Aktuelle Zeit: 13. Dez 2017 10:10

Zeitzone: Europa/Berlin




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erlebnisberichte!
Beitragsnummer:#1  BeitragVerfasst: 8. Jun 2012 22:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2009
Beiträge: 4008
Bilder: 129
Wohnort: Landkreis Hersfeld Rotenburg
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650er Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 102000
Mein erster Tag in den Dolos neigt sich dem Ende zu.
Und es war so schön.
Heute musste ich dann mal alleine Fahren, das hat mir aber auch sehr gut gefallen.
Ich hatte auf den Straßen hier sehr häufig das Gefühl, dass ich mich mit meiner kleinen Versys in den Himmel schraube.
Eine Kurve nach der anderen und immer wieder eine Kehre. Wem da nicht schwindelig wird, dem ist auch nicht mehr zu helfen.
Manchmal glaubte ich vom vielen nach oben schauen, zu den Gipfeln der Berge, bald Nackenschmerzen zu bekommen.

Nach dem der Tag mit Sonnenschein und gut 18 Grad begonnen hatte, bin ich doch so blöd gewesen, und habe meine heutige Tour ohne Regenkombi gestartet.
Das war sehr unvorsichtig. Langsam aber sicher zogen Wolken auf, aus denen es dann auch länger und ergibt regnete. Zum Glück ging das Thermometer nicht unter 15 Grad. So war es nicht ganz so schlimm.
Mit meinem Dolomitenreifen dem MPP, habe ich wohl die richtige Wahl getroffen. Der hat sich nämlich gar nicht an den nassen Straßen gestört.

Abends im Hotel angekommen warteten dann schon Ander, Böser Bube, AlexWu , Umsteiger sowie Silberlocke mit seiner Frau auf das Abendessen.

Ich habe mich dann noch schnell warm geduscht. Um gemütlich mit den anderen das leckere Menü zu genießen. Nach einem Verdauungsspaziergang habe ich mich dann von den anderen verabschiedet.
Morgen gibt es einen neuen Tag mit einer neuen Tour. Diesmal mit unserem Terentino Tourguide.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Liebe Grüße von Klaus

THEORIE IST
Wenn man alles weiss, und nichts funktioniert

PRAXIS IST
Wenn alles funktioniert, und keiner weiss warum

Hermann Hesse


Zuletzt geändert von versystourer72 am 8. Jun 2012 23:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erlebnisberichte!
Beitragsnummer:#2  BeitragVerfasst: 9. Jun 2012 23:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2009
Beiträge: 4008
Bilder: 129
Wohnort: Landkreis Hersfeld Rotenburg
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650er Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 102000
Samstag, 09. Juni

Nun sind schon einige hier angekommen, und wir können zu unserer ersten gemeinsamen Tour aufbrechen.
Als wir das Frühstück beendet haben, und gerade dabei sind uns erwartungsvoll für die bevorstehende Tour zu rüsten, kommt doch tatsächlich das Twingomobil vorgefahren. :crazy:
Da hat aber einer ziemlich viel Glück gehabt. :pfeif:
Also schnell beladen und los...

Irgendeiner wollte noch schnell zu Hein Gericke irgendwas kaufen.
Dort angekommen hatten sich doch einige überlegte, dass sie auch noch was brauchen könnten. :lol:

Nach unserem kleinen Einkaufsbummel mussten wir uns dann aber wirklich mal in den Himmel schrauben, da die Temperatur in Bozen bereits die 30 Grad erreicht hatte.
Unser Ander hat uns dann schnell aus der Stadt raus gebracht, und ist mit uns über wunderschöne Serpentinen in luftige 1700m Höhe gefahren. Hier konnten wir bei einem Cappuccino und angenehmen 17 Grad Bozen von oben bewundern.

So ging es dann weiter. Wieder runter und wieder rauf hier mal ein Stopp um die Aussicht zu genießen, da mal eine Pause um was zu trinken oder zu essen. Kleine Sträßchen hoch und wieder runter.

Nach einer wunderschön Tour sind wir dann irgendwann gegen 17 Uhr in unserem Hotel angekommen.

