Kühlmitteltemperatur zu hoch

Probleme und Lösungen, speziell für die 1000er Versys
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
isle of man
Beiträge: 32
Registriert: 31. Jul 2015 09:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000, R1200RLC
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Eigene Lackierung
zurückgelegte Kilometer: 48000
Wohnort: Sonnenbühl

Kühlmitteltemperatur zu hoch

#1 Beitrag von isle of man » 4. Mai 2016 15:30

Hallo
ich bin heute früh bei 5 Grad Außentemperatur zur Arbeit gefahren. Nach 20km bin ich in der Stadt ca. 5 Minuten im Stau gestanden. In dieser Zeit ist die Kühlmitteltemperatur auf 100 Grad gestiegen.
Bei einer Außentemperatur von 35-40 Grad kann ich das noch nachvollziehen, aber nicht bei kälte.
Hat von euch jemand dieses Verhalten auch schon festgestellt?
Gruß
Helmut

Benutzeravatar
locke

 
Beiträge: 2526
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 60000
Wohnort: Hamburg/ Leonberg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Kühlmitteltemperatur zu hoch

#2 Beitrag von locke » 4. Mai 2016 16:41

Das ist dochganz normal, irgenwann schaltet dann der Lüfter zu.
Wenn Du stehst werden 5 Grad Außentemperatur nicht unbedingt kühlen.
Gruß Locke
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

Benutzeravatar
blacksheep73
Beiträge: 127
Registriert: 15. Nov 2018 20:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 1
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Kühlmitteltemperatur zu hoch

#3 Beitrag von blacksheep73 » 26. Apr 2019 09:27

Hey Leute,
möchte das Thema nochmal aufgreifen...

In den letzten Tagen war es ja teilweise deutlich über 20° Aussentemperatur. Da ging mein Lüfter im innerstädtischen bei 100°Kühlmitteltemperatur an, und senkte die Temp. wieder auf unter 100°. Je nachdem wieviel Fahrtwind mein Kühler abkriegt (auch abhängig von Geschwindigkeit, Windschatten durch vorausfahrende, Drehzahl), bewegt sich meine KühlmittelTemp. aber fast immer zwischen 85° und 97°. Wie wird das denn im Hochsommer aussehen?? Bei über 30° Aussentemp.?! Habe da bisl Bedenken, das der Lüfter dann mehr oder weniger ständig gefordert wird... :dizzy:
Kann es sein, das mein Kühlerschutzgrill zuviel Fahrtwind abschirmt??

download/file.php?id=19754&mode=view

Habe mich damals ganz bewusst für diesen Schutz entschieden, weil er m.M. einen guten Kompromiss von ausreichenden Luftlöchern und gutem relativ engmaschigem Schutz bieten sollte.
So sieht er montiert aus.
Dateianhänge
yxyx.jpeg
Gruß Daniel
Versys1000 Grand Tourer, schwarz, EZ 12/2018, Akrapovic slip on.

axelbremen

 
Beiträge: 466
Registriert: 12. Jun 2016 00:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 53800
Wohnort: herzogenrath
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Kühlmitteltemperatur zu hoch

#4 Beitrag von axelbremen » 26. Apr 2019 09:34

Genau den gleichen habe ich auch. Mir ist auch aufgefallen das durch die montage die durchschnittliche temperatur 5 grad höher liegt als ohne.
Bin nun ca. 50000 km mit ihm gefahren und hatte selbst letztes jahr keinerlei probleme mit überhitzung.
Der lüfter schafft es trotz gluthitze im august 018 in bozen innenstatt die temperatur im griff zu halten. Da hatte ich persönlich mehr probleme als der motor.
Gruss axel

Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 142
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys-x 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 3600
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kühlmitteltemperatur zu hoch

#5 Beitrag von JanL » 26. Apr 2019 09:39

Ich fahre zwar die x300 aber bei der geht auch die Temperatur nach 5 min hoch. Selbst bei Temperaturen um den Nullpunkt. Sobald ich dann mit geringer Geschwindigkeit fahre pegelt sich alles in Sekunden ein. Bei mir steht diesbezüglich etwas in der Betriebsanleitung, dass man den Motor nicht länger wie 5 min im Stand betreiben sollte.
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

Benutzeravatar
blacksheep73
Beiträge: 127
Registriert: 15. Nov 2018 20:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 1
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Kühlmitteltemperatur zu hoch

