Verbrauch Versys 1000

Probleme und Lösungen, speziell für die 1000er Versys
Nachricht
Autor
nowhere fast
Beiträge: 25
Registriert: 16. Nov 2018 21:14
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
zurückgelegte Kilometer: 25000
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#101 Beitrag von nowhere fast » 9. Mär 2019 14:59

Meine KV Versys braucht ca. 6l bei reichlich Stadtverkehr. Pendler eben.
Landstraßenfahrten werden mit ca 0,5 l weniger belohnt.
Da ich auf der Autobahn relativ langsam unterwegs bin und selten längere Strecken BAB zurücklege hatte das bisher keinen Einfluss auf den Verbrauch.

Im Vergleich zu meiner vorherigen NC700X ist die Versys ein Säufer. Mehr als 4l gingen auch mit Gewalt nicht. Dafür macht die KV ungleich mehr Spaß!!

Viele Grüße

Benutzeravatar
je0605

Beiträge: 1911
Registriert: 6. Mai 2012 11:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 'n tolles
zurückgelegte Kilometer: 59000
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#102 Beitrag von je0605 » 9. Mär 2019 15:56

5,5 ltr sind auch unser durchschnitt, zu zweit- normal gefahren.
Auf der Bahn fahren wir nur wenn es Richtung Berge geht, dann zu zweit mit vollem Gepäck bei 150-160 km/h, 6,5-7 litr. Bei 160-170 locker 7 ltr.

Das kürzeste was ich mal schaffte, von Hof/S bis Kinding, das weiteste bis Ingolstadt, dann Leer.... 8-)
Gruß Bonsai
_______________________

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen 8-)

Benutzeravatar
TvH
Beiträge: 83
Registriert: 6. Nov 2019 18:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#103 Beitrag von TvH » 22. Mai 2020 19:11

Ich liege im Schnitt bei 5.1.
Die Reichweitenanzeige ist mega ungenau.
Nach dem Tanken ist es ok.
Je nach Verbrauch 270 bis 330 km.
Nach 200km hab ich dann aber immer noch 300 km Reichweite.
Das wären ja 600 km Reichweite Summe.
Bei 5.1 lVerbrauch.

Jaaa hat den 30 Liter Tank echt zierlich bin bekommen 😀

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 1572
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 73000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 1029 Mal
Danksagung erhalten: 371 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#104 Beitrag von kautabbak » 8. Apr 2021 21:29

Gleichbleibender Verbrauch:
⛽ Ein beschissener Tag pro Fahrt.
Besten Gruß
David


⛽ 1 beschissener Tag / Fahrt

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 10684
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 1242 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch Versys 1000

#105 Beitrag von blahwas » 8. Apr 2021 21:37

Wenn der beschissene Tag danach Weg ist, ist alles gut :)

Aber was ist, wenn du an einem Tag 2x fährst? Gutschein? :clap:

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 1572
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 73000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 1029 Mal
Danksagung erhalten: 371 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#106 Beitrag von kautabbak » 8. Apr 2021 21:59

Jo, kannst du sammeln und hier aufschreiben, wenn es dann mal nötig ist, einfach lesen und mit den Gedanken wieder bei dem guten Tag sein. :top:
Besten Gruß
David


⛽ 1 beschissener Tag / Fahrt

Benutzeravatar
TvH
Beiträge: 83
Registriert: 6. Nov 2019 18:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#107 Beitrag von TvH » 19. Apr 2021 00:24

Immer knapp über 6

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 1572
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 73000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 1029 Mal
Danksagung erhalten: 371 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#108 Beitrag von kautabbak » 19. Apr 2021 07:23

TvH hat geschrieben:
22. Mai 2020 19:11
Ich liege im Schnitt bei 5.1.
Die Reichweitenanzeige ist mega ungenau.
Nach dem Tanken ist es ok.
Je nach Verbrauch 270 bis 330 km.
Nach 200km hab ich dann aber immer noch 300 km Reichweite.
Das wären ja 600 km Reichweite Summe.
Bei 5.1 lVerbrauch.

Jaaa hat den 30 Liter Tank echt zierlich bin bekommen 😀
TvH hat geschrieben:
19. Apr 2021 00:24
Immer knapp über 6
Was hat sich denn da bei dir in dem einen Jahr getan?
An die Versys gewöhnt? :D
Besten Gruß
David


⛽ 1 beschissener Tag / Fahrt

Benutzeravatar
Alpensegler

Beiträge: 135
Registriert: 25. Mai 2013 14:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE Grand Tourer
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Green Black
zurückgelegte Kilometer: 9975
Wohnort: Olching
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Verbrauch Versys 1000 SE Touring(Koffer+Topcase)

#109 Beitrag von Alpensegler » 25. Apr 2021 09:42

Also, wenn ich alles so lese, bei mir geht das von ... bis ...

Auf Urlaubsreisen mit Spass und Gepäck+Gebäck sind das bei der SE 6,5 l.

Bei Landstraßentempo schaffe ich einen Durchschnitt ohne Gepäck und Gebäck von 4,4 l. Reichweiten bis 460 km keine Seltenheit mit einem Tank. Kawaschneckle flucht da immer mit ihrer Z900. Ich einmal tanken, sie zweimal.

