Ich packe meinen Koffer….

Unterbringung und Befestigung von Gepäck an der Versys: Kofferträger, Gepäckbrücken, Seitenkoffer, Topcase, Tankrucksack, Satteltaschen, Zurrgurte, Spannriemen usw.
Nachricht
Autor
Uwe_MY
Beiträge: 1300
Registriert: 23. Aug 2010 08:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati
Wohnort: Zu Hause
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal

Re: Ich packe meinen Koffer….

#21 Beitrag von Uwe_MY » 2. Aug 2022 07:30

Jetzt endlich verstehe ich das verstärkte Antreffen von riesigen Seitenkoffern und Topcases bei Versysfahrern!!

Da sind der Kühlschrank links, die Spülmaschine rechts und die Kaffemaschine im Topcase drin! :abfeiern:

Verpflegung ist wichtig! Grad bei den Temperaturen drauf achten viel zu trinken.

Also Wasser mitnehmen. Ich hab so ne 0.5 L Trinkflasche. Zu Essen liegen bei mir ein paar Müsliriegel im Tankrucksack und Traubenzucker.

Und als Transportmittel hab ich die besten Erfahrungen mit nem cargobag gemacht.

https://sw-motech.com/Produkte/Gepaeck/ ... 198193.htm

Passt mehr rein als man braucht. Leicht mit 4 Zugösen zu befestigen. Wasserdicht. Und hat nen Tragegriff.

Cheers

Uwe

PS: Verteilst Du auch Deine finale Packliste?? ;)

snap-on
Beiträge: 830
Registriert: 22. Aug 2014 23:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal

Re: Ich packe meinen Koffer….

#22 Beitrag von snap-on » 2. Aug 2022 07:55

Ernstgemeinter Packtipp: Manche Dinge separat in Plastiktüten einpacken.

Ich kenne zwei Leute, bei denen sich ein Reifenpannenspray selbstständig entleert hat und einem ist offroad eine neben dem Fotoapparat verstaute Cola-Dose geplatzt. Die Wurstsemmel daneben sah dann auch nicht mehr schön aus...

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 12338
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 1334 Mal
Danksagung erhalten: 2962 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich packe meinen Koffer….

#23 Beitrag von blahwas » 2. Aug 2022 09:29

Separat packen spar echt viel Zeit, besonders bei mehreren Stopps. Z.B. je eine Tüte, Tasche, Behälter für: Alles fürs Bad, alles fürs Schlafen, alles fürs Zivile Outfit, Kabel und Technik, alles was am Motorrad bleiben kann.

Essen und Trinken kommt bei mir getrennt von allem anderen nur in den Tankrucksack. Der hat man dann mit einem Handgriff ab und kann ihn zu einer schattigen Bank schleppen.

eine 0,5 L-Flasche, süß. Ich habe so 3-5 Liter dabei, je nach Hitze. Je mehr man dabei hat, und je kühler es morgens ist, desto länger bleiben die Getränke im Tankrucksack auch kühl. Wobei es auch da hilft, ihn bei Pausen nicht auf dem Motorrad zu lassen (Abwärme), sondern möglichst in den Schatten mitzunehmen.

Uwe_MY
Beiträge: 1300
Registriert: 23. Aug 2010 08:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati
Wohnort: Zu Hause
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal

Re: Ich packe meinen Koffer….

#24 Beitrag von Uwe_MY » 2. Aug 2022 10:28

blahwas hat geschrieben:
2. Aug 2022 09:29

eine 0,5 L-Flasche, süß. Ich habe so 3-5 Liter dabei, je nach Hitze.
Naja. Meine Flasche hat nen Schraubverschluß den man öffnen und bei Bedarf Flüssigkeit nachfüllen kann. Dann ist das Wasser auch immer etwas frischer und kühler als wenn ich nen Tagesbedarf mit mir rumschleppe.

Wie kriegst Du denn 3-5 L Flüssigkeit in den Tankrucksack? Haste die in nem Wasserbeutel? Würde mich wirklich interessieren. Weil 7 bis 10 x 0.5 L Flaschen wären schon sperrig..

