Zulassung zu einem bestimmten Termin möglich?

Fragen zur Straßenverkehrsordnung, TÜV, Zulassungsrecht, Versicherungen und Gewährleistung von Kawasaki.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Oberlausi

 
Beiträge: 1432
Registriert: 28. Jan 2015 13:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys1000 GT/ ZR 7
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 31217
Wohnort: Sachsen

Re: Zulassung zu einem bestimmten Termin möglich?

#21 Beitrag von Oberlausi » 20. Dez 2016 16:15

Also wenn du dein Motorrad mit saisonkennzeichen zb 3- 11 zuläßt und die HU in den Monaten außerhalb des zulassungszeitraumes fällig wird,mußt du in ersten Monat dh also 3(März) zur Hu.
So steht es im Artikel.
Einfach nochmal googeln.
Wie das bei Neufahrzeugen ist, ob ich zb das Bike im Februar mit Zeitraum 3- 10 zulassen kann weiß ich nicht, könnte Länderrechtlich unterschiedlich sein.
Fakt ist ich habe meine ZR7 im Mai 16 mit saison 3-10 wiederangemeldet,HU ist fällig 11/17 also kann ich und muß ich 3/18 zur HU. Außerhalb des Betriebszeitraumres darf ich ja gar nicht fahren.
Simson S51 B 1-4,gelb von 1988-1990
MZ ETZ 150, von 1990-1998
ohne Mopped von 1998-2008,
Kawasaki ZR7, von 2008- ( zwischenzeitlich von 2015-2016 abgemeldet)
Kawasaki Versys 1000 GT, 2015-
viewtopic.php?f=19&t=13542

Benutzeravatar
Sonnenhut

 
Beiträge: 2039
Registriert: 20. Sep 2010 15:04
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawa Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Wetzlar

Re: Zulassung zu einem bestimmten Termin möglich?

#22 Beitrag von Sonnenhut » 20. Dez 2016 16:21

wird es dann nicht teuer? Bei mehr als 2 Monate über den Prüftermin muss man normal mehr zahlen.

Gilt das bei Saisonkennzeichen nicht?
Gruß
Klaus

Yamaha 125 TDR 2009-2010 10000Km; Versys650/07 2010-2015 17000km; Versys1000/2013 Grandtourer

Benutzeravatar
Oberlausi

 
Beiträge: 1432
Registriert: 28. Jan 2015 13:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys1000 GT/ ZR 7
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 31217
Wohnort: Sachsen

Re: Zulassung zu einem bestimmten Termin möglich?

#23 Beitrag von Oberlausi » 20. Dez 2016 16:32

Nein, gilt nicht bei Saisonkennzeichen.
Simson S51 B 1-4,gelb von 1988-1990
MZ ETZ 150, von 1990-1998
ohne Mopped von 1998-2008,
Kawasaki ZR7, von 2008- ( zwischenzeitlich von 2015-2016 abgemeldet)
Kawasaki Versys 1000 GT, 2015-
viewtopic.php?f=19&t=13542

Benutzeravatar
andre

 
Beiträge: 2743
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zulassung zu einem bestimmten Termin möglich?

#24 Beitrag von andre » 20. Dez 2016 18:29

Oberlausi hat geschrieben:Also wenn du dein Motorrad mit saisonkennzeichen zb 3- 11 zuläßt und die HU in den Monaten außerhalb des zulassungszeitraumes fällig wird,mußt du in ersten Monat dh also 3(März) zur Hu.
So steht es im Artikel.
Einfach nochmal googeln.
Wie das bei Neufahrzeugen ist, ob ich zb das Bike im Februar mit Zeitraum 3- 10 zulassen kann weiß ich nicht, könnte Länderrechtlich unterschiedlich sein.
Fakt ist ich habe meine ZR7 im Mai 16 mit saison 3-10 wiederangemeldet,HU ist fällig 11/17 also kann ich und muß ich 3/18 zur HU. Außerhalb des Betriebszeitraumres darf ich ja gar nicht fahren.
...das ist mir klar, stand ja auch in dem von dir verlinkten Artikel noch einmal gut erklärt.
Mir geht es jetzt wirklich nur um Klärung, wie das bei einem Neufahrzeug ist :)
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 13026 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 2611 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

spreestromer
Beiträge: 155
Registriert: 8. Dez 2014 19:16
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 5400
Wohnort: Fürstenberg/Havel

Re: Zulassung zu einem bestimmten Termin möglich?

#25 Beitrag von spreestromer » 21. Dez 2016 10:33

andre hat geschrieben:Die Angestellte war eine städtische Angestellte und damit eine Kollegin von mir :)

Da unterstelle ich mal, das die mich nicht verarschen wollte.

Eine Erklärung wäre für mich die Sache mit der Tüv-Plakette.

Mich würde jetzt mal interessieren, was der Spreestromer für eine Plakette bekommen hat.

