Seitenständer - nix wackelt mehr

Probleme und Lösungen für die Kawasaki Versys 650
Nachricht
Autor
Hoinzi
Beiträge: 814
Registriert: 6. Jun 2015 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 3000
Wohnort: MKK

Re: Hauptständer für die Versys 650

#21 Beitrag von Hoinzi » 4. Jul 2017 12:34

Ich weiß nicht, ob das der richtige Link ist, aber hier steht auch was zum Thema:

viewtopic.php?f=12&t=4724

Peeto
Beiträge: 56
Registriert: 28. Mai 2016 09:36
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: Versys
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Chonburi / Thailand
Kontaktdaten:

Re: Hauptständer für die Versys 650

#22 Beitrag von Peeto » 4. Jul 2017 13:17

Danke, das hilft schon mal weiter.

Hoinzi
Beiträge: 814
Registriert: 6. Jun 2015 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 3000
Wohnort: MKK

Re: Hauptständer für die Versys 650

#23 Beitrag von Hoinzi » 7. Jul 2017 09:21

Aaaah, jetzt ja! :top:

Edit: Nachdem ich den Thread gelesen habe, die Frage an Luzi: Gibt es noch die Möglichkeit, die Passcheiben über Dich zu beziehen? Man kann die zwar im Zwischennetz bestellen, muss dann aber gleich jeweils 100 Stück nehmen, das sind ziemlich sicher 99 mehr, als ich bräuchte.

Der hiesige Eisenwarenhandel war schon bei Schrauben mit Feingewinde völlig überfodert, ich glaube inzwischen, deren Kenntnis endet bei Spaxschrauben...
Zuletzt geändert von Hoinzi am 7. Jul 2017 09:30, insgesamt 1-mal geändert.

Hoinzi
Beiträge: 814
Registriert: 6. Jun 2015 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 3000
Wohnort: MKK

Re: nix wackelt mehr

#24 Beitrag von Hoinzi » 20. Jul 2017 12:44

So, dank der kräftigen Unterstützung von Luzifer ( :thx: ) habe ich heute auch meinem Seitenständer mittels Passscheiben das Nachrutschen abgewöhnt. Jetzt hat die ganze Sache vielleicht noch ein Spiel von einem Zentimeter, also so gut wie nichts und das scheppernde Nachkippen des Mopeds hat endlich ein Ende. :dance: :jubel:

Hoffentlich hält das auf Dauer an. :]
Zuletzt geändert von Hoinzi am 20. Jul 2017 12:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Phil89
Beiträge: 72
Registriert: 2. Sep 2017 17:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Gelb
zurückgelegte Kilometer: 146237
Wohnort: Borken

Re: nix wackelt mehr

#25 Beitrag von Phil89 » 4. Okt 2017 19:10

Hallo!

Kann mal bitte Jemand die genauen Abmaße der Passscheiben nennen? Also Durchmesser aussen und Durchmesser innen.
Aussen liest man hier irgendwas von 12-14mm raus. Aber nix zusammenhängend in einem Satz ala:

"Die Passscheiben müssen die Maße A x B haben und die DIN 988 erfüllen. Die Stärke der Scheiben bitte selbst ermittelt."

Die Idee ist toll, danke an den Threadersteller dafür.

Kawasianer
Beiträge: 21
Registriert: 16. Mai 2017 14:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
zurückgelegte Kilometer: 500
Wohnort: Deutschland

Re: Seitenständer - nix wackelt mehr

#26 Beitrag von Kawasianer » 10. Okt 2017 11:27

Da schließe ich mich Phil89 an !
Wäre sehr nett wenn Jemand das Preisgeben würde.

Gruß Sven

Benutzeravatar
Luzifear
Beiträge: 3014
Registriert: 13. Aug 2011 18:55
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Triple Black
zurückgelegte Kilometer: 38000
Wohnort: München

Re: Seitenständer - nix wackelt mehr

#27 Beitrag von Luzifear » 10. Okt 2017 19:10

Tach,
ich habe Passscheiben mit Innendurchmesser 12mm verwendet, welchen Aussendurchmesser die haben kann ich dir jetzt leider nicht sagen.

Tante Edit: hab nochmal nachgeschaut, nach DIN 988 ergibt sich 12x18x div. Stärken.

