Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

Hier könnt Ihr Euch den Frust über Unfälle, Stürze, Pannen und ähnliches von der Seele schreiben.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2642
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 2 Mal

Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

#1 Beitrag von Silver Surfer » 28. Aug 2015 00:12

Ein Protokoll ist´s nicht, rein subjektiv zu euren Nachfragen auf meinen Beitrag im Fred "Nerv der Woche" >>Dienstag Abend unsanft abgelegt. :aua: Zwangspause.

Bild für eure Anteilnahme! Ist berechtigt & höchst willkommen. Übermut statt Übersicht. Crashtestdummy: Icke, heut mal demütig.

Passt schon. Übermut ... und nicht gemerkt, dass sich mein Instinkt zwar gemeldet, aber genauso schnell wieder verstummt war. Bild(Hirnforschung: man rechnet sich seine Entscheidungen hinterher gut, bzw. hier schlecht. Theorie dazu führte hier zu weit.)


Mein Astralkörper ist leider nicht, wie beim Silver Surfer, inert gegen Gewalteinwirkung die Zumutungen der diversen Kräfte mit Vornamen Flieh, Erdanzieh, Kartoffelpüh usw.

Physische Bilanz:
- 3 Rippen rechts gebrochen, nicht disloziert => konservative Behandlung = abwarten. Tut auch nur beim Husten, hinlegen, Rucksack aufbuckeln o.ä. weh. Sogar Lachen ist ok. :razz:
- re Arm geschient vom Handrücken bis Schulter hoch. Weshalb? Bursitis Schleimbeutelentzündung vorbeugen Wiki.
Da sich alle Protektoren beim Schliddern verschoben haben (statt Arme hab ich halt "Currywurstpieker", auch die neue Kombi konnte ich mit Abnähern an den Klettriegeln leidlich enger anpassbar machen. Werde ich überarbeiten müssen. Leder ungern, da finge die blöde Sucherei wieder von vorne an), hat sich einer der fiesen ca. 8 x 5mm Splittsteinchen tiefer in meinen re Unterarm in der Nähe der Ellbogenbeuge vorgearbeitet. Als ich das Scheißerchen rauspolkte, floß überraschend viel roter Lebenssaft #, auch nochmal > 3h später, als ich mich dann doch ins Virchow Klinikum begeben hatte).
- kl. Schürfing 3x3cm an re Hüfte
- 2. li Zeh übelst blau, nicht gebrochen
- ...

Meine BAVvy hat einen Abgang mit echt fetzigem Funkenregen hingelegt. Die Pyronale 2015 hätt´ ich damit schon mal gewonnen :stars:
- Topcase 50l Givi re ordentlich abgeschrabbelt
- re Soziusfußraste (war eingeklappt) Unterseite, die nach außen zeigt abgeschliffen bis zum Stahl der Rastenaufnahme
- SW-MoTech Fußraste ab, meine Nachrüst-M8 hat nachgegeben, Rest steht 5mm raus. Sollte ich rausdrehen können, falls der Sicherungskleber Uhu sich nicht zu dolle wehrt. Raste ist quasi unversehrt.
- zum SW-Motech Schutzbügel zitiere ich mich mal wieder selber: die sinnvollsten 5 kg Gewichtstuning in die verkehrte Richtung! Aus der Erinnerung schätze ich, es dürfte nur noch eine dünne Schicht Stahl aussen übrig sein, sieht aber noch nach Rohr aus - mit D-Querschnitt...
- SW-M Handschützer: nun auch re eingeweiht, hier aber nicht bis aufs Alu durch (wie li seit 2012).
- Spiegel angeraspelt,
- Lenker egal, war schon vorher krumm, welche Seite hab ich vergessen :schongut:
- nach dem Aufrichten mit dem Augenzeugen ("war aber reichlich schnell" ich: "hat doch keiner gesehn". Er hat sich, nach meiner nachdrücklichen Versicherung, mit mir wäre +/- alles ok, netterweise verzogen. Das war jetzt mal keine Ironie, nicht, dass der den meinen Fehlritt noch vor der Rennleitung bezeugte!)

