Standuhren - wer hat den schlaffsten Vorbesitzer?

Allgemeine Themen und Fragestellungen mit Bezug zur Versys bzw. zum Motorradfahren.
Nachricht
Autor
franova
Beiträge: 234
Registriert: 11. Nov 2016 13:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Vstrom 650/Versys 650
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 25000

Re: Wer hat den schlaffsten Vorbesitzer?

#21 Beitrag von franova » 11. Mär 2016 08:20

Meine TDM 900 hat in 5 Jahren 2800Km beim Vorbesitzer geschafft :shocked: das sind 560 Km pro Jahr
Die Versys meiner Holden haben wir in 2012 gekauft(Bj 2007) , mit 17800 Km, das sind rund 2967 Km im Jahr

larsen
Beiträge: 118
Registriert: 26. Okt 2008 20:06
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: F700GS '17
zurückgelegte Kilometer: 3500
Wohnort: Berlin

Re: Wer hat den schlaffsten Vorbesitzer?

#22 Beitrag von larsen » 11. Mär 2016 11:57

Ich habe meine kleine Versys vor 8 Wochen gekauft.
EZ 11/2010 und 2000 km auf der Uhr. Die Vorbesitzerin war eine Dame mit Doktortitel.
Immerhin 400 km pro Jahr! :)
Wer vor der Kurve nie bremst, ist auf der Geraden zu langsam! Bild

spreestromer
Beiträge: 162
Registriert: 8. Dez 2014 19:16
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 17000

Re: Wer hat den schlaffsten Vorbesitzer?

#23 Beitrag von spreestromer » 11. Mär 2016 12:52

Gottfredl hat geschrieben:Zweiter!
9km von Sept. bis Dez., macht hochgerechnet 27 km im Jahr.
lg
Gottfried
OT:
0 km vom 01.11. bis 29.02.

Grüße

Andreas

Umsteiger

Beiträge: 2068
Registriert: 9. Apr 2008 14:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT-07 Tracer nach 2 Versen
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 15000
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Wer hat den schlaffsten Vorbesitzer?

#24 Beitrag von Umsteiger » 12. Mär 2016 13:23

333 km (kein Witz) als Vorführer von 10/06-4/08.
Auch nicht so viel, oder?

Grüße

Umsteiger

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9992
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 275 Mal
Danksagung erhalten: 837 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wer hat den schlaffsten Vorbesitzer?

#25 Beitrag von blahwas » 15. Nov 2020 18:20

Ich fasse das mal zusammen - unter 1000 km per anno (pa):

900 pa = 3400 km in 3 Jahren (Nitram)
888 pa = 16000 km in 18 Jahren (Eroth)
815 pa = 2451 km in 3 Jahren (Percy)
650 pa locke
560 pa = 2800 km in 5 Jahren (franova)
460 pa = 2300 km in 5 Jahren (Resa)
341 pa = 3411 km in 10 Jahren (Fread)
333 pa = 2000 km in 6 Jahren (larsen)
260 pa = 800 km in 3 Jahren (Sonnenhut)
167 pa = 333 km in 2 Jahren (Umsteiger)
110 pa = 4000 km in 35 Jahren (Michael_1969)
47 pa = 1500 km in 32 Jahren (versys666r)
11 pa = 70 km in 6 Jahren (stucky)

Noch weitere Beiträge?

frieda
Beiträge: 1229
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 419 Mal
Danksagung erhalten: 444 Mal

Re: Standuhren - wer hat den schlaffsten Vorbesitzer?

#26 Beitrag von frieda » 15. Nov 2020 20:31

Yamaha Virago 535, 1996, bis Anfang 2018, 19000km, nach Revitalisierung und Umbau, aktuell 68500km.

Chriscgn
Beiträge: 164
Registriert: 19. Mär 2020 13:35
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 Tourer
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Grau/Grün
zurückgelegte Kilometer: 5870
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Standuhren - wer hat den schlaffsten Vorbesitzer?

#27 Beitrag von Chriscgn » 15. Nov 2020 21:03

2002 habe ich eine nagelneue F650 Dakar in München am Frankfurter Ring abgeholt und nach Köln gebracht. 3 Jahre später hatte die 2.500km auf dem Tacho. Macht abzüglich der Überführung etwas über 50km im Monat im Schnitt.

Sie stand mangels Zeit fast nur in meinem Wohnzimmer, einem ehemaligen Ladenlokal.
Gruß, Christian

Wieder voll im Thema :-)

Benutzeravatar
karklausi

Beiträge: 3606
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha Tracer 700
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Matt schwarz
zurückgelegte Kilometer: 76000
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 316 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

Re: Standuhren - wer hat den schlaffsten Vorbesitzer?

