Motorrad Unterhose gepolstert

Alles über Helme, Kombis, Stiefel, Handschuhe, Leder und Goretex.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Oberlausi

 
Beiträge: 1432
Registriert: 28. Jan 2015 13:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys1000 GT/ ZR 7
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 31217
Wohnort: Sachsen

Motorrad Unterhose gepolstert

#1 Beitrag von Oberlausi » 23. Sep 2017 20:40

Für alle die alternativ was suchen zur Gel-Sitzbank oder abgeänderten Sitzbänken bezüglich Schmerzen am Popo ;)
Ich habe da was im Netz gefunden
https://www.alpentourer.eu/tag/moto-skiveez/

Wir haben(Meine Frau und ich) uns diese vor unserem Kärnten-Urlaub bestellt, und ausgibig= 2683,4 km getestet.
Anfangs dachte ich naja, aber ich muß sagen uns hat die Unnerbux überzeugt :top:
der Schmerzpegel setzt deutlich später ein als ohne ;)
Wahrlich mal ne gute Erfindung aus Amerika.

Sicherlich mit ~80€ nicht janz billig aber immer noch günstiger als ne Gelsitzbank, zumal ich ja 2 Moppeds habe ;)
Simson S51 B 1-4,gelb von 1988-1990
MZ ETZ 150, von 1990-1998
ohne Mopped von 1998-2008,
Kawasaki ZR7, von 2008- ( zwischenzeitlich von 2015-2016 abgemeldet)
Kawasaki Versys 1000 GT, 2015-
viewtopic.php?f=19&t=13542

Benutzeravatar
Versys-MK

 
Beiträge: 135
Registriert: 5. Okt 2014 21:07
Geschlecht: männlich
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 13398
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Motorrad Unterhose gepolstert

#2 Beitrag von Versys-MK » 23. Sep 2017 20:55

Danke für den Beitrag. Wollte ich vor längerer Zeit selbst schon schreiben, ist dann aber leider wieder in Vergessenheit geraten
Eben diese haben wir uns letztes Jahr auch gegönnt.
Eine wirklich klasse Erfindung, welche wohl einer Radlerhose nachempfunden wurde. Die Wirkung verfehlt sie allerdings nicht. Es sind ohne weiteres 300- und mehr Kilometer ohne das sonstige Kribbeln, Schmerzen und Brennen am Allerwertesten möglich.
Eine wirklich lohnenswerte Ausgabe, welche wir bis dato nicht bereut haben.
Zuletzt geändert von Versys-MK am 23. Sep 2017 20:56, insgesamt 1-mal geändert.
Versys fahren, gibt's was schöneres ??

Benutzeravatar
Scarabeus
Beiträge: 627
Registriert: 5. Mai 2015 00:01
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Han eins

Re: Motorrad Unterhose gepolstert

#3 Beitrag von Scarabeus » 23. Sep 2017 23:34

Die hab ich mir au heute auf ner Messe geholt, aber bisher noch nie angehabt. Lach

Grüße
Andreas
"Alles, was das Böse braucht, um zu triumphieren, ist das Schweigen der Mehrheit" - Kofi Annan

Benutzeravatar
Erich

 
Beiträge: 80
Registriert: 23. Aug 2016 16:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 2000

Re: Motorrad Unterhose gepolstert

#4 Beitrag von Erich » 24. Sep 2017 09:05

Hallo,habe mir die Unterhose auch Anfang des Jahres gekauft.
Kann nur positiv darüber berichten

Gruß Erich

Benutzeravatar
Michael_1969

 
Beiträge: 673
Registriert: 12. Jul 2015 22:44
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 25000
Wohnort: Südwestpfalz
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Motorrad Unterhose gepolstert

#5 Beitrag von Michael_1969 » 24. Sep 2017 12:02

Habe in eine gute Gelsitzbank investiert und kann daher auf solche Liebestöter gut verzichten ;)
Herzliche Grüße aus der Südwestpfalz
Michael
www.CARA-VANS.de
Vermietung von Caravans & Motorradanhängern
Bild

Benutzeravatar
Lille

 
Beiträge: 1919
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 124000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Motorrad Unterhose gepolstert

#6 Beitrag von Lille » 24. Sep 2017 12:22

Was mich stutzig macht: Die Hose wird doch vermutlich direkt auf der Haut getragen - eine zusätzliche normale Unterhose könnte doch zusätzliche Falten bekommen und wiederum Druckstellen erzeugen.

