollen...

Lille hat geschrieben:
Wie weit willst Du eigentlich hoch nach Norden?


Eigentlich wollte ich nur Südengland und Wales machen.... Aber ich bin mittlerweile auf der Idee einmal komplett England+Wales bis an die Schottische Grenze. Die großen Städte besuche ich ein andermal. Mit dem Motorrad in der Großstadt.... Ich finde es schon meist in Hannover nervig :stars:.

Aber mit den Tipps, geht die Planung erstmal weiter! Danke euch.


PS: Tipps trotzdem weiterhin willkommen :)

_________________
Gruß Jens


Bikergruß ist wichtiger als den Blinker auszumachen :D


09/2012 - 04/2017 > Daystar 125 FI(2012); seit 05/2017 > Versys 650(2008)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Englandtour - Ideen
Beitragsnummer:#9  BeitragVerfasst: 6. Sep 2017 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2017
Beiträge: 56
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: CANDY LIME GREEN
zurückgelegte Kilometer: 6500
Lille hat geschrieben:
England ist toll! Steht für uns 2018 auch wieder in der Planung! :jubel:


Vllt. trifft man sich ja!

_________________
Gruß Jens


Bikergruß ist wichtiger als den Blinker auszumachen :D


09/2012 - 04/2017 > Daystar 125 FI(2012); seit 05/2017 > Versys 650(2008)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Englandtour - Ideen
Beitragsnummer:#10  BeitragVerfasst: 13. Sep 2017 09:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2015
Beiträge: 8
Wohnort: Datteln
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 15000
England gefällt mir richtig gut.
Die Leute sind sehr freundlich und der Linksverkehr ist nach kurzer Zeit kein Problem.

2010 war ich in Schottland, in diesem Jahr in Wales. Wenn Du mal schmökern möchtest:




In die Großstädten wie London würde ich nicht mit dem Motorrad fahren. Das macht ja bei uns z.B. in Hamburg oder München auch nicht wirklich Spaß.

Im nächsten Jahr ist bei mir vermutlich wieder Schottland an der Reihe. So zumindest die momentane Überlegung.
Ich freue mich drauf ...

_________________


Zuletzt geändert von degeh am 13. Sep 2017 09:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Englandtour - Ideen
Beitragsnummer:#11  BeitragVerfasst: 13. Sep 2017 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2013
Beiträge: 373
Wohnort: Rhein-Main Gebiet
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 / SR500
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 5000
Hallo Jens,

wie möchtest Du den Rüber kommen??
Wenn du in Cale rüber möchtest,solltest du wissen, daß die Parkplätze der letzten ca. 100 km vor Cale alle gesperrt sind. Du kommst von Gent runter Richtung Meer (3 spurig) und biegst dann nach links ab (2 spurig), hier kommt gleich 1 Parkplatz und kurzdrauf eine kleine Raststätte und alle folgenden sind seit Jahren gesperrt. Grund- Asylanten, die sich auf und in LKW´s verstecken.

Gruß Lars


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Englandtour - Ideen
Beitragsnummer:#12  BeitragVerfasst: 13. Sep 2017 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2017
Beiträge: 4
Bilder: 3
Wohnort: Hattersheim
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys650/2017, FatBob/2013
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 999
Ein paar Tips von mir ( fahre seit 1988 mit Auto oder Bike rüber):
- In Wales auf jeden Fall Castles anschauen und quer durch die Brecon Beacons fahren.
- Im Dartmoor einfach kreuz und quer fahren. Boscastle an der nördlichen Küste ist sehenswert. Die südlichen grösseren Küstenstrassen meiden, haben ordentlich Berufsverkehr nachmittags.
- Schottland: Habe ich vor drei Jahren mit Caledonian MacBrayne mit der Harley per Hopping-Ticket die Inneren Hybriden abgeklappert und jede Destillery besucht. Das ist schon ein eigener zeitaufwendiger Urlaub!
Und auf die Schafe aufpassen, die liegen kreuz und quer rum, haben mich das ABS mal erfolgreich testen lassen.

_________________
Herni

-Bin mal hier, mal da oder auch woanders


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Englandtour - Ideen
Beitragsnummer:#13  BeitragVerfasst: 13. Sep 2017 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2017
Beiträge: 56
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: CANDY LIME GREEN
zurückgelegte Kilometer: 6500
Herni-61 hat geschrieben:
Ein paar Tips von mir ( fahre seit 1988 mit Auto oder Bike rüber):
- In Wales auf jeden Fall Castles anschauen und quer durch die Brecon Beacons fahren.
- Im Dartmoor einfach kreuz und quer fahren. Boscastle an der nördlichen Küste ist sehenswert. Die südlichen grösseren Küstenstrassen meiden, haben ordentlich Berufsverkehr nachmittags.
- Schottland: Habe ich vor drei Jahren mit Caledonian MacBrayne mit der Harley per Hopping-Ticket die Inneren Hybriden abgeklappert und jede Destillery besucht. Das ist schon ein eigener zeitaufwendiger Urlaub!
Und auf die Schafe aufpassen, die liegen kreuz und quer rum, haben mich das ABS mal erfolgreich testen lassen.


Danke für die Tipps. Werde ich mit berücksichtigen. Aber Schottland wird erst was bei einem Zweiten Urlaub.

Mit Schafen kenne ich mich aus! 18 Jahre Bauernhof helfen mir hoffentlich beim UMfahren der Schafen ;)

_________________
Gruß Jens


Bikergruß ist wichtiger als den Blinker auszumachen :D


09/2012 - 04/2017 > Daystar 125 FI(2012); seit 05/2017 > Versys 650(2008)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich. 

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

[ Sitemap ]
[ Datenschutzerklärung ]
[ ]