Cheers

Uwe

Benutzeravatar
locke

Beiträge: 3679
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: F 900 XR
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 11703
Wohnort: Cuxhaven
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Ich packe meinen Koffer….

#25 Beitrag von locke » 2. Aug 2022 10:33

Uwe_MY hat geschrieben:
2. Aug 2022 10:28
blahwas hat geschrieben:
2. Aug 2022 09:29

eine 0,5 L-Flasche, süß. Ich habe so 3-5 Liter dabei, je nach Hitze.
Naja. Meine Flasche hat nen Schraubverschluß den man öffnen und bei Bedarf Flüssigkeit nachfüllen kann. Dann ist das Wasser auch immer etwas frischer und kühler als wenn ich nen Tagesbedarf mit mir rumschleppe.

Wie kriegst Du denn 3-5 L Flüssigkeit in den Tankrucksack? Haste die in nem Wasserbeutel? Würde mich wirklich interessieren. Weil 7 bis 10 x 0.5 L Flaschen wären schon sperrig..

Cheers

Uwe
Wo nimmst Du die Flüssigkeit zum Nachfüllen her? Ich kaufe mir einfach eine neue und die ist dann in der Regel auch schon gekühlt.
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum hatte ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Aktuell versuche ich mich mit der Versys von BMW :D
Bild

Krümel
Beiträge: 897
Registriert: 6. Mär 2019 11:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Tourer
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 100
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Ich packe meinen Koffer….

#26 Beitrag von Krümel » 2. Aug 2022 10:48

Ich habe in der Regel auch ne Flasche mit 0,75L dabei,nachfüllen kann man die mit Leitungswasser welches man in der Regel fast überall bekommt wo ein Anschluss ist,ggf auf einem öffentl. Klo. Die Flasche ist aus Metall und isoliert auch ein wenig,ich mag die Plastikflaschen nicht so sehr,kaufe auch meine Getränke für zu Hause vorzugsweise in Glasflaschen. Falls unterwegs doch mal aus dem Discounter was geholt wird,fülle ich um und gebe die Flasche/n wieder zurück.

Benutzeravatar
locke

Beiträge: 3679
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: F 900 XR
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 11703
Wohnort: Cuxhaven
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Ich packe meinen Koffer….

#27 Beitrag von locke » 2. Aug 2022 10:56

Krümel hat geschrieben:
2. Aug 2022 10:48
Ich habe in der Regel auch ne Flasche mit 0,75L dabei,nachfüllen kann man die mit Leitungswasser welches man in der Regel fast überall bekommt wo ein Anschluss ist,ggf auf einem öffentl. Klo. Die Flasche ist aus Metall und isoliert auch ein wenig,ich mag die Plastikflaschen nicht so sehr,kaufe auch meine Getränke für zu Hause vorzugsweise in Glasflaschen. Falls unterwegs doch mal aus dem Discounter was geholt wird,fülle ich um und gebe die Flasche/n wieder zurück.
OK auf die Idee in einer öffentlichen Toilette Trinkwasser mitzunehmen wäre ich nie gekommen und mir wird allein beim gedanken daran schon etwas komisch. Das Umfüllen ist ja eine gute Lösung.
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum hatte ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Aktuell versuche ich mich mit der Versys von BMW :D
Bild

Benutzeravatar
Soeren2008
Beiträge: 490
Registriert: 12. Mär 2017 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 35800
Wohnort: Brackenheim
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Ich packe meinen Koffer….

#28 Beitrag von Soeren2008 » 2. Aug 2022 11:01

locke hat geschrieben:
2. Aug 2022 10:56
OK auf die Idee in einer öffentlichen Toilette Trinkwasser mitzunehmen wäre ich nie gekommen...
Ich auch noch nie, da an vielen dieser Orte steht, daß man das Wasser nicht als Trinkwasser verwenden sollte.
Frank
⛽ 22,22 km/l :face:

Krümel
Beiträge: 897
Registriert: 6. Mär 2019 11:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Tourer
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 100
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Ich packe meinen Koffer….

