Motorschaden bei der Versys 650

Hier könnt Ihr Euch den Frust über Unfälle, Stürze, Pannen und ähnliches von der Seele schreiben.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
summerday
Beiträge: 40
Registriert: 10. Mär 2014 10:18
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 27000
Wohnort: Salzgitter
Hat sich bedankt: 1 Mal

Motorschaden bei der Versys 650

#1 Beitrag von summerday » 5. Aug 2019 00:35

Eigentlich sind Motorschäden bei der Versys 650 eher selten. Doch leider hat es mein Motorrad letzten Sonntag erwischt. Es sollte eine Gruppenfahrt Richtung Kassel werden. Kurz nach dem Start in Braunschweig gab mein Motorrad einen kleinen Huster und ein Wölkchen von sich, nahm kaum noch Gas an , gab aber dafür ein unheilvolles Klackern aus Richtung Motor von sich. Standstreifen noch erreicht. Danach Schieben bis zur Ausfahrt und Aktivierung des ADAC , der meine Kleine nach Hause brachte. Einige Tage später wurde das Innenleben des Motors betrachtet. Schock!!!!
Ventil gebrochen und verbogen, Zylinderkopf und Kolben hin. Das Ganze bei einem Km- Stand von 61000 km.

Somit ist auch meine Teilnahme am diesjährigen Versystreffen hinfällig.
Dateianhänge
IMG-20190802-WA0008.jpg
IMG-20190802-WA0007.jpg
IMG-20190802-WA0005.jpg
IMG-20190802-WA0004.jpg
Life is a journey and not a guided tour

Benutzeravatar
SiRoBo
Beiträge: 381
Registriert: 1. Mai 2017 00:02
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 0,65er Knattersaki
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: black is beautiful
zurückgelegte Kilometer: 19000
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Motorschaden bei der Versys 650

#2 Beitrag von SiRoBo » 5. Aug 2019 06:27

Autsch! :sorry:

Wann wurde denn letztes Mal das Ventilspiel geprüft?
Rock 'n' roll, ladies! :dance:

Simon

Knattersaki Versys ("No-Brainer"), Stimmgabel und ne Speedy

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8490
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Motorschaden bei der Versys 650

#3 Beitrag von blahwas » 5. Aug 2019 07:45

Aua, das ist gar nicht schön! :( Wie geht's weiter? Hast du sie selbst so weit zerlegt?

Benutzeravatar
summerday
Beiträge: 40
Registriert: 10. Mär 2014 10:18
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 27000
Wohnort: Salzgitter
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Motorschaden bei der Versys 650

#4 Beitrag von summerday » 5. Aug 2019 07:52

Ventile wurden vor etwa 2 Jahren eingestellt. In der Zwischenzeit bin ich etwa 16000 km ohne irgendwelche Probleme gefahren. Keine auffälligen Geräusche oder Ähnliches . Wirklich von Knall auf Fall Totalschaden. Sie ist ein 2007er Modell. Steuerkette und -Spanner sind noch ok.
Life is a journey and not a guided tour

Ulrich
Beiträge: 152
Registriert: 8. Aug 2015 18:31
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 31200
Wohnort: Schloss Holte-Stukenbrock
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Motorschaden bei der Versys 650

#5 Beitrag von Ulrich » 5. Aug 2019 08:10

Hallo Summerday,
Das ist ja total ärgerlich, da freut man sich darauf sein Motorrad zu bewegen und dann so eine Vollkatastrophe. Wie hoch würden denn die Kosten für eine Reperatur sein ? Oder hat Mansur sofort mitgeteilt, das es günstiger wäre sich eine andere Maschine zuzulegen? Meine 650 Gier aus 2007 hatte auf 64000 km hinter sich als ich sie für 2700 € vor zwei Jahren verkauft habe.
Und immer ne Handbreite Asphalt unterm Reifen

Nullproblemo
Beiträge: 13
Registriert: 11. Apr 2017 08:47
Geschlecht: männlich
Motorrad: Kawasaki Versys 650
zurückgelegte Kilometer: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Motorschaden bei der Versys 650

#6 Beitrag von Nullproblemo » 5. Aug 2019 16:27

vielleicht ist das ein interessantes Angebot.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 4-306-1758

bikerfranz
Beiträge: 9
Registriert: 22. Jul 2019 19:26
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki
Baujahr: 1997
Farbe des Motorrads: flipflop
zurückgelegte Kilometer: 139000
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Motorschaden bei der Versys 650

#7 Beitrag von bikerfranz » 5. Aug 2019 18:24

Jedenfalls ist der kurs gut, so wie der Motor da steht, ich würde das riskieren, man hat dann ja auch noch diverse teile die man beiseite legen kann( vom alten Motor )

