Warnleuchte + Öllampe + Motor klopfen HILFE!!!!

Probleme und Lösungen, speziell für die 1000er Versys
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Dragons_in_Black

 
Beiträge: 226
Registriert: 20. Jul 2015 16:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: ZX10RR / Bandit 1250S
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Rot/ Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 6500
Wohnort: Röhrmoos
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Warnleuchte + Öllampe + Motor klopfen HILFE!!!!

#21 Beitrag von Dragons_in_Black » 21. Jul 2015 20:24

andreas hofer hat geschrieben:Hallo benighauz,

das hört sich nach Luft im System an.Nimm wieder den neuen Ölfilter und lege
diesen nur einen Hauch am Ölfiltergehäuse an,so das die Dichtung des Filters gerade so die Dichtfläche am
Motorgehäuse berührt.
Jetz startest Du den Motor (Finger am Schlüssel lassen,Motor nur Leerlauf)und hast immer einen Blick aufs
Ölfiltergehäuse.Sobald sich Motoröl an der Dichtung vorbeidrückt, Motor ausmachen,Ölfilter mit 18NM nachziehen und ausgelaufenes Öl beseitigen.Jetzt wieder starten und die Öldrucklampe müsste nach ca. 5sec. ausgehen.
Im Leerlauf verträgt der Motor locker einige Zeit ohne Öldruck und bleibenden Schäden.

Gruß Hofer
Hallo Hofer,
bin durch Zufall auf deinen Tread gestossen und er hat mir auch geholfen. Am Freitag Ölwechsel gemacht und hingestellt. Den Tread gelesen und gedacht: Ist bei dir nicht, aber schaust mal. Sch.... die Lampe geht nicht aus.
Filter gelöst, Öl supt raus mit nem Pffft, Motor aus Filter fest, gestartet Lampe aus.
Einfach ein Danke für den Tipp. Mir war und ist das vollkommen neu, da Kawasaki nur noch zwei Filter verbaut und ich das Problem bei den 10 vergangenen Kawas, egal welcher Filter und Modell, nicht gekannt habe.
Aber man lernt nicht aus.
Gruß Hans
Powercrusen


[*]Hercules 50 ccm 2x, CB 750 Four, Suzuki 350 GT, Honda 750 Four, Honda Boldor 750,
Honda Boldor 900 2x, Ninja 600, Ninja 636, ZX 10 R, Z 1000, ZX10 R 2x + Fazer 1000,
Z 1000, ZX 10 R 2x, Versys 1000 + ZX 10 R, Aktuell ZX10RR + Bandit 1250 S [*]
Man verschleisst eben in 43 Jahren und ca 320.000 km so einiges

melle01
Beiträge: 76
Registriert: 21. Apr 2014 19:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys650
Baujahr: 2007
zurückgelegte Kilometer: 1000
Wohnort: Braunschweig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Warnleuchte + Öllampe + Motor klopfen HILFE!!!!

#22 Beitrag von melle01 » 16. Feb 2019 17:50

Gerade das selbe Problem gehabt. Oelfilter nochmal ab und nur leichtangezogen. Und siehe da, Öldruck vorhanden!!👍👍👍

Benutzeravatar
je0605

Beiträge: 1548
Registriert: 6. Mai 2012 11:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 'n tolles
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Warnleuchte + Öllampe + Motor klopfen HILFE!!!!

#23 Beitrag von je0605 » 29. Mär 2019 18:28

Heute das gleiche Problem. Mein Schrauber sagt, das hatte er auch noch nicht...

Allerdings besteht das Problem noch!!!

Nach dem Ölwechsel leises klackern und Ölleuchte an. Bestimmt luft im Ölfilter. Öl noch mal in Sauberen Behälter abgelassen, Ölfilter abgeschraubt, mit Öl gefüllt und angeschraubt. Öl wieder eingefüllt. Öllampe brennt weiter..... :heul:
Gruß Bonsai
_______________________

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen 8-)

lars0404

 
Beiträge: 534
Registriert: 24. Apr 2013 13:37
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT / SR500
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: Rhein-Main Gebiet
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Warnleuchte + Öllampe + Motor klopfen HILFE!!!!

