Befestigung Actioncam

Allgemeine Themen und Fragestellungen mit Bezug zur Versys bzw. zum Motorradfahren.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
fkleiss
Beiträge: 74
Registriert: 13. Jul 2015 14:12
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Grand Tourer
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Orange / Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Köln

Befestigung Actioncam

#1 Beitrag von fkleiss » 9. Nov 2015 12:32

Hallo liebe Versys Kollegen........ich habe mir heute eine Actioncam gekauft um sie nächstes Jahr bei unserer großen Tour einzusetzen. Nun suche ich nach einer Idee wo ich sie am besten bei meiner Grand Versys befestige. Hat hier einer im Forum eine Idee oder sogar sich schon eine Halterung gebastelt und teilt mit mir seine Idee bzw. Entwicklung.......Danke euch im voraus......Gruss aus köln...Frank

Benutzeravatar
Dragons_in_Black

 
Beiträge: 226
Registriert: 20. Jul 2015 16:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: ZX10RR / Bandit 1250S
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Rot/ Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 6500
Wohnort: Röhrmoos
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Befestigung Actioncam

#2 Beitrag von Dragons_in_Black » 9. Nov 2015 12:42

Hi,
meine Gopro Halterung ist oberhalb der li. Scheinwerfers befestigt.
Wackelt nicht und Du hast nichts vom Moped im Vordergrund.

Nachteil: Ab und zu ne fliege oder so ähnlich auf der Linse.
Kannst unter " mein motorrad" den Befestigungspunkt anschauen.

Gruß Hans
Powercrusen


[*]Hercules 50 ccm 2x, CB 750 Four, Suzuki 350 GT, Honda 750 Four, Honda Boldor 750,
Honda Boldor 900 2x, Ninja 600, Ninja 636, ZX 10 R, Z 1000, ZX10 R 2x + Fazer 1000,
Z 1000, ZX 10 R 2x, Versys 1000 + ZX 10 R, Aktuell ZX10RR + Bandit 1250 S [*]
Man verschleisst eben in 43 Jahren und ca 320.000 km so einiges

everyday
gesperrt
Beiträge: 6313
Registriert: 14. Apr 2010 20:07
Geschlecht: männlich
Motorrad: meins

Re: Befestigung Actioncam

#3 Beitrag von everyday » 9. Nov 2015 14:29

Kleiner Tipp, such Dir erst mal Vibrationsarme Stellen am Bike.
Dazu den Motor starten und überall mal den Finger dranhalten, Du merkst schnell wo es stark vibriert, dort verwackelt der Film zu stark.

Damit der Film später nicht zu eintönig wird wechsel ich die Kamerapositionen während der Tour.
Mal unten am Sturzbügel (RAM Mount Halterung), mal vorne am Scheinwerfer (mit Klebepad) oder mal nach hinten filmen (mit Klammer hinten im Kragen).
fahr so als ob Du sie geklaut hättest

Benutzeravatar
kawacs

 
Beiträge: 587
Registriert: 22. Okt 2013 22:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Africa Twin DCT
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: VICTORY RED
zurückgelegte Kilometer: 20000
Wohnort: zwischen Schwarzwald und Vogesen

Re: Befestigung Actioncam

#4 Beitrag von kawacs » 9. Nov 2015 15:28

Da gab es schon einige Ideen,

:guckstduhier:

viewtopic.php?f=82&t=9369&p=134223&hili ... am#p134223

Inzwischen sind sicher noch etliche Erfahrungen dazugekommen.

