Club der Gestürzten...

Hier könnt Ihr Euch den Frust über Unfälle, Stürze, Pannen und ähnliches von der Seele schreiben.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
obi650

 
Beiträge: 189
Registriert: 23. Okt 2014 14:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: black is beautiful
zurückgelegte Kilometer: 36000
Wohnort: Herford+Nienburg/Weser

Club der Gestürzten...

#1 Beitrag von obi650 » 20. Dez 2015 15:18

Hallo zusammen,

ich bin gestern, rechtzeitig vor Jahresschluss, noch dem "Club der Gestürzten" beigetreten.

Bei sonningem, trockenen Wetter zog es mich in unser schönes Kalletal.

Auf einer schmutzigen, aber trockenen Staße wurde dann in einer engen Linkskurve mein Dauergrinsen abruppt unterbrochen. Das Bankett, welches ich zum ausrollen nutzen wollte, erwies sich als morastig, matschig und regendurchtränkt. Bei gefühlten 10-20 Klamotten rutschte dann das Vorderrad weg und ich lag blitzartig unter meinem Mopped.

Um es kurz zu machen, es ist nicht viel passiert. Ein freundlicher Dosenfahrer half mir beim Aufrichten der Maschine. Die linke Tankverkleidung ist verkratzt; der linke Spiegel ist Schrott; der Sturzbügel von SW-Motech konnte alles abfangen! Kupplung- und Schalthebel sind unversehrt. Die gelbe Warnweste hat nicht viel gebracht :dizzy:

Ich selbst habe mir nur den Unterarm und das Knie etwas geprellt, Peanuts!

Leider sprang das Mopped danach nicht mehr an; logisch, wenn man zu blöde ist, den Seitenständer richtig einzuklappen :wall:

Auf der Rückfahrt stellte sich dann aber schnell das Dauergrinsen wieder ein; denn ich war einfach nur froh, dass alles so glimpflich abgegangen ist.

Euch allen weiterhin gut Fahrt....auch ich werde in Zukunft die goldene Regel beachten: "Gummi nach unten, Lack nach oben" :)

Bikergruss
Jörg
Zuletzt geändert von obi650 am 20. Dez 2015 15:21, insgesamt 1-mal geändert.
...es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

Benutzeravatar
andre

 
Beiträge: 2709
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Club der Gestürzten...

#2 Beitrag von andre » 20. Dez 2015 15:58

Gut dass nicht so viel passiert, trotzdem sicherlich ärgerlich.

Auf eine sturzfreie neue Saison ;)
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 13026 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 2611 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Benutzeravatar
Luzifear
Beiträge: 3016
Registriert: 13. Aug 2011 18:55
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Triple Black
zurückgelegte Kilometer: 38000
Wohnort: München

Re: Club der Gestürzten...

#3 Beitrag von Luzifear » 20. Dez 2015 17:14

Tach,
willkommen im Club, ich kann deine Situation gut nachvollziehen,
letztendlich können wir froh sein, das nix schlimmes passiert ist.
Also gute Besserwerdung und ein schönes Weihnachtsfest.

Servus, die Luzi
Ich bin der, vor dem dich deine Eltern immer gewarnt haben. :lol:

Benutzeravatar
Walter
gesperrt
Beiträge: 1243
Registriert: 14. Mai 2015 17:27
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Weiß
zurückgelegte Kilometer: 14385
Wohnort: Spittal

Re: Club der Gestürzten...

#4 Beitrag von Walter » 20. Dez 2015 18:11

Nur gut das nix gröberes passiert ist!
Von mir auch alles gute und schnelles heilen Deiner Prellungen.

Lg Walter
Today
is the first day
for the rest
of your
life

Benutzeravatar
Michael_1969

 
Beiträge: 664
Registriert: 12. Jul 2015 22:44
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 25000
Wohnort: Südwestpfalz
Kontaktdaten:

Re: Club der Gestürzten...

