[Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

Allgemeine Themen ohne Bezug zur Versys bzw. zum Motorradfahren.
Hier könnt Ihr Euch über Gott und die Welt austauschen.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ackerschnacker

Beiträge: 420
Registriert: 1. Jun 2018 23:12
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 1000 SE GT
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Emerald Blazed Green
zurückgelegte Kilometer: 12500
Hat sich bedankt: 370 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: [Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

#701 Beitrag von Ackerschnacker » 6. Nov 2020 12:26

Friesländer hat geschrieben:
6. Nov 2020 11:33
Mach ma Bild Frieda ;)
Bin ich auch für :sabber:
Bisher: KLR 650; FZ 750; XJ 900 S; XJ 600 S; Street Triple; BMW K 1300 GT; Versys 1000 GT, Versys 1000 SE GT
Gesamtkilometer: jenseits der 100.000 :coffee:
:drink: 5,7 l Ø

frieda
Beiträge: 1229
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 419 Mal
Danksagung erhalten: 444 Mal

Re: [Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

#702 Beitrag von frieda » 6. Nov 2020 18:36

Komme grad wieder vone 3 Könichs Tour, top der Anzug, heute Mittag beim Schrauben und Putzen in der Sonne,

und anschließend bei Kaffee und Kuchen in der Küche vom Kumpel war der Einteiler unter Hose und Fleecejacke schon zu warm. :dizzy:

Der Schnelleingriff funktioniert, Größe egal :eek: , der untere Zipper lässt sich bis zum Hals hochziehen.

Mit dem Einteiler und der Fellmütze is der Köterberg am Sonntag zu schaffen, würde Reinhold Messner sagen.

Fotos vom possen in Unterwäsche gerne, :sabber: geht aber nich wegen Jugendschutz, könnte Ärger für den Admin geben.

Einfach vorstellen, Supermann im Schlabberanzug. :top:

Krümel
Beiträge: 271
Registriert: 6. Mär 2019 11:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Tourer
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 100
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: [Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

#703 Beitrag von Krümel » 6. Nov 2020 19:22

frieda hat geschrieben:
6. Nov 2020 18:36
Komme grad wieder vone 3 Könichs Tour, top der Anzug, heute Mittag beim Schrauben und Putzen in der Sonne,

und anschließend bei Kaffee und Kuchen in der Küche vom Kumpel war der Einteiler unter Hose und Fleecejacke schon zu warm. :dizzy:

Der Schnelleingriff funktioniert, Größe egal :eek: , der untere Zipper lässt sich bis zum Hals hochziehen.

Mit dem Einteiler und der Fellmütze is der Köterberg am Sonntag zu schaffen, würde Reinhold Messner sagen.

Fotos vom possen in Unterwäsche gerne, :sabber: geht aber nich wegen Jugendschutz, könnte Ärger für den Admin geben.

Einfach vorstellen, Supermann im Schlabberanzug. :top:
du musst ja nicht drin stecken :pfeif:

Uwe_MY
Beiträge: 649
Registriert: 23. Aug 2010 08:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati
Wohnort: Zu Hause
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: [Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

#704 Beitrag von Uwe_MY » 6. Nov 2020 19:28

frieda hat geschrieben:
6. Nov 2020 18:36
Komme grad wieder vone 3 Könichs Tour, top der Anzug, heute Mittag beim Schrauben und Putzen in der Sonne,

und anschließend bei Kaffee und Kuchen in der Küche vom Kumpel war der Einteiler unter Hose und Fleecejacke schon zu warm. :dizzy:

Der Schnelleingriff funktioniert, Größe egal :eek: , der untere Zipper lässt sich bis zum Hals hochziehen.

Mit dem Einteiler und der Fellmütze is der Köterberg am Sonntag zu schaffen, würde Reinhold Messner sagen.

Fotos vom possen in Unterwäsche gerne, :sabber: geht aber nich wegen Jugendschutz, könnte Ärger für den Admin geben.

