Brille und Kontaktlinsen

Fragen zur Straßenverkehrsordnung, TÜV, Zulassungsrecht, Versicherungen und Gewährleistung von Kawasaki.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Skalar-Fan

Beiträge: 1092
Registriert: 10. Mär 2017 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Orange :-)
zurückgelegte Kilometer: 26000
Wohnort: Filderstadt
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Brille und Kontaktlinsen

#1 Beitrag von Skalar-Fan » 2. Mär 2020 18:49

Servus Zusammen

War heute mit meinem Sohn beim Optiker, da er neue Gläser für seine Brille braucht und etwas Beratung wollte.
Dabei kam auch das Thema Motorrad fahren auf und Brille im Ausland.
Er hat uns erzählt, das man in der Schweiz nicht nur seine Brille auf der Nase haben muss - so wie bei uns, wenns im Schein steht -
sondern auch eine Ersatzbrille dabei haben muss !!
Es werden wohl bei Kontrollen auch hin und wieder Optiker mitgenommen, die die Ersatzbrille ausmessen.

Sollte man da dann einfach die alte Brille mitnehmen, die nicht mehr die aktuelle Stärke aufweist, dann heist das:
- Fahrzeug bleibt stehen, bis man Ersatzbrille hat
- Strafe 600.- €uro

Ob das rechtlich jetzt wirklich genauso ist, habe ich noch nicht nachgeprüft.
Unser Optiker hat das von einem Optiker aus der Schweiz erfahren, der angeblich auch bei den Kontrollen eingesetzt wird.

Also sollte man wohl immer ne Ersatzbrille dabei haben, sofern man die Eidgenossen besuchen will.....

Da bin ich froh, das ich zum fahren noch keine Brille brauche.

juschka
Beiträge: 257
Registriert: 22. Aug 2017 22:09
Geschlecht: weiblich
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Schwarz/ anthrazit
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Brille und Kontaktlinsen

#2 Beitrag von juschka » 2. Mär 2020 19:24

Naja verstehen kann ich die Vorgehensweise irgendwie schon.
Obwohl ich nicht stockblind bin ohne Brille habe ich beim Fahren IMMER eine Ersatzbrille zzgl der Sonnenbrille dabei. Da die Schweiz nicht so weit weg ist zu einem Tagestörn, habe ich es wohl gerochen, was meinem Geldbeutel guttut 🙄😊.
Vg juschka

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9077
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 399 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brille und Kontaktlinsen

#3 Beitrag von blahwas » 2. Mär 2020 19:39

Ich kannte die Regelung schon. Ich habe immer Brille auf und Kontaktlinsen dabei, oder umgekehrt.

Schlimmer an der Schweiz ist die fällige Verzollung des Fahrzeugs an der Grenze, wenn Fahrer nicht gleich Halter ist.

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 591
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 48000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 373 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Brille und Kontaktlinsen

#4 Beitrag von kautabbak » 2. Mär 2020 23:05

blahwas hat geschrieben:
2. Mär 2020 19:39
Ich kannte die Regelung schon. Ich habe immer Brille auf und Kontaktlinsen dabei, oder umgekehrt.

Schlimmer an der Schweiz ist die fällige Verzollung des Fahrzeugs an der Grenze, wenn Fahrer nicht gleich Halter ist.
Echt jetzt?
Ich fahre mit meiner Frau (Selbstfahrerin) in die Schweiz, beide Maschinen auf mich zugelassen und sie müsste verzollen?!

Bitte sag, daß dass nur ein Scherz ist!?
Besten Gruß
David


Mit Sarkasmus kann man sich ganz gut nervige Leute fernhalten.
Außer man ist auf einer Wellenlänge, dann wird es lustig.

frieda
Beiträge: 559
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Brille und Kontaktlinsen

#5 Beitrag von frieda » 3. Mär 2020 00:03

Evt. Lösung: Mit KFZ 1 über die Grenze, 100m zufuß zurück, mit KFZ 2 über die Grenze, Frau auf dem Beifahrersitz. ;)

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9077
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 399 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brille und Kontaktlinsen

#6 Beitrag von blahwas » 3. Mär 2020 09:16

@kautabbak
Ich mache hier keine Rechtsberatung, und ich weiß auch nicht wie es im Detail mit Ehepartnern oder anwesenden Haltern aussieht. Wenn sie alleine fährt und einen anderen Nachnamen als du hast, wäre ein unterschriebenes Dokument von dir, dass sie damit fahren darf, und eine Kopie deines Ausweises sicher nicht verkehrt.

