Aktuelle Zeit: 19. Nov 2017 02:05

Zeitzone: Europa/Berlin




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich. 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hakenschlüssel ?
Beitragsnummer:#1  BeitragVerfasst: 10. Apr 2009 15:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2008
Beiträge: 1099
Bilder: 36
Wohnort: Aichach in Bayern
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800R
Baujahr: 2011
zurückgelegte Kilometer: 40000
Schnauze voll !!!! :haha:

wollt gerade meinem leichtgewichtigen Sohn das Federbein runterdrehen an der Versys, aber der Hakenschlüssel aus dem Bordwerkzeug ist ja wohl ein Witz. Oder ich zu blöd den zu benutzen ... :dizzy:


Kann mir jeamnd brauchbaren Ersatz empfehlen der passt, nicht hinten abrutscht und trotzdem mitzuführen ist.

Welche Schlüßelweite ist das denn ?

passt so ein "universalteil" zBsp von POLO

Dateianhang:
hakenschl60170400120.jpg


Danke

Gerhard


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zuletzt geändert von Gerhard am 10. Apr 2009 15:04, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hakenschlüssel ?
Beitragsnummer:#2  BeitragVerfasst: 10. Apr 2009 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2009
Beiträge: 85
Wohnort: bon
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: kawa
Hallo Gerhard,
der mitgelieferte Hackenschlüssel passt schon. Du darfst nur nicht ruckartig ziehen, dann rutscht er
ab. Mach eine Verlängerung dran (liegt auch im Werkzeug) oder ein Stück Rohr, dann langsam und gleichmäßig ziehen (schwergängig).

Ich wünsche Dir , dass es klappt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hakenschlüssel ?
Beitragsnummer:#3  BeitragVerfasst: 10. Apr 2009 18:14 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2008
Beiträge: 3833
Bilder: 10
Wohnort: Borken - Hessen
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys nicht mehr, XJR 1200 BJ
Baujahr: 1998
Farbe des Motorrads: gelb schwarz
Ich habe beim Wilbers Fahrwerk einen dazubekommen kann Dir aber nicht sagen ob der auch an die Originaldämpfer passt. Das Teil von Louis sollte aber gehen wenn der Haken nicht breiter ist wie die "Nuten" im Federbein.

_________________
Schöne Grüße aus Borken
Detlef Plein



Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hakenschlüssel ?
Beitragsnummer:#4  BeitragVerfasst: 10. Apr 2009 19:54 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2008
Beiträge: 3224
Bilder: 274
Wohnort: Lohr
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 2007 Candy Burnt Orange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 31000
Habe mir beim Louis einen feststehenden mit zwei unterschiedlichen Weiten geholt, funktioniert prima.
Habe ihn aber gleich vor Ort auch ausprobieren können.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruss Peter


Zuletzt geändert von bradpit am 10. Apr 2009 19:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hakenschlüssel ?
Beitragsnummer:#5  BeitragVerfasst: 3. Jun 2009 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2008
Beiträge: 1099
Bilder: 36
Wohnort: Aichach in Bayern
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800R
Baujahr: 2011
zurückgelegte Kilometer: 40000
<<
Hallo Gerhard,
der mitgelieferte Hackenschlüssel passt schon.
<<

lag nicht am Schlüssel bei mir, sondern bei der Kronenmutter des Federbeins waren die Kronenzacken minimal nach innen verbogen und der ohnehin nicht optimale Kawa-Schlüssel ist somit immer abgerutscht. Sieht aus als hätte der Vorbesitzer schon mal mit der Wasserpumpenzange versucht das Federbein zu verstellen :oops:
Konnte das auf dem Versystreffen mir von anderen bestätigen lassen.

Heute bei Tante Luise den Doppelhakenschlüssel geholt und ..... hoppla, das geht ja richtig easy damit !!!

jetzt muss ich nur noch einen Platz finde wo ich ihn beim bordwerkzeug verstauen kann.