#5 Beitrag von Michael_1969 » 20. Dez 2015 18:40

Von mir gute Genesung... zum Glück ist nur wenig passiert. Doch Prellungen sind fies, die Schmerzen kommen oft erst später :(

Auf dem Moped konnte ich die letzten 6 Jahre seit meinem Wiedereinstieg zum Glück sturzfrei verbringen. Doch auf dem Mountainbike hatte ich mir zwischenzeitlich einen Überschlag übern Lenker geleistet mit heftiger Rippenprellung *aua*. Das geht immer so verflixt schnell, dass man's gar nicht mitkriegt. Plötzlich fragt man sich, warum man eigentlich unterm Bike liegt, wo's doch gerade noch so schön lief ;)

Grüße
Michael
Zuletzt geändert von Michael_1969 am 20. Dez 2015 18:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Schlappi66

 
Beiträge: 1112
Registriert: 25. Jun 2014 09:32
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Bad Oeynhausen
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Club der Gestürzten...

#6 Beitrag von Schlappi66 » 20. Dez 2015 20:19

Mensch Mensch, was macht ihr nur?? :shocked:

Gute Besserung.

Gruss aus der Nachbarschaft Sylke
Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Motorrad meine Seele!

Benutzeravatar
Leon

 
Beiträge: 4955
Registriert: 16. Dez 2008 18:44
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki-Versys 07
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 113000
Wohnort: Leonberg

Re: Club der Gestürzten...

#7 Beitrag von Leon » 20. Dez 2015 20:36

Da hatteste wie ich vor ein paar Wochen den :littleangel: in der Nähe :]
dann auch von mir gute u. schnelle Besserung :clap:
Gruss Leon

_________________
Es ist wenig Raum zwischen der Zeit, wo man zu jung und der, wo man zu alt ist.
[/color]

Zündapp-Moped 442 - NSU Quickly - Puch 125 - Roller (Zündapp Bella R200) - Roller (Vespa PX200) - Honda CX 500 -
Yamaha XJ 550 - Honda Transalp - Honda VT 500 C - Honda Seven fifty - BMW R850 R Classic - Kawa ER-6n - Kawa Versys

everyday
gesperrt
Beiträge: 6313
Registriert: 14. Apr 2010 20:07
Geschlecht: männlich
Motorrad: meins

Re: Club der Gestürzten...

#8 Beitrag von everyday » 21. Dez 2015 07:43

Hallo Jörg,

richtig so, aufsitzen, Krone richten und weiter geht´s. :clap:
Ist mir in der Sella Nevea dieses Jahr auch passiert. Linkskehre, Schotter im schattigen Bereich, Sonnenblende am Helm war runter, Touch Down.
Auch von mir schnelle Genesung für Bike and Biker.
fahr so als ob Du sie geklaut hättest

Benutzeravatar
derahlejeck
Beiträge: 492
Registriert: 3. Jun 2010 19:56
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: R1200RLC, früher Versys 650
Wohnort: Niederzier (Kreis Düren, NRW)

Re: Club der Gestürzten...

#9 Beitrag von derahlejeck » 21. Dez 2015 20:13

Willkommen im Club! (Ich gehöre auch dazu)
Solche Ausrutscher gehören irgendwie dazu, passieren wahrscheinlich jedem mal.

Viel peinlicher ist ein "Umfaller" der mir mal passiert ist..... nicht lachen....

Ich fahre mit der Kawasaki Zephyr 1100 zu meinem Bäcker. Kurz davor sehe ich einen Rentner den Eingang des Bäckers ansteuern.
Ich dachte das schaffe ich noch (wollte pünktlich zur Arbeit). Mein Plan war: Vor dem Rentner an der Tür sein. Also überholen, schnell von der Zephyr steigen und Erster an der Brötchentheke sein! Überholt, Seitenständer raus, abgestiegen..... leider war der Seitenständer dieser Schnelligkeit nicht gewachsen, oder hatte keine Lust das Rennen zu gewinnen, jedenfalls klappte er mit dem Absteigen wieder rein !!! :wall: und ich purzelte mit der Maschine in die Fahrbahn... (270 kg kriegst du nicht gehalten) Ich hab doch gesagt Ihr sollt nicht lachen.....