Klamotten:
- gründlich zerfetzt! Job 4+ erfüllt. Danke an die Sicherheitsnähte im Cordura, die Lederbesätze an Schulter, Ellbogen, Po und Knien. Die uralten HG Komfortgummilappennoppenprotektoren in der Hose u die vor 2 Jahren aktualisierten aus Styro in der Jacke. Die Kombi dürfte nunmehr wirklich reif sein für die Rockerrente.
- Louis FireFox Handschuhe: Knöchelschutz gut angeschliffen, re gehörte lediglich das winzige Schleifpad am Handballen mehr nach aussen statt nah an den Daumen! Dappich. {Ich will wieder Gleitnieten haben. Es gibt nix Besseres!!!}
- meine vielgeliebten Crossbotten AlpineStars Tec 6 (500 DM!): alle 8 Schnallen sind rasiert worden, gingen trotzdem noch nur! von Hand auf. Und sogar wieder zu verschließen! So muss das!
- Crosshelm vom Louis 1100 Gramm/69€ 2015, hat nur eine kleine Schramme am Schirm!? Ein schwererer Hut täte nicht gut. Stichwort Peitschenschlagsyndrom, HWS Schleudertrauma (Airbag-kragen-weste mit CO2-Patrone? zu langsam).


Ursache:
Split im Kleeblatt Zehlendorf, von Richtung Dreilinden kommend, auf der zweiten Spur der Ausfahrt nach Wannsee. (Wer die nach meiner Crashstelle folgende Hundekurve nicht kennt, für den sind evtl. auch 40 zu viel. Macht ja gerade den Reiz aus, sich vorher passend reintragen zu lassen). Meine Vermutung Gewissheit: eine nicht fachgerecht aufgeräumte Ex-Baustelle, als solche nicht mehr erkannbar.

Mist, WARUM
- bin ich nicht direkt zum StaTi (wäre endlich mal pünktlich gewesen :pfeif: ), sondern wollte noch ´ne Runde in der Schräge geniessen (hat in unserer Gegend nun mal Seltenheitswert)
- Der Gag schlechthin ist aber: am Nachmittag überlegte ich, weshalb ich noch so gern in der ollen 800 statt 1300 DM HG-Touareg-Kombi fahre. Auflösung: wenn ich mich mit der aufmaulte statt in der Neuen, bräuchte ich nicht wieder ewig nach etwas Passendem (unterhalb Stadlerpreisnveau) zu suchen.
Die Gelegenheit, die Alte auszumustern, kam doch deutlich schneller als ich es "gebraucht" hätte. So nötig wie einen Kopfschuß. Merde! :megashock:

So. Weit. ER.
Ich bin, nachdem ich die abbe Raste in der Wiese wiederfand, erstmal doch zum StaTi gefahren. # Pflaster drauf. Mehr als berechtigte Rüffel von meinen Mädels abgeholt "du wieder" "warum bist nicht im Krhs" usw.
Gabs doch das kommende Paddelwochenende zu bequatschen. {Ich fahr mit im Zweierkanu, nun eben als Passagier. Bei einer Newbie mit rechts-links-Schwäche u Bewegungslegasthenie :face: }

Damit sich nicht noch einer ablegen möge und ich eine winzige Chance wahren zu können glaubte, eine kl. Entschädigung von der Strassenmeisterei zu erhalten, hab ich dann was gemacht, was ich nicht veröffentlichen werde.

Jedenfalls gabs mal keine Warteschleife bei 110, die Freunde waren zackig da, haben in der Splitspur geparkt, mir Recht gegeben (vorbehaltlich der Beurteilung durch die Unfallcops. Bild Schleifspuren 20m oder so. Mir schwant, ich krieg noch ein Ticket?), ein bisschen versucht zu fegen & um mir zu versprechen, doch sicher die Strassenreinigung zu holen. Ganz aussen in der zweiten Spur der Rechts lagen ungelogen jede Menge 2 cm große Murmeln auf dem dort seltneren Split.

Dafür musste ich zusagen, ins Krhs zu gehen. Karre fährt mich 20km hin und fühlt sich gut an; da steht sie noch, 2,5km von zu Haus. Falsche 1. Hilfestation erwischt, 22:00 - nach 2 rumgewartet, dann lief ich heim. "Wenn Sie mein grosser Bruder wären, würde ich Sie nach Hause gehen lassen" :D Drei Rippen sind die Grenze; viere durch u ich hätt` mal wieder auf deren Krhs-flur schlafen dürfen.