Einfach vorstellen, Supermann im Schlabberanzug. :top:
Und welchen vom Lidl haste jetzt?

https://www.lidl.de/de/search?query=jum ... =mgm_de_DE

8-)

awv99
Beiträge: 627
Registriert: 27. Aug 2015 15:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: ktm 1290adv,mg griso,fireblade
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: orange weiss
zurückgelegte Kilometer: 22000
Wohnort: nähe Köln
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: [Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

#705 Beitrag von awv99 » 6. Nov 2020 20:21

Gestern fast neue Kati gekauft und nach Hause gebracht....
20201106_194858.jpg

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 1178
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 68000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 751 Mal
Danksagung erhalten: 254 Mal

Re: [Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

#706 Beitrag von kautabbak » 6. Nov 2020 20:23

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Spaßmobil und allzeit gute Fahrt
Besten Gruß
David


Der Unterschied zwischen "Zeit haben" und "keine Zeit haben" heißt Interesse.

frieda
Beiträge: 1229
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 419 Mal
Danksagung erhalten: 444 Mal

Re: [Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

#707 Beitrag von frieda » 6. Nov 2020 21:31

Uwe_MY hat geschrieben:
6. Nov 2020 19:28
Und welchen vom Lidl haste jetzt?
Anfang der Woche vom Angebots Wühltisch, Gr. S-XXl, Schwarz oder Dunkelblau.
Leider nicht viel zu erkennen. Außen fest, innen sehr hautfreundlich wegen Fleece, atmungsaktiv, trocknet schnell, warm
es verrutscht nichts, mit Eingriff (Reißverschluß), bin begeistert von dem Tragekomfort.
Warm wie 2x Thermounterwäsche übereiander, kneift und müffelt nicht.

HPIM4837.JPG
HPIM4839.JPG
HPIM4841.JPG

awv99
Beiträge: 627
Registriert: 27. Aug 2015 15:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: ktm 1290adv,mg griso,fireblade
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: orange weiss
zurückgelegte Kilometer: 22000
Wohnort: nähe Köln
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: [Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

#708 Beitrag von awv99 » 7. Nov 2020 02:50

kautabbak hat geschrieben:
6. Nov 2020 20:23
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Spaßmobil und allzeit gute Fahrt
Danke !!

Habe auch lange mit mir gerungen , ob ich meine jetzige gut 2 Jahre alte 1290 Adventure mit 43.000 Km gegen
eine neuere mit wenige KM austausche .

Aber ich denke (hoffe) die Geduld bei der Entscheidung und der Suche haben sich gelohnt.

Nun hoffe ich , die nächten 2 Jahre entspannt wieder genauso viele spassbringende Km abreissen zu können.
Dann schaun mer mal ...wie sich die persönl. Anforderungen und der Spass so entwickeln .....

Btw...
Meine jetzige scheckheftgepflegte KTM 1290 Adventure
mit 43.000 Km und 1,5 Jahren Restgarantie , Quickshifter, Heizgriffen und Sturzbügeln
in einem sehr guten Zustand
freut sich in Kürze auf einen neuen Besitzer .... :)

Uwe_MY
Beiträge: 649
Registriert: 23. Aug 2010 08:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati
Wohnort: Zu Hause
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: [Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

#709 Beitrag von Uwe_MY » 7. Nov 2020 08:08

Schickes Moped awv99!

Verrätst Du mir um welche KTM es sich da handelt?

Frieda: Fleece hab ich auch. Schön warm! Ich fahr gerne mit Kevlarjeans, da ziehst bei den Temperaturen gut durch. Ich hab mir deshalb die Softshellthermohose von Held gekauft die Robert (RG206cc) hier mal vorgestellt hat. Super! Gibt’s bei Polo & Louis, auch als Jacke. ;)

Cheers

Uwe

Benutzeravatar
RG206cc
Beiträge: 2018
Registriert: 4. Mai 2011 20:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 11er EZ 05
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Imperial Rot
zurückgelegte Kilometer: 90000
Wohnort: Bali / Indonesien
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

#710 Beitrag von RG206cc » 7. Nov 2020 09:15

Die Held Handschuhe sind dann gestern schon gekommen. :top: Größe passt perfekt, jetzt müssen die nur noch länger halten :pfeif: Held hat die scheinbar etwas überarbeitet, das Logo z.B. ist jetzt vernäht und nicht mehr geklebt, was zuvor Probleme machte.