Die anderen waren mittlerweile auch schon da, und es gab ein großes Hallo, als wir uns wiedergesehen haben.

Nach einem leckerem Abendessen, es waren auch heute wieder 4 Gänge hat unser Ander noch die Tour für morgen vorgestellt.
Die einen haben sich dann ein Fußballspiel angeschaut. Andere haben sich die Beine vertreten und wieder andere haben den Abend auf der Terasse ausklingen lassen.

_________________
Liebe Grüße von Klaus

THEORIE IST
Wenn man alles weiss, und nichts funktioniert

PRAXIS IST
Wenn alles funktioniert, und keiner weiss warum

Hermann Hesse


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erlebnisberichte!
Beitragsnummer:#3  BeitragVerfasst: 11. Jun 2012 07:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2009
Beiträge: 4008
Bilder: 129
Wohnort: Landkreis Hersfeld Rotenburg
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650er Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 102000
Sonntag, 10. Juni

So langsam wird unsere Gruppe größer. Mittlerweile hat das Treffen ja auch offiziell begonnen.
Die Mannschaft vom Hotel hat die Sache gut im Griff. Das Frühstücksbuffett ist reichlich. Und die Kellnerin freundlich. Ich konnte auf jedem Fall meinen Kaffee nicht so schnell trinken, wie ich gefragt wurde, ob ich ein neues Kännchen haben möchte. :respekt:

Das Wetter meint es heute allerdings nicht ganz so gut mit uns. Morgens nur bewölkte 12 Grad. Aber es wurde noch schlimmer. Auf unserer Tour zum 2006 m hohen Würzjoch begann es dann auch noch kräftig zu regnen, der uns den ganzen Tag begleiten sollte. Gut wer da warme Kleidung und Regenzeug dabei hatte.

Durch die vielen Wolken und dem Nebel war natürlich nicht viel mit Alpenpanorama schauen. Auf dieser Höhe bei guter Sicht... Ist bestimmt toll. Auch von dem Gletscher der einen Stausee in über 2000m Höhe speist, konnte ich nichts sehen.
Hier rauf Straßen zu bauen und in stand zu halten ist schon eine Meisterleistung.

So haben wir uns eben aufs Fahren konzentriert. Und wer keine Angst auf nasser Straße hatte und entsprechend angezogen war, konnte die Tour fahrerisch sehr gut genießen.
Eine Dolomitentour ausgearbeitet von unserem Ander. Das hat schon was. :top:

Ziemlich kaputt, aber glücklich und zufrieden sind wir dann spät Nachmittag in unsere Pension zurück gekommen, wo mittlerweile Rainer, Eddi ihr Mann, bradpit mit Ingrid und HG als neu angereiste Urlauber begrüßt werden konnten.

Zum Abendessen war die Stimmung wie gewohnt gut, das Essen traumhaft und verdursten musste auch keiner.

Gut gelaunt haben wir HG noch nachträglich ein Geburtstagsständchen gesungen und er hat seine, extra von Ander organisierte, Geburtstagstorte für uns angeschnitten.

Natürlich hat der Wirt auch an diesem Abend einen großen Fernseher im Biergarten aufgebaut, damit Spiele der aktuell laufenden Fußball EM geschaut werden konnten.
Unser Gunigs trägt übrigens ein Italien Fan Shirt. Ob das hier im deutschsprachigen Südtirol so gut ankommt ... :keineahnung:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Liebe Grüße von Klaus

THEORIE IST
Wenn man alles weiss, und nichts funktioniert

PRAXIS IST
Wenn alles funktioniert, und keiner weiss warum

Hermann Hesse


Zuletzt geändert von versystourer72 am 12. Jun 2012 09:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erlebnisberichte!
Beitragsnummer:#4  BeitragVerfasst: 12. Jun 2012 08:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2009
Beiträge: 4008
Bilder: 129
Wohnort: Landkreis Hersfeld Rotenburg
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650er Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 102000
Montag, 11. Juni

