Versicherung - was habt ihr?

Fragen zur Straßenverkehrsordnung, TÜV, Zulassungsrecht, Versicherungen und Gewährleistung von Kawasaki.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 12783
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 Nr. 4
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: grün und blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 1699 Mal
Danksagung erhalten: 3526 Mal
Kontaktdaten:

Re: Versicherung - was habt ihr?

#141 Beitrag von blahwas » 12. Nov 2022 19:46

Stimmt, es ist Wechselmonat. Ich hab jetzt den Job gewechselt, das gab auch mehr Geld, aber um Versicherungsvergleich habe ich mich nicht bemüht.

Allerdings bin ich jetzt Versicherungsnehmer von Papas Auto, das ich seit 14 Jahren nutze. Da er über 70 ist, wird es dadurch günstiger. SF konnte ich so viele Jahre übernehmen, wie ich seit dem Führerschein habe.

snap-on
Beiträge: 898
Registriert: 22. Aug 2014 23:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 627 Mal

Re: Versicherung - was habt ihr?

#142 Beitrag von snap-on » 12. Nov 2022 20:41

Ich wechsle nicht.

Die HUK hat neu hinzugekommene Verträge mit 100% eingestuft, obwohl ich da schon ewig Kunde war und etliche Fahrzeuge laufen hatte.

Bei der Kravag wurden die Neuverträge sofort auf 35% eingestuft.

Die Höhe des Tarifs ist zweitragig, wenn man den bei der einen Versichrung voll zahlen soll und bei der anderen zwei Drittel erlassen bekommt.

Benutzeravatar
Skalar-Fan

Beiträge: 1367
Registriert: 10. Mär 2017 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V Strom 650
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Schwarz
Wohnort: Filderstadt
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Versicherung - was habt ihr?

#143 Beitrag von Skalar-Fan » 12. Nov 2022 21:49

Sowohl beim Auto, als auch beim Motorrad wurde es etwas billiger.
Und ich habe den einen oder anderen Vorteil bei meiner Versicherung genießen dürfen, also für mich kein Grund zum wechseln, auch wenn ich woanders eventuell drölveindrittel Euro sparen könnte.

Manchmal sind ein paar Euro mehr auch eine Versicherung um unkomplizierte Hilfe zu bekommen…..

Nur meine persönliche Meinung - aber auch ich spare gerne den einen oder anderen Euro…..

Viele Grüße
Jürgen

Antworten

Zurück zu „Rechtliches zum Motorrad“