Benutzeravatar
summerday
Beiträge: 40
Registriert: 10. Mär 2014 10:18
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 27000
Wohnort: Salzgitter
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Motorschaden bei der Versys 650

#8 Beitrag von summerday » 5. Aug 2019 19:56

Das ist zumindest eine Option :)
Life is a journey and not a guided tour

Benutzeravatar
summerday
Beiträge: 40
Registriert: 10. Mär 2014 10:18
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 27000
Wohnort: Salzgitter
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Motorschaden bei der Versys 650

#9 Beitrag von summerday » 5. Aug 2019 19:59

Das ist zumindest eine Option :)

@ blahwas : ich habe einen talentierten Schrauber an der Hand, der das Motorrad zerlegt hat. Und nein er hat die Ventile nicht eingestellt, das war eine Werkstatt. :D
Life is a journey and not a guided tour

tanni60
Beiträge: 463
Registriert: 8. Mär 2014 05:02
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha SXR 900
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: silber
zurückgelegte Kilometer: 8100
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Motorschaden bei der Versys 650

#10 Beitrag von tanni60 » 6. Aug 2019 16:58

aua, danke für die Bilder.

und das kam ohne jede Ankündigung aus dem Nichts ?
NSU Quickly, Heinkel Tourist, BMW 75/5, Yamaha TDM, BMW F800R, Kilo Versys , Yamaha XSR900

Benutzeravatar
summerday
Beiträge: 40
Registriert: 10. Mär 2014 10:18
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 27000
Wohnort: Salzgitter
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Motorschaden bei der Versys 650

#11 Beitrag von summerday » 6. Aug 2019 19:14

Ja, ganz ohne Vorankündigung. Keine merkwürdigen Geräusche, kein Ruckeln oder sonstige Auffälligkeit.
Life is a journey and not a guided tour

madbow
Beiträge: 1284
Registriert: 27. Sep 2013 06:14
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 81000
Wohnort: Neuenstadt
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Motorschaden bei der Versys 650

#12 Beitrag von madbow » 6. Aug 2019 21:43

Diese Art von Schaden ist nicht durch ein falsches Ventilspiel begründet.
In den meisten Fällen ist dieses Schadenbild durch einen Fehler in der Struktur begründet, dieser kündigt sich aber leider nicht an.
Bei den meisten Motoren aus Massenproduktion wird der Ventilteller und der Ventilschaft miteinander reibverschweißt.
Dieses Verfahren wird vor allem aus Kostengründen, aber auch aus technischen Anforderungen angewendet, um zwei Stahlsorten mit unterschiedlichen Eigenschaften verwenden zu können.
Die Schweißnaht liegt üblicherweise an der Stelle, wo das Ventil in diesem Fall abgerissen ist.
Ein solch technisches Versagen ist schlichtweg Pech und kann jeden treffen, zum Glück ist ein solcher Schaden nur noch sehr selten.
Leider kein Trost für summerday.

Benutzeravatar
MichaelR

Beiträge: 223
Registriert: 16. Apr 2016 15:23
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Metallic Grey
zurückgelegte Kilometer: 16000
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Motorschaden bei der Versys 650

#13 Beitrag von MichaelR » 6. Aug 2019 22:05

Schau mal hier:
https://www.motorradteile-berndorf.de/ ... engine-top

Da wirds noch was mit dem Ausflug

madbow
Beiträge: 1284
Registriert: 27. Sep 2013 06:14
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 81000
Wohnort: Neuenstadt
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Motorschaden bei der Versys 650

#14 Beitrag von madbow » 6. Aug 2019 22:21

MichaelR hat geschrieben:
6. Aug 2019 22:05
Schau mal hier:
https://www.motorradteile-berndorf.de/ ... engine-top
Der hat aber gesalzene Preise....
90% vom Neupreis für eine Sitzbank. :shocked: :headshake:

Benutzeravatar
Schelle66

Beiträge: 319
Registriert: 13. Nov 2018 17:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: XS 400 12E Bj.85; Versys 650
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Rot/Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 42500
Wohnort: Gotha
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Motorschaden bei der Versys 650

#15 Beitrag von Schelle66 » 7. Aug 2019 21:45

:shocked: :(
Das habe ich so auch noch nie gesehen gesehen.
Ich drücke dir die Daumen, das du günstig was findest.

Gruß Schelle
XS 400 12E BJ.85; Vesys 650 2011
Alles wird Gut :]

Antworten

Zurück zu „Pleiten, Pech und Pannen“