#24 Beitrag von lars0404 » 29. Mär 2019 18:47

Hallo zusammen,

bei meiner SR 500 ist extra eine Entüftungsschraube am Filtergehäuse.Da wird das entlüfte sogr vorgeschrieben.
Aber die regel sollte das bei Kawa nicht sein. das wäre mal eine Anfrage bei Kawa wert.
Gru? Lars

Benutzeravatar
hhmv
Beiträge: 124
Registriert: 30. Jan 2018 09:48
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 600
Wohnort: Berlin Altglienicke
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Warnleuchte + Öllampe + Motor klopfen HILFE!!!!

#25 Beitrag von hhmv » 29. Mär 2019 21:29

Morgen wechsle ich bei meiner auch das Öl.
Bin gespannt ab das Problem auftritt.
Gruß, Jörg


Wiedereinsteiger
(nach 29 Jahren)

Benutzeravatar
je0605

Beiträge: 1548
Registriert: 6. Mai 2012 11:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 'n tolles
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Warnleuchte + Öllampe + Motor klopfen HILFE!!!!

#26 Beitrag von je0605 » 30. Mär 2019 13:19

Schrauber hat Ölfilter nach Hofers Anweisung entlüftet, passt!!! :cheers: :jubel:
Meinte, er schraubt jetzt schon viele Jahre...und ich kenne in schon ewig, aber so ein Problem hatte er noch nie!
Sein Spruch: wir fliegen zum Mond, aber das Kawa das Gehäuse um 10mm verlängert und ne entlüfter Schraube einsetzt, das schaffen sie nicht... :laughter:
Gruß Bonsai
_______________________

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen 8-)

Benutzeravatar
Kawafahrer1100

 
Beiträge: 287
Registriert: 13. Nov 2016 09:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Raw Titanium
zurückgelegte Kilometer: 14500
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Warnleuchte + Öllampe + Motor klopfen HILFE!!!!

#27 Beitrag von Kawafahrer1100 » 30. Mär 2019 17:48

Bei meiner kv steht vor der Maitour auch noch Öl und Reifenwechsel an. Gut das ich jetzt Bescheid weiß. Da hätte ich ja Anfälle bekommen wenn das Problem bei mir auftritt und ich nicht wüßte woran das liegt
Immer schön gummierte Seite nach unten

Benutzeravatar
je0605

Beiträge: 1548
Registriert: 6. Mai 2012 11:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 'n tolles
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Warnleuchte + Öllampe + Motor klopfen HILFE!!!!

#28 Beitrag von je0605 » 30. Mär 2019 19:06

Was glaubst du, was ich für eine Nacht hinter mir habe....
Mit Gedanken an Versys eingeschlafen und mit ersten Gedanken an selbige aufgewacht! :(
Aber dank Forum alles Paletti! :party: :banana:
An allen vielen, vielen Dank!!!
Gruß Bonsai
_______________________

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen 8-)

Benutzeravatar
hhmv
Beiträge: 124
Registriert: 30. Jan 2018 09:48
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 600
Wohnort: Berlin Altglienicke
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Warnleuchte + Öllampe + Motor klopfen HILFE!!!!

#29 Beitrag von hhmv » 30. Mär 2019 20:05

So,
habe heute Ölwechsel und B-Sevice gemacht. Das Problem mit dem Ölfilter hatte ich nicht. Die Kontrolleuchte war nach 4-5 Sekunden aus.
Glück gehabt. :jubel:
Gruß, Jörg


Wiedereinsteiger
(nach 29 Jahren)

melle01
Beiträge: 76
Registriert: 21. Apr 2014 19:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys650
Baujahr: 2007
zurückgelegte Kilometer: 1000
Wohnort: Braunschweig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Warnleuchte + Öllampe + Motor klopfen HILFE!!!!

#30 Beitrag von melle01 » 14. Apr 2019 10:42

Hatte mal über das Problem weitergegooglet. Dort habe ich folgendes gefunden, dass das Problem bei mehreren Kawamodellen auftritt. Dort hatte jemand dann beim Kawa-Schrauber nachgefragt und die Empfehlung gegeben das Oel nur auffüllen wenn das Möp auf dem Seitenständer steht. Wenn es gerade steht, kann das Oel nicht in die Pumpe laufen und es entsteht ein Luftpolster.

Antworten

Zurück zu „Probleme mit der Kawasaki Versys 1000“