Merkwürdig geblitzt worden ...

Fragen zur Straßenverkehrsordnung, TÜV, Zulassungsrecht, Versicherungen und Gewährleistung von Kawasaki.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
catweazel
Beiträge: 444
Registriert: 12. Dez 2012 21:02
Geschlecht: männlich
Motorrad: ...

Merkwürdig geblitzt worden ...

#1 Beitrag von catweazel » 2. Jul 2015 22:19

Moin Folkz !
Ich bin im Harz geblitzt worden. Bitte jetzt keine Randbemerkungen und Selbstbeweihräucherungen...
Das Merkwürdige ist allerdings, dass es am Torfhaus gewesen sein soll. Also innerorts aber dort ist 60 freigegeben.
Nun wird behauptet, ich hätte die zulässigen 50 kmh mit 15 abzüglich Toleranz (die nicht angegeben wird) überschritten.
Das ist ja schon mal merkwürdig... 50? Aber nun seh ich mir das Foto an und da steht ganz klein oben in der Zeile mit den ganzen Angaben V = 60 kmh => Grenzwert = 60 kmh. Nun meine Frage hier ins Forum. Weiß hier wer, ob V meine festgestellte Geschwindigkeit ist ? Die sollte ja zum Beweis mit auf dem Foto stehen... Ich bin mir auch ziemlich sicher nicht zu schnell gewesen zu sein und glaube die wollen mich abzocken. Merkwürdig auch das Zahlungsziel von 1 Woche nach Ausstellung des Schreiben, dass ich aber erst nach 5 Tagen im Briefkasten hatte. Für mich sieht das alles danach aus, dass ich ja schnell zahlen soll, obwohl da was faul ist... Scheiß auf die 25€, aber hier im Harz gibt es gerade eine Hexenjagd auf JEDEN Motorradfahrer. Man möchte die so schnell wie möglich loswerden. Die spanische Inquisition war 'n Dreck dagegen.
Hat einer von Euch eine Info für mich ?
Bitte keine Ratschläge zu Rechtsschutz, Anwalt, usw... weiß ich selber. Es geht mir allein um diesen V-Wert oben in der Bildzeile.
Vielen Dank, Gruß,
C'Weazel
Blitzer_.jpg

Hoinzi

 
Beiträge: 814
Registriert: 6. Jun 2015 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 3000
Wohnort: MKK

Re: Merkwürdig geblitzt worden ...

#2 Beitrag von Hoinzi » 2. Jul 2015 22:58

Ich kann zumindest keine andere Zahl auf dem Bild erkennen, die einen Vorwurf von 15 + Toleranz (3 km/h) begründen würden. Sprich, irgendwo müssten 68 stehen. Da hat möglicherweise jemand beim Auswerten des Bildes die 0 für eine 8 gehalten...
Zuletzt geändert von Hoinzi am 2. Jul 2015 22:58, insgesamt 1-mal geändert.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge: 601
Registriert: 21. Dez 2013 17:04
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: BMW
Wohnort: hab ich

Re: Merkwürdig geblitzt worden ...

#3 Beitrag von Gelöschtes Mitglied » 2. Jul 2015 23:10

catweazel hat geschrieben:Moin Folkz !
hier im Harz gibt es gerade eine Hexenjagd auf JEDEN Motorradfahrer. Man möchte die so schnell wie möglich loswerden. Die spanische Inquisition war 'n Dreck dagegen.
Vielen Dank, Gruß,
C'Weazel
Moin,
na das halte ich aber mal für völlig überzogen! bin fast jedes Wochenende im Harz unterwegs und habe bisher noch keine Sichtungen gemacht, die dem Standhalten was du da schreibst. Finde es im Harz sogar noch ziemlich locker im Vergleich zu meinen sonstigen Hausstrecken rund um Hildesheim, wo fast jedes sonnige Wochenende die Scheriffs an beliebten Mopedstrecken auf der Lauer liegen.

Bezüglich deinem Bild, frag doch bei der Ausstellenden Behörde nach, was das mit der Überschreitung auf sich hat und das du aus dem Schreiben und dem Bild V=60, Grenzwert = 60 nicht Schlau wirst etc.

So habe mir das Bild noch mal genau angeschaut. Also bei V steht für mich 68, dies wäre die gemessene Geschwindigkeit. Der Grenzwert von 60, ist die Geschwindigkeit ab der Ausgelöst wird. Somit warst du wohl wirklich in einer 50er Zone mit 68 Km/H unterwegs.

