Stromversorgung im Topcase oder Seitenkoffer

Allgemeine Themen und Fragestellungen mit Bezug zur Versys bzw. zum Motorradfahren.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Jurgen

Beiträge: 31
Registriert: 6. Mai 2019 18:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 2x Versys 650 2011 und 2019
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: 2019 blk 2011 rot
zurückgelegte Kilometer: 15000
Hat sich bedankt: 21 Mal
Kontaktdaten:

Stromversorgung im Topcase oder Seitenkoffer

#1 Beitrag von Jurgen » 11. Mai 2019 12:08

Meine Frau und ich sind auf der Suche nach einer Lösung, wie ich unser immer größer werdendes Arsenal an Elektrogeräten, besonders im Zelt-Bike-Urlaub, vernünftig aufladen können.

Motorräder:

Versys 650 Tourer 2019, Tourer Seitenkoffer, 47er Kappa Monolock Topcase, Zigarettenanzünder vorne
Z 650 auch 2019, 33er Kappa Monolock Seitenkoffer, 40er Givi Monolock Topcase, Zigarettenanzünder vorne

Für den Urlaub sind also beide Bikes mit je einem Topcase und zwei Seitenkoffern ausgerüstet.
Die Idee wäre, das große Topcase mit einer Stromversorgung zu versehen, zum Beispiel unter der Sitzbank raus und in den großen 47er Kappa hinein, um im Urlaub

2 Handys
2 Headsets
2 Power Banks
2 Dampfen (E-Zigaretten)
1 Navi

aufladen zu können.

Hat da jemand eine Lösung oder eine Idee?
Zuletzt geändert von Jurgen am 11. Mai 2019 12:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Schelle66

Beiträge: 226
Registriert: 13. Nov 2018 17:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: XS 400 12E Bj.85; Versys 650
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Rot/Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 42500
Wohnort: Gotha
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Stromversorgung im Topcase oder Seitenkoffer

#2 Beitrag von Schelle66 » 11. Mai 2019 12:14

Vielleicht hilft dir das hier weiter

viewtopic.php?f=53&t=16884&hilit=topcase+mit+Licht

Gruß Schelle
XS 400 12E BJ.85; Vesys 650 2011
Alles wird Gut :]

Benutzeravatar
Jurgen

Beiträge: 31
Registriert: 6. Mai 2019 18:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 2x Versys 650 2011 und 2019
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: 2019 blk 2011 rot
zurückgelegte Kilometer: 15000
Hat sich bedankt: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung im Topcase oder Seitenkoffer

#3 Beitrag von Jurgen » 11. Mai 2019 12:24

Ja, auch nicht schlecht, die Idee mit den Bremslichtern ;-) Vom Prinzip her ist das sicher ähnlich. Dachte an ein Konstrukt, wo ein Zigarettenanünder im Topcase liegt. Stromversorgung unter der Sitzbank zum Topcase. Vielleicht gibt es ja schon Lösungen.

sanczess
Beiträge: 15
Registriert: 11. Mär 2019 21:08
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Stromversorgung im Topcase oder Seitenkoffer

#4 Beitrag von sanczess » 11. Mai 2019 12:45

Du benötigst eine Stromversorgung von der Lichtmaschine. Ziehst dir also ein Kabel bis zum Topcase. Dann nimm eine Bordsteckdose und führe das Kabel aus dem Topcase heraus. Die beiden Kabelenden versiehst Du dann mit einem Standardstecker m/w.

Benutzeravatar
Jurgen

Beiträge: 31
Registriert: 6. Mai 2019 18:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 2x Versys 650 2011 und 2019
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: 2019 blk 2011 rot
zurückgelegte Kilometer: 15000
Hat sich bedankt: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung im Topcase oder Seitenkoffer

#5 Beitrag von Jurgen » 11. Mai 2019 12:51

Also nicht über die Batterie anschließen?!

Benutzeravatar
nexiagsi16v

Beiträge: 356
Registriert: 8. Apr 2017 20:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 2017
Baujahr: 2017
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Stromversorgung im Topcase oder Seitenkoffer

#6 Beitrag von nexiagsi16v » 11. Mai 2019 15:54

Nein, mach an die Battrie, die buffert dir einige Ladungsspitzen weg.
Ich würde das zuladene Gerät in den Tankrucksag packen. In die 12 Voltdose die du hast, so ein Doppel-USB-Adapter rein. Dann kannst das Navi und Headset betreiben. Du kannst ja bei der VS noch eine zweite Ladedose verbauen. Diese natürlich mit extra Kabel von der Batterie + Sicherung.

Ich hab den ion Tankrucksack von SW Motech, der hat eine wasserdichte Kabeldruchführung. Das Kabel kommt auch mit nix in die Quere und stört auch nicht beim Fahren.

Bei der Koffernummer, mußt du dann ein Loch rein machen...das muß Wasserdicht sein. Wenn du den Koffer mal ab machst, hast du eine offne Steckverbindung am Bike. Der Stecker muß dann Wasserdicht verschlossen werden.

