bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

Infos über Euch und Euere Versys. Neue Forumsmitglieder können sich hier vorstellen. Andere können sich hier verabschieden.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sonnenhut

 
Beiträge: 2036
Registriert: 20. Sep 2010 15:04
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawa Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Wetzlar

Re: bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

#21 Beitrag von Sonnenhut » 11. Jan 2018 08:35

Im Tourenfahrer ist auch gerade ein ganz ausführlicher Vergleich.

Fazit: die sind so nahe beieinander, dass man den Unterschied nur "erfahren" kann.

Viel Spass bei der Probefahrt :cheers:
Gruß
Klaus

Yamaha 125 TDR 2009-2010 10000Km; Versys650/07 2010-2015 17000km; Versys1000/2013 Grandtourer

Benutzeravatar
Lille

 
Beiträge: 1916
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 124000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

#22 Beitrag von Lille » 11. Jan 2018 09:24

Übrigens: Gebrauchte Motorräder kann man kaufen - und auch wieder verkaufen. ;)

Du kannst also auch jetzt das nehmen, was Dir heute am meisten zusagt. Und wenn Du dann in einem Jahr merkst, daß Dein persönlicher Reiseschwerpunkt und Deine Vorlieben doch anders liegen, als Du sie aktuell einschätzt, dann fährst Du eben nochmal Probe. Und ggf verkaufst Du das Motorrad wieder und holst Dir was anderes.

Bei gebrauchten Motorrädern, die man fürsorglich behandelt, in der Wertverlust nicht so gravierend.

Manchmal blockiert man sich selbst, wenn man versucht, die 100% perfekte Entscheidung zu treffen.

versysmuc
Beiträge: 81
Registriert: 28. Jan 2017 18:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: X Country 650
Farbe des Motorrads: gelb
zurückgelegte Kilometer: 0

Re: bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

#23 Beitrag von versysmuc » 11. Jan 2018 18:50

blahwas hat geschrieben:@versysmuc
Prinzipiell schon richtig, aber man kommt mit selbst mit Sportreifen auf der Versys bei Stella Alpina ganz hoch, und scheitert am Tunnel Paraillon genau wie die anderen erst am Schnee. Klar, man ist langsamer unterwegs auf losem Grund - aber eigentlich fährt man doch 99% Asphalt. Und wenn einen das wirklich stört, macht man TKC 70 drauf (hat 'ne Freigabe) und hat gegenüber V-Strom zwar ein kleineres Vorderrad, aber dafür einen Gewichtsvorteil.
Am Tunnel du Parpaillon (meintest du den?) war ich auch schon mit der Fazer 1000 mit Straßenreifen oben.
Solange alles trocken ist, ist das gar kein Problem.
Wenn es Schotter ist, ist auch Nässe kein Problem.
Blöd aber, wenn man z.B. im trockenen eine "Naturstraße" hoch fährt und dann fängt es an zu regnen.
Wenn man dann am Rückweg einige km durch die Schmierseife eiern muss, hilft es einem auch nicht weiter, dass man jetzt einen 0,1% Spezialfall hat, der eigentlich nicht vorkommt.

Auf TKC 70 in der Größe würde ich mich auch nicht verlassen. Wer weiß schon wie lange der noch produziert wird.
Gruß
Richard

surfopi
Beiträge: 896
Registriert: 29. Feb 2008 18:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Wohnort: Ammersee

Re: bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

#24 Beitrag von surfopi » 11. Jan 2018 20:16

Hallo,
mir kommt bei dieser Diskussion die Yamaha MT 07 zu wenig vor. In der nackten Version ca 20 kg leichter als die anderen mit dem bei weitem agilsten und kräftigsten Motor. Als Tracer, stark verkleidete Tourer mit längerem Radstand, auch noch leichter als die Konkurrenz. Für einen eher zurückhaltenden Fahrer spielen die etwas geringeren Fahrwerksqualitäten keine Rolle. Dafür sind Motor, Sound und auch Verbrauch, und nicht zuletzt der Preis, den anderen voraus. Man muss allerdings die andere Ergonomie mögen. Mein Fall, zumindest bei der nackten, ist es nicht. Aber wie gesagt, alle gründlich testen.
Grüße