Gruß
Jens
Zuletzt geändert von Gelöschtes Mitglied am 2. Jul 2015 23:31, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7093
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Merkwürdig geblitzt worden ...

#4 Beitrag von blahwas » 2. Jul 2015 23:29

V steht in der Physik für Geschwindigkeit, und mit Grenzwert könnte auch die Schwelle gemeint sein, ab der die Radarfalle auslöst.

Kannst du Strecke in Google Street View auf Schilder prüfen?

Übrigens sind die Buchstaben des Gesetzes nicht ganz eindeutig in der Frage, ob Tempolimit-Schilder an Kreuzungen automatisch aufgehoben sind. War da 60 vor der Kreuzung und danach vielleicht (noch) keine Wiederholung?

Hoinzi

 
Beiträge: 814
Registriert: 6. Jun 2015 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 3000
Wohnort: MKK

Re: Merkwürdig geblitzt worden ...

#5 Beitrag von Hoinzi » 2. Jul 2015 23:34

Grenzwert IST die Geschwindigkeit, ab der geblitzt wird.

Ich kanns auf dem Tablet nicht erkennen, steht da nun 60 oder 68 bei "V"?

TL1000
Beiträge: 117
Registriert: 26. Aug 2013 10:45
Geschlecht: weiblich
Motorrad: nein

Re: Merkwürdig geblitzt worden ...

#6 Beitrag von TL1000 » 2. Jul 2015 23:55

IICH erkenn den CatWiesel net...(aufm Foddo)
Zuletzt geändert von TL1000 am 2. Jul 2015 23:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
catweazel
Beiträge: 444
Registriert: 12. Dez 2012 21:02
Geschlecht: männlich
Motorrad: ...

Re: Merkwürdig geblitzt worden ...

#7 Beitrag von catweazel » 3. Jul 2015 06:11

Die Meinung der Hexenjagd teile ich nicht allein. In einschlägigen lokalen Szenen ist das Thema brandaktuell. Es kann ja sein, dass durchschnittliche Mopeten oder langweilige BMWs kaum oder garnicht behelligt werden, aber ich habe allein in den letzten 2 Monaten an 9 (!!!) "Allgemeinen Verkehrskontrollen" im Harz teilnehmen müssen. Mag sein, dass es an der (lauten) Ducati liegt. Dabei ist nicht ein einziger Mangel festgestellt worden und nur 1x direkt zu hohe Geschwindigkeit. 4x an 2 Wochenenden war es immer der gleiche Cop aus Hildesheim. Hab ihn auch gefragt, ob er sich nicht blöd vorkommt. Keine Reaktion. Es werden auch Polizisten aus anderen Kreisen importiert, da die lokalen längst das Stundenkonto bis oben voll haben. Wer übrigens die lokale Presse verfolgt, wird ebenfalls feststellen, dass fast täglich massenhaft "Täter" präsentiert werden. Es gilt Masse zu machen und die Sau durch's Dorf zu treiben. Geblitzt wird scheinbar ausnahmslos nur an richtig gewinnträchtigen Stellen, wie jetzt hier 20m vor einer Kreuzung an der man eh anhalten muss und sich bergauf von 100 auf 0 ausrollen lässt. Eben an solchen Stellen wird Kasse gemacht. Wie sich nun herausgestellt hat, haben die am Torfhaus auf den einzigen 60m an denen wohl nur 50 erlaubt sind geblitzt. Von Altenau rauf, vor der T-Kreuzung und vor der kreuzenden B4 auf der 60 erlaubt ist. Das passt aber nicht zum Tatvorwurf da das die L504 ist. Heute kriege ich das originale Foto vorgelegt. Selbst wenn da eine 68 stehen sollte, stimmt immer noch die Ortsangabe nicht. Die paar europäischen Währungseinheiten sind mir dabei egal. Ich habe bloß echt keinen Bock diese Abzocke zu unterstützen und werde erstmal Widersprechen.
Danke für Eure Unterstützung bei der Deutung des Orakel !
Es kann wirklich sein, dass da doch 68 steht und nicht 60. Heute gibt's das originale Foto. Jens, danke für den Tip.
Leider gibt's für's Torfhaus kein Streetview (?) und die Google-Maps-Bilder sind auch iwie uralt...
@tl1000: Ja nee ist klar. Schön mal wieder von Dir zu lesen. Hier geht's ja um nix und ich kriege die Tickets ja nicht direkt, sondern nur weiter gereicht ;-P Der vorherige Schrieb war dagegen haarscharf... Hab Dich letzten Sonntag oben nur noch kurz von hinten gesehen, da kam ich gerade vom Boxenstop der Rennleitung am Dammhaus. Fahre heute Abend mal kurz rauf...
Munter bleiben !
C'Weazel
Zuletzt geändert von catweazel am 3. Jul 2015 06:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Suntzun
Beiträge: 514
Registriert: 12. Aug 2012 18:32
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KLV 1000
Baujahr: 2004
Farbe des Motorrads: Orange/ Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 53000
Wohnort: Ulm

Re: Merkwürdig geblitzt worden ...