Auch heute werden wir mit Temperaturen von etwas über 10Grad und wolkenverhangenem Himmel begrüßt.
Das vorherrschende Thema beim Frühstück ist die allgemeine Wetterlage. 
Lustig finde ich den Anblick der sich mir nach dem Frühstück bietet. Einige die ein internetfähiges Endgerät haben, loggen sich über das hoteleigene WLAN ein, und rufen die aktuellen Wetterdaten ab. Leider versprechen die nicht wirklich was anderes, als der Blick aus dem Fenster zeigt. :rain:

Nun heißt es zu planen, wie der heutige Tag gefüllt werden soll. 
Nicht alle sind so unerschrocken, wieder in die Motorradkombi zu steigen, um mit der Versys die tollen Tornanti zu erfahren.
Aber es gibt doch genug unerschrockene, die ihren Plan einen Motorradurlaub in den Dolomiten zu erleben nicht ändern. :bike:

Heute ist sie Sellarunde geplant. 
Zur Sicherheit schlüpfen wir alle noch schnell in unsere Regenkombi, wie sich bereits nach wenigen Kilometern zeigte, war das kein Fehler.
Wir starten also wie verabredet halb 10 am Dorfbrunnen von Tiers.
Bradpit ist mit seiner Ingrid für heute mein Tourguide. Duc fährt mit seiner 750er Aprillia auch bei uns mit.

Nach etwa einer Stunde Kurven und Regen kommen die Gruppen am 2239m hohen Passo Pordi an. 
Bei einem leckeren Cappuccino wird klar, dass es bei diese Wetterlage  wirklich nicht so richtig Spass machen wird weiter zu fahren. Ander unterbreitet uns viele Vorschläge, für ein Alternativprogramm. 

Mein Alternativprogramm heißt, "Mal die Wetterlage nördlich der Alpen checken."
Nicht weil ich irgendwie witzig sein will, sondern weil ich heute noch Heim muss.

Nach einer herzlichen Verabschiedung fahre ich weiter zum Passo Campolongo über den Passo di Gardena und jetzt kommt's weiter zum Passo di Sella. Dort angekommen wundere ich mich, dass ich 1. so schnell dort bin, und 2. kein Hinweiß auf die Italienisch-Österreichisch Staatsgrenze kommt. :?
Ich halte also an. Packe die Karte aus und stelle fest, dass ich mal eben Sella mit Stalle verwechselt habe. :oops:
Gut so geht es einem, wenn man ohne geführte Andertouren und ohne Ortskenntnis im strömenden Regen in den Bergen rumkurvt. 
Da es nun mittlerweile schon auf um 1 zuging, habe ich meinen Plan irgendwie über schön durch Österreich nach Hause zu fahren, verworfen und bin immer der Ausschilderung Richtung Brenner gefahren. 
In Sterzing habe ich dann meinen vorerst letzten Cappuccino getrunken, und was gegessen. :coffee:
Gegen 15 Uhr bin ich bei NACHLASSENDEM Regen über den alten Brenner gefahren um festzustellen, dass es nördlich der Alpen wirklich nicht so viel regnet.

In Innsbruck hat es dann wirklich nur manchmal genieselt, und die Leute dort waren, deutlich sommerlicher gekleidet. 
In Bayern wurde ich dann sogar mit blau weißem Himmel begrüßt. :sun:

Lustig fand ich meine persönliche Wahrnehmung der Alpen in Süddeutschland.
War ich auf der Anreise am Donnerstag noch total begeistert über das sich vor mir auftuende Alpenpanorama und die "hohen Berge", habe ich nach 3 Tagen in den Dolos die Deutschen Alpen als sehr zierlich empfunden. :crazy:

An dieser Stelle muss ich dann leider meinen Reisebericht beenden, da aufgrund der etwas fortgeschrittenen Zeit nur noch die Autoahn als mögliche Strecke in frage kam.
Kurz nach 23Uhr war ich dann bei meinen lieben wieder angekommen.

Ich wünsche den Teilnehmern des Höhentreffens  noch viele schöne und sonnige Tage, tolle Tornanti sowie  einen schrott-und gebührenfreien Urlaub.