14 Tage krankgeschrieben, b.a.w. diese blöde Schiene tragen, Novaminsulfonat Antischmerz + 3x täglich 8 Tage 960mg Bakterienkiller schlucken (wortwörtlich Shit!). Selbstkasteiung ob meiner ∞ Dämlichkeit praktizieren. Den Mund fusslig reden mit immer wieder derselben Story. Überlegen, wie ich die nächsten 40.000 km ohne Touchdown hinkriege.
Lieb von euch, mich erzählen zu lassen! Ihr denkt bestimmt Bild *wieder der ein bisken zu blonde Irre auf mit der langen Quasselstrippe* Über´s Wasser kann ich immer noch nicht gehn, ansonsten:



Viele liebe Grüsse an alle anderen Pechvögler und DrananteilnehmerInnen.
Zuletzt geändert von Silver Surfer am 28. Aug 2015 00:25, insgesamt 1-mal geändert.
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Benutzeravatar
Don Martin
Beiträge: 902
Registriert: 25. Jun 2010 14:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati Multistrada 1200 S
Farbe des Motorrads: Arctic White Pearl
zurückgelegte Kilometer: 37000
Wohnort: Kolbermoor

Re: Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

#2 Beitrag von Don Martin » 28. Aug 2015 00:34

Sack und Asche, Stefan!

Da hast Du Dich ja mal richtig abgelegt. Bin ich aber froh, dass Du noch in der Lage bist, darüber zu berichten.

So schwer Deine Blessuren sind, so ärgerlich der große Sachschaden ist... besteht doch die Hoffnung, dass Du diesen Unfall irgendwann völlig hinter Dir lässt.

Natürlich haben wir Wohl und Wehe auf dem Mopped meist selbst in der Hand, häufig sind auch andere Schuld.

Manchmal ist es aber einfach nur saumäßiges Pech.

Ich wünsche Dir eine schnelle und vollständige Genesung

Herzliche, aber nachdenkliche Grüße
Oliver

Manchmal muss ich nachts raus.
Wie Batman ...

Bild

Benutzeravatar
KWB1266

 
Beiträge: 1192
Registriert: 21. Jun 2012 13:03
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 33127
Wohnort: Guldental

Re: Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

#3 Beitrag von KWB1266 » 28. Aug 2015 00:59

Guuden Stefan,
Du machst Sachen :schlapp:
Kommst heil durch Taunus,Eifel und Hunsrück und nach Hause und dann sowas. :wall:

Wünsch Dir besonders schnelle Genesung. Und vielleicht bekommste
Von der Straßenmeister Ei wenigstens etwas ersetzt.
Kopp hoch - datt wird wieder :top:

Je grösser der Dachschaden, desto besser der Blick zu den Sternen :stars: :laughter:
Grüße aus dem Seitental der Nahe Kirsten
Charlie (Avatarkater) RIP 13.02.2015
Mobbeds: Versys 650 Bj 2007 und GPZ 305 Bj 1987 belt drive genannt "dat Kleen"

Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2642
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

#4 Beitrag von Silver Surfer » 28. Aug 2015 02:52

Fett von mir ergänzt.

Don Martin hat geschrieben:So schwer? Deine Blessuren sind, so ärgerlich der große? Sachschaden ist... besteht doch die Hoffnung, dass Du diesen Unfall irgendwann völlig hinter Dir lässt. Olliver: Das war Dienstag Abend. Liegt hinter mir.

häufig sind auch andere Schuld. - Zustimmung: ich sagte auch zu dem einen Freund i.U, dass ich wohl die Statistik zu Gunsten der Autofahrer als Unfallverursacher +66% verfälschen würde. Wie gesagt, mir war wichtig, dass nicht noch weitere Moppisten von der Piste abkämen.

Manchmal ist es aber einfach nur saumäßiges Pech. Jupp! Dennoch habe ICH die Entscheidung getroffen, eine potentiell gefährliche ##, weil seltenst befahrene, Spur WIEDER wie oft schon seit Jahren, zu befahren. (##wg. lauernder Hundekurve, diese äussere Spur zieht nach innen, endet vor der sich zuziehenden Stelle) Motto: "1000 Mal berührt, 1000 Mal ist nix passiert" Das kann ich nicht abgeben, nur vorher mein Hirn aus´m Topcase nehmen und es gebrauchen mir vorzunehmen...
Bild
Tach Oliver,

danke für deine Genesungswünsche, auch an alle Anderen!

Ich finde die erlittene Niederlage gegen meine Geilheitsinstinkte, wie ein russischer Sensation Seeker der ständig nach dem Adraenalinrausch beim Roofing als Selbstbestätigung giert fast schlimmer, als die Verletzungen.