Gruß

Gerhard


Zuletzt geändert von Gerhard am 3. Jun 2009 21:47, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hakenschlüssel ?
Beitragsnummer:#6  BeitragVerfasst: 3. Jun 2009 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2009
Beiträge: 4112
Bilder: 147
Wohnort: Bayerischer Wald
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys.. was sonst?!
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 22500
Das Teil werd ich mir dann wohl auch mal holen.


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hakenschlüssel ?
Beitragsnummer:#7  BeitragVerfasst: 4. Aug 2009 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2009
Beiträge: 60
Wohnort: Bad Oeynhausen
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys blau
zurückgelegte Kilometer: 8000
Hallo,
ich habe auch versucht, das Federbein mit dem mitgelieferten Schlüssel zu verstellen. Von Stufe 5 auf 7 klappte mit ein paar Kratzern an der Verkleidung. Von Stufe 7 auf Stufe 5 zurück ging gar nicht, ich habs lediglich auf Stufe 6 geschafft.

Bei Louis gibt es den Doppelhakenschlüssel für ca 16,00 €. Die haben aber auch einen Gelenkhakenschlüssel im Angebot für ca. 21,00 €. Hat da jemand Erfahrung mit ?

Gruß aus Bad Oeynhausen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hakenschlüssel ?
Beitragsnummer:#8  BeitragVerfasst: 4. Aug 2009 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2009
Beiträge: 4112
Bilder: 147
Wohnort: Bayerischer Wald
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys.. was sonst?!
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 22500
Hab mir den Doppelhackenschlüssel von Louis geholt, der ist jetzt momentan immer im TR. Dann brauch ich nicht immer unter der Sitzbank rumkramen. :crazy:
Den von Louis schieb ich von oben leicht schräg drauf, da die Verkleidung schon recht nah gebaut ist. Das hochverstellen geht ja super easy (obwohl mein Freundlicher bei dem ich die V gekauft hatte, meinte ich müsste das Hinterrad entlasten sonst ginge nichts) :fool:
Von wegen.
Allerdings das zurückdrehen geht erheblich schwerer, daher bei mir eine Runde rundherum, geht halt leichter. :pardon:

Allerdings ist der Doppelhackenschlüssel auf jeden Fall eine Empfehlung wert.


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hakenschlüssel ?
Beitragsnummer:#9  BeitragVerfasst: 4. Aug 2009 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2009
Beiträge: 60
Wohnort: Bad Oeynhausen
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys blau
zurückgelegte Kilometer: 8000
Hey Larac,

danke für die Antwort.

Aber noch eine Frage: Ist das kein Problem wenn die Einrastung von STufe 7 auf Stufe 1 sozusagen hinunterfällt ?

Gruß Fred


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hakenschlüssel ?
Beitragsnummer:#10  BeitragVerfasst: 4. Aug 2009 21:46 
Offline
 
 
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2008
Beiträge: 3224
Bilder: 274
Wohnort: Lohr
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 2007 Candy Burnt Orange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 31000
Fred hat geschrieben:

Bei Louis gibt es den Doppelhakenschlüssel für ca 16,00 €. Die haben aber auch einen Gelenkhakenschlüssel im Angebot für ca. 21,00 €. Hat da jemand Erfahrung mit ?

Gruß aus Bad Oeynhausen

Habe damals beide probiert, der Gelenkhakenschlüssel war nichts, aber fahre doch hin und probier bevor Du Dich für einen entscheidest.
Klappt doch beim Klammottenkauf auch. :pfeif:

_________________
Gruss Peter


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hakenschlüssel ?
Beitragsnummer:#11  BeitragVerfasst: 4. Aug 2009 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2009
Beiträge: 2551
Bilder: 1
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 109999
Ich hab als erstes den meiner alten BMW vorgekramt und er passt IMO besser als der Kawaschrott. (Bloß, wo hab ich ihn gelassen?!? Sch.. Alzheimerbulimie :stars: ) Aber die hydraulische Federvorspannung am Hinterrad der BüffelQ = R1100GS war deutlich komfortabler.

