Ich kann es einfach nicht lassen

Allgemeine Themen ohne Bezug zur Versys bzw. zum Motorradfahren.
Hier könnt Ihr Euch über Gott und die Welt austauschen.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
karklausi

Beiträge: 4370
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha Tracer 700
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Matt schwarz
zurückgelegte Kilometer: 76000
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 567 Mal
Danksagung erhalten: 525 Mal

Re: Ich kann es einfach nicht lassen

#21 Beitrag von karklausi » 11. Jul 2021 20:05

Habe heute am Motorradtreffpunkt 4x BMW S1000 XR gesehen. Wahnsinn!
Karklausi
Bild

Benutzeravatar
locke

Beiträge: 3352
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000XR
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 54
Wohnort: Cuxhaven
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Ich kann es einfach nicht lassen

#22 Beitrag von locke » 11. Jul 2021 20:13

karklausi hat geschrieben:
11. Jul 2021 20:05
Habe heute am Motorradtreffpunkt 4x BMW S1000 XR gesehen. Wahnsinn!
Karklausi
Hast Du denn auch GS gezählt?
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum hatte ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Aktuell versuche ich mich mit der Versys von BMW :D
Bild

Benutzeravatar
locke

Beiträge: 3352
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000XR
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 54
Wohnort: Cuxhaven
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Ich kann es einfach nicht lassen

#23 Beitrag von locke » 11. Jul 2021 20:15

edieagle hat geschrieben:
11. Jul 2021 20:03
Test der Maschine ist im neuen Motorrad Ausgabe 15.

Viel Spass damit
Ich fahre jetzt schon damit :o brauche also keine Tests mehr lesen 8-)
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum hatte ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Aktuell versuche ich mich mit der Versys von BMW :D
Bild

Benutzeravatar
karklausi

Beiträge: 4370
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha Tracer 700
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Matt schwarz
zurückgelegte Kilometer: 76000
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 567 Mal
Danksagung erhalten: 525 Mal

Re: Ich kann es einfach nicht lassen

#24 Beitrag von karklausi » 11. Jul 2021 20:50

Nö! 😂 soviel kann ich nicht zählen!
Karklausi
Bild

Mago
Beiträge: 411
Registriert: 22. Sep 2015 21:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KLE 650 Friendly blue!
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 25000
Hat sich bedankt: 266 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Ich kann es einfach nicht lassen

#25 Beitrag von Mago » 11. Jul 2021 21:32

Als ich unterwegs war, habe ich gerade mal ein Mopped gesehen...in drei Stunden!
Sonst aber auch nicht viele Fahrzeuge...
Brötchen holen fahren macht morgens so viel Spaß!
Gruß Mago
Gruß aus sehn.de

Um die fünfzig, verrückt wie dreissig, KLE 650 A BJ 2008

Benutzeravatar
locke

Beiträge: 3352
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000XR
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 54
Wohnort: Cuxhaven
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Ich kann es einfach nicht lassen

#26 Beitrag von locke » 21. Jul 2021 16:17

Mein Ärger mit BMW wird leider noch nicht kleiner :)
Jetzt hatte ich Freitag eine kleine Tour gefahren da ich ja auch für die Einfahrkontrolle schon einen Termin hatte. Bei BMW heißt es zwischen 600 und 1200 Km.
Ich war nach der Tour bei 557 Km zu Hause und hatte ein Benzinleck. Der Saft lief ohne einhalt raus in die Garage und nachher auf den Hof.
Selbstverständlich ist da Freitag Abends nichts mehr zu ändern (wäre es bei Kawasaki aber auch nicht :) )
Samstag angerufen und geklärt das die Karre abgeholt werden muss und auch die Kontrolle mitgemacht werden soll.
Das hat gut geklappt und ich habe den Eimer Dienstag um 16:00 Uhr wieder abgeholt. Natürlich habe ich eine volle Rechnung bekommen die keinerlei entgegenkommen beinhaltet. Selbst der beim Kauf vereinbarte Nachlaß wurde nicht berechnet.
Nun habe ich statt einem vollem Tank nur halb voll, die Garage stinkt nach Sprit, die Klamotten die ich teilweise in der Garage habe stinken und ich konnte ein gesamtes Wochenende bei bestem Wetter nicht fahren.
Da ich ja eh nicht auf den Boxerdreck stehe wird das sicherlich meine letzte BMW :) und ich komme zurück nach Japan (in ein paar Jahren)
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum hatte ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Aktuell versuche ich mich mit der Versys von BMW :D
Bild

swebbo
Beiträge: 50
Registriert: 13. Feb 2021 07:08
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Khaki
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Ich kann es einfach nicht lassen