*Ironie an* *die arme Karre heilt nicht von alleine* :heul: *Ironie aus* Sofern der September TÜV nicht Gegenteiliges erfordert, bleibt sie, wie sie war und ist. Fußrastenschraube raus, Raste wieder dranbauen, Fußbremshebel abmotieren u in Schraubstock richten, Rost verbeugen, fertig.

Schwer? Eine punktierte Lunge, viele andere denkbare Szenarien, das wären schwere V.
Nur, wieso denkst du, dass ich vorhabe, das mit mir rumzuschleppen? No way, die Cops standen da noch eine Weile, sonst... *Achtung, war´n Scherz*
Keine Bange, an dem Abend wäre ich nicht nochmal da durchgefahren.. Zumindest nicht so. Es juckte mich kurz, habe mir diesmal dann doch meinen wöchentlichen nach-StaTi-Spaß drei schnelle Links zu durcheilen, geklemmt. Habe ich den Berlinern öfter schon empfohlen.

Rasen macht dumm? Macht tot.
Bild

KWB1266 hat geschrieben:Kommst heil durch Taunus, Eifel und Hunsrück und nach Hause und dann sowas.
Richtig, ging mir gestern ebenfalls durch den Schädel. Das bei der Niagara-Wasserfall -Dauerdusche, die ich von deinem tollen Pfalzfeldtreffen heimwärts, immer wieder, stundenlang mitnahm. Unbemerkt ausgefallene Blinker rundum, bei den Minisichtweiten und den Dosenochsen, ein Wunder, dass mich da keiner auf die Hörner genommen hat! :fool:
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

degüello

 
Beiträge: 100
Registriert: 13. Okt 2012 12:16
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650A
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: silber
zurückgelegte Kilometer: 23850
Wohnort: Lorsch

Re: Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

#5 Beitrag von degüello » 28. Aug 2015 07:37

Respekt, Alda
Die meisten Anderen in deiner Situation würden die Schuld nicht bei sich suchen...
Glückwunsch zum "glimpflichen" Ausgang und schnelle Genesung.
Da ich ein paar Parallelen bezüglich des Kurvengierens sehe, habe ich mir nach der unterhaltsamen Lektüre Deines unschönen
Events vorgenommen, in (nächster?) Zukunft wieder etwas demütiger und reservierter zu fahren.
Jeder taugt eben als Vorbild! :D , auch für einen alten Sack wie mich......
Was nimmt Dein Schutzengel für einen Stundensatz?

Grüße
Nicht vergessen: Vor dem Absteigen immer Anhalten!

Benutzeravatar
tobias82

 
Beiträge: 848
Registriert: 23. Dez 2012 09:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys LE650A ABS (Nuda 900 R)
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Schwarz (rot)
zurückgelegte Kilometer: 65000
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

#6 Beitrag von tobias82 » 28. Aug 2015 07:51

Das ist ja noch halbwegs glimpflich ausgegangen.

Trotzdem natürlich eine äußerst unschöne Sache und eine Erfahrung, die man nicht machen muss.

Erinnert mich stark an meinen Rutscher. Da lag auch Haufenweise Split in der Kurve. Mein Zeh und Sprunggelenk haben sich seit Anfang März immer noch nicht ganz erholt. Ich spüre es (ohne dass es weh tut) bei jedem Schritt.
Darum hoffe ich für Dich, dass es mit Deinen Zehen schneller geht und es keine keine Sehnen/ Bänder erwischt hat. Rippen klingt allerdings auch nicht schön.

Ich wünsche Dir eine gute, vollständige und schnelle Genesung, Stefan!
Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche. Und dann lachen wir beide.

Benutzeravatar
andre

 
Beiträge: 2835
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

#7 Beitrag von andre » 28. Aug 2015 08:10

Hi, dann wünsche ich dir gute Besserung, auf das Versys und du bald wieder auf der Straße sind. Alles Gute und viele Grüße
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 18328 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 11327 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Benutzeravatar
marco1971

 
Beiträge: 615
Registriert: 13. Aug 2013 11:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 70000
Wohnort: 34628 in Nordhessen
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

#8 Beitrag von marco1971 » 28. Aug 2015 08:19

Ich wünsche gute und natürlich auch eine schnelle Besserung.

