Der Nerv der Woche!

Allgemeine Themen ohne Bezug zur Versys bzw. zum Motorradfahren.
Hier könnt Ihr Euch über Gott und die Welt austauschen.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
locke

 
Beiträge: 2592
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 63000
Wohnort: Cuxhaven
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1081 Beitrag von locke » 19. Mär 2019 14:42

Je nach dem was man ausgeben will. Wenn es Leder sein soll hab ich keine Ahnung. Bei Textil würde ich bei großer Geldbörse zu "Stadler" tendieren. Wahrscheinlich nicht das gleiche wie der bei dem Du den Ärger hast. Bei kleinem Geldbeutel (so wie bei mir) würde ich nach "Büse" oder auch "Probiker" schauen. Mit beiden war ich bis jetzt immer sehr zufrieden.
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8280
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Nerv der Woche!

#1082 Beitrag von blahwas » 19. Mär 2019 15:04

Das ist mal insgesamt ein ziemlich träger Service, oder eher Nicht-Service. Es gibt wirklich viele Hersteller von Motorrad-Klamotten, da kann man ruhig für sich persönlich den einen oder anderen ausschließen.

Manche Hosen haben Protektorentaschen, die sich per Klett innen am oberen oder unteren Ende verkleinern lassen. Der Knieprotektor bleibt dann entsprechend weiter unten/oben. Klappt bei meiner Revit Sand 2 ganz gut, und die gibt's auch in Langgröße.

juschka
Beiträge: 208
Registriert: 22. Aug 2017 22:09
Geschlecht: weiblich
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Schwarz/ anthrazit
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1083 Beitrag von juschka » 19. Mär 2019 17:53

Ich habe bei den Protektorentaschen im Anzug meines Mannes mit Nadel und Faden nachgeholfen, da der Protektor auch nicht exakt gepasst hat bzw sind sie verrutscht. Jetzt ist die Tasche seitlich enger, war viel zu breit und zudem ein Daumen breit kürzer.
Danach waren wir absolut zufrieden, ist nen Hein Gericke Anzug, den es so ja wohl nicht mehr gibt.
Ich habe von Polo die Mohawk Kombi Version 2.0 und bin mega zufrieden.
Vg juschka

Benutzeravatar
Skalar-Fan

Beiträge: 826
Registriert: 10. Mär 2017 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Orange :-)
zurückgelegte Kilometer: 24000
Wohnort: Filderstadt
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1084 Beitrag von Skalar-Fan » 19. Mär 2019 18:15

@ Dobi: Geld zurück? keine Option? Da würde ich etwas Rabbatz machen, war ja nun kein Wühltischprodukt....

Bei so einem Kundenservice könnte ich schreien.....

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Dobi

Beiträge: 839
Registriert: 29. Dez 2009 15:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 lebd / 1000 - 2018
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: yellow Grün
zurückgelegte Kilometer: 66000
Wohnort: Bayern / Oberpfalz /Wackersdorf
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1085 Beitrag von Dobi » 19. Mär 2019 18:28

Mich persönlich nervt das schon, das man bei den großen kauft und im nachhinein ich sag mal, so richtig vera..... wird.
Solange man kauft ist gut, aber wehe du hast ein Problem. Ich kann das einfach nicht verstehen, es hatte ja seinen Grund , warum ich das tat.
Nun warte ich einfach mal ab bis die Hose kommt und dann schaue ich mal , was ich da noch reinflicken kann.
Stadler hatte schon gesagt, das er einen Kunden nicht verlieren will und er käme mir bei einem Neukauf entgegen. Wie bitte.
Ich sag mal und denk für mich: Scheiß drauf.
Alles , hat einen Sinn. :D

Benutzeravatar
andre

Beiträge: 3245
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1086 Beitrag von andre » 19. Mär 2019 19:20

...bei so einem Händler würde ich nicht mal mehr Socken kaufen!