Gottseidank kam kein Auto, sonst hätte das tatsächlich böse ausgehen können. So hatten der Rentner und die Bäckereifachkraft was zu lachen. Den kleinen Kratzer am Auspuff konnte ich auspolieren.
Mit freundlichem Gruß aus Niederzier, Helmut

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7079
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Club der Gestürzten...

#10 Beitrag von blahwas » 21. Dez 2015 23:48

So ein Bäckereierlebnis hatte ich auch. Beim Abstellen irgendwie abgelenkt gewesen, und in meiner normalen Routine "Seitenständer ausklappen" ersetzt durch "irgendwohin gucken". Beim Abkippen nach links wurde der linke Arm dann immer länger, und bis ich es geschnallt hab war es schon zu spät. Konnte den Fall der NTV noch bremsen und habe mich elegant linksrum abrollen lassen. Das kostete einen halben Kupplungshebel, und ich brauchte Hilfe, da es abschüssig war...

... und dann war da noch dieser steile Feldweg am Gardasee, wo ich bergauf den Motor abgewürgt und dann im Stillstand die Kupplung gezogen habe, und nur vorne, nicht hinten gebremst - was nicht reichte. Dann ging's abwärts und bald auch seitwärts.

Davor noch ein eingesunkener Seitenständer auf dem Campingplatz. Interessant: Alle drei Umfaller gingen linksrum!

Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2641
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Club der Gestürzten...

#11 Beitrag von Silver Surfer » 22. Dez 2015 01:30

Gute Besserung, Jörg. Toitoitoi!

Es will mir nicht in den Schädel, das die Seitenständerauflageflächen immer so winzig sein müssen!? Wer spart da an 0,20 €? Die GS war die einzige sog. "Enduro" in einer Gruppe von ca. 15 Mopeten, welche kippt am weichen Strassenrand um? Meine. Nicht nur einmal, bis die Teuertech-Verbreiterung dran war.
Die Versys kann auch gut im Campingplatzboden verschwinden, wenn sie vom Plexiglasunterleger 10x10cm rutscht (bloß die Heringe krieg ich nicht rein, wo´s Zelt hin soll...).
Habe für die 2010er noch ein TT-Teil für 35 statt 40 Teuro anzubieten

Dies Jahr bin ich der Sturzkönig: Sept. mit bei 70(?) km/h in BA-Abfahrt auf Split abgelegter, funkenschlagender Versys, drei gebrochenen Rippen, zerschossener Kombi mit verrutschten Protektoren ( Schürfnarben an Hüfte+Ellenbogen), die massiven Plastikkappen an meinen alten AlpineStars Tech 6 Crossstiefeln sind an den Fersen zersprungen! (= haben mich gut geschützt). Helm hat keinen Kratzer. Volle Klamotte lohnt sich.

Am vorletzten Sonntag mit Yami TT600R beim Bremsen langgemacht (für den Montag hatte ich für die Leihgurke einen neuen Reifen rausgehandelt! Da fährt man doch am 2. Tag keinen 4x4, bzw. MTB-Pfad und vergisst, kein ABS zu haben! Depp. Die Schulter wird mich noch ne Weile erinnern. Glaube Weiß ich. Nix gebrochen.) und 100€ für Teile von der Kaution weg. Ich hätte mir als Kunden die vollen 800,- SB eingezogen... Der hat nicht genau hingesehen. Sehr nett: Motos-Tivoli-rent.eu.

Gestern beim Wenden war mein linkes Bein zu kurz als ich dem Stefan Vorfahrt gewähren wollte, statt das Manöver auf der abschüssigen Winzsackgasse mit NC 700X zu Ende zu fahren (der Dritte, Routenplaner, durfte sich einiges anhören). Kupplungshebel noch krümmer. €?? bmbikes.net

Scheiß Schwerkraft.

Schöne Weihnachten allerseits - den Spruch zum Jahreswechsel spar ich mir. Rutschen möcht keinem wünschen.
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

klausinator
Beiträge: 469
Registriert: 4. Mär 2012 22:24
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Honda X-ADV 750
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 75000
Wohnort: Berlin Steglitz

Re: Club der Gestürzten...