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7151
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

#25 Beitrag von blahwas » 11. Jan 2018 20:37

Auf der Schmierseife hilft dir ein 19" Vorderreifen aber auch nicht unglaublich. Und neben TKC 70 gibt's ja noch andere Geländereifen in 17", z.B. TKC 80 und Pirelli MT60RS - und ich glaube auch nicht dass die eingestellt werden angesichts immer mehr S1000XR, Multistrada 1200, Versys 650/1000, Tracer 700/900 usw.

Ja , aber die MT07 Tracer gibt's noch nicht so lange, da muss man mehr investieren. Und deutlich über 170 cm sollte man auch nicht sein, dass Ding ist eine Kleidergröße kleiner für den Fahrer als Versys und V-Strom.

Benutzeravatar
countryguitar
Beiträge: 145
Registriert: 7. Jan 2018 14:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 6500
Wohnort: 51503

Re: bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

#26 Beitrag von countryguitar » 11. Jan 2018 22:10

.... so langsam wird das Wetter ja besser bin nun eine 16er V-Strom und eine NC750 17er Probegefahren, .... die NC gibt es neu für 6200 € (Tageszulassung) probefahren konnte ich nur die DCT und das kostet dann nochmal 1000 € extra, .... obwohl ich die lezten Jahre vom Roller komme fand ich die Automatik nicht so meins .... wenn schon dann so was wie beim T-Max, der Motor ist von Stand bis ca. 100 OK aber eher was hausbacken von der Laufkultur, Sitzposition OK Handling auch, .... Der Motor der 16er V-Strom ist für mich eine andere Liga, .... eher wie eine Tourbine und immer satt, Verarbeitung OK und optisch was biederer aber sehr bequem (bei 1,5 St) Gepäcklösungen sind extrem Breit, ... Die 2012er und die 2014er Versys die ich in der engeren Wahl habe konnte ich leider noch nicht probe fahren mit einer nur ne kleine Runde auf dem Hof (wegen der Witterung) Sitzposition für mich absolut Top und der Motor schnurrt auch schön, ... mal sehen wie sich sich fahren (wird ja wohl bald Trocken im Rheinland), ... eine hatte original Koffer und eine die Träger für Givi V35? dabei aber nicht montiert, .... hätte dann auch gerne noch ein Topcase dazu (glaube dann wird es etwas komlizierter?), ... die Versys scheint mir bei meinen 1,78 cm Körpergröße am besten zu passen, .... und in der 1000km Gebrauchtklasse auch das beste Preis/Leistungs Verhältniss zu haben, ..... Ja die Tracer 700 finde ich auch super aber auch junge gebrauchte findet man nur um die 7000, .... kann ich mir leider nicht leisten, ....
Herkules M5, Puch Monza, lange nix eigenes, ..... Yamaha X Max 250, nun Goes 520 (sind aber 4 Räder!) und Versys 650

Benutzeravatar
bakerman23
Beiträge: 882
Registriert: 4. Aug 2010 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

#27 Beitrag von bakerman23 » 11. Jan 2018 22:14

Also ich würde die nehmen, wo der Arsch besser drauf passt und man sich am wohlsten fühlt.
Zuletzt geändert von bakerman23 am 11. Jan 2018 22:15, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
countryguitar
Beiträge: 145
Registriert: 7. Jan 2018 14:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 6500
Wohnort: 51503

Re: bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

#28 Beitrag von countryguitar » 11. Jan 2018 22:17

... Ja das war die Versys, ..... aber fahren möchte ich sie schon vorher, ... wird ja trocken, dann darf ich probefahren, ...
Herkules M5, Puch Monza, lange nix eigenes, ..... Yamaha X Max 250, nun Goes 520 (sind aber 4 Räder!) und Versys 650

Benutzeravatar
andre

 
Beiträge: 2735
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

#29 Beitrag von andre » 11. Jan 2018 22:17

Wenn du die Givi Koffer haben willst und gleichzeitig ein Topcase nutzen willst, empfehle ich dir die abnehmbaren Träger von Givi, weil die deutlich näher am Heck sind als die serienmäßigen Kofferträger (ich rede ausschließlich von der Baureihe 10-14).