Benutzeravatar
Jurgen

Beiträge: 31
Registriert: 6. Mai 2019 18:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 2x Versys 650 2011 und 2019
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: 2019 blk 2011 rot
zurückgelegte Kilometer: 15000
Hat sich bedankt: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung im Topcase oder Seitenkoffer

#7 Beitrag von Jurgen » 11. Mai 2019 17:11

Habe mich entschieden,
ich baue dieses Teil

https://www.amazon.de/gp/product/B075DT ... M40E&psc=1

unter den Sitz,
soweit hinten wie möglich und arbeite von dort aus mit einem normalen USB Kabel, das ich in den Koffer reinklemme auf einen Hub.
Das wird zwar den USB Kabelverschleiß erhöhen, spart aber gebore.

Das Teil sieht zumindest mal recht wasserdicht aus und ist abschaltbar.
Ich werde berichten, wenn es angekommen und verbaut ist.

Benutzeravatar
Stocki
Beiträge: 8
Registriert: 14. Aug 2018 07:41
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 6500
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Stromversorgung im Topcase oder Seitenkoffer

#8 Beitrag von Stocki » 11. Mai 2019 23:07

Hallo,

vielleicht wäre das eine Lösung für dich.

https://www.louis.de/artikel/givi-s111- ... 9096995018

Gruß Stocki
Wiedereinsteiger nach 16 Jahren :-)
Davor MZ ETZ 150, MZ ETZ 250, MZ ETZ 251und Honda Dominator 8-)

Benutzeravatar
Dedra

 
Beiträge: 924
Registriert: 6. Jul 2014 16:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 50122
Wohnort: Bad Kissingen / Unterfranken - Rhön
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung im Topcase oder Seitenkoffer

#9 Beitrag von Dedra » 12. Mai 2019 08:00

Hey,
habe für mich diese Lösung
https://www.amazon.de/MOTOPOWER-MP0609A ... B01DYE54LI
unter der Sitzbank verbaut. Über Zündung an die Batterie angeschlossen. So kann während der Fahrt die Powerbank etc. geladen werden.

SG dedra
Bild

mein privater Touren- / Reiseblog
update 2019 ist online

Zweirad History
Herkules M5 - Honda MT-5 - längere Pause - Vespa PX200 - BMW F 650 CS - Versys 1000

Benutzeravatar
Jurgen

Beiträge: 31
Registriert: 6. Mai 2019 18:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 2x Versys 650 2011 und 2019
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: 2019 blk 2011 rot
zurückgelegte Kilometer: 15000
Hat sich bedankt: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung im Topcase oder Seitenkoffer

#10 Beitrag von Jurgen » 13. Mai 2019 13:08

10980

passt, über die Schraube, lässt es sich gar befestigten

Benutzeravatar
Bayoumi
Beiträge: 165
Registriert: 14. Feb 2018 23:05
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Metallicmatt Carbon
zurückgelegte Kilometer: 7365
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung im Topcase oder Seitenkoffer

#11 Beitrag von Bayoumi » 14. Mai 2019 22:13

Ich habe das Givi S111 im Tankrucksack. Das sollte mit einem kleinen Bohrloch auch ins Topcase passen. Das ist einfach überall wasserdicht und easy zu befestigen.
Ein USB Kabel im Deckel einzuklemmen kann ich jedenfalls nicht empfehlen. Ein angescheuertes Kabel killt deine Geräte schneller als dir lieb ist, und von aussen sieht man das oft nicht als erstes.
Bild

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7937
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. rot-grün
zurückgelegte Kilometer: 120000
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stromversorgung im Topcase oder Seitenkoffer

#12 Beitrag von blahwas » 15. Mai 2019 08:13

Pragmatischer Ansatz: Ich habe eine USB Steckdose im Cockpit und führe ein Kabel in den Tankrucksack, und lasse dafür den Reißverschluss minimal offen. Bisher wurde nichts rausgeweht. Parken ohne Aufsicht ist so natürlich keine richtig gute Idee...

Benutzeravatar
Suitemeister
Beiträge: 185
Registriert: 7. Aug 2017 11:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE GT
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün-schwarz
zurückgelegte Kilometer: 5
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Stromversorgung im Topcase oder Seitenkoffer

#13 Beitrag von Suitemeister » 15. Mai 2019 08:45

Das ist bei hinterlassenem Tankrucksack aber nie eine gute Idee - unabhängig davon, ob da nun ein Kabel reinführt oder nicht...

Benutzeravatar
nexiagsi16v

Beiträge: 356
Registriert: 8. Apr 2017 20:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 2017
Baujahr: 2017
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Stromversorgung im Topcase oder Seitenkoffer

#14 Beitrag von nexiagsi16v » 15. Mai 2019 17:22

Das mit dem Tankrucksack hatte ich ja schon geschrieben, ist aber wohl keine Option für ihn.

Antworten

Zurück zu „Schrauber-Latein“