Uwe_MY
Beiträge: 527
Registriert: 23. Aug 2010 08:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati
Wohnort: Zu Hause
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Brille und Kontaktlinsen

#7 Beitrag von Uwe_MY » 3. Mär 2020 09:41

Da mich das einfach interessiert hab ich mal schnell im Inet nachgeschaut.

https://www.tcs.ch/de/camping-reisen/re ... on-Schweiz

Es ist keine Sonderregelung der Schweiz mit den geliehenen Fahrzeugen, das gilt auch in anderen Ländern in Europa. Wahrscheinlich weltweit.

Vermeiden kann man Probleme, so hab ich das verstanden, in den meisten Fällen mit einer Vollmacht des Fahrzeughalters.

Cheers

Uwe

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9077
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 399 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brille und Kontaktlinsen

#8 Beitrag von blahwas » 3. Mär 2020 10:32

Macht Sinn, weil die Schweiz ja inzwischen auch schon im Schengen-Raum ist.

Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 346
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys-x 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 11000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Brille und Kontaktlinsen

#9 Beitrag von JanL » 3. Mär 2020 14:04

Falls das wirklich so gehandhabt würde, dann hätte ich mein Auto schon dreimal auf jeder Urlaubsreise bei Kontrollen verzollen müssen. Kann also nicht immer so sein. Wenn der Ehepartner der Eigentümer ist, das erkennt man ja fast immer am Familienname, ist alles gut, da von einem Nutzungsrecht ausgegangen werden kann. Das haben mir die Österreichische Polizei/Zoll bestätigt. Die haben mich nur gefragt ob das meine Frau in den Papieren ist. Fährt man zusammen - um so besser. Anders sieht es aus, wenn die Namen nicht übereinstimmen. Hier wird eine notarielle Urkunde benötigt - sonst Zoll. Man könnte ja das Fahrzeug gekauft haben und es in das Land einführen.
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

Benutzeravatar
Skalar-Fan

Beiträge: 1092
Registriert: 10. Mär 2017 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Orange :-)
zurückgelegte Kilometer: 26000
Wohnort: Filderstadt
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Brille und Kontaktlinsen

#10 Beitrag von Skalar-Fan » 3. Mär 2020 17:11

Weil JanL grad das Stichwort "Österreichisch" liefert.... Das mit der Brille gilt wohl auch in Österreich und Spanien

https://www.blickcheck.de/sehhilfen/bri ... n-pflicht/

Bei uns liegen in Jedem Auto Ersatzbrillen meiner Frau drin. Die könnte ohne wahrscheinlich noch fahren, aber wie?
Werd ich sie niemals ausprobieren lassen.

Duke_CH
Beiträge: 116
Registriert: 2. Aug 2017 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Weiss
zurückgelegte Kilometer: 11800
Wohnort: Lenzburg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Brille und Kontaktlinsen

#11 Beitrag von Duke_CH » 3. Mär 2020 21:57

Ich als Schweizer bin etwas erstaunt. Ich hatte bis Dato auch eine Eintragung auf dem Führerschein betreffend Brille aber die Rennleitung hat mich nie nach einer Ersatzbrille gefragt. Mittlerweile hat sich das Thema erledigt, beim Motorradführerschein wurde auch wieder ein Sehtest fällig, aufgrund des positiven Ergebnisses wurde der Brilleneintrag gelöscht.
Ich darf zwar ohne Brille fahren, fühle mich aber nicht sonderlich wohl dabei.

Wer aber eine Brille oder Kontaktlinsen braucht zum Fahren, sollte auf Nummer sicher gehen und eine Ersatzbrille dabei haben,

Betreffend Einreise mit "fremden" Fahrzeugen kann ich nichts genaues sagen, ich vermute eine Vollmacht reicht aus.

Sonntagsjung
Beiträge: 25
Registriert: 2. Nov 2019 07:46
Geschlecht: männlich
Motorrad: Versys
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 27650
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Brille und Kontaktlinsen

#12 Beitrag von Sonntagsjung » 4. Mär 2020 12:13

Bleib zu Hause

Uwe_MY
Beiträge: 527
Registriert: 23. Aug 2010 08:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati
Wohnort: Zu Hause
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Brille und Kontaktlinsen

#13 Beitrag von Uwe_MY » 4. Mär 2020 14:28

Sonntagsjung hat geschrieben:
4. Mär 2020 12:13
Bleib zu Hause
Ein wirklich super Kommentar.. :clap:

Wenn man nichts konstruktives beizutragen hat gibt es auch immer noch die Option nichts zu sagen/schreiben..

Antworten

Zurück zu „Rechtliches“