Ist aber in der Kombination Koffer, Kofferträger, Topcase und Topcaseträger neu kein ganz billiger Spaß :headshake:

Vielleicht kommt die 650er Versys ab BJ 15 mit den serienmäßigen Koffern auch in Betracht? Die Lösung mit den Koffern von Kawa und einem Topcase sollte günstiger sein. Bilder davon siehst du in meinem Album, sowohl von einer 12er Versys als auch von einer 17er Versys :]
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 13026 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 2611 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Benutzeravatar
countryguitar
Beiträge: 145
Registriert: 7. Jan 2018 14:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 6500
Wohnort: 51503

Re: bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

#30 Beitrag von countryguitar » 11. Jan 2018 23:05

... hallo adre, .... so wie deine schwarze sollte meine zukünftige dann auch aussehen ....auch solch eine Scheibe, ... hätte eine aus 2012 von nem Händler (kein Kawa) ... die Givi halter für die Seiten sind dabei aber nicht montiert (Vorbesitzer hat sie nie benutzt), .... Topcaseträger ist nicht dabei, ... keine 7000 gelaufen und top gepflegt für knapp unter 5000 zu haben zuzüglich für V35 Koffer bekomme ich da lange keine 15er für, .....
Herkules M5, Puch Monza, lange nix eigenes, ..... Yamaha X Max 250, nun Goes 520 (sind aber 4 Räder!) und Versys 650

Benutzeravatar
andre

 
Beiträge: 2735
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

#31 Beitrag von andre » 12. Jan 2018 14:54

@Countryguitar

Ich zitiere mich mal selbst aus einem anderen Thread ;)

Meine Versys von BJ 2012, unfall und umfallfrei mit 43.000 KM ging beim Händler nach über 2 Monaten für unter 3500,-Euro weg. Ausstattung waren Griffheizung von Oxford, Tourenscheibe mit Spoilervon MRA, Kühlergrillabdeckung, Sturzbügel, Kofferträger, Seitenkoffer von Givi, Topcaseträger von Givi, Griffheizung von Oxford und Handprotektoren von SW-Motech, Hinterradabdeckung von Givi, scheckheftgepflegt beim Kawasaki Händer, Bremsbeläge ca. 5000 KM gefahren, Kette DID ZVM X ca. 13.000 KM gefahren, 42.000er Inspektion frisch gemacht.

Vielleicht ist das ein Orientierungswert bei künftigen Preisvergleichen zur Versys.

Was die Kofferträger angeht. Meines Wissens passt der Givi Topcaseträger nur in Verbindung mit dem Givi-Rapid Kofferträgern, nicht mit den serienmäßigen Kofferträgern von Kawasaki, die bei der Tourer-Variante in Verbindung mit den Givi V35 Koffern (steht Kawasaki drauf) verkauft wurden. Je nachdem wie wichtig, dir das Topcase ist, achte mal da rauf ;)

Weiterhin viel Spaß bei der Suche :]
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 13026 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 2611 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

mischa
Beiträge: 10
Registriert: 20. Jan 2015 18:28
Geschlecht: männlich
Motorrad: Yamaha Tracer 700; TDM 900
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: blau/schwarz
zurückgelegte Kilometer: 30000