Benutzeravatar
Theo

 
Beiträge: 4176
Registriert: 23. Feb 2008 17:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: mehrere
zurückgelegte Kilometer: 99999
Wohnort: Wartburgkreis

Re: Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

#9 Beitrag von Theo » 28. Aug 2015 09:51

Ach Stefan!

:gutebesserung:

Ich drück Dir die Daumen, dass alles wieder ins Lot kommt und keine Schäden zurückbleiben. :daumendrueck:

Bei aller Selbstzerknirschung: Schön, dass Du so positiv denkst.
Viele Grüße!
Theo

Es ist halt alles relativ...

Meine NC700X schluckt im DurchschnittBild

Benutzeravatar
Schlappi66

 
Beiträge: 1142
Registriert: 25. Jun 2014 09:32
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Bad Oeynhausen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

#10 Beitrag von Schlappi66 » 28. Aug 2015 10:03

Gute Besserung!

Man lernt nie aus :wall: :crazy:
Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Motorrad meine Seele!

Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2642
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

#11 Beitrag von Silver Surfer » 28. Aug 2015 10:28

degüello hat geschrieben: in (nächster?) Zukunft wieder etwas demütiger und reservierter zu fahren.
Jeder taugt eben als Vorbild!
Was nimmt Dein Schutzengel für einen Stundensatz?
Ich fürchte, der/die hat mit mir allein schon einen Fulltimejob. Aber wer weiß, ist er (wie unsere Parlamentarier) einem einträglichen Nebenhauptjob nicht abgeneigt...
Ja, ja, die Vorsätze. Machen wir uns doch nix vor: sobald du auf nen Gebückten aufliefest, würdest du doch, hm, ein wenig engagierter angasen. *man soll nicht von sich auf Andere schließen* Ja, Omi. :roll: :roll:

Schön, wenn meine Offenheit dem Einen oder Anderen als schlechtes Beispiel taugt. "Do as I say, don´t do as I do." Genesis 2:12 bis 2:40



{Minute Video, nicht Psalm! Was denkt ihr von mir?!)


"Won´t find me practising what I´m preaching." Beziehe ich mal nicht mit ein, hab schon vor, weitere Hochmutunfälle zu vermeiden, wenigstens auf die laaaange Bank schieben. Hey, könnte klappen - im Aufschieben bin ich Weltmeister! :pfeif:

Nochmals ein grosses Danke an Alle, die an mich gedacht haben. Bild
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Benutzeravatar
Don Martin
Beiträge: 902
Registriert: 25. Jun 2010 14:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati Multistrada 1200 S
Farbe des Motorrads: Arctic White Pearl
zurückgelegte Kilometer: 37000
Wohnort: Kolbermoor

Re: Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

#12 Beitrag von Don Martin » 28. Aug 2015 10:55

Silver Schräglagensurfer hat geschrieben:... sondern wollte noch ´ne Runde in der Schräge geniessen (hat in unserer Gegend nun mal Seltenheitswert)...
Auch wenn wir hier im Süden der Republik reichlich Kurven habe und das genießen ... und manchmal gerne die Fahrer aus anderen Regionen ein wenig neidisch machen: MEHR Schräglage als Deine geht selbst hier bei uns nicht! ;)
Silver Indianer-kennt-keinen Schmerz-Surfer hat geschrieben:Fett von mir ergänzt.
Don Martin hat geschrieben:So schwer? Deine Blessuren sind, ..
Schwer? Eine punktierte Lunge, viele andere denkbare Szenarien, das wären schwere V. ...
Na ja :think:, drei abbe Rippen, geschienter Flügel, blaue Zehe, Kieselstein im Arm ... in meiner kleinen Weichei-Welt sind das schon ganz ordentliche Blessuren. :aua:
Jetzt fahre ich ja auch schon ein paar Jahrzehnte und bin auch schon mehrfach abgeflogen - davon einmal im anständigen dreistelligen km/h-Bereich - aber so wie Du habe ich mich glücklicherwiese noch nie dabei verletzt.

Ich schaffe das eher auf andere Weise. Wie z.B. vor fünf Wochen: Die Duc stand beim Händler, also bin ich abends zur Abwechslung Fahrrad gefahren ... mit dem Ergebnis, dass es mich dermaßen gesemmelt hat. :heul: Die Verletzungen spüre ich zum Teil heute noch (Nun weiß ich Dank Dir, was Bursitis ist. Vielleicht hätte ich meinen Arm ebenfalls schienen lassen sollen?). Dabei hatte ich noch Glück, dass ich nicht mit dem Gesicht auf dem Asphalt eingeschlagen bin. War echt knapp.
Silver Surfer hat geschrieben:Nur, wieso denkst du, dass ich vorhabe, das mit mir rumzuschleppen?
Freut mich, wenn nicht! :clap: Deine Schrammen werden erfreulicherweise wohl vollständig verheilen und die am Equipment fichten Dich ja nicht so an.