Es dürfte einen hässlich-heftigen Schlag geben, wenn du den Ring einfach weiterdrehst, um vom 7=ganz vorgespannt auf 1 = unbelastet zu kommen. Ob´s schadet? Keine Ahnung. :keineahnung:

_________________
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hakenschlüssel ?
Beitragsnummer:#12  BeitragVerfasst: 9. Mär 2011 15:04 
Benutzeravatar
Servus!

Da auch ich Probleme mit dem originalen Hakenschlüssel hatte, modifizierte ich ihn ein wenig ( mit einer Feile eine "Nase" gefeilt).
Als Verlängerung nahm ich ein Stück Rohr, quetschte es auf einer Seite mit dem Schraubstock und dann kam noch ein Schrumpf-
schlauch (Verhüterli :crazy: ) drüber.

Anbei die Bilder

LG, Werner
Dateianhang:
Foto294.jpg
Dateianhang:
Foto293.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zuletzt geändert von wiener-werner am 9. Mär 2011 15:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hakenschlüssel ?
Beitragsnummer:#13  BeitragVerfasst: 10. Mär 2011 07:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2010
Beiträge: 369
Wohnort: Kamen
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Biene Maja
zurückgelegte Kilometer: 43000
Hab seit 4 Wochen den Doppelhakenschlüssel von Louis. Die Feder ist in Sekunden ganz leicht zu verstellen. Kein Abrutschen, keine Kratzer und viel Kraft braucht man auch nicht. Diese 17 EUR lohnen sich absolut.

Grüße, Marco

_________________
Grüße, Marco

Bisher gefahren: BMW K75, Kawasaki ZZR600


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hakenschlüssel ?
Beitragsnummer:#14  BeitragVerfasst: 7. Mai 2017 10:45 
Offline
Der schräge Admin
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2011
Beiträge: 6085
Bilder: 26
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Honda NTV 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: rot-weiß-grün
zurückgelegte Kilometer: 145000
bradpit hat geschrieben:
Habe mir beim Louis einen feststehenden mit zwei unterschiedlichen Weiten geholt, funktioniert prima.
Habe ihn aber gleich vor Ort auch ausprobieren können.

Habe ich auch gekauft, klappt prima - passt aber leider nicht ins Bordwerkzeug, weil zu lang. Vielleicht verwende ich diesen für Daheim feile zusätzliche den Originalen zurecht für unterwegs...

_________________
Pure Vernunft darf niemals siegen!
Meine Versys - Jahresurlaub 2016 - Höhentreffen 2016


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hakenschlüssel ?
Beitragsnummer:#15  BeitragVerfasst: 7. Mai 2017 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2014
Beiträge: 1940
Bilder: 51
Wohnort: Hamburg/ Leonberg
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 53000
8 Jahre alt und der letzte Eintrag 6 Jahre und der Admin gräbt es aus :)
Gut das Beiträge so lange aktuell bleiben :)

_________________
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hakenschlüssel ?
Beitragsnummer:#16  BeitragVerfasst: 8. Mai 2017 09:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2010
Beiträge: 490
Bilder: 29
Wohnort: Westfalen
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: LE650C
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: RAL 2004 Reinorange
zurückgelegte Kilometer: 25000
blahwas hat geschrieben:
...passt aber leider nicht ins Bordwerkzeug, weil zu lang...

...passt aber ganz hinten quer unter die Sitzbank (Bj. 2010). So hab ich das Ding bei Bedarf immer zur Hand.
VG Ténéré


Zuletzt geändert von ténéré am 8. Mai 2017 09:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hakenschlüssel ?
Beitragsnummer:#17  BeitragVerfasst: 8. Mai 2017 18:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2008
Beiträge: 1099
Bilder: 36
Wohnort: Aichach in Bayern
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800R
Baujahr: 2011
zurückgelegte Kilometer: 40000
Hallo

ich find´s toll wenn ein Beitrag von 2009 der ursprünglich von mir war, auch 2017 noch zu was gut ist.

Gruß
Gerhard


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich. 

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

[ Sitemap ]
[ Datenschutzerklärung ]
[ ]