#29 Beitrag von Krümel » 2. Aug 2022 11:19

Soeren2008 hat geschrieben:
2. Aug 2022 11:01
locke hat geschrieben:
2. Aug 2022 10:56
OK auf die Idee in einer öffentlichen Toilette Trinkwasser mitzunehmen wäre ich nie gekommen...
Ich auch noch nie, da an vielen dieser Orte steht, daß man das Wasser nicht als Trinkwasser verwenden sollte.
Frank
Das steht meistens an Autobahn WC,ich meine öffentliche Gebäude wie z.B. Gemeindehaus oder ähnliche Einrichtungen. Ich entnehme das auch nicht an jeder Stelle, Sauberkeit ist mir sehr wichtig,ich mache ja auch kein Picknick auf einer zugemüllten Wiese :pfeif:

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 12338
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 1334 Mal
Danksagung erhalten: 2962 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich packe meinen Koffer….

#30 Beitrag von blahwas » 2. Aug 2022 11:49

1 Liter Flaschen sind besser als 0,5 Liter Flaschen. Ich habe einen sw Motec City und einen sw Motec GS. Unterwegs auffüllen und nachkaufen geht, klar, mache ich auch, muss aber auch gerade passen. Zum Glück haben die Tankstellen im Balkan alle Shops. Das kann ja in Italien schon Mal eng werden.

Uwe_MY
Beiträge: 1300
Registriert: 23. Aug 2010 08:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati
Wohnort: Zu Hause
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal

Re: Ich packe meinen Koffer….

#31 Beitrag von Uwe_MY » 2. Aug 2022 13:26

locke hat geschrieben:
2. Aug 2022 10:33
Wo nimmst Du die Flüssigkeit zum Nachfüllen her? Ich kaufe mir einfach eine neue und die ist dann in der Regel auch schon gekühlt.
Moin Locke,

Wie Krümel schon schrieb gibts da schon verschiedene Optionen. Und wenn man nett fragt kriegste überall mal schnell nen halben Liter Wasser. Meine Erfahrung. ;)

Ich hab früher auch immer ne neue Flasche gekauft aber wegen des ganzen Plastikmülls den man da im Laufe des Jahres generiert bin ich auf eigene Flaschen und Nachfüllen gekommen.

@ Johannes: In Italien vielleicht nicht an der Tanke, obwohl da auch irgendwo ein Wasserhahn ist, aber in nem Eiscafé. Die haben Wasser. Und ich kann mich dumpf an Kommentare von Dir zum Thema Abkühlen und Eis erinnern.. 8-)

Jetzt weiß ich aber immer noch nicht wie die finale Packliste von Karklausi ausschaut!

Cheers

Uwe

Benutzeravatar
kautabbak
Beiträge: 2459
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: 59581
Hat sich bedankt: 1758 Mal
Danksagung erhalten: 660 Mal

Re: Ich packe meinen Koffer….

#32 Beitrag von kautabbak » 2. Aug 2022 14:39

1. Wie bekommt man 3-5 L Wasser in eine 0,5 L Flasche?
2. Man muss schon drauf achten, aus welcher Öffnung in der Wand man das Wasser nimmt.
3. Warum möchte Uwe mit Claudias Klamotten rumfahren?
4. Wer außer mir merkt auch gerade, dass ich Blödsinn schreibe?
5. Wieso wird mein Beitrag nicht einfach ignoriert?
6. Muss ich, wenn ich als Moderator Blödsinn schreibe, mich ermahnen oder gar meine Beiträge löschen?

Fragen über Fragen...
Besten Gruß
David


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten.

Man stirbt nur einmal, aber man lebt jeden Tag.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 12338
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 1334 Mal
Danksagung erhalten: 2962 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich packe meinen Koffer….