Mancher nagt ja schon an so einem Erlebnis. Wenn's mich selber betrifft, tue ich das in der Regel auch nicht (da bin ich eher sauer). Aber z.B. letztes Jahr ist in der Gruppe direkt vor mir jemand ziemlich spektakulär abgeflogen ... das hat mich schon nachhaltig beeindruckt.

Silver Surfer hat geschrieben:... Ja, ja, die Vorsätze. Machen wir uns doch nix vor: sobald du auf nen Gebückten aufliefest, würdest du doch, hm, ein wenig engagierter angasen ...
Sowas soll vorkommen. :pfeif: Ich hatte neulich an einem gemeinhin ziemlich bekannten Pass eine SuperDuke vor mir (später: hinter mir :lol:). Hat mächtig Spaß gemacht - ich muss heute noch giggeln, wenn ich daran denke.

Schön, wenn man manchmal noch nicht so verknöchert ist ... noch schöner, wenn wir dafür keinen zu hohen Preis zahlen müssen.

Froh, dass es bei Dir verhältnismäßig glimpflich ausgegangen ist
Oliver
Zuletzt geändert von Don Martin am 28. Aug 2015 11:13, insgesamt 1-mal geändert.

Manchmal muss ich nachts raus.
Wie Batman ...

Bild

degüello

 
Beiträge: 100
Registriert: 13. Okt 2012 12:16
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650A
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: silber
zurückgelegte Kilometer: 23850
Wohnort: Lorsch

Re: Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

#13 Beitrag von degüello » 28. Aug 2015 12:42

Och Stefan

Das mit den Gebückten sehe ich eigentlich ganz locker. Wenn er im Weg rum steht fahr ich eben um ihn rum....
Die einzigen, von denen ich immer Abstand halt sind die auf den K BMW´s. Einer der FaSI Trainer auf dem Hockenheimring ist im Nebenerwerb bei der Rennleitung und der hat mir wörtlich gesagt: Wenn du eine K vor dir siehst, lass sie Fahren, wenn sie von hinten kommt, lass sie vorbei....
Nicht vergessen: Vor dem Absteigen immer Anhalten!

Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2642
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

#14 Beitrag von Silver Surfer » 28. Aug 2015 14:03

Away from Keyboard till sunday´s eve.

Schönes WoE allerseits!
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Hoinzi

 
Beiträge: 843
Registriert: 6. Jun 2015 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: MKK
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

#15 Beitrag von Hoinzi » 28. Aug 2015 14:26

degüello hat geschrieben: Die einzigen, von denen ich immer Abstand halt sind die auf den K BMW´s. Einer der FaSI Trainer auf dem Hockenheimring ist im Nebenerwerb bei der Rennleitung und der hat mir wörtlich gesagt: Wenn du eine K vor dir siehst, lass sie Fahren, wenn sie von hinten kommt, lass sie vorbei....
Warum? Ist an denen irgendwas besonders (schlimm)?

Benutzeravatar
corroder
Beiträge: 992
Registriert: 31. Jul 2010 00:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800GS, AJP Pr5 Extreme
Farbe des Motorrads: F800 Weiß,AJP Weiß
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: berlin, wilder osten

Re: Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

#16 Beitrag von corroder » 28. Aug 2015 14:34

ach stefan, daß mit der maximalen schräglage müssen wir glaube ich nochmal besprechen, nur soviel schon mal dazu: Die Ideallinie verlässt die Strecke nie!
solange wie deine blessuren reparabel sind ists schon mal gut, fürs mopped machen wir mal wieder nen schraubertag wenn du deinen brustkorb wieder schmerzfrei nutzen kannst, kenn ich von meinem rippenbrüchen, dauert lange. aber positiv sehen, wenigstens geile drogen haste bekommen(Novaminsulfonat) ist doch schon mal sowas wie nen trostpflaster :D dr. house wäre neidisch auf dich...