Benutzeravatar
benighauz
Beiträge: 264
Registriert: 8. Aug 2013 22:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Magnesium Gray
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Münster

Re: Befestigung Actioncam

#5 Beitrag von benighauz » 9. Nov 2015 15:35

Servus,
hier sind einige Vorschläge:

viewtopic.php?f=82&t=9369

Gruß Peter

--- Vorigen Eintrag zu spät gelesen... ---
Zuletzt geändert von benighauz am 9. Nov 2015 15:38, insgesamt 1-mal geändert.
Verbrauch meiner Versys 1000: Bild

Benutzeravatar
Frie5
Beiträge: 90
Registriert: 4. Okt 2014 11:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 14500

Re: Befestigung Actioncam

#6 Beitrag von Frie5 » 9. Nov 2015 18:22

Servus
Ich hab meine Halterung am linken Holmen angebracht bin mit dem Filmen sehr zufrieden

Benutzeravatar
kawathombe
Beiträge: 34
Registriert: 27. Jul 2015 21:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Pearl Stardust White
zurückgelegte Kilometer: 2233
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Befestigung Actioncam

#7 Beitrag von kawathombe » 12. Nov 2015 22:01

Hier mal ein kleines Video was ich im August gemacht habe mit mit meine Hero 3+ und die Befestigung an meiner Navihalterung mit einer Edelstahlverlängerung und der RAM-Mount Halterung


Hier das Video für Euch

Kleine bergische Runde
Zuletzt geändert von kawathombe am 12. Nov 2015 22:04, insgesamt 1-mal geändert.
Die linke Hand zum Gruß

Meine Bikes: Suzuki GSX-R 600 K1, GSX 1250 FA und jetzt eine Versys 1000 von 2015

Benutzeravatar
kawathombe
Beiträge: 34
Registriert: 27. Jul 2015 21:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Pearl Stardust White
zurückgelegte Kilometer: 2233
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Befestigung Actioncam

#8 Beitrag von kawathombe » 14. Nov 2015 14:29

Hier mal ein Bild von meiner Halterung die ich mir gebaut habe



kawathombe hat geschrieben:Hier mal ein kleines Video was ich im August gemacht habe mit mit meine Hero 3+ und die Befestigung an meiner Navihalterung mit einer Edelstahlverlängerung und der RAM-Mount Halterung


Hier das Video für Euch

Kleine bergische Runde
Dateianhänge
Cam_Halterung.jpg
Die linke Hand zum Gruß

Meine Bikes: Suzuki GSX-R 600 K1, GSX 1250 FA und jetzt eine Versys 1000 von 2015

Benutzeravatar
benighauz
Beiträge: 264
Registriert: 8. Aug 2013 22:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Magnesium Gray
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Münster

Re: Befestigung Actioncam

#9 Beitrag von benighauz » 14. Nov 2015 14:35

Kannst du das Foto ein bisschen größer hochladen? Ich erkenne leider nichts.

Gruß Peter
Verbrauch meiner Versys 1000: Bild

Benutzeravatar
kawathombe
Beiträge: 34
Registriert: 27. Jul 2015 21:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Pearl Stardust White
zurückgelegte Kilometer: 2233
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Befestigung Actioncam

#10 Beitrag von kawathombe » 14. Nov 2015 17:50

Hier noch mal das Bild in Größer

Hier noch ein Video was ich von dieser Position aufgenommen habe

Hier das Passende Video
Dateianhänge
20151109_143712 _001.jpg
Zuletzt geändert von kawathombe am 14. Nov 2015 17:56, insgesamt 1-mal geändert.
Die linke Hand zum Gruß

Meine Bikes: Suzuki GSX-R 600 K1, GSX 1250 FA und jetzt eine Versys 1000 von 2015

Benutzeravatar
fkleiss
Beiträge: 74
Registriert: 13. Jul 2015 14:12
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Grand Tourer
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Orange / Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Köln