Und da ich gestern Einkaufen war bei Louis :) natürlich auch etwas gekauft. Schloß für meinen Tankrucksack.
IMG_20201107_090331.jpg
IMG_20201107_090321.jpg
Screenshot_2020-11-07-09-10-57-487_com.android.chrome.jpg
Mainstream? Nein Danke! Mi Rockt
aktuell:
Versys Rot EZ 05/2011
vorher:
Honda CBR 600F 2 x PC19/PC25
Honda Transalp 1 x
Honda Seven fifty 1 x
Triumph 750 Trident 1 x

awv99
Beiträge: 627
Registriert: 27. Aug 2015 15:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: ktm 1290adv,mg griso,fireblade
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: orange weiss
zurückgelegte Kilometer: 22000
Wohnort: nähe Köln
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: [Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

#711 Beitrag von awv99 » 7. Nov 2020 12:35

Uwe_MY hat geschrieben:
7. Nov 2020 08:08
Schickes Moped awv99!

Verrätst Du mir um welche KTM es sich da handelt?
Cheers
Uwe
Gerne....
Es ist eine KTM 1290 Super Adventure S .
Modell 2019 mit Lacksatz von 2018 .

Fahre das Modell schon seit 2 Jahren und ca. phantastischen 36.000 Km.

Aufgrund der vielen (Reise-) Kilometer,
habe ich mir das Moped jetzt nochmal fast neu und mit wenigen KM gekauft. :)

D.h. ich tausche meine jetzige 2018er mit 43.000 km gegen eine jüngere mit wenig Km aus.

In meiner bisherigen ca. 40 jährigen Mopedlaufbahn mit sehr vielen (auch sehr unterschiedlichen) Mopeds aller Art ,
ist die grosse Kati bisher mit großem Abstand diejenige
die den Anspruch "eierlegende Wollmillsau" durch ihre Breitbandigkeit und ihren phantastischen Motor am ehesten erfüllt bis :-) übertrifft.
Das Kati kann alles und macht unglaublich viel Spass.

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 1178
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 68000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 751 Mal
Danksagung erhalten: 254 Mal

Re: [Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

#712 Beitrag von kautabbak » 8. Nov 2020 21:45

Habe mir im September einen Shoei Neotec II EXCURSION TC-5 https://m.louis.de/artikel/shoei-neotec ... r=60472602 gekauft.

Mein schöner C3 hat nach 6 Jahren und vielen km bei jeder Witterung leider immer mehr Auflösungserscheinungen zum Vorschein gebracht, eine Werksinstandsetzung bei Schuberth hätte auch nicht funktioniert, ich habe den Helm etwas "nachgebessert" um das Cardo Freecom 4+ vernünftig eingebaut zu bekommen.

Leider gibt es den C3 nicht mehr und in den unendlichen Weiten des Klapphelmuniversums hat mir - neben dem Neotec II - nur noch der C4 einigermaßen auf meine unförmigen Rübe gepasst.
Der C4 war schon ganz geil, hat in der Testversion aber am Hinterkopf gedrückt und bei offenem Visier hat er fröhlich in einer nicht unerheblichen Lautstärke vor sich hingepfiffen.
Der Neotec II hat bestens funktioniert. Also die nächsten 20% abgewartet und gekauft.

1. Die Lüftung finde ich etwas mau, da könnte der Spalt bei nicht ganz verriegelt Visier etwas größer sein (Problem wahrscheinlich nur bei gutem Windschutz des Motorrad an sich), für Brillenträger ist ein guter Luftstrom wichtig, bei beschlager Brille hilft sonst nix.
2. Die Visiere und das Pinlock sind im Nachkauf deutlich teurer als die Schuberth Alternative (hatte ich im Vorfeld klar als Contra beim Neotec)
3. Beim Visier ist der untere Rand so eine dicke Plastikwurst, die stört sehr im Sichtfeld, wenn man das Visier auf einer Zwischenrast stehen hat.
4. Was mir richtig auf die Nerven geht - das ist aber eher ein produktpolitisches Problem - alle Geräte auf dem Markt werden als "vorbereitet für Kommunikationssysteme" beworben und von VerkäuferInnen auch so angepriesen wenn man dem glaubt und nicht genauer nachforscht wundert man sich, warum das Cardo nicht passt.
Es muss das SRL von Sena sein! beim C3 gab's den Kragen und jeder andere Helm hat sicher auch sein spezielles Gerät, welches beim Nachfolger nicht passt...
Also nochmal 300€ einplanen. Die haben doch einen am Helm :x
5. Das Eintragen des Helms hat bis jetzt gedauert. Erst saßen die Wangenpolster recht stramm und die Naht der Sturmhaube an der Stirn haben das Tragen unerträglich gemacht, an der Stirn habe ich dezent mit einem Löffel nachgeholfen, die Wangenpolster haben sich immer weiter angepasst, bis sie fast schon zu viel nachgegeben haben.
Nächstes Problem fahren mit Gehörschutz, wieder ein Drücken, was sich nach einer Weile gelegt hat.
Nach Einbau des Cardo braucht es jetzt wohl noch ein paar Touren bis es wieder passt.
6. Hatte vermutet und hätte es gut gefunden, wenn die Silber Applikationen am Helm reflektieren würden.

