Topcase Shad SH-58 mit verstellbarer Größe

Unterbringung und Befestigung von Gepäck an der Versys: Kofferträger, Gepäckbrücken, Seitenkoffer, Topcase, Tankrucksack, Satteltaschen, Zurrgurte, Spannriemen usw.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
obi650

 
Beiträge: 192
Registriert: 23. Okt 2014 14:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: black is beautiful
zurückgelegte Kilometer: 36000
Wohnort: Herford+Nienburg/Weser

Topcase Shad SH-58 mit verstellbarer Größe

#1 Beitrag von obi650 » 14. Feb 2017 11:02

Von Shad gibt es ein Neues Topcase SH-58
Shad SH-58.JPG
Man kann es ganz nach Bedarf in der Größe anpassen 46-58Liter.
Hat jemand schon so ein Case oder Erfahrungen damit?

Das Case gibt es auch in einer Aluminium-Version; es heißt dann SH-59
Zuletzt geändert von blahwas am 15. Jan 2018 20:47, insgesamt 1-mal geändert.
...es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7190
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Topcase Shad SH-58

#2 Beitrag von blahwas » 14. Feb 2017 13:24

Interessantes Produkt! Leider noch nicht in Echt gesehen.

http://www.shad.es/de/shad-world/produk ... x/c17r160/

Benutzeravatar
nikobin
Beiträge: 124
Registriert: 22. Aug 2016 12:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha SR500
Baujahr: 1977
Farbe des Motorrads: Schwarz
Wohnort: Poing

Re: Topcase Shad SH-58

#3 Beitrag von nikobin » 14. Feb 2017 13:50

Klingt für mich auch sehr interessant! Großes Topcase ist super, wenn es leer ist allerdings unnötig sperrig und wenn man mal nicht das volle Volumen benötigt, hat man ein unnötig großes Topcase drauf, das am Coolness-Faktor kratzt, weil optisch nicht so toll ;-)

Benutzeravatar
isartaler
Beiträge: 20
Registriert: 3. Jun 2014 21:04
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Geretsried

Re: Topcase Shad SH-58

#4 Beitrag von isartaler » 15. Feb 2017 18:24

Mit rund 290,-€ kein Schnäppchen, liegt aber in der direkten Konkurrenz zu Givi und bietet mehr.
Mal sehn ob es auf der imot zu finden ist.

Benutzeravatar
obi650

 
Beiträge: 192
Registriert: 23. Okt 2014 14:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: black is beautiful
zurückgelegte Kilometer: 36000
Wohnort: Herford+Nienburg/Weser

Re: Topcase Shad SH-58

#5 Beitrag von obi650 » 22. Feb 2017 23:01

So, ist bestellt.... bei Polo mit 20% Nachlass...

Werde berichten....
...es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

Benutzeravatar
Scarabeus
Beiträge: 627
Registriert: 5. Mai 2015 00:01
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Han eins

Re: Topcase Shad SH-58

#6 Beitrag von Scarabeus » 31. Dez 2017 20:31

obi650 hat geschrieben:So, ist bestellt.... bei Polo mit 20% Nachlass...

Werde berichten....
Und? Wie ist das Teil?

Hat sonst noch jemand das Shad SH58X?

Grüße
Andreas
"Alles, was das Böse braucht, um zu triumphieren, ist das Schweigen der Mehrheit" - Kofi Annan

Benutzeravatar
Scarabeus
Beiträge: 627
Registriert: 5. Mai 2015 00:01
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Han eins

Re: Topcase Shad SH-58

#7 Beitrag von Scarabeus » 31. Dez 2017 20:52

Hab ein Video von dem Shad SH58X auf einer Versys 650 gefunden.

Trägt nicht so stark auf wie ich gedacht hatte.

https://youtu.be/2PmqXfzNLc8

Grüße
Andreas
"Alles, was das Böse braucht, um zu triumphieren, ist das Schweigen der Mehrheit" - Kofi Annan

Benutzeravatar
Krid

 
Beiträge: 1068
Registriert: 26. Feb 2010 22:26
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys+SWM-Superdual
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: MagGrayMetall.2012
zurückgelegte Kilometer: 63000
Wohnort: Goslar

Re: Topcase Shad SH-58

#8 Beitrag von Krid » 31. Dez 2017 22:54

Naja, je nach Einstellung. Ein großer oder ein kleiner Elefant am Heck...
Bild Gruß von Dirk Bild

Benutzeravatar
Scarabeus
Beiträge: 627
Registriert: 5. Mai 2015 00:01
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Han eins

Re: Topcase Shad SH-58

#9 Beitrag von Scarabeus » 15. Jan 2018 19:13

Krid hat geschrieben:Naja, je nach Einstellung. Ein großer oder ein kleiner Elefant am Heck...
So groß ist der Elefant aber nicht.

