Das Möhrchen seufzt - Benzinpumpe?

Probleme und Lösungen für die Kawasaki Versys 650
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Lille

Beiträge: 2054
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 125000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Das Möhrchen seufzt - Benzinpumpe?

#1 Beitrag von Lille » 12. Mai 2019 12:56

Das Möhrchen gibt derzeit kurz nach dem Start ein sonderbares Geräusch von sich.

Das Surren der Benzinpumpe, wenn man die Zündung an macht, ist ja bekannt. Aber sobald der Motor läuft gibt es ein Seufzen oder Stöhnen :? Kuck Euch mal das Video an.



Kennt das jemand? Irgendeine Idee, was das sein könnte? Schwer zu lokalisieren - aber würde schon sagen "direkt unterm Tank", als ggf Benzinpumpe.

Benutzeravatar
je0605

Beiträge: 1560
Registriert: 6. Mai 2012 11:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 'n tolles
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Das Möhrchen seufzt - Benzinpumpe?

#2 Beitrag von je0605 » 12. Mai 2019 13:34

Tippe auf Anlasser.
Dem reinen Geräusch nach.

https://youtu.be/ESWtMF80Mbk
Gruß Bonsai
_______________________

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen 8-)

Benutzeravatar
Ackerschnacker

Beiträge: 85
Registriert: 1. Jun 2018 23:12
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT all in
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Pearl Stardust White
zurückgelegte Kilometer: 10000
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Das Möhrchen seufzt - Benzinpumpe?

#3 Beitrag von Ackerschnacker » 12. Mai 2019 13:51

Würde auch auf Anlasser tippen (Nachlauf)
Bisher: KLR 650; FZ 750; XJ 900 S; XJ 600 S; Street Triple; K 1300 GT; Versys 1000 GT
Gesamtkilometer: jenseits der 100.000 :coffee:

Benutzeravatar
nexiagsi16v

Beiträge: 356
Registriert: 8. Apr 2017 20:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 2017
Baujahr: 2017
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Das Möhrchen seufzt - Benzinpumpe?

#4 Beitrag von nexiagsi16v » 12. Mai 2019 14:14

Anlasser scherrt nicht schnell genug aus. Sprich, der läuft noch mit, wenn der Motor bereits läuft. Entweder verkantet das Ritzel auf der Schwungscheibenverzahung, oder der Mechanismus des Anlassers ist schwergängig.

Benutzeravatar
Lille

Beiträge: 2054
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 125000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Das Möhrchen seufzt - Benzinpumpe?

#5 Beitrag von Lille » 12. Mai 2019 14:49

Also ggf könnte es ausreichen, den Anlasser auszubauen und wieder gangbar zu machen?

Umsteiger

 
Beiträge: 1875
Registriert: 9. Apr 2008 14:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT-07 Tracer nach 2 Versen
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 15000
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Das Möhrchen seufzt - Benzinpumpe?

#6 Beitrag von Umsteiger » 12. Mai 2019 19:55

Na ja,
Möhrchen ist ja offensichtlich auch nicht mehr die Jüngste.
Da seufzt man schon mal beim Aufstehen :)

meint

Umsteiger

Benutzeravatar
Lille

Beiträge: 2054
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 125000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Das Möhrchen seufzt - Benzinpumpe?

#7 Beitrag von Lille » 12. Mai 2019 20:36

:D Da magst Du recht haben.

Vielleicht kann ein bißchen mehr Bewegung helfen ;)

Benutzeravatar
nexiagsi16v

Beiträge: 356
Registriert: 8. Apr 2017 20:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 2017
Baujahr: 2017
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Das Möhrchen seufzt - Benzinpumpe?

#8 Beitrag von nexiagsi16v » 14. Mai 2019 18:49

Ausgebaut werden muß der sowieso und dann mal anschauen. Evtl. hat die Welle auch Spiel oder so...Sauber machen, bissel gangbar und testen. Ich weiß nicht wie der Anlasser an der VS verbaut ist...auch schauen das nicht eine Schraube locker oder abgebrochen ist.

Benutzeravatar
MichaelR

Beiträge: 220
Registriert: 16. Apr 2016 15:23
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Metallic Grey
zurückgelegte Kilometer: 16000
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Das Möhrchen seufzt - Benzinpumpe?

#9 Beitrag von MichaelR » 14. Mai 2019 22:00

Irgendwann muss "es" auf den Gnadenhof. :pfeif:

Benutzeravatar
Lille

Beiträge: 2054
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 125000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Das Möhrchen seufzt - Benzinpumpe?

#10 Beitrag von Lille » 14. Mai 2019 22:31

:sorry: Quatsch!

Antworten

Zurück zu „Probleme mit der Kawasaki Versys 650“