Der Nerv der Woche!

Allgemeine Themen ohne Bezug zur Versys bzw. zum Motorradfahren.
Hier könnt Ihr Euch über Gott und die Welt austauschen.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Friesländer

Beiträge: 176
Registriert: 23. Jul 2019 21:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: mattschwarz
zurückgelegte Kilometer: 62000
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1381 Beitrag von Friesländer » 19. Mär 2020 07:02

Moin,
ich wünsche UNS ALLEN incl. Familien, daß wir GEMEINSAM und mit wachem GEIST durch diese extreme Zeit gehen, Verantwortungsbewußtsein ist eminent wichtig!
Bleibt gesund...mehr fällt mir nicht ein.
... leben und leben lassen :top:
Jörg

frieda
Beiträge: 561
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1382 Beitrag von frieda » 19. Mär 2020 15:33

Wenn ich allein oder mit Kumpel über Land fahre, Pause an einer einsamen Bank mache,

und da allein esse, trinke, lese oder rauche, den fast Null Verkehr genieße, mich am frischen Grün und den Benzinpreisen erfreue,

hab ich keinerlei menschliche Kontakte. :top:

Tanken mit Helm, Visier unten und Handschuhen, nur glatte Summen tanken, bezahlen mit 10€ Scheinen aus dem Bankautomaten ohne Rückgeld.

Was mich nervt, ist die Frage, wenns in einigen Tagen wärmer wird,

WERDEN DIE CORONAS IN IHRE KAMPFJETS :shocked: STEIGEN,...……...die Mücken ?????? :?

Dann wäre Abstand halten allein nicht mehr sicher.

PS: fast ausschließlich gemütlich auf einsamen Nebenstraßen und Feldwegen fahren entspannt und man lernt die Heimat kennen. :)
Zuletzt geändert von frieda am 19. Mär 2020 15:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9079
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 399 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Nerv der Woche!

#1383 Beitrag von blahwas » 19. Mär 2020 15:38

Das darf man so machen. Ich mache es lieber anders und vermeide im Moment jedes Risiko. Ich habe zwei Angehörige der Risikogruppe im Haus und möchte auch nicht durch einen möglichen, vermeidbaren Unfall das Gesundheitssystem belasten. Die jetzige Lage einer Pandemie tritt 1x in 100 Jahren auf. Da kann ich auch mal ein paar Wochen oder Monate, und notfalls auch das ganze Jahr, mit dem Arsch daheim bleiben.

frieda
Beiträge: 561
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1384 Beitrag von frieda » 19. Mär 2020 16:01

Ich BIN Risikogruppe habe z.Z. keinerlei Kontakte außer einem Mopedkollegen.
War heute kurzfristig noch mal beim Friseur, wird Deutschland jetzt im Sommer ein Volk von Langhaarigen ?

Nur mal rein von der Logik her UND BITTE EMOTIONSLOS :think: , macht es Sinn sich als Oldie jetzt zu infizieren,
im Fall der Erkrankung einen Beatmungsplatz zu bekommen und immun zu werden.
All die Maßnahmen dienen der Streckung, erwischen sprich infizieren wird es uns nach den Prognosen früher oder später sowieso alle.
Nur dann sind die Intensivbetten alle voll.
Zuletzt geändert von frieda am 19. Mär 2020 16:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sonnenhut

Beiträge: 2194
Registriert: 20. Sep 2010 15:04
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawa Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Wetzlar
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1385 Beitrag von Sonnenhut » 19. Mär 2020 16:08

noch sinnvoller ist es bis zum Herbst durchzuhalten, dann könnte es Behandlungsmöglichkeiten geben, so dass man kein Intensivbett braucht.

Die Idee jetzt sich ein Bett zu sichern, hat den Haken, dass man auch lebend aus dem Bett rauskommen muss.....

Wenn die Forschung weitere Informationen bringt, dann kann es auch sein, dass man vorbeugen kann. Es wird viel diskutiert, weshalb es die Krauslaufpatienten und Diabetiker erwischt.
Wenn man das weiß, kann man da evtl. gegensteuern.

Es geht nicht nur um die Betten.
Gruß
Klaus

Yamaha 125 TDR 2009-2010 10000Km; Versys650/07 2010-2015 17000km; Versys1000/2013 Grandtourer

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9079
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 399 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Nerv der Woche!