Servus, die Luzi
Zuletzt geändert von Luzifear am 10. Okt 2017 19:23, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin der, vor dem dich deine Eltern immer gewarnt haben. :lol:

Benutzeravatar
Phil89
Beiträge: 72
Registriert: 2. Sep 2017 17:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Gelb
zurückgelegte Kilometer: 146237
Wohnort: Borken

Re: Seitenständer - nix wackelt mehr

#28 Beitrag von Phil89 » 10. Okt 2017 21:13

Dankeschön :thx:

Mein Hauptständer kommt erst und so kann ich schonmal Passscheiben bestellen.

Benutzeravatar
Pitimsch
Beiträge: 248
Registriert: 15. Nov 2016 19:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800 GS Adventure
Baujahr: 2014
Farbe des Motorrads: Rot Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 26000
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Seitenständer - nix wackelt mehr

#29 Beitrag von Pitimsch » 11. Okt 2017 06:09

Nur mal ne kurze Frage: Hat jemand das gleiche Problem auch an der 1000er? Und wenn ja auch schon die Scheiben installiert?
Die Linke zum Gruß

Bernd

Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann.

Benutzeravatar
Dobi
Beiträge: 704
Registriert: 29. Dez 2009 15:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 + RIP / 1000 - 2018
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: yellow Grün
zurückgelegte Kilometer: 66000
Wohnort: Bayern / Oberpfalz /Wackersdorf

Re: Seitenständer - nix wackelt mehr

#30 Beitrag von Dobi » 11. Okt 2017 10:02

Hallo zusammen, ich habe bei meiner V650 auch diese scheiben verbaut und bin voll zu frieden. Habe sie damals ca. 4 Jahre vom Kawa Händler geholt. Heute habe ich keinen mehr in meiner nähe, aber der Baywa markt , wo Traktoren und dergleichen repariert werden haben die sicher. Der Grund dafür ist , ein Bauer braucht alles mögliche und das bekommt er da. Ich habe da auch meine Teile her , eine kurze Frage an einen Monteur und ich hab das Teil :)

Benutzeravatar
Blitzbirne
Beiträge: 117
Registriert: 1. Jul 2016 18:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys KLE 650 A
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Borchen bei Paderborn

Re: Seitenständer - nix wackelt mehr

#31 Beitrag von Blitzbirne » 11. Okt 2017 16:58

Hier gibts alles mögliche an Passscheiben einzeln oder für paar Cent mehr als 10er Packs.
Kommt natürlich noch knapp 5€ Porto drauf. Aber für nen 10er ist dann das Ruckeln Geschichte.

Gibt bestimmt auch andere Händler. Hab nicht weiter geguckt ;)
https://www.reidl.de/katalog/149259-DIN ... eiben.html

Ich könnte mir vorstellen, dass es das in der Bucht, aus China für paar Cent inkl. Porto gibt ...

MaT5ol
Beiträge: 297
Registriert: 27. Mär 2016 22:23
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 2008er Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: warmalgrün
zurückgelegte Kilometer: 25
Wohnort: Rastatt

Re: Seitenständer - nix wackelt mehr

#32 Beitrag von MaT5ol » 14. Okt 2017 22:50

heute Reifen gewechselt und mal den Ständer angeschaut. Gewinde in der Rückseite der Klaue, dahinter Kontermutter, eigentlich schön, wobei es die Kontermutter gar nicht bräuchte, wenn man den Bolzen auf Anschlag anzieht... -egal. Angeschaut, Ständer angehalten: wackelt. 3 Schläge mit dem Gummihammer, wackelt immer noch. Nochmal 3 Schläge: passt! Nolzen nur im Ständer eingeschraubt... Mist, etwa 1mm zu lang und bestimmt keine Passscheibe oder kleine M12 (oder 14?) U- Scheibe da.... was'n das? alte Kupferdichtscheibe vom letzten Ölwechsel... passt! Zusammengebaut, angezogen, bissel zu fest, gelockert, gekontert, wieder zu fest...., nochmal gelockert und gekontert: passt!!
Die von excalibur beschriebene Methode ist natürlich die elegantere, geht aber auch so, weil parallel wird die gebogene Klaue so oder so nicht, es krankt eigentlich nur am zu langen Bolzen ( den man auch 'einfach' - wenn mans kann!- etwas abdrehen könnte, also den dicken Teil!)
= low- budget - Fuseltuning! :]
Zuletzt geändert von MaT5ol am 14. Okt 2017 22:51, insgesamt 1-mal geändert.
MaT5ol: XT; G/S; SRX; T509; SC620; Vörsis
Kein Für ohne Wider...- und umgekehrt!

Antworten

Zurück zu „Probleme mit der Kawasaki Versys 650“