Preis-Leistung: Naja, was will man da bewerten, wenn es der einzige ist, der auf die Rübe passt ist die Frage nicht relevant.
Wenn er wie die vorherigen 5-6 Jahre hält sind das ca. 100€ p.a. Also kein 10er im Monat, das geht klar. :top:
Besten Gruß
David


Der Unterschied zwischen "Zeit haben" und "keine Zeit haben" heißt Interesse.

Uwe_MY
Beiträge: 649
Registriert: 23. Aug 2010 08:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati
Wohnort: Zu Hause
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: [Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

#713 Beitrag von Uwe_MY » 9. Nov 2020 09:48

Moin Kautabak,

Ich hab den Shoei jetzt das zweite Jahr und bin ziemlich zufrieden. Das Ding ist für nen Klapphelm ziemlich leise und gewichtsmässig ist er auch OK.

Was ich schade finde sind die Rastenpositionen des Visieres. Mir fehlt eine Position für ein knapp geöffnetes Visier. Bei Schuberth war das gefühlt ein halber Zentimeter. Man hatte etwas Frischluft, ohne wirklichen Zug zu haben.

Die Kinnlüftung ist mau. Wobei man nicht vergessen darf, dass bei Mopeds mit Frontscheibe da auch wenig Wind hinkommt.

Kommunikationssysteme hab und will ich nicht. ;)

Ich find den Schoei ein prima Helm für meinen Schädel: Das Ding ist ordentlich verarbeitet. Da wackelt und klappert nix. Ich hab auch kein knirschen der Scharniere (Klappfunktion/Sonnenblende) trotz 2.000 Km staubiger Pisten in Nepal 2019.

Ich würde mir den wieder kaufen.

Cheers

Uwe

jax
Beiträge: 804
Registriert: 25. Mai 2008 17:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V 1000 SE/W 650
Baujahr: 2019
zurückgelegte Kilometer: 6500
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: [Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

#714 Beitrag von jax » 9. Nov 2020 11:03

kautabbak hat geschrieben:
8. Nov 2020 21:45
... Mein schöner C3 hat nach 6 Jahren und vielen km bei jeder Witterung leider immer mehr Auflösungserscheinungen zum Vorschein gebracht, eine Werksinstandsetzung bei Schuberth hätte auch nicht funktioniert, ich habe den Helm etwas "nachgebessert" um das Cardo Freecom 4+ vernünftig eingebaut zu bekommen.

Leider gibt es den C3 nicht mehr ...
Was soll ich sagen, klar, C3 ist nicht mehr, dafür ist der Nachfolger C3pro weiterhin im Programm. Zu deinem Cardo kann ich nix sagen, aber das Sena 10U passt sowohl in den C3 als auch in den C3pro
Die beiden Helme sind eh mehr oder weniger identisch, im Gegensatz zum C (1), bei dem man das Visier ein kleines Stück nach vorne klappen konnte, also kleiner Luftspalt ringsum.