_________________
Liebe Grüße von Klaus

THEORIE IST
Wenn man alles weiss, und nichts funktioniert

PRAXIS IST
Wenn alles funktioniert, und keiner weiss warum

Hermann Hesse


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#5  BeitragVerfasst: 16. Jun 2012 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.12.2008
Beiträge: 4717
Bilder: 75
Wohnort: Leonberg
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki-Versys 07
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 108666
Sodele, der alte Leon ist nach einem Zwischenstop in Markdorf unversehrt :top: und etwas müde wieder zu Hause von der Versys abgestiegen. :clap:
Muß sagen, das war ein :top: geiles Erlebnis. 1. Die perfekte Organisation, diese Kameradschaft, die Hilfsbereitschaft, die gute Unterkunft und - und - und :clap: :clap: :clap:
Das fahren im Regen war für mich ein Sicherheitstraining. Nie hätte ich geglaubt so in dem Kurvenlabyrinth fahren zu können. Da will ich im nächsten Jahr unbedingt wieder dabei sein. :dance: :jubel: :dance:
Schön war auch, daß ich viele die mir vom schreiben her sehr symphatisch sind persöhnlich kennengelernt habe.

Danke Ander Danke :clap: :clap: :clap:

_________________
Gruss Leon

_________________
Es ist wenig Raum zwischen der Zeit, wo man zu jung und der, wo man zu alt ist.


Zündapp-Moped 442 - NSU Quickly - Puch 125 - Roller (Zündapp Bella R200) - Roller (Vespa PX200) - Honda CX 500 -
Yamaha XJ 550 - Honda Transalp - Honda VT 500 C - Honda Seven fifty - BMW R850 R Classic - Kawa ER-6n - Kawa Versys