Re: bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

#32 Beitrag von mischa » 12. Jan 2018 15:53

blahwas hat geschrieben:Ja , aber die MT07 Tracer gibt's noch nicht so lange, da muss man mehr investieren. Und deutlich über 170 cm sollte man auch nicht sein, dass Ding ist eine Kleidergröße kleiner für den Fahrer als Versys und V-Strom.
Ich bin 1,82 m und komme gut damit klar, auch auf längeren Strecken. Ich habe noch eine TDM 900 und damit einen guten Vergleich. Was das Fahrwerk angeht...eine Investition von 650 Euro für ein Wilbers mit hydraulischer Federvorspannung ist lohnenswert. Da hast du recht. Die Einstellerei der Vorspannung mit Hakenschlüssel ist nicht mehr zeitgemäß, aufwendig und mit Verletzungsgefahr für Fahrer und Fahrzeug verbunden. Das Federbein kann man kaufen, einen anderen Motor und andere Bremsen für andere Motorrädern nicht. Ansonsten ist das eine Maschine für Solisten. Zu Zweit ist die V-Strom in der Preislage das Beste. Für fast den gleichen Preis gibt es für jeden einen Japaner mit anderen Schwerpunkt (NC750X - anspruchloses Arbeitstier mit wenig Temperament und wenig Verbrauch; Versys 650 - Allrounder...für alles gut, aber nicht sehr gut (ähnlich wie TDM 900, Tiger 1050 in höheren Preisregionen); V-Strom 650 - komfortable Reisemaschine, auch für leichtes Gelände; Tracer 700 sehr guter Sporttourer für Solisten mit temperamentvollen Motor). Wenn man weis was einem am wichtigsten ist kann man mit keiner der Maschinen beim Kauf richtig was falsch machen.

Benutzeravatar
countryguitar
Beiträge: 145
Registriert: 7. Jan 2018 14:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 6500
Wohnort: 51503

Re: bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

#33 Beitrag von countryguitar » 12. Jan 2018 22:03

... so nun habe ich eine, 650er aus 2012 mit 2000km !!!, ... vom Händler geprüft und eine Wartung gemacht, ..... nun kommen noch Koffer oder Topcase oder beides, Tourenscheibe und was man sonst noch so benötigt, .... Bilder kommen nächste Woche, erst mal zulassen, ... muß mal überlegen was man für Koffer holt, ... Givi V35, ... Givi Trecker oder H&B Junjor ??? Fange aber erst mal mit dem Topcase an, muss erst mal wieder was Arbeiten bei dem was ich gerade ausgegeben habe, ....
Herkules M5, Puch Monza, lange nix eigenes, ..... Yamaha X Max 250, nun Goes 520 (sind aber 4 Räder!) und Versys 650

Benutzeravatar
Skalar-Fan

 
Beiträge: 493
Registriert: 10. Mär 2017 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 14000
Wohnort: Filderstadt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

#34 Beitrag von Skalar-Fan » 12. Jan 2018 22:19

Da sag ich einfach mal: Glückwunsch zu der Maschine [emoji106][emoji106][emoji106]
Genieße erst mal die Maschine.
Les im Forum nach, da findest du einiges zum Thema Koffer und Topcase.
Ansonsten musst du dich an Detlev hier aus dem Forum wenden. Er ist ja hier der Spezialist für Versys Teile und Zubehör. Und macht immer gute Preise bei super Beratung.
Also willkommen hier im Club der Versys Fahrer [emoji106]

Viele Grüße
Jürgen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
andre

 
Beiträge: 2735
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

#35 Beitrag von andre » 12. Jan 2018 22:27

Hallo,

herzlichen Glückwunsch zur Versys. :clap: :]

Hört sich schon einmal nach einem interessanten Kauf an :)

Zur Auswahl von Zubehör.

Hier

http://givishop.de/index.php/cat/c20517 ... ---14.html

kannst du schauen was es gibt. Ich hatte meine Kofferträger seinerzeit beim Detlef Plein aus dem Forum gekauft.

Überlege dir halt genau, was du brauchst.

Ich bin zum Schluß gerne mit Topcase und Gepäckrolle unterwegs gewesen, letztere mit Rokstraps auf dem Beifahrersitz verstaut.

Wenn du alleine verreisen möchtest, eine sehr gute Lösung.

