Was für Putzmittel benutzt ihr?

Werkzeuge, Werkstattausrüstung und Hilfsmittel modellübergreifend
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2643
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Was für Putzmittel benutzt ihr?

#61 Beitrag von Silver Surfer » 2. Apr 2016 18:51

:top: :
Alles klar, Reiner, wir/blahwas kann das Forum zu machen. Alles schon gesagt, gestritten, geschrieben. ;)
Hatten wir nicht mal einen professionellen Autoaufbereiter im Forum?

Wie Corroder schrieb und Jan28 als Signatur verwendet:
"Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen..."

Ich schaffe es stets in Rekordzeit, mein Mopped schon nach wenigen Tagen wieder wie nach einer Weltumrundung aussehen zu lassen. Dreck einer Weltstadt pappt. Sollte ich mir patentieren lassen und meine Fähigkeiten an Dr. Wack vermieten.

Spüli soll nicht gut für Lacke, v.a. für Windschilde und Visiere sein. Letztere können Oberflächenrisse bekommen, laut Tests der Motorrad. Kommt bei mir trotzdem auf den Schwamm oder die ausrangierte Spülbürste zu 0,99€.
*grrr* Egal welche Pumpsprühflaschen ich versuchte mit selbst zusammen gerührten, verdünnten! Detergenzien weiter zu nutzen, keine Sprühdüse überlebte mehr als 2-3 Wäschen. Also +ein Jahr. Manuell nacharbeiten muss man nach jedem Drucklanzeneinsatz.
Ein Kettenöler vereinfacht das Putzen des Hecks u der hinteren Felge enorm. Dennoch hab ich irgendwie immer Schmier an den Pfoten, nur vom Sitzbank- oder Topcaseöffnen. Wtf?

Spätestens beim Tanken lege ich je eines der Papierhandtücher auf den Scheinwerfer, bzw. das Visier, feuchte es mit dem angebotenen Scheibenputzwasser an. Komme ich von meinen "Erledigungen" (Visier mit dem allg. weicheren Klopapier einweichen+reinigen. Innen! Korrektur-/Sonnenbrille nicht vergessen, unter fliessendem H2O) zurück und es wurde nicht durch den Wind weggeweht, sind die proteinreichen Snacks für Wespen genügend angelöst und lassen sich meist gut abtupfen. Abwischen führt zu den beliebten Mikrokratzern auf Windschild & Co. Mit dem nassen Papier fahre ich über alle Blinker, Reflektoren und Spiegel (trocken nachputzen, sonst Nebel zu den Vibes), dann die Tauchrohre der Gabel abwischen. So schlecht man da eben rankommt.

WEIL: zweimal das rechte Standrohr wegen Chromschäden auf meine Kosten getauscht werden musste.

Bild
Zum Saubernazi werd ich bei meiner Brille. Fingerabdrücke, Stäubchen - geht gar nicht.
Bin der Meinung, frühere Glas-gläser musste ich nur 1-2x /Tag mit Spüli unterm Wasserhahn säubern. Seit ich Kunststoffgläser habe (hochbrechende sind trotzdem dünn. Vor allem schön leicht) mit Clearcoating, Antistatic und was nicht allem als Sonderausstattung von Zeiss, mind. 4-5x.
Trotz Hartlackbeschichtung sahen die Dinger jeweils bereits nach ca. 1,5 Jahren feinst zerschrammt aus, wie die Reklame für Fiss damals das Wannenreinigen mit Scheuerpulver übertrieb. Mineralgläser sahen bei mir vielleicht nach 8 Jahren derart aus.
Übertrieben gesagt: Funkelt manchmal nett. Zwar "nur" potentiell unsicher, GsD noch nicht wie ein austauschreifes Visier. Solch fortschrittliche Prothesen sind heftig teuer. :keule:
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Benutzeravatar
Resa

 
Beiträge: 479
Registriert: 8. Jul 2015 21:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys, Sevenfifty
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Sternenstaub Weiß
zurückgelegte Kilometer: 46500
Wohnort: Anspach /Ts.