Wie macht man das dann mehrtägig? :oops: Täglich waschen vermutlich - aber wie schnell sind die wieder trocken?

(ich habe eine Gel-Sitzbank und verwende Mikrofaser-Unterbuxxn :] )

Benutzeravatar
Oberlausi

 
Beiträge: 1432
Registriert: 28. Jan 2015 13:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys1000 GT/ ZR 7
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 31217
Wohnort: Sachsen

Re: Motorrad Unterhose gepolstert

#7 Beitrag von Oberlausi » 24. Sep 2017 13:12

Lille hat geschrieben:Was mich stutzig macht: Die Hose wird doch vermutlich direkt auf der Haut getragen - eine zusätzliche normale Unterhose könnte doch zusätzliche Falten bekommen und wiederum Druckstellen erzeugen.

Wie macht man das dann mehrtägig? :oops: Täglich waschen vermutlich - aber wie schnell sind die wieder trocken?

(ich habe eine Gel-Sitzbank und verwende Mikrofaser-Unterbuxxn :] )
Der Hersteller empfiehlt nicht direkt auf der Haut zu tragen ;)
Haben sie über der normalen Motorradunterwäsche getragen!
Tägliche Wäsche entfällt somit.
Mm auch schwierig übernacht das Polster dann trocken zu bekommen.
Meine Idee war/ist bei positiven Effekt,noch ne 2. zu bestellen ;)
Simson S51 B 1-4,gelb von 1988-1990
MZ ETZ 150, von 1990-1998
ohne Mopped von 1998-2008,
Kawasaki ZR7, von 2008- ( zwischenzeitlich von 2015-2016 abgemeldet)
Kawasaki Versys 1000 GT, 2015-
viewtopic.php?f=19&t=13542

Benutzeravatar
Lille

 
Beiträge: 1919
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 124000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Motorrad Unterhose gepolstert

#8 Beitrag von Lille » 24. Sep 2017 13:35

Also Unterhose, Motorrad-Unterhose, Polster-Unterhose?

Ich trage normalerweise Schlüpper (Mikrofaser) und Motorradfunktionsunterhose (lang)

Benutzeravatar
Versys-MK

 
Beiträge: 135
Registriert: 5. Okt 2014 21:07
Geschlecht: männlich
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 13398
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Motorrad Unterhose gepolstert

#9 Beitrag von Versys-MK » 24. Sep 2017 17:21

unter dieser Polster-Unterhose soll zwingend eine Microfaserunterhose !! getragen werden. Bei Baumwolle oder ähnlichem, wird die Funktion ( Luftzirkulation / Schweissabsorbtion ) außer Kraft gesetzt. Man schwitzt dann am Allerwertesten und dies trägt im Laufe der Zeit zur Schmerzbildung bei.
So in etwa steht es in der Gebrauchsanleitung, welche ich leider nicht mehr habe.
Versys fahren, gibt's was schöneres ??