und was die hirnblockade angeht, rutscher gibt es immer wieder einmal, daß ist der preis für zwei räder weniger und fliehkraftschnippchenschläger, dementsprechend muß man das auch mit stoischer ruhe hinnehmen oder wie jemand nach einem abflug auf der renne sagte: Sie ist hinten gaaaaaanz sanft und kontrollierbar weggegangen. Ich bin völlig zufrieden, super Fahrwerk

p.s.:
Hoinzi hat geschrieben: Warum? Ist an denen irgendwas besonders (schlimm)?
ja, die sind von der rennleitung :shocked: :aua:
Zuletzt geändert von corroder am 28. Aug 2015 14:36, insgesamt 1-mal geändert.
Enduro fahren ist wie guter Sex, dreckig und laut.

Benutzeravatar
scha2726

 
Beiträge: 1838
Registriert: 19. Apr 2009 22:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Moondust silver gray
zurückgelegte Kilometer: 22000
Wohnort: Homburg/Saar

Re: Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

#17 Beitrag von scha2726 » 28. Aug 2015 14:38

Hoinzi hat geschrieben:
degüello hat geschrieben: Die einzigen, von denen ich immer Abstand halt sind die auf den K BMW´s. Einer der FaSI Trainer auf dem Hockenheimring ist im Nebenerwerb bei der Rennleitung und der hat mir wörtlich gesagt: Wenn du eine K vor dir siehst, lass sie Fahren, wenn sie von hinten kommt, lass sie vorbei....
Warum? Ist an denen irgendwas besonders (schlimm)?
Die drehen nur Filme und zeigen sie dir gegen Gebühr. Aber nur wenn du z.B. schneller fahren kannst als die Rennleitung erlaubt- halb so schlimm :pfeif:
Zuletzt geändert von scha2726 am 28. Aug 2015 14:40, insgesamt 2-mal geändert.

Umsteiger

 
Beiträge: 1800
Registriert: 9. Apr 2008 14:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT-07 Tracer nach 2 Versen
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 14175
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

#18 Beitrag von Umsteiger » 28. Aug 2015 16:08

Tja Stefan, ist schon ein wenig gemein: Da kommt man unfallfrei durch die anspruchvollsten Moppedreviere und wo fatzt es einen dann: Zu Hause im Flachland auf der Jagd nach künstlichen Kurven. Aua :aua: . Und, stimmt, in Berlin wird ja z. Z. überall gebaut und die ferkeln mit ihrem Split immer rum als ob sie damit Schlachten schlagen täten.
Aber: Wirklich schön dass Du nicht Matsche bist, hättest mir gefehlt.
Jetzt heißt es Füße, oder was immer, still halten und sich mürbe mopsen bis alte Heilfleisch wieder rekonvaleszent ist.

Also, gute Besserung :kuscheln:; einen alten Fahrensmann wie Du bringt so was ja zum Glück nicht um.

Liebe Grüße

Georg

Hoinzi

 
Beiträge: 843
Registriert: 6. Jun 2015 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: MKK
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

#19 Beitrag von Hoinzi » 28. Aug 2015 16:33

scha2726 hat geschrieben:
Hoinzi hat geschrieben:
Warum? Ist an denen irgendwas besonders (schlimm)?
Die drehen nur Filme und zeigen sie dir gegen Gebühr. Aber nur wenn du z.B. schneller fahren kannst als die Rennleitung erlaubt- halb so schlimm :pfeif:
Ach so, die mit den Koffern rundum...

Aber so schnell bin ich (bislang) eh nicht. :headshake:

Benutzeravatar
Fire
Beiträge: 33
Registriert: 5. Jul 2015 18:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 5000

Re: Crashtestdummy: Icke, oder: muss Strafe sein? Übermut...

#20 Beitrag von Fire » 28. Aug 2015 16:44

Menno Stefan,

da hat´s dich aber schön auf´s Maul gehaun. Freut mich das es dir soweit gut geht. Gute Besserung und immer daran denken: Narben zieren den Kämpfer...

Gruß Jörg
BEER was the answer, but i can´t remember the Question.

Motorradhistorie:

Honda Rebell März 1997-August 1997 ca 11000km
Honda NTV 650 August 1997-August 2000 ca 51000km
Honda X11 August 2000-März 2012 ca 169000km
Kawasaki ER6f Mai 2012-Juni 2015 ca 40000km
Kawasaki Versys 650 Juli 2015-

Antworten

Zurück zu „Pleiten, Pech und Pannen“