...und ich gehe davon aus, dass wir jeweils von einem neuen, vorher noch nicht zugelassenen Motorrad reden!?
Hallo,

es war ein neues Mopped.
Plakette war blau... :D
Wurde vorschriftsgemäß auf Februar geklebt.
Beim ersten TÜV wurde dann auf März geklebt.
Funktionierte zu dem Zeitpunkt aber nur im ersten Monat des Zulassungszeitraums. Im April wäre wieder rückdatiert worden auf Februar.

Das habe ich übrigens bisher zwei Mal gemacht, einmal in Schleswig-Holstein, einmal in Brandenburg, hat jedes Mal geklappt.
Zumindest in Brandenburg habe ich festgestellt, dass ganz viel vom Leiter der Zulassungsstelle abhängen kann. (War nicht der Landkreis, der zu meinem Wohnort gehört.)

Grüße

Andreas

Benutzeravatar
Oberlausi

 
Beiträge: 1432
Registriert: 28. Jan 2015 13:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys1000 GT/ ZR 7
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 31217
Wohnort: Sachsen

Re: Zulassung zu einem bestimmten Termin möglich?

#26 Beitrag von Oberlausi » 21. Dez 2016 10:35

Meines Wissens nach wird nicht mehr zurückdatiert.
Simson S51 B 1-4,gelb von 1988-1990
MZ ETZ 150, von 1990-1998
ohne Mopped von 1998-2008,
Kawasaki ZR7, von 2008- ( zwischenzeitlich von 2015-2016 abgemeldet)
Kawasaki Versys 1000 GT, 2015-
viewtopic.php?f=19&t=13542

spreestromer
Beiträge: 155
Registriert: 8. Dez 2014 19:16
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 5400
Wohnort: Fürstenberg/Havel

Re: Zulassung zu einem bestimmten Termin möglich?

#27 Beitrag von spreestromer » 21. Dez 2016 10:36

KWB1266 hat geschrieben:Uiuiuiuiuih..... :headshake: alle mal wieder runterkommen!!!

Also, die Idee hat nix mit paar Euro Steuern und Versicherung sparen zu tun. Das hat rein pschycholigische Hintergründe :]
Es ist auch kein Neufahrzeug. Und bekommt auch kein Unterbrecherkennzeichen.
Ich klär das morgen mit dere Zulassung und euch dann auf 8-)

Danke für eure rege Beteiligung :thx: :cheers: :kuscheln:
Versuche es doch mal mit einem Kurzzeitkennzeichen, ist ja für Überführungs- und Probefahrten gedacht.
Gibt's aber seit Neuestem nur noch bei nicht abgelaufener HU.

Grüße

Andreas

spreestromer
Beiträge: 155
Registriert: 8. Dez 2014 19:16
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 5400
Wohnort: Fürstenberg/Havel

Re: Zulassung zu einem bestimmten Termin möglich?

#28 Beitrag von spreestromer » 21. Dez 2016 10:37

Oberlausi hat geschrieben:Meines Wissens nach wird nicht mehr zurückdatiert.
Jetzt nicht mehr, aber damals noch.

Mein aktuelles Möppi ist im März zugelassen worden, da stellte sich die Frage nicht.

Benutzeravatar
bakerman23
Beiträge: 884
Registriert: 4. Aug 2010 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zulassung zu einem bestimmten Termin möglich?

#29 Beitrag von bakerman23 » 21. Dez 2016 17:28

Bei direkter Fahrt zur hu ist das Motorrad auch außerhalb der Saison versichert. Theoretisch dürfte man auch ohne Zulassung zur hu, wenn die Zulassung dieses erfordert. Deßwegen verstehe ich das ganze Theater irgendwie nicht. Das kann dir aber auch jeder Händler und/oder Zulassung bestätigen.
Bild

Benutzeravatar
bakerman23
Beiträge: 884
Registriert: 4. Aug 2010 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zulassung zu einem bestimmten Termin möglich?

#30 Beitrag von bakerman23 » 21. Dez 2016 19:41

Sorry ich muss mich korrigieren. Das war noch zu Zeiten, wo das Fahrzeug zur Anmeldung vorgeführt werden musste.
Inzwischen ist es so, das die hu im ersten Monat der Saison nachgeholt werden muss. Du machst dich dann auch nicht strafbar.
Bild

Benutzeravatar
KWB1266

 
Beiträge: 1176
Registriert: 21. Jun 2012 13:03
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 33127
Wohnort: Guldental

Re: Zulassung zu einem bestimmten Termin möglich?

#31 Beitrag von KWB1266 » 22. Dez 2016 17:49

Guuden ihr's,

hab es endlich auf die Reihe gekriegt bei der Zulassung Bad Kreuznach RLP nachzufragen. :]
Die Dame war sehr kurz angebunden (Streß???) :coffee:
Also jetzt Papiere ausstellen und erst ab Januar fahren geht net :headshake: . Die Plakettcher dürfen die nur selbst anbringen (Siegelrecht).
Also soll sich mein Mann selber nen Kopp drummache :think: :? , wann er Schneeweißche zulässt. 8-)

LG Kirsten

Antworten

Zurück zu „Rechtliches“