Wasser an der Zündkerze

Probleme und Lösungen, speziell für die 1000er Versys
Antworten
Nachricht
Autor
Dorschtie
Beiträge: 64
Registriert: 10. Feb 2011 20:55
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Braun
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Wilkau-Haßlau

Wasser an der Zündkerze

#1 Beitrag von Dorschtie » 7. Jan 2019 19:52

Hallo Leute. Ich habe jetzt endlich meine zündkerzen gewechselt. Dabei habe ich festgestellt das wahrscheinlich etwas Wasser zwischen den Kerzen und den zündsteckern stand. Ist ja nicht weiter schlimm. Aber gab es da früher nicht irgendwo ein kleines Loch wo sowas abgeflossen ist? Leider finde ich an den Zylindern nichts derartiges. Hat jemand eine Idee?

Benutzeravatar
Dobi

Beiträge: 766
Registriert: 29. Dez 2009 15:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 lebd / 1000 - 2018
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: yellow Grün
zurückgelegte Kilometer: 66000
Wohnort: Bayern / Oberpfalz /Wackersdorf
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wasser an der Zündkerze

#2 Beitrag von Dobi » 7. Jan 2019 20:19

Ich würde die Kiste etwas laufen lassen und gut ist , der Rest denke ich geht in Luft auf.

Antworten

Zurück zu „Probleme mit der Kawasaki Versys 1000“