Meine bessere Hälfte hat mir gestern zu meinem Geburtstag, dass Topcase geschenkt.

Direkt montiert und mal die Seitenkoffer dran gehangen. Ich finds stimmig.
IMG_20180115_191046.jpg
Grüße
Andreas
"Alles, was das Böse braucht, um zu triumphieren, ist das Schweigen der Mehrheit" - Kofi Annan

Benutzeravatar
andre

 
Beiträge: 2746
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Topcase Shad SH-58

#10 Beitrag von andre » 15. Jan 2018 19:40

...ist zumindest kein erkennbarer Unterschied zum serienmäßigen Givi V47 der Grand Tourer Ausstattung :headshake:
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 13026 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 2611 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Benutzeravatar
Kawafahrer1100

 
Beiträge: 231
Registriert: 13. Nov 2016 09:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Raw Titanium
zurückgelegte Kilometer: 14500

Re: Topcase Shad SH-58 mit verstellbarer Größe

#11 Beitrag von Kawafahrer1100 » 15. Jan 2018 20:58

Kann man das auch auf gleichschließend umrüsten? Sprich das man es auch mit dem Zündschlüssel öffnen kann?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Immer schön gummierte Seite nach unten

Benutzeravatar
Scarabeus
Beiträge: 627
Registriert: 5. Mai 2015 00:01
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Han eins

Re: Topcase Shad SH-58 mit verstellbarer Größe

#12 Beitrag von Scarabeus » 16. Jan 2018 07:41

Kawafahrer1100 hat geschrieben:Kann man das auch auf gleichschließend umrüsten? Sprich das man es auch mit dem Zündschlüssel öffnen kann?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Puh, das kann ich Dir nicht sagen. In der Anleitung steht dazu nichts. Ich werde mal meinen Freundlichen fragen, ob man das Schloss tauschen kann.

Grüße
Andreas
"Alles, was das Böse braucht, um zu triumphieren, ist das Schweigen der Mehrheit" - Kofi Annan

Benutzeravatar
obi650

 
Beiträge: 192
Registriert: 23. Okt 2014 14:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: black is beautiful
zurückgelegte Kilometer: 36000
Wohnort: Herford+Nienburg/Weser

Re: Topcase Shad SH-58 mit verstellbarer Größe

#13 Beitrag von obi650 » 17. Jan 2018 09:44

Hallo zusammen, hallo Andreas,

ich fahre das Case seit einem Jahr und bin sehr zufrieden.

Wassereinbruch aufgrund der Expandibilität (was für ein Wort) habe ich noch nicht festgestellt;
einige wollen das aber erlebt haben....

Hinsichtlich des Gepäckträgers bin ich von Renntec zu SW Motech gewechselt.
Für dieses Case gibt es keine SW Motech Schnellmontage-Grundplatte, man muss die originale verwenden.

Die Platte habe ich noch nicht auf dem Träger montiert, daher würde mich mal interessieren, welche Montagepunkte du gewählt hast.
Ich glaube du hast auch einen SW Motech Gepäckträger.

Hinsichtlich des Schlosses kann ich leider nicht weiterhelfen....

Auf bald
Jörg
...es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

Benutzeravatar
Scarabeus
Beiträge: 627
Registriert: 5. Mai 2015 00:01
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Han eins

Re: Topcase Shad SH-58 mit verstellbarer Größe

#14 Beitrag von Scarabeus » 17. Jan 2018 13:25

obi650 hat geschrieben: Hinsichtlich des Gepäckträgers bin ich von Renntec zu SW Motech gewechselt.
Für dieses Case gibt es keine SW Motech Schnellmontage-Grundplatte, man muss die originale verwenden.

Die Platte habe ich noch nicht auf dem Träger montiert, daher würde mich mal interessieren, welche Montagepunkte du gewählt hast.
Ich glaube du hast auch einen SW Motech Gepäckträger.
Ja, ich nutze das Steel rack von SW Motech. Und leider gibt es für Shad keine Adapter Platte von SW.

Die Bohrlöcher von der Shad Platte passen auch nicht mit den vorhandenen Löcher des Steel rack überein. 2 längliche Schlitze der shad Platte passen und für 2 eckige hab ich 2 Löcher in das steel rack gebohrt.
Für die länglichen Schlitze lagen auch Metall Winkel dabei um einen besseren Halt zu erreichen.

Somit schließt die Shad Platte mit dem steel rack nach hinten bündig ab. Zur der Sitzbank sind aber noch ein paar Zentimeter Luft und das Topcase bzw. Die Platte könnte noch etwas Richtung Fahrer. Dafür müsste man aber alle 4 Löcher bohren.

Das wollte ich mir aber nochmal anschauen, ob das möglich ist. Evtl stört die Halterung (Befestigung) des Steel racks.