#1386 Beitrag von blahwas » 19. Mär 2020 16:13

Ein Mopped Kumpel ist einer mehr als keiner. Lange Haare hab ich schon ;) Sich möglichst schnell zu infizieren ist unglaublich egoistisch, und wäre wahrscheinlich auch eher vor 3 Wochen die bessere Idee gewesen. Je später du dich infizierst, desto höher ist die Chance, dass es dann überhaupt eine Therapiemöglichkeit gibt, also ein Medikament. Im Moment wird nur künstlich beatmet, weil noch kein Wirkstoff bekannt ist (außer gegen weitere gleichzeitige Infektionen). In 1 Jahr gibt es hoffentlich einen neuen Wirkstoff, oder man findet einen bestehenden, der auch gegen das neue Virus wirkt.

Am Ende ist es deine Entscheidung. Aber es gilt auch, je mehr Leute zum Spaß draußen sind, desto eher kriegen wir Ausgangssperren. Andererseits, ich habe wahrscheinlich noch viele Jahre vor mir :think: Du bist älter und Raucher :dizzy:

Krümel
Beiträge: 124
Registriert: 6. Mär 2019 11:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Tourer
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 100
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1387 Beitrag von Krümel » 19. Mär 2020 16:29

blahwas hat geschrieben:
19. Mär 2020 16:13
Ein Mopped Kumpel ist einer mehr als keiner. Lange Haare hab ich schon ;) Sich möglichst schnell zu infizieren ist unglaublich egoistisch, und wäre wahrscheinlich auch eher vor 3 Wochen die bessere Idee gewesen. Je später du dich infizierst, desto höher ist die Chance, dass es dann überhaupt eine Therapiemöglichkeit gibt, also ein Medikament. Im Moment wird nur künstlich beatmet, weil noch kein Wirkstoff bekannt ist (außer gegen weitere gleichzeitige Infektionen). In 1 Jahr gibt es hoffentlich einen neuen Wirkstoff, oder man findet einen bestehenden, der auch gegen das neue Virus wirkt.

Am Ende ist es deine Entscheidung. Aber es gilt auch, je mehr Leute zum Spaß draußen sind, desto eher kriegen wir Ausgangssperren. Andererseits, ich habe wahrscheinlich noch viele Jahre vor mir :think: Du bist älter und Raucher :dizzy:
ein reines Gegenmittel ist erst 2021 zu erwarten,bei bestimmten Vorraussetzungen werden momentan ein Malariamedikament oder ein HIV Medikament eingesetzt je nach Labor. männliche Raucher ab 45 sind als Risikogruppe einzuschätzen,ebenso wie Leute mit Bluthochdruck,chronischen Atemwegserkrnkungen,Diabetiker und immungeschwächte Personen (ältere,Säuglinge Kleinkinder)

frieda
Beiträge: 561
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1388 Beitrag von frieda » 19. Mär 2020 16:32

Ich gehe die Sache nicht leichtfertig und unüberlegt an, eben weil ich vor 2 Jahren ähnlich wie Gerd auf der Trage im Krankenhaus gelandet bin
und fast an der Grippe verstorben bin.
Ich versuche auszuloten und abzuwägen, eben weil ich im Fall einer Erkrankung meine Chancen realistisch ehe schlecht einschätze.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9079
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 399 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Nerv der Woche!

#1389 Beitrag von blahwas » 19. Mär 2020 16:37

Wir wollen auch noch möglichst lang was von dir haben :) Also bleib gesund.

frieda
Beiträge: 561
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1390 Beitrag von frieda » 19. Mär 2020 16:57

:achtungironie:

Und jetzt der ECHTE NERV DER WOCHE, den allgemeinen REALISTISCHEN Einschätzungen nach,

ist dieses Jahr ein risikofreies Mopedfahren nicht mehr möglich, oooooder ?????????????????? :shocked: ;)

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9079
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 399 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Nerv der Woche!

#1391 Beitrag von blahwas » 19. Mär 2020 16:59

So richtig risikofrei war es noch nie. Eine realistische Aussage ist meines Wissens nach nicht möglich.

frieda
Beiträge: 561
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1392 Beitrag von frieda » 19. Mär 2020 17:04

:cheers: :top: ;)

Benutzeravatar
Sonnenhut

Beiträge: 2194
Registriert: 20. Sep 2010 15:04
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawa Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Wetzlar
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1393 Beitrag von Sonnenhut » 19. Mär 2020 17:10

Wenn man stürzt und ins Krankenhaus muss?

Sicher jetzt gerade nicht gut.
Gruß
Klaus

Yamaha 125 TDR 2009-2010 10000Km; Versys650/07 2010-2015 17000km; Versys1000/2013 Grandtourer

Krümel
Beiträge: 124
Registriert: 6. Mär 2019 11:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Tourer
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 100
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1394 Beitrag von Krümel » 19. Mär 2020 17:52

so eben kam die Information für mich das der Dienstplan dem aktuellem Infostand der COVID 19 angepasst wird,soll heißen Arbeitszeit rauf,Freizeit runter,nimale Erholungsphasen,Urlaubssperre,Aufenthalt in Wohnortnähe,ständige telefonische Erreichbarkeit außer in den Erholungsphasen.