Ich selber fahre den C3pro mit dem Sena 10U Headset (gibt es helmspezifisch für verschiedene Hersteller) und kann nicht klagen, wobei das Headset für den C3pro momentan über Schuberth vertrieben wird, allerdings ohne Lenkerfernbedienung, dafür deutlich günstiger.

jax

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 1178
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 68000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 751 Mal
Danksagung erhalten: 254 Mal

Re: [Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

#715 Beitrag von kautabbak » 9. Nov 2020 18:02

@Uwe_MY
Ganz meine Meinung. Das Gebabbel aufs Ohr hab ich meiner Frau u verdanken, da komme ich auch nicht drum herum. :(

@jax
Der C3pro hat mir gar nicht gepasst, den hatte Schuberth wohl für eine ganz andere Kopfform konzipiert.
Beim Cardo ist das größte Problem, dass die die dicken Lautsprecher von JBL für guten Sound haben. Tragen weit auf, lohnt sich aber :banana:
Besten Gruß
David


Der Unterschied zwischen "Zeit haben" und "keine Zeit haben" heißt Interesse.

jax
Beiträge: 804
Registriert: 25. Mai 2008 17:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V 1000 SE/W 650
Baujahr: 2019
zurückgelegte Kilometer: 6500
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: [Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

#716 Beitrag von jax » 9. Nov 2020 18:23

kautabbak hat geschrieben:
9. Nov 2020 18:02
Der C3pro hat mir gar nicht gepasst, den hatte Schuberth wohl für eine ganz andere Kopfform konzipiert.
Beim Cardo ist das größte Problem, dass die die dicken Lautsprecher von JBL für guten Sound haben. Tragen weit auf, lohnt sich aber :banana:
Komisch, dass er nicht gepasst hat. Ich bin problemlos vom C auf den C3pro umgestiegen. Aber ein nicht passender Helm geht gar nicht :?

Zu den Lautsprechern kann ich nix sagen, für mich ist der Motor Musik genug :D und für Navi, Telefon und Interkom reicht mir die Qualität, vor allem da alles im Helm stattfindet. Da gibt es keine störenden Windgeräusche und gefährliche Kanten durch ein außen angeklemmtes Geschwür, an denen der Helm im Falle eines Falles hängenbleiben könnte. Für mich hat Sicherheit allerhöchste Priorität.

jax

Benutzeravatar
karklausi

Beiträge: 3606
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha Tracer 700
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Matt schwarz
zurückgelegte Kilometer: 76000
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 316 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

Re: [Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

#717 Beitrag von karklausi » 9. Nov 2020 22:29

:bike: :boobs: :viking:

Snowboardunterwäsche zum Motorradfahren schön warm von Odlo.
Brauchte mal wieder ne Nummer grösser.

Und eine Komfortsitzbank für längere Reisen von Yamaha mit Sitzheizung für 195,-€ incl Versand.

Karklausi
"Gott bewahre mich vor Weltanschauungen derer, die die Welt nie angeschaut haben"

Benutzeravatar
RG206cc
Beiträge: 2018
Registriert: 4. Mai 2011 20:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 11er EZ 05
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Imperial Rot
zurückgelegte Kilometer: 90000
Wohnort: Bali / Indonesien
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

#718 Beitrag von RG206cc » 12. Nov 2020 13:40

Das Booster Set von Louis heute gekauft. :D Damit erspare ich mir mehrere Powerbanks was ich bisher immer machte. Zusätzlich natürlich auch die Funktion als Starthilfe sehr nützlich. Bei mir kommt die Batterie ab und an an ihre Grenzen wenn ich alles ein habe... :pfeif:
IMG-20201112-WA0004.jpeg
Mainstream? Nein Danke! Mi Rockt
aktuell:
Versys Rot EZ 05/2011
vorher:
Honda CBR 600F 2 x PC19/PC25
Honda Transalp 1 x
Honda Seven fifty 1 x
Triumph 750 Trident 1 x

Krümel
Beiträge: 271
Registriert: 6. Mär 2019 11:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Tourer
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 100
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: [Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

#719 Beitrag von Krümel » 12. Nov 2020 17:32

2Paar Seidenhandschuhe Probiker für 12,75 dank Punkteguthaben

Benutzeravatar
hhmv
Beiträge: 440
Registriert: 30. Jan 2018 09:48
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 600
Wohnort: Berlin Altglienicke
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: [Equipment/Zubehör] Meine letzte Anschaffung

#720 Beitrag von hhmv » 12. Nov 2020 20:36

Hab mir bei Louis eine neue Sommerlederjacke gegönnt. :D

https://www.louis.de/artikel/vanucci-ar ... 9d178a7fbd
Gruß, Jörg


Wiedereinsteiger im Juli 2017
(nach 29 Jahren)

Antworten

Zurück zu „Quassel-Ecke“