Ob die paar Zentimeter wirklich was bringen (Schwerpunkt Verlagerung) kann ich nicht abschätzen. Vermutlich nicht viel.


Grüße
Andreas
"Alles, was das Böse braucht, um zu triumphieren, ist das Schweigen der Mehrheit" - Kofi Annan

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7190
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Topcase Shad SH-58 mit verstellbarer Größe

#15 Beitrag von blahwas » 19. Jan 2018 08:07

Die Platzierung der Grundplatte auf dem Träger ist bei der 650er immer eine Abwägung zwischen Platz für einen Sozius/eine Packrolle einerseits, und der Haltbarkeit andererseits. Steht das Topcase zu weit hinten über, verbiegt man langfristig den Topcaseträger...

Benutzeravatar
Scarabeus
Beiträge: 627
Registriert: 5. Mai 2015 00:01
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Han eins

Re: Topcase Shad SH-58 mit verstellbarer Größe

#16 Beitrag von Scarabeus » 19. Jan 2018 17:12

blahwas hat geschrieben:Die Platzierung der Grundplatte auf dem Träger ist bei der 650er immer eine Abwägung zwischen Platz für einen Sozius/eine Packrolle einerseits, und der Haltbarkeit andererseits. Steht das Topcase zu weit hinten über, verbiegt man langfristig den Topcaseträger...
Überstehen kann man nicht von sprechen, aber ein wenig Platz Richtung Fahrer/Sitzbank ist noch vorhanden. BildBild

Grüße
Andreas
"Alles, was das Böse braucht, um zu triumphieren, ist das Schweigen der Mehrheit" - Kofi Annan

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7190
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Topcase Shad SH-58 mit verstellbarer Größe

#17 Beitrag von blahwas » 19. Jan 2018 21:22

Das ist die solide Variante :)

Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2641
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 1 Mal

TC-Träger brechen unvermutet, uffbasse!

#18 Beitrag von Silver Surfer » 19. Jan 2018 22:33

blahwas hat geschrieben:verbiegt man langfristig den Topcaseträger
Verbiegen? Das ginge ja noch!
Mir ist der 2008er Givi-TC-Träger an mehreren Stellen nach wenigen Jahren schlicht weggebrochen.
Ermüdungsbrüche aufgrund der derben Zweizylinderlebenszeichen, untertourigen Fahrens :oops: und last not least, meiner erbarmungslosen Streckenwahl. (evtl. auch mal da oder dort a weng überladen gewesen :pfeif: )

Gut, dass ich es vor einer Tour merkte! Schweissen vom Kawa-Meister in Potsdam (der Geselle verdrehte die Augen, als er mir das sagte) hielt kurz, sehr kurz. Bevor ich den neu kaufte, wollte ich von Givi.de wissen, ob sie mittlerweile Knotenbleche eingefügt hätten? Nö, von Probs ist uns nichts bekannt, der wurde deswg. nicht geändert. (hörte sich sehr stark, sehr bekannt nach bmw-Standardkundenverarsche à la: "Sie sind ein Einzelfall" an). Jaja, lmaa.

Doch, der später gekaufte TC-Träger hatte die nötigen Verstärkungen, endlich. Hält bis heute meinen Mißbrauchsgewohnheiten stand - so solls sein. Kunde hat doppelt bezahlt, €€ futschikato und möglicherweise knapp als ein potentieller Unfallverursacher davon gekommen.
Lujah, sog I!
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Benutzeravatar
obi650

 
Beiträge: 192
Registriert: 23. Okt 2014 14:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: black is beautiful
zurückgelegte Kilometer: 36000
Wohnort: Herford+Nienburg/Weser

Re: Topcase Shad SH-58 mit verstellbarer Größe

#19 Beitrag von obi650 » 20. Jan 2018 08:21

Also ich habe das Alu-Rack von SW Motech.

Hier ein Video welches anschaulich zeigt wie weit hinten eine Quicklock Platte auf einem SW Motech Alu-Rack sitzt....

Im Video geht es zwar nicht um Shad aber das Prinzip ist ja das gleiche....

https://youtu.be/YZ9aL4d245s
Zuletzt geändert von obi650 am 20. Jan 2018 08:26, insgesamt 2-mal geändert.
...es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

Benutzeravatar
Scarabeus
Beiträge: 627
Registriert: 5. Mai 2015 00:01
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Han eins

Re: Topcase Shad SH-58 mit verstellbarer Größe

#20 Beitrag von Scarabeus » 20. Jan 2018 11:21

Dann bin ich ja mehr als auf der sicheren Seite. Der Abstand wäre mir persönlich zu groß. Da könnte man SW glatt unterstellen, dass sie ihr Logo präsentieren wollen.

Grüße
Andreas
"Alles, was das Böse braucht, um zu triumphieren, ist das Schweigen der Mehrheit" - Kofi Annan

Antworten

Zurück zu „Koffer und Gepäck“