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erlebnisberichte!
Beitragsnummer:#6  BeitragVerfasst: 18. Jun 2012 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2010
Beiträge: 2671
Bilder: 15
Wohnort: Essen
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Er-5, Versys, HondaNC750XDCT
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Yellow
zurückgelegte Kilometer: 57000
Hallo Versianer!
Da einige gerne diese Erfahrungsberichte lesen, will ich mich auch mal bemühen, das gesamte Treffen in einigen Worten zusammenzufassen.
Für mich war es das erste Mal, dass ich an so einem Treffen teilnehme. Bin früher ein mal im Jahr mit dem Moped eine Woche in den Urlaub gefahren. Mal zum Bodensee, dann nach England und letztes Jahr nach Rügen.
Angefangen hat meine Anreise mit dem Treffen von Leon, der mich mit Peter, seinem Freund, Handyman und Eddi in Oberstaufen abgeholt hat. Er war mir wie vom Schreiben her schon geahnt, sehr sympathisch. Diese Gruppe hat mich dann professionell durch den Allgäu gelotst. So schöne Strassen hätte ich allein nie gefunden. Ich finde zwar jedes Ziel, aber die Kunst des guten Mopedfahrers ist ja, die schönste kurvenreiche Strecke zu finden.
Wir haben dann Innsbruck angesteuert, wo gunigs schon sehnsüchtig auf uns wartete. Nach einem leckeren Essen in einem Restaurant im benachbarten Campingplatz sind wir müde in Bett gefallen.
Am nächsten Morgen, gunigs hat die Warterei nicht mehr ausgehalten und ist früh zum Ander nach Tiers gefahren, sind wir dann zusammen über Hahntennjoch nach Tiers gefahren.
Lustiges Erlebnis im Allgäu. Mein Gasgriff hatte sich gelöst. Ich habe eine Griffheizung eingebaut und jetzt hatte
sich nach 15000km der Gasgriff locker gedreht. Jetzt war das Kabel von der Heizung so weit nach oben verdreht, dass ich kein Gas mehr geben konnte um Eddis Tempo zu halten. Mein erster Gedanke: oh, dass ist die Höhenluft. Das ist der hier im Forum beschriebene Leistungsverlust aufgrund des Sauersoffmangels in eisigen Höhen. Nach einigen Metern merkte ich dann, das es das wohl nicht sein kann. Handyman beruhigte
mich dann, er hätte das auch schon mal gehabt.
Guten Mutes in Tiers angekommen hat der freundliche Wirt direkt die Zimmer parat gehabt. Wir erstmal abgepackt, Zimmer bezogen, Karre inne Garage und Benzingespräche geführt.
Ich muss sagen, habe ja noch nie ein Mopedurlaub gemacht, aber es machte alles in Allem ein sehr
professionellen Eindruck. Ander hat perfekt die Touren geplant, die dann auch im Laufe der nächsten 6 Tage
befahren wurden. Toll auch die Einteilung der Gruppen. Wenn denn mal eine Gruppe zu flott war, konnte man sich jederzeit eine Gruppe zurückfallen lassen, denn die nachfolgende gemütlichere Gruppe hatte dieselbe Strecke.
Ich weiss gar nicht mehr, wo ich überall war. Mir war schwindelig vor lauter Kurven. Ob Mendelpass, Gavia, Stilfser Joch, Würzburg, Kaiserjäger, Manghen, Gardasee, Sellarunde, ich habe alles gesehen und gefahren!!!
Ich fühlte mich jederzeit sicher in den Gruppen aufgehoben und hatte gute Mopedfahrer vor und hinter mir,
sodass ich auch von deren Fahrweise lernen konnte.
Wenn ich unterfordert war, konnte ich aufsteigen, wenn ich schlapp war, konnte ich mich zurückfallen lassen.
Alles Top geplant.
Ausserdem habe ich sehr viele nette neue Versianer kennengelernt, die ich teilweise vom Schreiben her kannte, teilweise auch nicht. Aber es war immer eine nette Gemeinschaft und wir hatten viel Spaß miteinander.
Leider sind auch hier einige kleine Unfälle passiert, wo GottseiDank nichts ernstes passiert war.
Ander hat eine sehr liebe Art, Gastfreundschaft und professionelles Motorradevent unter einen Hut zu bringen.
Viele andere haben auch zur Gemeinschaft viel beigetragen. Ob es die Tourguides mit ihrem professionellem, stets sicherem Vorfahren waren oder gunigs Schrauberlehrgänge in der Garage oder HG's TomTomTips, ich hatte immer Spaß.
Auch die 2 Nichtmopedfahrer haben sich für die Gruppe eingesetzt. Egal ob es professionelle Mopedfotos waren
oder Taxifahrten zum Thermalbad oder nur Informationen zu touristischen Highlights aus Südtirol waren.
Ander muss ich auch ein Lob aussprechen für die Wahl des Lokals. Es ist immer schwer, allen Wünschen gerecht zu werden, zumal Geldbeutel ja bekanntlich sehr unterschiedlich sind. Dir ist ein guter Kompromiss gelungen, alle unter einen Hut zu bringen sodass alle zufrieden waren.
Bis auf der viele Regen in den ersten Tagen war alles super, und, ehrlich gesagt, ich möchte nicht wissen, was so eine Fahrt mit einem professionellem Motorradreiseveranstalter gekostet hätte. Es wäre auch längst nicht so persönlich gewesen.
Ich konnte endlich mal viele aus dem Forum persönlich kennenlernen, von denen man sonst nur gelesen hatte.
Ich konnte sie sogar anfassen. Und Cappuchino trinken mit denen. Und Bier trinken. Und Fussball gucken. Und Benzingespräche führen. Und essen.
Und ehrlich: Meine Versys bleibt jetzt eine Woche inne Garage, bevor ich sie wieder raushole. Ihr habe mich feddich gemacht. Ich hatte jeden Abend dicke Arme vom Mopedfahren. Aber es war herrlich. Mein
Motorradtraum ging in Erfüllung.
Also, bis denne, gute Nacht-
Karklausi


Zuletzt geändert von karklausi am 18. Jun 2012 22:22, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erlebnisberichte!
Beitragsnummer:#7  BeitragVerfasst: 20. Jun 2012 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.07.2010
Beiträge: 1060
Bilder: 248
Wohnort: Ludwigsau
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Sozia
Baujahr: 1969
zurückgelegte Kilometer: 0
Warum gibt es denn noch keine Bilder in der Galerie vom Höhentreffen???? :keineahnung:
Also, auf Face.... hab ich schon welche gesehn! :pfeif: :lol:

_________________
Gruss
Conny

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erlebnisberichte!
Beitragsnummer:#8  BeitragVerfasst: 20. Jun 2012 22:40 
Offline
Der schräge Admin
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2011
Beiträge: 6114
Bilder: 26
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Honda NTV 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: rot-weiß-grün
zurückgelegte Kilometer: 145000
Was soll das denn mit Bildern auf FB statt im Forum? Im Forum ist ja wohl jeder, bei FB nicht, und Zuckerberg muss doch nicht alles wissen...