Re: Befestigung Actioncam

#11 Beitrag von fkleiss » 4. Jan 2017 14:24

Hallo zusammen.......ich wollte nochmal das Thema Action Cam aufnehmen. Habe bei meiner letzten Tour die Action Cam mit einem Klebepad vorne auf die Verkleidung geklebt, neben den Scheinwerfer. Aber scheint so ist die Kunststoffverkleidung nicht steil genug. Die Aufnahmen sind alle verwackelt. Jetzt bin ich wieder auf der suche nach neuen Befestigungspunkten. Hat inzwischen einer Erfahrung gemacht mit anderen Aufnahmepunkten, die leicht umzusetzen sind ohne die halbe Maschine auseinander zu bauen......Bin über jeden Tip dankbar......Gruß aus Köln...Frank

Benutzeravatar
Lille

 
Beiträge: 1975
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 125000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Befestigung Actioncam

#12 Beitrag von Lille » 4. Jan 2017 14:32

Anfangs hab ich mir auch immer RAM-Mountkugeln rundum am Motorrad befestigt, also solche hier:

https://www.louis.de/artikel/kugelkopf- ... r=10001559

Mittlerweile bin ich ein Fan von diesem Teil:

https://shop.touratech.de/ram-mount-kug ... erung.html

Kann man an den Sturzbügel, Lenker, Soziusgriff, Kofferträger, Rahmen an der Soziusfußraste.. befestigen. Auch kann man schnell mal die Cam beim Kumpel ans Motorrad klemmen. Oder unterwegs an Verkehrsschild, einschalten, zurückfahren, eigene Ankunft filmen. Ist ein richtiger Tausensassa. :]
Zuletzt geändert von Lille am 4. Jan 2017 14:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
fkleiss
Beiträge: 74
Registriert: 13. Jul 2015 14:12
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Grand Tourer
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Orange / Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Köln

Re: Befestigung Actioncam

#13 Beitrag von fkleiss » 4. Jan 2017 14:36

Lille hat geschrieben:Anfangs hab ich mir auch immer RAM-Mountkugeln rundum am Motorrad befestigt, also solche hier:

https://www.louis.de/artikel/kugelkopf- ... r=10001559

Mittlerweile bin ich ein Fan von diesem Teil:

https://shop.touratech.de/ram-mount-kug ... erung.html

Kann man an den Sturzbügel, Lenker, Soziusgriff, Kofferträger, Rahmen an der Soziusfußraste.. befestigen. Auch kann man schnell mal die Cam beim Kumpel ans Motorrad klemmen. Oder unterwegs an Verkehrsschild, einschalten, zurückfahren, eigene Ankunft filmen. Ist ein richtiger Tausensassa. :]

Danke dir......Das Teil von Touratech sieht schonmal gut aus. Muss mal meine Sturzpad messen wie dick die sind.....oder eine andere Stelle finden, wo es passen könnte......Danke aus Köln

Benutzeravatar
AndreasKR

 
Beiträge: 254
Registriert: 1. Jan 2015 16:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Pearl Stardust White
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Krieewel is min Dörp

Re: Befestigung Actioncam

#14 Beitrag von AndreasKR » 4. Jan 2017 17:19

Hallo zusammen,

hier gibt es genug Zubehör

https://www.camforpro.com/motorrad/
Die Linke zum Gruß
Andreas

Benutzeravatar
Badener

 
Beiträge: 547
Registriert: 8. Mai 2014 07:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KTM 1290S Superadventure
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: orange
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Dannstadt-Schauernheim
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Befestigung Actioncam

#15 Beitrag von Badener » 5. Jan 2017 08:49

Ich hab gute Erfahrung mit dem Ding gemacht. Hält bombenfest und dämpft sehr viel an Vibrations, die vom Moped kommen......

https://www.amazon.de/gp/product/B00T6G ... UTF8&psc=1

Bild

Bild

Bild
Okok, das letzte Bild entstand nach der Durchfahrt einer Steinbrucheinfahrt, da war dann nimmer so viel mit Video ;-)

Grüßle

Benutzeravatar
fkleiss
Beiträge: 74
Registriert: 13. Jul 2015 14:12
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Grand Tourer
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Orange / Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Köln