Benutzeravatar
Oberlausi

 
Beiträge: 1432
Registriert: 28. Jan 2015 13:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys1000 GT/ ZR 7
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 31217
Wohnort: Sachsen

Re: Motorrad Unterhose gepolstert

#10 Beitrag von Oberlausi » 24. Sep 2017 17:34

Hier bitteschön
Dateianhänge
IMG_20170924_173120-1024x768.jpg
IMG_20170924_173103-768x1024.jpg
Simson S51 B 1-4,gelb von 1988-1990
MZ ETZ 150, von 1990-1998
ohne Mopped von 1998-2008,
Kawasaki ZR7, von 2008- ( zwischenzeitlich von 2015-2016 abgemeldet)
Kawasaki Versys 1000 GT, 2015-
viewtopic.php?f=19&t=13542

Benutzeravatar
Versys-MK

 
Beiträge: 135
Registriert: 5. Okt 2014 21:07
Geschlecht: männlich
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 13398
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Motorrad Unterhose gepolstert

#11 Beitrag von Versys-MK » 24. Sep 2017 20:13

Danke Reiko, so hatte ich das in etwa in Erinnerung. :top: :top:
Versys fahren, gibt's was schöneres ??

Benutzeravatar
Blitzbirne
Beiträge: 117
Registriert: 1. Jul 2016 18:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys KLE 650 A
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Borchen bei Paderborn

Re: Motorrad Unterhose gepolstert

#12 Beitrag von Blitzbirne » 25. Sep 2017 10:45

Scheinen ja alle zufrieden zu sein. Aber wird es mit 2 "Unterhosen" nicht ein wenig warm im Schritt!? Ich hoffe, ihr habt alle mit der Familienplanung abgeschlossen :!: ;)
Ich selbst trage keine spezielle Unterwäsche. Doch mein Bruder schwört auf Radlerhosen, die es übrigens in vielen unterschiedlichen Polstervarianten für 25-30€ gibt.
Denn jeder Sitzknochen ist anders, weshalb im guten Fachhandel der Sitzknochen ausgemessen wird, bevor man einen Sattel empfiehlt. Ich nehme an, die Sattler machen das auch, bevor sie umpolstern?

Also ich möchte euch eure Superbuxe nicht schlecht reden. Die taugt bestimmt. Doch Radlerhosen tun es bestimmt auch, sofern man die richtige nimmt. :think:
Radlerhosen trägt man übrigens ohne was drunter.

Benutzeravatar
marco1971

 
Beiträge: 606
Registriert: 13. Aug 2013 11:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 70000
Wohnort: 34628 in Nordhessen

Re: Motorrad Unterhose gepolstert

#13 Beitrag von marco1971 » 25. Sep 2017 10:50

Zuletzt geändert von marco1971 am 25. Sep 2017 10:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lille

 
Beiträge: 1919
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 124000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Motorrad Unterhose gepolstert

#14 Beitrag von Lille » 25. Sep 2017 12:04

Blitzbirne hat geschrieben:Denn jeder Sitzknochen ist anders, weshalb im guten Fachhandel der Sitzknochen ausgemessen wird, bevor man einen Sattel empfiehlt. Ich nehme an, die Sattler machen das auch, bevor sie umpolstern?
Nein - Popo wurde nicht vermessen. :lol: Die Auflage-(Aufsitz-)Fläche ist beim Motorrad ja größer als beim Fahrrad.

Benutzeravatar
Oberlausi

 
Beiträge: 1432
Registriert: 28. Jan 2015 13:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys1000 GT/ ZR 7
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 31217
Wohnort: Sachsen

Re: Motorrad Unterhose gepolstert

#15 Beitrag von Oberlausi » 25. Sep 2017 12:23

Radlerhose hatte ich auch probiert.
Never,kein spürbarer Effekt!
Wie im Link zu Alpentourer zu lesen ist, sitzt man aufm Fahrrad ganz anders.Es ist ja nicht nur der Steiß der mit der Zeit schmerzt,sondern auch die ich sagmal Hinterbeine, also die Rückseite der Oberschenkel die auf der Sitzbank aufliegen,und genau dort ist die Motorradbuxe eben gepolstert,die Radlerhose eben nicht.
Es steht ja jedem frei was und wie Er/Sie es sich bequem macht ;)
Mich hat sie definitiv überzeugt!
Simson S51 B 1-4,gelb von 1988-1990
MZ ETZ 150, von 1990-1998
ohne Mopped von 1998-2008,
Kawasaki ZR7, von 2008- ( zwischenzeitlich von 2015-2016 abgemeldet)
Kawasaki Versys 1000 GT, 2015-
viewtopic.php?f=19&t=13542