#12 Beitrag von klausinator » 23. Dez 2015 03:22

Hallo

Möge die Kraft mit euch sein, ein kippendes Motoorad noch aufhalten zu können.
Ich hab sie auch nicht.
Und bin auch ein paar mal Unfreiwillig abgestiegen
mal mit mehr od. wenniger Schaden.

Mir hat es gut getan mit meinem Zerschossenen Motorrad direkt weiter gefahren zu sein.

Wünsche allen Gestürzten nochmal alles Gute.
Ex Versys 35.600 in 4 Jahren
Ex F700GS 37.000 in 2.5 Jahren

Enduro Weisheit
Erst wenn es keinen Spaß mehr macht, wird es richtig lustig. xD

snap-on
Beiträge: 353
Registriert: 22. Aug 2014 23:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 0

Re: Club der Gestürzten...

#13 Beitrag von snap-on » 24. Dez 2015 10:21

Der "Sturz" meines Lebens war mit einer Africa-Twin mit 60l-Topcase auf einem Hohlweg am Monte Cavallo.

Wegen einer Pfütze habe ich die Spur gewechselt, das Hinterrad hat noch etwas Schlick erwischt und mich schlagartig überholt.
Ich bin, sturzfrei, verdattert auf der Strasse gestanden, das Mopped war weg, lag paar Meter weiter vorne auf der Böschung.

Mein Hinterherfahrer hätte sich beinahe eingenässt.


Schöner war nur Gerhards Patzer vor einer Kneipe auf Sieben Gemeinden:
Mit Schwung von links auf's Motorrad aufgesessen, nach rechts runtergefallen.
Sieht man auch nicht alle Tage....

Benutzeravatar
Resa

 
Beiträge: 479
Registriert: 8. Jul 2015 21:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys, Sevenfifty
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Sternenstaub Weiß
zurückgelegte Kilometer: 46500
Wohnort: Anspach /Ts.

Re: Club der Gestürzten...

#14 Beitrag von Resa » 19. Jun 2016 06:40

klausinator hat geschrieben:Hallo

Möge die Kraft mit euch sein, ein kippendes Motoorad noch aufhalten zu können.
Ich hab sie auch nicht.
......
Wünsche allen Gestürzten nochmal alles Gute.
Da sagste was!
Ich konnte mich ja am Donnerstagmorgen um 05:30 Uhr auch nicht mehr zurückhalten. Musste an einer Bergauf, also so richtig Bergauf, anhalten, rechter Fuß raus und der fuchtelte auf der Suche nach dem, auch noch seitlich zum Rinnstein abfallenden, Untergrund rum, bis sich die KV der Erdanziehung ergab. Nach etwas Unsanften Ablegen der KV mit verpatzter Judorolle meinerseits stand ich da mit meinem Talent. :dizzy:
Danke an den Audifahrer der mir geholfen hat die KV aufzurichten, alleine hätte ich das gegen den Berg niemals geschafft. :top:

Kaputt iss nix, der rechte Handprotektor ist Verkratzt, nicht schlimm - ist für mich ein Verschleißteil.
Nur der fette Kratzer unten am Kupplungsdeckel, der tut mir Weh. :heul:
Zuletzt geändert von Resa am 19. Jun 2016 06:47, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für dein Umfeld.
Genau so ist es auch, wenn du blöd bist.

Zündapp KS80, Suzuki GS 450 S, Suzuki GS 650 Katana, Suzuki AN 125, Honda RC 42 Sevenfifty, Kawasaki Versys 1000

Bild

Gruß
Armin

Benutzeravatar
Schlemil

 
Beiträge: 393
Registriert: 29. Mai 2015 08:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2014
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 13500
Wohnort: Düsseldorf

Re: Club der Gestürzten...

#15 Beitrag von Schlemil » 19. Jun 2016 08:53

Hallo Jörg
Hat jut jejangen. Alles Gute für dich
Möchtest du so alt,so krank oder so arm sein,nicht Motorrad fahren zu können? Solange wir es tun,solange sind wir reich,gesund und jung geblieben!
Klacks

Benutzeravatar
Frie5
Beiträge: 90
Registriert: 4. Okt 2014 11:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 14500

Re: Club der Gestürzten...