#27 Beitrag von swebbo » 21. Jul 2021 19:52

locke hat geschrieben:
21. Jul 2021 16:17
Mein Ärger mit BMW wird leider noch nicht kleiner :)
Jetzt hatte ich Freitag eine kleine Tour gefahren da ich ja auch für die Einfahrkontrolle schon einen Termin hatte. Bei BMW heißt es zwischen 600 und 1200 Km.
Ich war nach der Tour bei 557 Km zu Hause und hatte ein Benzinleck. Der Saft lief ohne einhalt raus in die Garage und nachher auf den Hof.
Selbstverständlich ist da Freitag Abends nichts mehr zu ändern (wäre es bei Kawasaki aber auch nicht :) )
Samstag angerufen und geklärt das die Karre abgeholt werden muss und auch die Kontrolle mitgemacht werden soll.
Das hat gut geklappt und ich habe den Eimer Dienstag um 16:00 Uhr wieder abgeholt. Natürlich habe ich eine volle Rechnung bekommen die keinerlei entgegenkommen beinhaltet. Selbst der beim Kauf vereinbarte Nachlaß wurde nicht berechnet.
Nun habe ich statt einem vollem Tank nur halb voll, die Garage stinkt nach Sprit, die Klamotten die ich teilweise in der Garage habe stinken und ich konnte ein gesamtes Wochenende bei bestem Wetter nicht fahren.
Da ich ja eh nicht auf den Boxerdreck stehe wird das sicherlich meine letzte BMW :) und ich komme zurück nach Japan (in ein paar Jahren)
Puh...und das haben sie dir wirklich in Rechnung gestellt? Müsste doch irgendwie Garantie haben das Teil oder? So ein Leck kommt ja nicht von irgendwoher...

Ich hab ja meine Versys 650 erst seit März..nicht ganz 10.000km oben und ich überlege die ganze Zeit ob ich ein paar Bonneville Modelle probe fahren soll...
Ich mag die kleine Versys aber irgendwie flasht sie mich nicht so wie erhofft..obwohl ich ständig damit rumfahre :)
Finde die Bonnies einfach so schön und eigentlich wäre so eine T100 oder Street Scrambler ein kleiner Traum von mir seit vielen Jahren....aber ja..
Die Vernunft sagt gerade nein. Mal sehen :)

Benutzeravatar
Ast

Beiträge: 267
Registriert: 26. Sep 2018 22:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Suzuki DL 650 xt (M1)
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Championship Yellow
zurückgelegte Kilometer: 300
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Ich kann es einfach nicht lassen

#28 Beitrag von Ast » 21. Jul 2021 20:21

Interessant wäre zu wissen, woran's denn nun lag und wtf(!) wieso himmelherrgottkruzifixnochamoi DAS nicht auf Garantie gegangen ist?
3 bis 11 -> V-Strom 650 xt (M1)
ganzjährig -> S51 B2-4
:dance:

Benutzeravatar
locke

Beiträge: 3352
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000XR
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 54
Wohnort: Cuxhaven
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Ich kann es einfach nicht lassen

#29 Beitrag von locke » Gestern 07:20

Ast hat geschrieben:
21. Jul 2021 20:21
Interessant wäre zu wissen, woran's denn nun lag und wtf(!) wieso himmelherrgottkruzifixnochamoi DAS nicht auf Garantie gegangen ist?
Da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. Selbstverständlich ist der Dichtring und die Arbeit drumherum auf Garantie gegangen. Wie bei BMW üblich war das Ersatzfahrzeug auch frei.
Mich ärgert das ich jetzt ungefähr 7 oder 8 Liter Sprit auf der Strasse und in der Garage habe die in den Tank gehören. Der ganze Gestank und Dreck an mir hängen bleibt und ich ein komplettes Wochenende nicht fahren konnte.
Dafür hätte ich etwas Kulanz erwartet etwa einen Preisnachlass bei der Inspektion oder einen Tankgutschein oder oder oder.
Ich gehe davon aus das die meisten Händler ähnlich ticken aber hoffen kann man ja bei der Premiummarke eventuell auch Premium Behandlung zu bekommen.
Die einzige Aussage war wende die bitte direkt an BMW wir geben dir die E-Mail Adresse.
Das ist aber nicht mein anliegen denn der Ansprechpartner ist der Händler.
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum hatte ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Aktuell versuche ich mich mit der Versys von BMW :D
Bild