_________________
Pure Vernunft darf niemals siegen!
Meine Versys - Jahresurlaub 2016 - Höhentreffen 2016


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erlebnisberichte!
Beitragsnummer:#9  BeitragVerfasst: 20. Jun 2012 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.12.2008
Beiträge: 4717
Bilder: 75
Wohnort: Leonberg
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki-Versys 07
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 108666
Also ich muß meine Bilder erstmal sortieren, und das geht erst wenn ich wieder zu Hause bin. :pardon:
Bin z.Z. mit Oma ( meine bessere Hälfte ) 10 Tage im Montafon ( Austria ) und muß mich dort von den Strapazen des Höhentreffens erholen. :kuscheln: Also bitte um etwas Geduld - ein alter Mann ist doch kein D-ZUG :stop:

_________________
Gruss Leon

_________________
Es ist wenig Raum zwischen der Zeit, wo man zu jung und der, wo man zu alt ist.


Zündapp-Moped 442 - NSU Quickly - Puch 125 - Roller (Zündapp Bella R200) - Roller (Vespa PX200) - Honda CX 500 -
Yamaha XJ 550 - Honda Transalp - Honda VT 500 C - Honda Seven fifty - BMW R850 R Classic - Kawa ER-6n - Kawa Versys


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erlebnisberichte!
Beitragsnummer:#10  BeitragVerfasst: 20. Jun 2012 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2010
Beiträge: 2671
Bilder: 15
Wohnort: Essen
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Er-5, Versys, HondaNC750XDCT
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Yellow
zurückgelegte Kilometer: 57000
Blahwas, ich habe viele nette Kollegen bei Facebook, die immer neugierig sind. Ausserdem muss ich bei Facebook auch nicht die Fotos kompliziert verkleinern. Das ist immer sehr mühselig.
Karklausi


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erlebnisberichte!
Beitragsnummer:#11  BeitragVerfasst: 20. Jun 2012 23:36 
Offline
Der schräge Admin
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2011
Beiträge: 6114
Bilder: 26
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Honda NTV 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: rot-weiß-grün
zurückgelegte Kilometer: 145000
kann auch verkleinern und Gallerien erzeugen, Link davon einfach weiterverteilen - fertig!

_________________
Pure Vernunft darf niemals siegen!
Meine Versys - Jahresurlaub 2016 - Höhentreffen 2016


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erlebnisberichte!
Beitragsnummer:#12  BeitragVerfasst: 21. Jun 2012 09:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2008
Beiträge: 4170
Bilder: 405
Wohnort: Wartburgkreis
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: mehrere
zurückgelegte Kilometer: 40000
Ich werde meine Bilder später hier einstellen. Hab im Moment andere Sorgen. Also bitte noch etwas Geduld.

_________________
Viele Grüße!
Theo

Es ist halt alles relativ...



Meine NC700X schluckt im DurchschnittBild


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erlebnisberichte!
Beitragsnummer:#13  BeitragVerfasst: 22. Jun 2012 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2009
Beiträge: 1580
Bilder: 337
Wohnort: Witten
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: Candy Lime Green
zurückgelegte Kilometer: 48000
versystourer69 hat geschrieben:
Warum gibt es denn noch keine Bilder in der Galerie vom Höhentreffen???? :keineahnung:
Also, auf Face.... hab ich schon welche gesehn! :pfeif: :lol:


Sorry, aber ich hoffe am WE schaffen wir es!
Habe einfach zu viel zu tun.

_________________
BildGruß EddiBild


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erlebnisberichte!
Beitragsnummer:#14  BeitragVerfasst: 24. Jun 2012 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2009
Beiträge: 1580
Bilder: 337
Wohnort: Witten
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: Candy Lime Green
zurückgelegte Kilometer: 48000
So meine Bilder sind nun in der Galerie.
Ich hoffe es sind nicht zu viele!!! (Habe schon die meisten mit meinem pers. Konterfei oder von meinem Grisu weg gelassen.