Bei der Aussage, er kommt mir beim nächsten Kauf entgegen, hätte ich evtl. auch meine guten Kinderstube vergessen, wenn ich nicht das Gefühl hätte, er setzt sich richtig für meine
Interessen ein!

Kann dich da gut verstehen, Dobi!
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:

???


....und über 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Krümel
Beiträge: 48
Registriert: 6. Mär 2019 11:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Tourer
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 100
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1087 Beitrag von Krümel » 19. Mär 2019 20:24

Hallo,
ich hatte nen ähnliches Problem mit meiner RUKKA Hose(bei Louisgekauft),welche ja angeblich wasserdicht sei,nur leider war sie es nicht und es wurde nass im Schritt bei der ersten Regenfahrt.Reklamiert,eingeschickt,nach etwas über 8 Wochen kam das Ding mit neuer Membrane zurück.Also Service geht auch anders.Wartezeit war solang weil die da Betriebsferien hatten.Eigentlich ist weder das Verhalten noch der Service völlig inakzeptabel.

Benutzeravatar
Dobi

Beiträge: 839
Registriert: 29. Dez 2009 15:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 lebd / 1000 - 2018
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: yellow Grün
zurückgelegte Kilometer: 66000
Wohnort: Bayern / Oberpfalz /Wackersdorf
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1088 Beitrag von Dobi » 20. Mär 2019 08:37

Danke, die Erfahrung habe ich bei Louis auch gemacht. Damals waren es Handschuhe von Held und wurden anstandslos getauscht auch mit Gebrauchsspuren.
Hatte ja nie viel von louis gehalten aber jetzt wurde ich eines besseren belehrt. Louis u. Polo iss OK.
Ein Danke an Krümel u. den anderen.
Ach ja , heute Sonne pur und die Hose fehlt, wäre eine Werbung für Stadler und Dainese. :)
Alles , hat einen Sinn. :D

Benutzeravatar
Dobi

Beiträge: 839
Registriert: 29. Dez 2009 15:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 lebd / 1000 - 2018
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: yellow Grün
zurückgelegte Kilometer: 66000
Wohnort: Bayern / Oberpfalz /Wackersdorf
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1089 Beitrag von Dobi » 21. Mär 2019 11:57

Hallo zusamen, heute bei Stadler angerufen und wollte mich bei der Geschäftsleitung beschweren. Laut Aussage der Sekretärin , sind 2 von der Leitung nicht da.
Na hab ich gesagt, das kenn ich schon: Nicht da alle beide, eine Lachnummer für mich. Wenn es 2 sind hat einer hier zu sein.
Nach den Rezesionen habe ich auch mal geschaut. Einen guten ruf haben die ja auch nicht mehr, mal sehen wenn ich dann nachmittags anrufe wer dann da ist.
Welche Ausrede ich dann bekomme, nun habe ich überlegt den Anwalt einzuschalten wo den meine Hose für 336 öken ist.
Mann hab ich die Schnauze voll, das man Fehler macht kann ich ja verstehen, aber man sollte sich doch auch darum Kümmern. Schon des Kunden wegen. ):
Alles , hat einen Sinn. :D

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8280
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Nerv der Woche!

#1090 Beitrag von blahwas » 21. Mär 2019 12:08

So ärgerlich das auch ist: Mit einem Anwalt erreichst du da nichts. Du bist auf Kulanz angewiesen. Polo und Louis sind oft sehr kulant, nach meiner Erfahrung... Aber jede Filiale kann anders sein.