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 10951
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 579 Mal
Danksagung erhalten: 1472 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich kann es einfach nicht lassen

#30 Beitrag von blahwas » Gestern 09:04

Ich musste bei Yamaha auch schon einen Kulanzantrag direkt an Yamaha Deutschland richten, weil der Händler fand, LKL in der Garantiezeit wäre weder Garantiefall noch einen Kulanzantrag wert... Yamaha Deutschland hat die Kosten dann erstattet. An den Händler, und dann musste ich ihm ein paar Monate hinterherlaufen, aber das ist eine andere Geschichte.

Benutzeravatar
Ascendancy
Beiträge: 16
Registriert: 15. Apr 2019 21:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawa Versys 1000 SE
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: schwarz, grün
zurückgelegte Kilometer: 1750
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Ich kann es einfach nicht lassen

#31 Beitrag von Ascendancy » Gestern 09:48

Hallo Locke,

meine Freundin fährt auch die 900er BMW und ist soweit sehr zufrieden.
Allerdings ist der Motor im unteren Drehzahlbereich etwas ruckelig, man muss ihn halt etwas treten.
Ansonsten aber ein sehr tolles Motorrad und auch auf der Autobahn eine sehr gute Laufruhe.
Ich fahre die 900er auch ab und zu mal ;-)
Ich wünsche Dir sehr viel Spaß mit dem neuen Mopped

Grüße
Den Kreativen erkennt man gelegentlich erst daran,
das er völlig neue Fehler macht.

Benutzeravatar
Equester
Beiträge: 150
Registriert: 1. Sep 2017 12:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: BMW R 1250 RS
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Blackstorm metallic
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Ich kann es einfach nicht lassen

#32 Beitrag von Equester » Gestern 22:01

@locke: Soweit ich das mitverfolgt habe, hast Du vor der F 900 XR (Zweizylinder Reihe) eine S 1000 XR (Vierzylinder Reihe) gefahren. Will ja nicht klugschei*en - aber das hat mit "Boxerdreck" aber auch rein gar nichts zu tun.
BTW: Ich habe mich letzten Herbst nach 2 Versen für ganz bewusst eine BMW mit Boxermotor entschieden. Allen Unkenrufen vorab es ist eine RS und keine GS.
Das Beste, was wir auf der Welt tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein, und die Spatzen pfeifen lassen.
Don Bosco (1815 - 1888)

Benutzeravatar
locke

Beiträge: 3352
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000XR
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 54
Wohnort: Cuxhaven
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Ich kann es einfach nicht lassen

#33 Beitrag von locke » Gestern 22:09

Das hast du richtig erkannt. Ich werde in diesem Leben keinen Boxer fahren. Der wäre aber wahrscheinlich der nächste Schritt würde ich noch eine BMW kaufen.
Daher fällt für mich BMW aus und ich lande wieder in Japan oder Austria.
Wer gerne einen Boxer fahren mag kann das natürlich tun und wird wohl auch zufrieden sein, nur für mich ist das keine Option
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum hatte ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Aktuell versuche ich mich mit der Versys von BMW :D
Bild

Benutzeravatar
Pitimsch
Beiträge: 280
Registriert: 15. Nov 2016 19:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha Tenere 700
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Ceramic Ice
zurückgelegte Kilometer: 12500
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Ich kann es einfach nicht lassen

#34 Beitrag von Pitimsch » Heute 12:23

Also ehrlich gesagt ich wollte auch nie eine GS fahren und bin immer mit Japanern glücklich gefahren. Meine Tenere 700 macht immer noch viel Spaß, gerade im Offroad Bereich ist sie schon klasse.

Aber ich hatte dieses Wochenende mal die Chance eine GS 1200LC über 600 km zu fahren. :D Und ich muss meine Meinung revidieren. Das Teil macht auf der Straße richtig Spaß uns selbst im Gelände kommt man damit schon sehr weit. :top:
War im Spessart auf vielen kleinen Straßen unterwegs und sowohl Motor als auch Fahrwerk haben mich echt begeistert. Ich würde meine Tenere jetzt nicht dagegen tauschen, aber meine F800 GS Adventure hätte ich getauscht.

Einziger Nachteil, es fahren zu viele davon. 8-) 8-)
Die Linke zum Gruß

Bernd

Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann.

Antworten

Zurück zu „Quassel-Ecke“