#28 Beitrag von karklausi » 15. Nov 2020 21:48

@Michael_1960Da ist der Tacho zurück gedreht worden. 😂
Ich hatte bei meiner Tracer 1453km in 3 Jahren ( bzw 4 Jahre lt Produktionsjahr)
Karklausi
"Gott bewahre mich vor Weltanschauungen derer, die die Welt nie angeschaut haben"

snap-on
Beiträge: 445
Registriert: 22. Aug 2014 23:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Standuhren - wer hat den schlaffsten Vorbesitzer?

#29 Beitrag von snap-on » 16. Nov 2020 06:44

Die RC30, die ich vor einem Jahr verkauft habe, hatte beim Kauf mit 20 Jahren auf dem Buckel nur 12000 Kilometer drauf.

Bei mir sind in über 10 Jahren keine 1000 dazu gekommen.......

Benutzeravatar
SiRoBo
Beiträge: 569
Registriert: 1. Mai 2017 00:02
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 0,65er Knattersaki
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: black is beautiful
zurückgelegte Kilometer: 26000
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Standuhren - wer hat den schlaffsten Vorbesitzer?

#30 Beitrag von SiRoBo » 16. Nov 2020 09:35

Da hab ich noch eine: meine Stimmgabel EZ 1992 hab ich 2010 gekauft, mit 15.500 km auf der Uhr. Zum 15 Jahre alten Vorderreifen Battlax BT35 habe ich damals gar keine Freigabe mehr gefunden... :D Seitdem macht sie trotz Stillstand seit bald 3 Jahren im Schnitt immerhin 5.300 km per anno.

Zum Vergleich:
- 2007er Versys 2017 gekauft mit 37.000 km = 3.700 km p.a., seitdem 8.600 km p.a.
- 2000er Speedy 2012 gekauft mit 30.000 km = 2.500 km p.a., seitdem 7.000 km p.a.

Ich dreh die Liste mal um, sonst stehen die schnarchzapfigsten Standuhren ja gar nicht oben?!

11 pa = 70 km in 6 Jahren (stucky)
47 pa = 1500 km in 32 Jahren (versys666r)
110 pa = 4000 km in 35 Jahren (Michael_1969)
167 pa = 333 km in 2 Jahren (Umsteiger)
260 pa = 800 km in 3 Jahren (Sonnenhut)
333 pa = 2000 km in 6 Jahren (larsen)
341 pa = 3411 km in 10 Jahren (Fread)
460 pa = 2300 km in 5 Jahren (Resa)
560 pa = 2800 km in 5 Jahren (franova)
650 pa locke
815 pa = 2451 km in 3 Jahren (Percy)
850 pa = 15.500 km in 18,25 Jahren (SiRoBo)
888 pa = 16000 km in 18 Jahren (Eroth)
900 pa = 3400 km in 3 Jahren (Nitram)
Rock 'n' roll, ladies! :dance:

Simon

Knattersaki Versys ("No-Brainer"), Stimmgabel und ne Speedy

Benutzeravatar
karklausi

Beiträge: 3606
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha Tracer 700
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Matt schwarz
zurückgelegte Kilometer: 76000
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 316 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

Re: Standuhren - wer hat den schlaffsten Vorbesitzer?

#31 Beitrag von karklausi » 16. Nov 2020 14:39

11 pa = 70 km in 6 Jahren (stucky)
47 pa = 1500 km in 32 Jahren (versys666r)
110 pa = 4000 km in 35 Jahren (Michael_1969)
167 pa = 333 km in 2 Jahren (Umsteiger)
260 pa = 800 km in 3 Jahren (Sonnenhut)
333 pa = 2000 km in 6 Jahren (larsen)
341 pa = 3411 km in 10 Jahren (Fread)
460 pa = 2300 km in 5 Jahren (Resa)
484 pa = 1453 km in 3 Jahren (karklausi)
560 pa = 2800 km in 5 Jahren (franova)
650 pa locke
815 pa = 2451 km in 3 Jahren (Percy)
850 pa = 15.500 km in 18,25 Jahren (SiRoBo)
888 pa = 16000 km in 18 Jahren (Eroth)
900 pa = 3400 km in 3 Jahren (Nitram)
"Gott bewahre mich vor Weltanschauungen derer, die die Welt nie angeschaut haben"

Duke_CH
Beiträge: 128
Registriert: 2. Aug 2017 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Weiss
zurückgelegte Kilometer: 11800
Wohnort: Lenzburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Standuhren - wer hat den schlaffsten Vorbesitzer?

#32 Beitrag von Duke_CH » 16. Nov 2020 18:19

Meine weisse 2015er habe mit 6400 km gekauft also etwas um die 2160 km p.A

Ich bin jetzt bei 34XXX km.

Antworten

Zurück zu „Schrauber-Latein“