Ich fahre Mopped um mich zu regenerieren und die Belastungen emotionaler Art welche mein Job mit sich bringt zu verarbeiten. Ich bin mir durchaus bewußt,das jederzeit ein Unfallereignis stattfinden kann. Ich fahre sowieso lieber allein,habe meine eigene Versorgung dabei bis auf Sprit. Pausen werden auf Waldwege oder dergleichen gemacht. Tanken mittels Dieselhandschuhen da die Einweg sind,Bezahlung via Plastik oder App.Momentan bin ich eh im Cruisermodus. Solange dies möglich ist,werde ich dies auch nutzen,wird wohl demnächst kaum Zeit für bleiben.

Bleibt gesund

frieda
Beiträge: 561
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1395 Beitrag von frieda » 21. Mär 2020 16:55

Heute auf dem Markt, ich war außer den Marktleuten, der einzige der Einmalhandschuhe trug.

Und dann sehe ich Omas, die ein Gemüse nach dem andern anfassen, drücken und wieder weglegen wenn der Verkäufer gerade nicht hinsieht. :wall:

:kotz: Ich hab dann nur noch Honig beim Imker gekauft.

Schwere Zeiten kommen auf uns zu. :(

Benutzeravatar
Gurdi
Beiträge: 129
Registriert: 22. Dez 2018 22:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 / Bandit 1250A
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 12500
Wohnort: Nehren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1396 Beitrag von Gurdi » 21. Mär 2020 20:46

Heute bei Aldi was ähnliches, Leute mit Mundschutz (Schal oder ähnliches), die die ganze Zeit an Ihrem Mundschutz rumfummeln und dann sämtlicher Gemüse und Obst befingern.
Ich nehme zur Zeit nur noch verpacktes.

Gruß und bleibt Gesund miteinander

Gerd

Benutzeravatar
andre

Beiträge: 3757
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1397 Beitrag von andre » 21. Mär 2020 20:51

Der Nerv der Woche 🤔 Vermutlich Leute die anderen absichtlich ins Gesicht husten. Ich glaube, ich würde meine gute Erziehung vergessen, wenn das jemand bei mir, meiner Familie oder meinen Mitarbeitern macht!
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:
Kawasaki Z1000SX und Yamaha XJ600S Diversion
davor unter anderem drei Kawasaki Versys 650, insgesamt über 70 TKM Versys gefahren


Gesamt gefahren mit allen Motorrädern über 250 TKM...

Benutzeravatar
Friesländer

Beiträge: 176
Registriert: 23. Jul 2019 21:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: mattschwarz
zurückgelegte Kilometer: 62000
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1398 Beitrag von Friesländer » 22. Mär 2020 01:50

Ins Gesicht husten hatten wir gestern bei einer Kontrolle...ich sag mal so...es krachte volles Rohr UMGEHEND und ab zur Polizei...da bekomme ich HASS!
... leben und leben lassen :top:
Jörg

Benutzeravatar
Skalar-Fan

Beiträge: 1093
Registriert: 10. Mär 2017 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Orange :-)
zurückgelegte Kilometer: 26000
Wohnort: Filderstadt
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1399 Beitrag von Skalar-Fan » 22. Mär 2020 13:32

Es haben halt viele immer noch nicht kapiert um was es geht.....

Das eine Ansteckung momentan immer und überall MÖGLICH ist.

Ich gehe momentan jedem so weit es geht aus dem Weg. Selbst im Geschäft versuchen wir wenigstens das Hände schütteln zu vermeiden.
Allerdings benutzen wir Hubwagen und elektrische Ameisen gemeinsam.....
Und auch unsere Aufenthaltsräume werden nach wie vor gemeinsam genutzt, lässt sich nur durch unterschiedliche Zeiten der Pause "regulieren".

Genervt bin ich hauptsächlich von der Dummheit und hamsterei die manche Vollpfosten durchziehen.
Jetzt noch das Erdbeben..... Die Natur versucht wohl langsam das Problem Mensch zu reduzieren......

Benutzeravatar
Friesländer

Beiträge: 176
Registriert: 23. Jul 2019 21:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: mattschwarz
zurückgelegte Kilometer: 62000
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Der Nerv der Woche!

#1400 Beitrag von Friesländer » 22. Mär 2020 14:29

Die Erde "wehrt" sich... :pfeif:
... leben und leben lassen :top:
Jörg

Antworten

Zurück zu „Quassel-Ecke“