Leichter klapphelm

Alles über Helme, Kombis, Stiefel, Handschuhe, Leder und Goretex.
Nachricht
Autor
Uwe_MY
Beiträge: 984
Registriert: 23. Aug 2010 08:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati
Wohnort: Zu Hause
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 284 Mal

Re: Leichter klapphelm

#41 Beitrag von Uwe_MY » 28. Aug 2021 19:36

Also ich verstehe das als Brillenträger schon.. ;)

Je nach Gestell ist es nicht so einfach die Bügel hinter die Ohren zu bekommen. Dann klemmt, meist ein Bügel irgendwo zwischen Ohr und Helm. Das nervt. Alternativ ein stabileres Gestell, nur das trägt dann gerne etwas auf und dann drückt es gerne mal..

Bei meinem Shoei Klapphelm wird die ganze Front geöffnet und ich kann den Helm aufsetzen ohne die Brille absetzen zu müssen.

Sehr angenehm ist auch bei höheren Temperaturen an ner Ampel mal mehr als nur das Visier aufmachen zu können, um sich etwas frische Luft zu verschaffen.

Ich will den Klapphelm nicht mehr missen.

Cheers

Uwe

awv99
Beiträge: 1079
Registriert: 27. Aug 2015 15:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: ktm adv, griso,fireblade,R80gs
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: orange weiss
Wohnort: nähe Köln
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Leichter klapphelm

#42 Beitrag von awv99 » 28. Aug 2021 19:56

Das Argument (* auch als Raucher :-) *)
mit dem mal eben vorne aufmachen
ist völlig richtig und unschlagbar.

Das ist das riesige Plus am Klapphelm.

Wenn es richtig heiss ist und Stadtfahrten oder langsames runtüdeln ansteht , bin ich auch öfter mit hochgeklapptem Kinnteil gefahren .
Das ist zwar nicht das sicherste, aber extrem angenehm.

In diesem Sommer kam ich recht gut ohne aus.
Da habe ich mich an den leichteren ( ca. 400 Gramn) und sehr luftigen .Enduro Helm gewöhnt .

Bei italien. Ortsdurchfahren bei 36 Grad würde ich mir dann aber schlagartig den guten HJC Rpha Klapphelm wieder wünschen.

In 2 Wochen geht's nach Südtirol und dann Richtung Slowenien/Kroatien..

Bin noch etwas unentschlossen welchen Helm ich mitnehme.. ...

Benutzeravatar
Suitemeister

Beiträge: 667
Registriert: 7. Aug 2017 11:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE GT
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün-schwarz
zurückgelegte Kilometer: 14152
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal

Re: Leichter klapphelm

#43 Beitrag von Suitemeister » 28. Aug 2021 20:42

Uwe_MY hat geschrieben:
28. Aug 2021 19:36
Also ich verstehe das als Brillenträger schon.. ;)
Ich auch. :)
Vollumfängliche Zustimmung zu allem, was du geschrieben hast.

Krümel

Beiträge: 545
Registriert: 6. Mär 2019 11:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Tourer
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 100
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Leichter klapphelm

#44 Beitrag von Krümel » 28. Aug 2021 21:04

Suitemeister hat geschrieben:
28. Aug 2021 20:42
Uwe_MY hat geschrieben:
28. Aug 2021 19:36
Also ich verstehe das als Brillenträger schon.. ;)
Ich auch. :)
Vollumfängliche Zustimmung zu allem, was du geschrieben hast.
geht mir auch so,da ich immer mit Oma/Sturmhaube fahre ist es deutlich angenehmer den Helm aufzusetzen ohne die Brille abnehmen zu müssen :]

Benutzeravatar
hhmv
Beiträge: 565
Registriert: 30. Jan 2018 09:48
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 600
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Leichter klapphelm

#45 Beitrag von hhmv » 28. Aug 2021 22:06

Mit Brille die Helme auf und absetzen finde ich schon sehr umständlich.
Den Schubert c3 kann ich ohne die Brille abzunehmen auf und absetzen.
Beim Shoei Neotec muß ich darauf achten die Brille vorm absetzen des Helms abzunehmen, da beim abnehmen des Helms die Brille mit
abgezogen wird.
Das ist schon recht nervig. Aber ohne Brille zu fahren funktioniert bei mir einfach nicht mehr.
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 11296
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 732 Mal
Danksagung erhalten: 1906 Mal
Kontaktdaten:

Re: Leichter klapphelm

#46 Beitrag von blahwas » 29. Aug 2021 23:15

Sturmhaube über Brille hilft sehr, dass sie Klapphelm auf/absetzen unbeschadet übersteht. Und Sturmhaube kann man auch über Brille auf/abziehen.

Antworten

Zurück zu „Motorrad-Bekleidung“