#33 Beitrag von blahwas » 2. Aug 2022 16:11

7. Sieht der Admin drüber hinweg, wenn er gerade ausm Urlaub kommt?
8. Muss der Moderator zur Strafe das Thema teilen, weil "Wasserversorgung auf Tour" eigentlich auch diskussionswürdig wäre?
9. Oder tuts auch 1 Eis aufm Treffen?

frieda

Beiträge: 2375
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 1011 Mal
Danksagung erhalten: 1102 Mal

Re: Ich packe meinen Koffer….

#34 Beitrag von frieda » 2. Aug 2022 18:11

Wat der Sprit für;n Motor is, is dat Wasser unterwegs für;n Fahrer,

wird oft unterschätzt , besonders wenn;s über mehrere Tage geht.

Erklärt Johanne;s Ausdauer auf Langstrecke. :top:

Heute warm, schon steigt der Verbrauch auf 2,5 L, 2 Kaffee, 1 Alkoholfreies Bier, 1,5 L zuhaus abgefüllte Schorlen.

:nuckeln: :nuckeln: :nuckeln:

Benutzeravatar
kautabbak
Beiträge: 2459
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: 59581
Hat sich bedankt: 1758 Mal
Danksagung erhalten: 660 Mal

Re: Ich packe meinen Koffer….

#35 Beitrag von kautabbak » 2. Aug 2022 21:36

Ein Eis für alle!

Wie und wann ihr euch das teilt, nicht mein Problem :dance:
Besten Gruß
David


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten.

Man stirbt nur einmal, aber man lebt jeden Tag.

snap-on
Beiträge: 830
Registriert: 22. Aug 2014 23:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal

Re: Ich packe meinen Koffer….

#36 Beitrag von snap-on » 2. Aug 2022 22:41

Ich hab auf längeren Touren eine oder ein paar 0,5l Flaschen Wasser dabei, die bringe ich oft (halb-)voll wieder mit heim, denn in Italien sollte man sich die Möglichkeit zu einem Cappo und einem Gingerino möglichst selten entgehen lassen.

Wobei dort auch schon viele Osterie und Trattorie an Nebenstrecken zugemacht haben, die Landflucht dort fordert ihre Opfer.

Trinken ist wichtig, aber irgendwo abhängen, wo es schön ist und leckere Sachen gibt, ist auch wichtig.

Wenn man dann wie ich in Belgien voller Vorfreude einen Kaffee bestellt und eine Platiktasse bekommt, auf deren Plastikaufsatz im doppelten Boden eine Art Nescafe-Pad und obenauf heißes Wasser ist, dann vermisst man schmerzlich eine Handgranate auf seiner Packliste.

Roxin

Beiträge: 573
Registriert: 25. Okt 2019 22:07
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys1000
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Black
zurückgelegte Kilometer: 1000
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Ich packe meinen Koffer….

#37 Beitrag von Roxin » 3. Aug 2022 07:08

So etwas ähnliches kann dir sogar in Italien passieren.
Am Newa Sattel am Imbiss stehe ich in der Schlange und möchte einen Cappuccino bestellen. Vor mir zwei Münchner.
Auf einem Schild steht "Aktion Cafe Crema 2€".
Der Münchner bestellt 2. Bezahlt, bekommt die Rechnung.
Dann macht die Bedienung 2x Slash Eis Cafe Geschmack. Er schreit sofort Stop, er möchte 2xCafe. Sie fragt nur, ob er noch 2 Cafe extra möchte.
Ich bekomme meinen Cappuccino nach 45 Minuten, alle Italiener die dort waren wurden zuerst bedient.
Also überlege gut, wo und was du bestellst.

Auch wichtig, vorher informieren, ob es Streckensperrung gibt.
Ich habe gestern erfahren, dass Mittwochs Grödner Joch bis Sella Joch gesperrt ist. Das wäre heute meine Tour gewesen. Alternativ dann Panoramica (wenn nicht gesperrt) oder Richtung Sauris.

Antworten

Zurück zu „Koffer und Gepäck allgemein“