#16 Beitrag von Frie5 » 20. Jun 2016 16:34

Guten Tag

Dann kann ich ja auch im Club beitreten ist mir beim Kärnten Treffen auch passiert am Vorletzten Tag (Freitag)
Hab aber die Maschine mit dem Knie noch auffangen können dann vorsichtig auf den Boden gelegt und gleich wieder aufgestellt meine Gopro lief solange bis sie wieder stand
Mein Knie tat da nach etwas weh zuerst mal eine geraucht aufgestiegen und weiter gefahren

P.S Meine Versys hat aber keinen Kratzer ab bekommen.

Die linke zum Gruß Frie5
Zuletzt geändert von Frie5 am 20. Jun 2016 16:36, insgesamt 1-mal geändert.

gery_35
Beiträge: 199
Registriert: 15. Apr 2016 15:54
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys 1000 /z750
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange / schwarz
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Nähe wien

Re: Club der Gestürzten...

#17 Beitrag von gery_35 » 20. Jun 2016 16:45

Ich hab meine z750mit umfaller und schramme am kupplungsdeckel gekauft. Mein freundlicher hats geschliffn und lack drauf. Sieht aus wie neu um 50€. Und die kleine kerbe sieht man fast nicht. Vl hilft dir der tip
Wenn ich rechts drehe, wird die landschaft schneller

Benutzeravatar
Resa

 
Beiträge: 479
Registriert: 8. Jul 2015 21:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys, Sevenfifty
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Sternenstaub Weiß
zurückgelegte Kilometer: 46500
Wohnort: Anspach /Ts.

Re: Club der Gestürzten...

#18 Beitrag von Resa » 20. Jun 2016 20:09

Danke @ gery_35,

das habe ich auch vor.
Nur den passende Farbcode für die Motorlackierung zu finden scheint die eigentliche herausforderung bei dem Spiel zu sein. :think:
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für dein Umfeld.
Genau so ist es auch, wenn du blöd bist.

Zündapp KS80, Suzuki GS 450 S, Suzuki GS 650 Katana, Suzuki AN 125, Honda RC 42 Sevenfifty, Kawasaki Versys 1000

Bild

Gruß
Armin

gery_35
Beiträge: 199
Registriert: 15. Apr 2016 15:54
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys 1000 /z750
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange / schwarz
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Nähe wien

Re: Club der Gestürzten...

#19 Beitrag von gery_35 » 20. Jun 2016 21:52

Dachte ich auch. Mein kawa händler hatte kein problem mit der farbe.
Wenn ich rechts drehe, wird die landschaft schneller

Benutzeravatar
Sonnenhut

 
Beiträge: 2030
Registriert: 20. Sep 2010 15:04
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawa Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Wetzlar

Re: Club der Gestürzten...

#20 Beitrag von Sonnenhut » 21. Jun 2016 12:30

Frie5 hat geschrieben:Guten Tag

Dann kann ich ja auch im Club beitreten ist mir beim Kärnten Treffen auch passiert am Vorletzten Tag (Freitag)
Hab aber die Maschine mit dem Knie noch auffangen können dann vorsichtig auf den Boden gelegt und gleich wieder aufgestellt meine Gopro lief solange bis sie wieder stand
Mein Knie tat da nach etwas weh zuerst mal eine geraucht aufgestiegen und weiter gefahren

P.S Meine Versys hat aber keinen Kratzer ab bekommen.

Die linke zum Gruß Frie5
Ich dachte nur ich hätte meine in Kärnten abgelegt. Im Schotter falsch gedreht und sanft abgelegt. Nur Sturzbügel und Topcase leichte Kratzer. GoPro war an

Wer das Video sehen möchte kann mir eine PN schreiben. Ich weiß nicht genau ob ich das hier reinstellen will/darf, weil man andere Moppeds auch sehen kann.

Ich trete hiermit aber gleich wieder aus dem Club aus. :razz:
Gruß
Klaus

Yamaha 125 TDR 2009-2010 10000Km; Versys650/07 2010-2015 17000km; Versys1000/2013 Grandtourer

Antworten

Zurück zu „Pleiten, Pech und Pannen“