Scott Oiler funktioniert nicht

Hier könnt Ihr Euch den Frust über Unfälle, Stürze, Pannen und ähnliches von der Seele schreiben.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Borg
Beiträge: 22
Registriert: 2. Jul 2019 17:33
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650 C
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 1300
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Scott Oiler funktioniert nicht

#1 Beitrag von Borg » 31. Aug 2020 12:39

Hallo allerseits,
war auf eine kleine Tour im Harz, den Scottoiler habe ich nicht beachtet, funktioniert seit ca einem halben Jahr und 5000km gut.
Zu Hause hatte ich dann am nächsten Tag eine kleine Pfütze unterm Kettenrad, und der Oiler war leer.
Ich dachte, hast Du ihn leerlaufen lassen und er konnte das Vakuum nicht mehr halten. Habe ihn neu befüllt und entlüftet, aber er schmiert nicht mehr. Habe jetzt 4 mal entlüftet, hat aber nichts gebracht. Gestern entnerft auf max gestellt, und an einer roten Ampel hat sich die gesamte Suppe auf die Straße ergossen. Hab ein schöne Pfütze gemacht :sorry: .
Was läuft da verkehrt?
Hat jemand Erfahrungen?
Ich bitte um Hilfe, ich habe keine Ideen mehr. Das Ding wird doch nicht schon kaputt sein?
Vielen Dank
Eric

Benutzeravatar
Borg
Beiträge: 22
Registriert: 2. Jul 2019 17:33
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650 C
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 1300
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Scott Oiler funktioniert nicht

#2 Beitrag von Borg » 31. Aug 2020 12:40

Ach, hab ich vergessen, es ist ein Unterdruckgerät, kein elektrischer.

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 1077
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 65000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 686 Mal
Danksagung erhalten: 215 Mal

Re: Scott Oiler funktioniert nicht

#3 Beitrag von kautabbak » 31. Aug 2020 18:27

Wenn die Oiler Einheit funktioniert:
Der Oiler hat einen Durchflussbegrenzer, das ist nur so ein kleines Kügelchen am Ende des Schlauch vor der Nadel, das setzt sich gerne mal fest.
Schau mal ob das noch da ist und sich bewegt.

https://rockoil-shop.de/de/scottoiler1/ ... sbegrenzer

https://www.motorrad-tour-online.de/201 ... ne-sorgen/
Besten Gruß
David


Der Unterschied zwischen "Zeit haben" und "keine Zeit haben" heißt Interesse.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9742
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 719 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scott Oiler funktioniert nicht

#4 Beitrag von blahwas » 31. Aug 2020 18:35

Vermutlich ist der Unterdruckschlauch irgendwo undicht? Ich hatte den auch mal, und so richtig gut funktioniert hat der eigentlich nie. Elektrisch funktioniert besser.

Dreck in der Düse wird auch immer gern genommen. Spritze drauf stülpen und kräftig dran ziehen.

Benutzeravatar
RG206cc
Beiträge: 1884
Registriert: 4. Mai 2011 20:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 11er EZ 05
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Imperial Rot
zurückgelegte Kilometer: 90000
Wohnort: Bali / Indonesien
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scott Oiler funktioniert nicht

#5 Beitrag von RG206cc » 31. Aug 2020 20:43

kautabbak hat geschrieben:
31. Aug 2020 18:27
Der Oiler hat einen Durchflussbegrenzer....
Im zweiten Link von dir unter den Kommentaren findest das....

Siehe Screenshot.

Außerdem ist der Bericht von 2018, der Kollege hat den Scottoiler seit einem halben Jahr. Wenn neu gekauft ist das nicht mehr verbaut in den Scottoilern. :top:
31. August 2020 203907 MESZ.jpg
Mainstream? Nein Danke! Mi Rockt
aktuell:
Versys Rot EZ 05/2011
vorher:
Honda CBR 600F 2 x PC19/PC25
Honda Transalp 1 x
Honda Seven fifty 1 x
Triumph 750 Trident 1 x

Kawamane

Beiträge: 102
Registriert: 27. Jan 2019 12:05
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x 300
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Grün
zurückgelegte Kilometer: 11000
Wohnort: Bochum
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Scott Oiler funktioniert nicht

#6 Beitrag von Kawamane » 1. Sep 2020 08:09

Hallo zusammen !
Hatte den damals auch,an einem Vergasermopped.Hat wunderbar geschmiert ,vor allem die Felge :pfeif: .Irgendwann kam das Röhrchen der Kette zu nah und hat sich zugeschweißt....
Was ich eigentlich dazu schreiben wollte : nach dem Einbau hat sich der Spritverbrauch um gut 2 Liter/100 Km verringert :eek: ....merkwürdig
Gruß Martin
Beitrag erstellt mit recycelten C-64 Altbits
Garantiert Virenfrei

Benutzeravatar
Borg
Beiträge: 22
Registriert: 2. Jul 2019 17:33
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650 C
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 1300
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Scott Oiler funktioniert nicht

#7 Beitrag von Borg » 1. Sep 2020 14:33

Hallo allerseits,
vielen Dank für die Anregungen. Ich muss mal schauen. Den Oiler habe ich neu, aber von privat gekauft, keine Ahnung, wie alt der schon ist. Ist so eine spezial Edition von Louis.
Wenn ich was herausfinden sollte, sag ich bescheid.
Gruß Eric

Antworten

Zurück zu „Pleiten, Pech und Pannen“