Selberschrauben 650er vs. 1000er Versys

Allgemeine Themen und Fragestellungen mit Bezug zur Versys bzw. zum Motorradfahren.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Lille

 
Beiträge: 1978
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 125000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Selberschrauben 650er vs. 1000er Versys

#1 Beitrag von Lille » 15. Nov 2018 23:47

Hallo Ihr Lieben,

gibt es hier Selberschrauber, die sowohl Erfahrungen mit der 650er als auch mit der großen V haben?

Ich kenne mittlerweile die 650er ziemlich in- und auswendig. Es gibt wohl nicht mehr viel, woran ich noch nicht geschraubt habe. :pfeif:

Aber wie schrauberfreundlich ist die große V ? Kann man daran genauso so einfach und beherzt dran rumbasteln und selbst Hand anlegen?

Benutzeravatar
paul64
Beiträge: 13
Registriert: 20. Aug 2017 20:50
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 15000
Wohnort: Ostermiething

Re: Selberschrauben 650er vs. 1000er Versys

#2 Beitrag von paul64 » 16. Nov 2018 15:59

Wenn man von sich selbst überzeugt ist und auch technische Erfahrungen kann man viel selber machen.
Es ist aber sehr wichtig abschätzen zu können was kann man selber machen und wann macht es Sinn in
die Werkstatt zu fahren.

melle01
Beiträge: 71
Registriert: 21. Apr 2014 19:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys650
Baujahr: 2007
zurückgelegte Kilometer: 1000
Wohnort: Braunschweig

Re: Selberschrauben 650er vs. 1000er Versys

#3 Beitrag von melle01 » 16. Nov 2018 18:51

^Natürlich kannst du an der KV auch vieles selber machen. Hierzu würde ich aber auch den Hauptständer empfehlen, weil er einen sicheren Stand gibt. Ich würde fast behaupten, dass einiges an Verkleidungsteilen besser zu demotieren ist alsbei der Kleinen. Zündkerzen wechseln ist aber ein Krampf. Empfehlenwert bei der 42tkm Inspektion beim Händler machen. Sowie Ventile einstellen auch. MfG

Antworten

Zurück zu „Schrauber-Latein“