Benutzeravatar
KWB1266

Beiträge: 1289
Registriert: 21. Jun 2012 13:03
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 33127
Wohnort: Guldental
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1091 Beitrag von KWB1266 » 21. Mär 2019 12:33

Guuden,
Stadler den Hinweis geben, dass man sich an die Verbraucherzentrale (und auch tun!) wendet, wenn sich da nix in den nächsten 8 Tagen (Termin setzen!)tut.
LG Kirsten

Hoinzi

 
Beiträge: 974
Registriert: 6. Jun 2015 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: MKK
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1092 Beitrag von Hoinzi » 21. Mär 2019 14:28

Bevor Du den Anwalt einschaltest:

Einwurfeinschreiben an die Fa. Stadler, in dem Du sie aufforderst, Dir deine Hose bis spätestens [Datum einsetzen, 14 Tage ab Briefdatum] herauszugeben. Zweck des Ganzen ist, dass die Fa. sich in Verzug befindet, was Dir mehr Möglichkeiten des weiteren Vorgehens gibt und außerdem für etwaige Anwaltskosten hilfreich sein kann. Spielt natürlich keine so große Rolle, wenn es eine Rechtschutzversicherung gibt.

Nach Ablauf der Frist kannst Du dann weitersehen.
blahwas hat geschrieben:
21. Mär 2019 12:08
So ärgerlich das auch ist: Mit einem Anwalt erreichst du da nichts. Du bist auf Kulanz angewiesen. Polo und Louis sind oft sehr kulant, nach meiner Erfahrung... Aber jede Filiale kann anders sein.
Das sehe ich schon etwas anders, denn die haben das Eigentum von Dobi verschlampt. Ob das nun bei Stadler oder bei Dainese verschuldet ist, spielt für ihn keine Rolle, Vertragspartner ist Stadler.

Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 189
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys-x 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1093 Beitrag von JanL » 21. Mär 2019 14:43

Zu beachten- 14 Werktage Frist lassen und keine Wochentage. Unbedingt in Verzug setzen und die Herausgabe des Eigentums fordern. Wenn das nichts hilft, einen Anwalt einschalten. Der tätigt in der Regel einen bösen Anruf oder schreibt einen bösen Brief. Danach geht es sehr oft ganz schnell wie von Zauberhand. Habe so schon gute Erfahrungen gemacht.
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

Benutzeravatar
Dobi

Beiträge: 839
Registriert: 29. Dez 2009 15:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 lebd / 1000 - 2018
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: yellow Grün
zurückgelegte Kilometer: 66000
Wohnort: Bayern / Oberpfalz /Wackersdorf
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1094 Beitrag von Dobi » 21. Mär 2019 14:57

Hallo zusammen, die Betriebsleitung hat mich gerade angerufen. Sie entschuldigen sich für den Vorfall und weisen darauf hin , das die Schuld bei Dainese liegt.
Nach nochmaligem Anruf bei Dainese wurde mir nun das eintreffen des Paketes auf morgen oder nächste Woche bestätigt. Toll sag ich da , eigentlich hatten sie gesagt, das dauere von Italien aus nur 3 Tage. Was nun , warten und zögern. Etwas pampig hatte er sich schon am Tel angehört, na ja seine Schuld.
Einen Kunden weniger.
Alles , hat einen Sinn. :D

Benutzeravatar
Sonnenhut

Beiträge: 2125
Registriert: 20. Sep 2010 15:04
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawa Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Wetzlar
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1095 Beitrag von Sonnenhut » 21. Mär 2019 17:38

Bis Di längstens warten und dann wie vorher schon beschrieben nur noch schriftlich.

Hab auch gerade "Spass" mit italien. MCZ Pelletofen bekommen, Schrauben fehlen, werden nachgesendet. Nach 3 Wochen Wartezeit, hab ich das Ofenstudio dann überzeugen können andere Schrauben zu nehmen.....

