Mein "Freundlicher" und die verweigerte Reifenmontage

Fragen zur Straßenverkehrsordnung, TÜV, Zulassungsrecht, Versicherungen und Gewährleistung von Kawasaki.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
andre

 
Beiträge: 2743
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mein "Freundlicher" und die verweigerte Reifenmontage

#121 Beitrag von andre » 15. Dez 2015 19:40

Bei mir ist es unterschiedlich.

Mein Kawa-Händler zieht keine fremden Reifen auf. Ist auch nicht erforderlich, weil die Preise in Ordnung sind. Nicht das billigste aber sehr ordentliche Montage und das akzeptiere ich gerne.

Mein Suzuki Händler macht schlechte Preise, wenn er den Reifen selbst besorgen muß, verlangt aber vergleichsweise "nur" knapp 70,-Euro, wenn er mitgebrachte Reifen aufzieht. Und das macht er gerne und liefert ordentliche Arbeit ab.

Im Endergebnis zahle ich für die Versys knapp 325,-Euro für einen Satz Bridgestone T30Evo, der mich knapp 11-12 TKM begleiten wird. Den Satz Z8 auf der GSR750 fahre ich vermutlich knapp 10 TKM und zahle ca. 280,-Euro dafür.

Ich bin mit beiden Händlern zufrieden auch wenn diese sehr verschieden sind und freue mich, wenn ich zu beiden noch in einigen Jahren fahren kann. Und bei beiden bin ich in der Rangliste der beliebten Kunden ziemlich weit oben ;)
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 13026 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 2611 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Benutzeravatar
Mainzer

 
Beiträge: 878
Registriert: 6. Aug 2012 18:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Africa Twin
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Tricolor
zurückgelegte Kilometer: 16000
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mein "Freundlicher" und die verweigerte Reifenmontage

#122 Beitrag von Mainzer » 15. Dez 2015 20:10

Gier öffnet schon Türen und Tore.....Gier = stetiger Wachstum > unzufriedenheit, Armut und Umweltzerstörung.....Kaos und letztendlich geht alles den Bach runter......ein Baum ist irgendwann fertig mit wachsen, in die Höhe und Breite, geht er deshalb vor die Hunde?....im Gegenteil.... zurück zum Thema....

habe heute meine Versys vom Schrauber abgeholt 24000 Durchsicht, Kupplungszug, Winkelventile und Reifenwechsel.....alles wieder Tip Top
Die MPR4 durfte ich mitbringen, kein Problem sagte er, ich möchte nur die Rechnung oder den Lieferschein sehen....und er hat sie anstandslos montiert.
Dann gabs noch ein nettes Gespräch......Rechnung beglichen und Trinkgeld für die Kaffeekasse, die haben sich echt gerfreut.....und verabredet für die 30000der.....
Kommunikation ist das Zauberwort.....wenn ich mit Mißtrauen einem begegne, kann ich nicht erwarten das er mir vertraut. Die wollen Geld verdienen und das sollen sie auch und ich möchte einen guten Service und einen fairen Preis..... :]
Versys 650 BJ 2008 03/12-10/17 43000 km
Africa Twin BJ 2017 10/17-

Antworten

Zurück zu „Rechtliches“