Re: Befestigung Actioncam

#16 Beitrag von fkleiss » 5. Jan 2017 12:15

He vielen Dank für die Tips bisher. Mit dem Saugnapf habe ich es auch probiert, aber scheint so ist die Verkleidung bei der Versys ab Bj 2015 etwas weicher wie die alte. Egal wie und wo ich die Cam and der Verkleidung festmache vibriert sie und wackelt........Vielleicht hat einer den ultimativen Tips für mich. Am besten mit Bild......Danke und Gruß aus Köln......Der Frank

Benutzeravatar
Kawafahrer1100

 
Beiträge: 245
Registriert: 13. Nov 2016 09:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Raw Titanium
zurückgelegte Kilometer: 14500

Re: Befestigung Actioncam

#17 Beitrag von Kawafahrer1100 » 9. Feb 2018 18:37

Ich wollte das Thema nochmal nach vorne holen. Da ich jetzt auch stolzer Besitzer einer Rollei 625 bin und sie gerne gegen runterfallen sichern würde habe ich noch eine Frage. Hier im Forum war mal ein Video eingestellt wo gezeigt wurde wie man aus flexibelen Kabeln und Kabelschuhen ein Sicherungsseil bastelt. Nur leider finde ich es nicht mehr


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Immer schön gummierte Seite nach unten

Benutzeravatar
Luzifear
Beiträge: 3041
Registriert: 13. Aug 2011 18:55
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Triple Black
zurückgelegte Kilometer: 38000
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Befestigung Actioncam

#18 Beitrag von Luzifear » 10. Feb 2018 10:40

Tach,
bei dem Video kann ich dir leider nicht helfen, allerdings würde ich dir vom handelsüblichen Kabel abraten
und zu einem Stahlseil raten, die gibt es in nichtrostenden Edelstahl mit PVC-Ummantelung ab 2mm Durchmessser.
Ausserdem gibt es dafür umfangreiches Befestigungszubehör, schau einfach mal, z.B. auf ebay vorbei.

Servus, die Luzi
Ich bin der, vor dem dich deine Eltern immer gewarnt haben. :lol:

Benutzeravatar
Schlemil

 
Beiträge: 420
Registriert: 29. Mai 2015 08:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Z900RS
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Düsseldorf
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Befestigung Actioncam

#19 Beitrag von Schlemil » 10. Feb 2018 11:44

Mit meiner Kamera habe ich verschiedene Befestigungspunkte getestet. Hatte immer Vibrationen. Am Helm (seitlich) ist bei meiner Rollei die Qualität am besten. Habe das Ding selten mit...wenn dann nur am Helm ..Ja..ich weiß wie man damit aussieht :oops:
Möchtest du so alt,so krank oder so arm sein,nicht Motorrad fahren zu können? Solange wir es tun,solange sind wir reich,gesund und jung geblieben!
Klacks

Benutzeravatar
Picasso

 
Beiträge: 73
Registriert: 10. Mär 2016 07:14
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: LE650A, Simson S51 EZ83
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: Sw/Silber
zurückgelegte Kilometer: 11000
Wohnort: Maisach
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Befestigung Actioncam

#20 Beitrag von Picasso » 10. Feb 2018 13:04

Servus,

als "Notleine" für meine ActionCam habe ich mir aus dem Angelgeschäft ein Kunststoffummanteltes Stahlvorfach in schwarz geholt. Das gute dran ist, dass es sehr dünn ist und an beiden Enden Schlaufen hat, die man an vielen Punkten fest machen kann.
..... hab die "Notleine" bei der aktuellen Cam noch net gebraucht, und bei der ersten Cam hatte ich die noch net, deswegen gibt's die nimmer :x , liegt irgendwo zwischen Sylvenstein und Füssen... :(
LG
Jörg

"Megn dad i scho woin, oba deafa hob i ma ned draud...."

Antworten

Zurück zu „Schrauber-Latein“