Viel Spaß und hau die Fragen hier alle raus :]
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 13026 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 2611 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Benutzeravatar
countryguitar
Beiträge: 145
Registriert: 7. Jan 2018 14:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 6500
Wohnort: 51503

Re: bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

#36 Beitrag von countryguitar » 12. Jan 2018 22:55

... Ja für die Tour durch die Eifel oder durchs bergische mit einer Übernachtung Givi oder H&B die großen wo man zwei Helme rein bekommt reiche ja eigentlich schon, und für länger noch eine Gepäckrolle, bei uns in Köln sind Seitenkoffer eher schlecht, .... denke ich sollte halt so planen das ich später ggf. noch erweitern kann, ... bei H&B passen ja alle Koffer auf die normalen Halter , ....
Herkules M5, Puch Monza, lange nix eigenes, ..... Yamaha X Max 250, nun Goes 520 (sind aber 4 Räder!) und Versys 650

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7151
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

#37 Beitrag von blahwas » 13. Jan 2018 09:46

Glückwunsch zur Versys! :)

Ich habe mir einen Träger für meine bestehenden H+B Junior 40 Koffer gekauft, zusätzlich zum großen Topcase. Es stellt sich raus, dass ich sie fast nie benutze. Wenn überhaupt, dann auf Touren mit Sozia und Übernachtung, und zwar weil sie nicht gut packen kann und nicht am Topcase vorbei aufsteigen mag. Sonst komme ich mit Topcase, Tankrucksack und Rolle besser aus und fahre weniger Gewicht und Breite spazieren.

Benutzeravatar
countryguitar
Beiträge: 145
Registriert: 7. Jan 2018 14:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 6500
Wohnort: 51503

Re: bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

#38 Beitrag von countryguitar » 13. Jan 2018 10:09

... Ja man sieht unterwegs immer mehr Leute mit Topcase und Rolle, oder die Sportler nur mit Rolle, ... sind meist dicke GS die alle teure Koffer verbaut haben, ... hab da noch nicht so die Erfahrung in der 300er Roller Klasse hatte ich Touren mit einer Übernachtung bis ca. 600km gemacht .... da reichte mein "Kofferraum" und ein Kleines TC, ...
Herkules M5, Puch Monza, lange nix eigenes, ..... Yamaha X Max 250, nun Goes 520 (sind aber 4 Räder!) und Versys 650

Benutzeravatar
andre

 
Beiträge: 2735
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

#39 Beitrag von andre » 13. Jan 2018 11:13

Hi,

so sieht die Versys von hinten mit den verschiedenen Koffern aus....

...mit Hepco&Becker Journey Koffern
IMG_6589 (Kopie).JPG
mit dem serienmäßigen Kofferträger von Kawasaki und Givi V35
IMG_0620 (Kopie).JPG
mit den abnehmbaren Givi Rapid Kofferträgern und den V35 Koffern
IMG_0882 (Kopie).JPG
und nur einmal als Vergleich im Hinblick auf die Breite, die 2017er Versys mit den montierten serienmäßigen Koffern
IMG_2355 (Kopie).JPG
Die E22 Koffer wären mir etwas zu klein, ob sie schmaler bauen als die V35 Koffer mit den abnehmbaren Givi Koffern vermag ich
nicht zu beurteilen....
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 13026 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 2611 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Benutzeravatar
countryguitar
Beiträge: 145
Registriert: 7. Jan 2018 14:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 6500
Wohnort: 51503

Re: bin noch überlegen 650er versys, 650er v-strom ....

#40 Beitrag von countryguitar » 13. Jan 2018 14:48

... super Bilder danke, .... die eng anliegenden Givi´s mit den V 35 gefallen mir gut, denke die sind auch noch im Stadtverkehr zu gebrauchen, .... H&B baut da ja deutlich breiter, ...
Herkules M5, Puch Monza, lange nix eigenes, ..... Yamaha X Max 250, nun Goes 520 (sind aber 4 Räder!) und Versys 650

Antworten

Zurück zu „Vorstellung neuer Versysfreunde / Verabschiedung“