#8 Beitrag von Suntzun » 5. Jul 2015 14:08

Halt uns auf dem laufenden...wird sicher Interessant...
Ist zwar keine V geworden....aber immerhin ein V-Motor...

Benutzeravatar
kazawaki

 
Beiträge: 522
Registriert: 26. Mär 2011 18:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Honda SW-T 600
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 9500
Wohnort: Montabaur

Re: Merkwürdig geblitzt worden ...

#9 Beitrag von kazawaki » 5. Jul 2015 15:01

Hallo!
Es ist wohl so zu sehen 68 gefahren, ab 60 wird geblitzt.
Kein Nummernschild erkennbar bzw. vermerkt und das Gesicht ist kaum zu definieren. Der Zeuge 3 (oder 3 Zeugen?) müßte/n aus der Erinnerung den Zusammenhang zwischen Tat (mit Kennzeichen) und Foto rekonstruieren!?
Bei wie vielen gemachten Aufnahmen?
Komische Sache das!
Noch etwas komisches.
Mir wurde mal ein Beweisfoto mit Vorwurf zugestellt. Name und Anschrift stimmten, sonst NICHTS! Die hatten wohl auch in dem Glauben gelebt -irgend jemand wird schon zahlen-.
Einen solchen Vorgang zu bearbeiten, kostet zwischen 20€ und 25€. Bekommen würden Sie evtl. 10€.
Um's Geld geht es da wohl nicht.
Tchüß. Jens
"Wir müssen uns daran erinnern, was früher einmal gut war". Jennifer Garner in "30 über Nacht"

TL1000
Beiträge: 117
Registriert: 26. Aug 2013 10:45
Geschlecht: weiblich
Motorrad: nein

Re: Merkwürdig geblitzt worden ...

#10 Beitrag von TL1000 » 5. Jul 2015 15:13

die hatten den silbernen T5 hlnter dem Bushäuschen vor dem Abzweig nach Altenau versteckt!
Da ist 50, ab 57 misst der LK ab 60 die Bullerei. Dieses riecht nach innerorts 15 zuviel :cheers:

Benutzeravatar
catweazel
Beiträge: 444
Registriert: 12. Dez 2012 21:02
Geschlecht: männlich
Motorrad: ...

Re: Merkwürdig geblitzt worden ...

#11 Beitrag von catweazel » 5. Jul 2015 21:34

Jep. Peter, Du hast Recht.
War gestern morgen ganz früh oben zur Ortsbegehung.
Habe noch vorm Cafe gemütlich Cappu geschlürft.
Da stellt sich heraus, dass der Typ neben mir am gleichen Tag ebenfalls dort gebltzt wurde.
Zahlen werde ich wohl müssen. Es gibt Detailaufnahmen von Gesicht und KZ.
Dann gestern Nacht in Göttingen die 10. Allgemeine Fahrzeugkontrolle in 2 Monaten.
Es reicht mittlerweile wirklich hin...

Benutzeravatar
bakerman23
Beiträge: 882
Registriert: 4. Aug 2010 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Merkwürdig geblitzt worden ...

#12 Beitrag von bakerman23 » 5. Jul 2015 22:05

Der Harz ist bekannt dafür. Wer dort unterwegs ist, macht sich idr vorher schlau. Gerade am we gibt es dort immer stellen, wo beidseitig geblitzt wird und/oder Kontrollen durchgeführt werden.
Zuletzt geändert von bakerman23 am 5. Jul 2015 22:06, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
catweazel
Beiträge: 444
Registriert: 12. Dez 2012 21:02
Geschlecht: männlich
Motorrad: ...

Re: Merkwürdig geblitzt worden ...

#13 Beitrag von catweazel » 5. Jul 2015 22:14

Jep, ich weiß... bin direkter Anwohner.
Doch so viele und extreme Schikanen wie dieses Jahr, gab es jahrelang nicht...
Am WE weiche ich mittlerweile Richtung Hessen/NRW jenseits der Weser aus.
Zuletzt geändert von catweazel am 5. Jul 2015 22:20, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Rechtliches“