Re: Was für Putzmittel benutzt ihr?

#62 Beitrag von Resa » 3. Apr 2016 08:58

Warmes Wasser, Autoshampoo was gut riecht, danach Trockenwischen mit einem Fensterleder. Die Scheibe, Spiegelgehäuse, Kühler- und Motorverkleidung und Mäusekino mach ich mit Amorall Kunststoffpflege sauber.
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für dein Umfeld.
Genau so ist es auch, wenn du blöd bist.

Zündapp KS80, Suzuki GS 450 S, Suzuki GS 650 Katana, Suzuki AN 125, Honda RC 42 Sevenfifty, Kawasaki Versys 1000

Bild

Gruß
Armin

Benutzeravatar
Sorein
Beiträge: 855
Registriert: 4. Apr 2009 22:56
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 3xV650, 1xAT DCT 2016, keines
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Was für Putzmittel benutzt ihr?

#63 Beitrag von Sorein » 3. Apr 2016 15:42

Für die schnelle Reinigung vor der Haustüre (mein Moto steht 12 Monate/Jahr im Freien) nach einer Tour, nehm ich diesen/jetzt das Nachfolgeprodukt.
Es gibt auch Billigere (suche Reinigungsschaum) die funktionieren!
Damit mach ich einfach alles sauber: Helmvisier, Helm, Kunsstoffverkleidungen, lackierte Teile, Gabelholme, Kühlerblech, Sitzbankbezug Motorradhose/-jacke, Handschuhe, Textilien und ....!
Löst Schmutz und tote Mücken in Minutenschnelle, schonend und rückstansfrei, entfernt viele Flecken (Öl, Schmiere, Ruß usw.).
Hab ich auch dabei auf mehrtägigen Touren, geht da auch für die Handreinigung!

LG, Reiner
Wer nichts weiß, muss alles glauben

Oberlausi
gesperrt
Beiträge: 1473
Registriert: 28. Jan 2015 13:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Was für Putzmittel benutzt ihr?

#64 Beitrag von Oberlausi » 7. Mai 2016 13:37

:] Heute mal wieder Mopped geputzt :] für unsere Pfingstausfahrt und damit die Felgenaufkleber dran kommen ;)
Habe nun nach dem der Test mit den Spülitabs nicht den gewünschten erfolg brachte, diese Produkt
http://www.polo-motorrad.de/de/motorrad ... 1b384.html

getestet und für sehr gut befunden :top:
Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

Benutzeravatar
bakerman23
Beiträge: 954
Registriert: 4. Aug 2010 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Was für Putzmittel benutzt ihr?

#65 Beitrag von bakerman23 » 7. Mai 2016 13:48

Gelreiniger, sag ich doch
Bild

Benutzeravatar
Detlef Plein
 
 
Beiträge: 4397
Registriert: 28. Feb 2008 22:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: leider keines mehr.
Wohnort: Borken - Hessen
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was für Putzmittel benutzt ihr?

#66 Beitrag von Detlef Plein » 30. Jun 2017 10:49

Gute Erfahrungen hiermit gemacht:
http://mot-teile-borken.de/product_info ... -ltr-.html

für die schnelle Reinigung zwischendurch :
http://mot-teile-borken.de/product_info ... niger.html

Allerdings meistens mit dem HD Reiniger und einem Reinigungsprodukt aus dem Schwimmbadbereich....
Wobei der HD Reiniger nicht auf Lager, Ketten und elektrische Verbindungen gehalten werden sollte.
Zuletzt geändert von Detlef Plein am 30. Jun 2017 10:50, insgesamt 1-mal geändert.
Schöne Grüße aus Borken
Detlef Plein
http://www.mot-teile-borken.de

Antworten

Zurück zu „Werkzeugkiste“