Die spinnen die Italiener.... also einige.... :pfeif:
Gruß
Klaus

Yamaha 125 TDR 2009-2010 10000Km; Versys650/07 2010-2015 17000km; Versys1000/2013 Grandtourer

Benutzeravatar
Schelle66

Beiträge: 265
Registriert: 13. Nov 2018 17:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: XS 400 12E Bj.85; Versys 650
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Rot/Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 42500
Wohnort: Gotha
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1096 Beitrag von Schelle66 » 21. Mär 2019 18:32

Ich habe gestern mit meinem Enkelchen im Sandkasten gespielt und Klettern am Netz.
Dabei Nerv eingeklemmt und heute früh kam ich nicht aufs Moped :x :dizzy:

Gruß Schelle
XS 400 12E BJ.85; Vesys 650 2011
Alles wird Gut :]

Hoinzi

 
Beiträge: 974
Registriert: 6. Jun 2015 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: MKK
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1097 Beitrag von Hoinzi » 21. Mär 2019 20:17

JanL hat geschrieben:
21. Mär 2019 14:43
Zu beachten- 14 Werktage Frist lassen und keine Wochentage.
Nein, das ist nicht erforderlich. Zwei Wochen Frist sind in einem solchen Fall unproblematisch. Da muss man keine Wochenden oder Feiertage dazurechnen. :headshake:

Ich selbst setze meist sogar nur 10 Tage Frist, hat noch nie ein Gericht moniert. :]

Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 189
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys-x 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1098 Beitrag von JanL » 22. Mär 2019 06:23

So ändert sich immer wieder die Ansicht in der Auslegung der Gesetze. Vor einigen Jahren hatte ich so ein Ding, allerdings wegen Nichterbringung von vertraglichen Leistungen, mit einen Telefonanbieter. Damals mussten es 14 Wektage wegen der GmbH sein.
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

Benutzeravatar
Lille

Beiträge: 2093
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 128000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1099 Beitrag von Lille » 22. Mär 2019 07:37

Ich würde die Rückgabe der Hose abwarten - wenn sie nicht zurück käme, wie oben andere schrieben, über einen Anwalt eine Erstattung einfordern.

Ausgehend davon, daß die Hose hoffentlich wieder auftaucht, würde ich auch den von Dir schon angedachten Weg gehen. Entweder Hose selbst anpassen (ein paar Abnäher von Hand an die entsprechen Stellen der Protektorentaschen). Oder es ansonsten von jemandem im Bekanntenkreis oder von der Änderungsschneiderei um die Ecke machen lassen. Kostet selbst dann nicht viel.

Wenn die Hose nicht mehr auftaucht, würde ich wohl entweder auf Held gehen (weil deutscher Ansprechpartner). Oder ist würde zu etwas günstigerem greifen, wo der Ärger ncht so groß ist, wenn etwas nicht passt usw.

Ich persönlich bin mittlerweile bei Scott angekommen und damit zufrieden. Wobei ich hier einen Händler vor Ort habe. Ich bestelle ungerne Motorradbekleidung.

Benutzeravatar
Dobi

Beiträge: 839
Registriert: 29. Dez 2009 15:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 lebd / 1000 - 2018
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: yellow Grün
zurückgelegte Kilometer: 66000
Wohnort: Bayern / Oberpfalz /Wackersdorf
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1100 Beitrag von Dobi » 27. Mär 2019 20:35

Hallo zusammen, die Firma Stadler hat reagiert. Leider etwas zu spät, den heute ging der Brief raus . Wahrscheinlich bekomme ich morgen meine Hose. Dummer Zufall , das sich beides plötzlich trifft. Falsch finde ich mein Auftreten nicht und entschuldigen tu ich mich nach fast 7 Wochen auch nicht. Diese dummen Sprüche seit dem 11.2.19 gingen mir auf den Keks. Zudem ich heute noch ein Video über Sicherheit bei Motorradkleidung gesehen habe ist diese Hose wie sie ist ein no go. Werde dann versuchen es so zu richten das es passt, wenn es eine große Firma nicht kann.
Zugleich möchte ich berichten, das ich bei Polo einen Leder für kanppe 450 Ökken bekommen habe und der sitzt. Hätte aber auch Platz in Freude der Woche.
Alles , hat einen Sinn. :D

Antworten

Zurück zu „Quassel-Ecke“