Benutzeravatar
Blitzbirne
Beiträge: 117
Registriert: 1. Jul 2016 18:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys KLE 650 A
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Borchen bei Paderborn

Re: Motorrad Unterhose gepolstert

#16 Beitrag von Blitzbirne » 25. Sep 2017 12:43

Mir tut nur der Steiss weh. Und wenn ich absteige die Hüftgelenke. Bei meiner Transalp hatte ich das mit der Hüfte nicht. Da war die Sitzbank schmaler.
So ist wohl jedes Gesäß ein wenig anders ;-)
Zuletzt geändert von Blitzbirne am 25. Sep 2017 12:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Phil89
Beiträge: 72
Registriert: 2. Sep 2017 17:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Gelb
zurückgelegte Kilometer: 146237
Wohnort: Borken

Re: Motorrad Unterhose gepolstert

#17 Beitrag von Phil89 » 4. Jan 2018 10:33

Mir tut nix weh wenn ich absteige. Vielleicht seit ihr einfach zu alt und klapprig? Oder zu schwer?
Oder eure Bänke einfach zu weich. ;) :razz:

Radhose hat bei mir in Schottland damals wunderbar auf der ausgelutschten CB-Sitzbank funktioniert.
Preislich tut sich da aber ehrlich gesagt nicht viel zu dieser "Wunderhose" hier. Zumindest nicht bei
den Hosen die ich so auf Rennrad, Crossrad und MTB fahre. Da ist das hier eher ein Schnäppchen.

Umsteiger

 
Beiträge: 1767
Registriert: 9. Apr 2008 14:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT-07 Tracer nach 2 Versen
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 14175
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Motorrad Unterhose gepolstert

#18 Beitrag von Umsteiger » 5. Jan 2018 20:30

Phil89 hat geschrieben:Mir tut nix weh wenn ich absteige. Vielleicht seit ihr einfach zu alt und klapprig? Oder zu schwer?
Oder eure Bänke einfach zu weich. ;) :razz:

Radhose hat bei mir in Schottland damals wunderbar auf der ausgelutschten CB-Sitzbank funktioniert.
Preislich tut sich da aber ehrlich gesagt nicht viel zu dieser "Wunderhose" hier. Zumindest nicht bei
den Hosen die ich so auf Rennrad, Crossrad und MTB fahre. Da ist das hier eher ein Schnäppchen.
Schaut man bei Deinem Beitrag einfach mal links auf Deine zurückgelegten Kilometer, wird einem schnell klar, warum Du hier so unverschämt auf dicke Hose machen kannst.
Selber :razz:

Umsteiger

Benutzeravatar
Phil89
Beiträge: 72
Registriert: 2. Sep 2017 17:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Gelb
zurückgelegte Kilometer: 146237
Wohnort: Borken

Re: Motorrad Unterhose gepolstert

#19 Beitrag von Phil89 » 8. Jan 2018 18:55

Frag doch einfach mal, wie viele Motorräder ich VOR der Versys schon hatte :pfeif: Und wie viele Kilometer ich da so drauf gefahren habe :oops: Blahwas bestätigt dir das dann gerne.

;)

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7190
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Motorrad Unterhose gepolstert

#20 Beitrag von blahwas » 8. Jan 2018 18:58

Ich bestätige gerne, dass Phil89 der dünnste Mensch ist, den ich außerhalb eines Krankenhauses je gesehen habe (und ich habe 2 Jahre in Düsseldorf gewohnt), und dass er sich auch auf Rennrädern wohl fühlt :razz:

Unter "zurückgelegte Kilometer" stehen bei mir nicht nur Versys-Kilometer :pfeif:
Zuletzt geändert von blahwas am 8. Jan 2018 18:59, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Motorrad-Bekleidung“