#6 Beitrag von blacksheep73 » 26. Apr 2019 09:42

@axelbremen: :top: 50000km mit genau dem gleichen....super! Das ist mal ne wertvolle Aussage für mich!
War echt schon kurz davor, ihn wieder zu demontieren. Aber wenn du mit exakt dem gleichen Kühlerschutz schon 50tkm runter hast, und die KV den Sommer '18 überstanden hat, bin ich zuversichtlich! ;)
Ich denke, man sollte trotzdem immer ein Auge drauf haben, und manchmal evtl gezielt durch viel Fahrtwind bei niedriger Drehzahl eine "Erholphase/Kühlphase" gönnen. Oder ?!
Gruß Daniel
Versys1000 Grand Tourer, schwarz, EZ 12/2018, Akrapovic slip on.

axelbremen

 
Beiträge: 466
Registriert: 12. Jun 2016 00:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 53800
Wohnort: herzogenrath
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Kühlmitteltemperatur zu hoch

#7 Beitrag von axelbremen » 26. Apr 2019 10:42

Ich mach das jetzt nicht...... sicherlich kanns nicht schaden. Aber bei mir ist die temperatur noch nie über 105 grad gegangen, selbst im bozener berufsstau 2018 im august nicht.
Mit nem 10 / 40 er öl was kawa empfielt wirst du sicher keine probleme bekommen.
Gruss axel

Tornanti
Beiträge: 314
Registriert: 30. Mär 2017 19:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 7500
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kühlmitteltemperatur zu hoch

#8 Beitrag von Tornanti » 26. Apr 2019 16:45

Ich habe den originalen Kühlerschutz von Kawasaki. Die Maschen sehen aus wie Streckmetallzahn. Ich habe diesen gewählt, da ich davon ausgehe, das Kawa das Ding getestet und freigegeben hat. Dann gibt es wenigstens keine Diskussionen bei Garantiefällen.

Benutzeravatar
blacksheep73
Beiträge: 127
Registriert: 15. Nov 2018 20:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 1
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Kühlmitteltemperatur zu hoch

#9 Beitrag von blacksheep73 » 26. Apr 2019 17:12

Meine ging auch noch nie über 103°! Das sollte dann passen. Danke für eure Antworten.
Gruß Daniel
Versys1000 Grand Tourer, schwarz, EZ 12/2018, Akrapovic slip on.

Benutzeravatar
je0605

Beiträge: 1560
Registriert: 6. Mai 2012 11:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 'n tolles
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Kühlmitteltemperatur zu hoch

#10 Beitrag von je0605 » 26. Apr 2019 17:25

Ich habe auch ein Gitter davor, sehe es aber halb so schlimm.
Ist ja keine Luft- sondern Wassergekühlte. Wenn die Temperatur steigt, springt der Lüfter an und verhindert das Überhitzen/oder schlimmste.
Hatte in meinen 50tausend nie ein Hitzeproblem....
Gruß Bonsai
_______________________

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen 8-)

Benutzeravatar
blacksheep73
Beiträge: 127
Registriert: 15. Nov 2018 20:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 1
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Kühlmitteltemperatur zu hoch

#11 Beitrag von blacksheep73 » 26. Apr 2019 18:13

Naja, allein das im Sommer die Wassertemperatur über 100° steigt und der Lüfter oft anspringen muss, könnte man als kleines Hitzeproblem darstellen 😉 😅
Aber egal 👍
Gruß Daniel
Versys1000 Grand Tourer, schwarz, EZ 12/2018, Akrapovic slip on.

madbow
Beiträge: 1219
Registriert: 27. Sep 2013 06:14
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 75000
Wohnort: Neuenstadt
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kühlmitteltemperatur zu hoch

#12 Beitrag von madbow » 26. Apr 2019 20:19

Hitzeproblem? Bei ein bisschen mehr als 100°C?
Laut Handbuch der kV wird es erst ab 120°C Kühlmitteltemperatur kritisch.
Wir mussten letzten Sommer die Südseite des Trenta/Slowenien mehrere Kilometer mit 20-30km/h hinter einem überbreiten Baufahrzeug ohne Chance zum Überholen mit unsrer kV hoch kriechen. Außentemperatur um die 32°C, Kühlmitteltemperatur 105-113°C, der Kühlerlüfter hat dabei die ganze Zeit meine Unterschenkel und Stiefel geföhnt.
Unsre kV hat diese Tortur im Gegensatz zu uns völlig problemlos weg gesteckt.
Allerdings bekommt sie seit der 1000er Inspektion nur noch voll-synthetisches Öl, seitdem ich die Inspektionen seit der 12000er selber mache, auf Grund der hohen Temperaturen, bei denen wir öfters unterwegs sind, 10W-50.
@Axel
Auch wir haben schon eine Hitzeschlacht durch Bozen hinter uns, seitdem benutze ich lieber die SS12 und SS38, um von Ost nach West und umgekehrt an Bozen vorbei zu kommen.

Antworten

Zurück zu „Probleme mit der Kawasaki Versys 1000“