Einige Fotos hat mir freundlicher Weise die Polizei Bozen zur Verfügung gestellt. Doch keine Sorge! Ich habe keine Namen genannt ;)

_________________
BildGruß EddiBild


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erlebnisberichte!
Beitragsnummer:#15  BeitragVerfasst: 24. Jun 2012 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.07.2010
Beiträge: 1060
Bilder: 248
Wohnort: Ludwigsau
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Sozia
Baujahr: 1969
zurückgelegte Kilometer: 0
Eddi hat geschrieben:
So meine Bilder sind nun in der Galerie.
Ich hoffe es sind nicht zu viele!!! (Habe schon die meisten mit meinem pers. Konterfei oder von meinem Grisu weg gelassen.

Einige Fotos hat mir freundlicher Weise die Polizei Bozen zur Verfügung gestellt. Doch keine Sorge! Ich habe keine Namen genannt ;)


Supertolle Bilder! :top:

_________________
Gruss
Conny

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erlebnisberichte!
Beitragsnummer:#16  BeitragVerfasst: 24. Jun 2012 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2008
Beiträge: 3646
Bilder: 46
Wohnort: nrw
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: tiefschwarz
zurückgelegte Kilometer: 90000
versystourer69 hat geschrieben:
Eddi hat geschrieben:
So meine Bilder sind nun in der Galerie.
Ich hoffe es sind nicht zu viele!!! (Habe schon die meisten mit meinem pers. Konterfei oder von meinem Grisu weg gelassen.

Einige Fotos hat mir freundlicher Weise die Polizei Bozen zur Verfügung gestellt. Doch keine Sorge! Ich habe keine Namen genannt ;)


Supertolle Bilder! :top:


Da schließe ich mich an. :clap: :top:

_________________
Gruß Gunigs

Humor ist wenn der Verstand tanzt


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erlebnisberichte!
Beitragsnummer:#17  BeitragVerfasst: 24. Jun 2012 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2010
Beiträge: 2671
Bilder: 15
Wohnort: Essen
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Er-5, Versys, HondaNC750XDCT
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Yellow
zurückgelegte Kilometer: 57000
Eddi! Danke an Rainer :dergroesste: und dich :diegroesste: . Suuupertolle Fotos.
Karklausi
:thanks: :wav:


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erlebnisberichte!
Beitragsnummer:#18  BeitragVerfasst: 24. Jun 2012 22:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.12.2008
Beiträge: 4717
Bilder: 75
Wohnort: Leonberg
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki-Versys 07
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 108666
Da kann ich mich auch nur anschließen und sage :top: :top: :top:
Das sind ganz tolle Erinnerungen :jubel:

_________________
Gruss Leon

_________________
Es ist wenig Raum zwischen der Zeit, wo man zu jung und der, wo man zu alt ist.


Zündapp-Moped 442 - NSU Quickly - Puch 125 - Roller (Zündapp Bella R200) - Roller (Vespa PX200) - Honda CX 500 -
Yamaha XJ 550 - Honda Transalp - Honda VT 500 C - Honda Seven fifty - BMW R850 R Classic - Kawa ER-6n - Kawa Versys


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erlebnisberichte!
Beitragsnummer:#19  BeitragVerfasst: 24. Jun 2012 23:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2010
Beiträge: 464
Bilder: 88
Wohnort: Sauerland
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 0
Habe auch Bilder hochgeladen, leider etwas durcheinander.



bis denne,woll
Greenpower

_________________
Der Hirntod bleibt ja bei vielen jahrelang unbemerkt .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erlebnisberichte!
Beitragsnummer:#20  BeitragVerfasst: 24. Jun 2012 23:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2010
Beiträge: 2671
Bilder: 15
Wohnort: Essen
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Er-5, Versys, HondaNC750XDCT
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Yellow
zurückgelegte Kilometer: 57000
Greenpower!
Auch an dich: :thanks: :wav: :knutsch:
Karklausi


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.Bewertungen: 1, 5.00 durchschnittlich.  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

[ Sitemap ]
[ Datenschutzerklärung ]
[ ]