Normal sind die Reichweiten so 380 bis 460 km mit einem Tank. Je nach Würgegriff der rechten Hand.

Viel Spass bei unserem gemeinsamen Hobby. Und mit Abstand und Anstand fahren wir doch schon immer. Bleibt C-frei.

Alpi. :drink:
Alpensegler - ohne Rast und Ruh im Flug über den Bergen

Was ist: Versys SE 1000/19, Honda XADV, Vertigo R 300

Was war: KLX 250 Enduro, SYM 300i Citycom, KiloV, Yamaha FS1, Honda XL 500, Yamaha DT125, Honda XL 500, Honda XL 600, Yamaha,XJ 550, Suzuki RV 125, BMW K1200 LT, Suzuki VL 1500, Honda GL 1800, Triumph Rocket III, Beta ALP200, Beta EVO 300, KTM Freeride, Scorpa 300 Factory, VStrom 1000/16, Montesa 4Ride, Beta 300 EVO 4T

Was wünsche ich mir: Gesundheit und noch viele Ausfahrten


Möge die KV leichter werden. :coffee:

Exekutor

Beiträge: 106
Registriert: 7. Sep 2020 14:22
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 1202
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#110 Beitrag von Exekutor » 25. Apr 2021 09:52

ausschließlich Landstraße (+ Tempo max. 20 % über dem Erlaubten - dann kostet's nit so viel ;-)
4,8 Liter
(meine Ex - und da mein ich meinen Tunfisch - genehmigte sich bei etwa gleicher Fahrweise mind. 7 Liter)

Benutzeravatar
edieagle
Beiträge: 30
Registriert: 20. Apr 2021 20:15
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: grau-rot
zurückgelegte Kilometer: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#111 Beitrag von edieagle » 25. Apr 2021 10:56

die beste Aussagekraft hat die Website Spritmonitor.de.
Dort trage ich jedes Tanken ein und dazu wie und was ich gefahren bin, das gibt aussagekräftige Werte.

Innerhalb des Fahrzeugs kann man dann die verschiedenen Verbräuche sehen bezogen auf die Fahrer, so ergibt sich ein Bild von minimal zu maximalen Verbräuchen.
1970 Hercules K 50; 1974 Yam RD 250; 1981 Maico MD 250; 1983 Kawa GPZ 1100; 1987 Yam FJ 1200; 1988 Yam SRX 6; 1991 Honda ST 1100; 1993 Honda ST 1100 ABS; 1999 Honda CBR 900; 2001 Honda GL 1800; 2005 Honda GL 1800; 2012 BMW K 1600 GTL; 2016 Triumph Tiger Explorer; 2018 Tiger 1200; 2021 Kawasaki Versys 1000 SE GT (Nautilus Hupe, H & B Bügel, Givi LED S 322, Regina HP-Kette)

Gruß aus Oberschwaben von Edi

jax
Beiträge: 860
Registriert: 25. Mai 2008 17:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V 1000 SE/W 650
Baujahr: 2019
zurückgelegte Kilometer: 6500
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#112 Beitrag von jax » 25. Apr 2021 11:02

edieagle hat geschrieben:
25. Apr 2021 10:56
die beste Aussagekraft hat die Website Spritmonitor.de.
Hmm, ist das wirklich so? Ich habe da immer das Gefühl, als wenn da überwiegend Sparfüchse unterwegs wären, auch bei PKW :think:
jax

Benutzeravatar
edieagle
Beiträge: 30
Registriert: 20. Apr 2021 20:15
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: grau-rot
zurückgelegte Kilometer: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#113 Beitrag von edieagle » 25. Apr 2021 11:11

ja das ist auch der Fall wie in jedem Forum Rechthaber drin sind. Es hat mir aber geholfen den Pseudo-Sparern zu beweisen dass die Falsches berichten.

Hatte letztes Jahr einen Tarracco 190 PS TDI mit Allrad-Antrieb (nur gemietet für ein Jahr). Da gab es Knaller die behaupteten den könne man im Schnitt mit 7 Liter fahren.

Bei meinen 16.000 km bin ich auf einen Durchschnittsverbrauch von 8,5 Liter gekommen im gemischten Betrieb (Stadt, Land, AB zu jeweils 30 %).

Ich meinte mit dem Vorschlag, dass nur bei so einer ständigen Erfassung mit Zuweisung zur Strecke und wie gefahren(flott, normal) sich sagen lässt was ein Fahrzeug braucht.

Aber Du hast recht viele haben Verbrauchswunder und wollen sich so darstellen, warum nur?
1970 Hercules K 50; 1974 Yam RD 250; 1981 Maico MD 250; 1983 Kawa GPZ 1100; 1987 Yam FJ 1200; 1988 Yam SRX 6; 1991 Honda ST 1100; 1993 Honda ST 1100 ABS; 1999 Honda CBR 900; 2001 Honda GL 1800; 2005 Honda GL 1800; 2012 BMW K 1600 GTL; 2016 Triumph Tiger Explorer; 2018 Tiger 1200; 2021 Kawasaki Versys 1000 SE GT (Nautilus Hupe, H & B Bügel, Givi LED S 322, Regina HP-Kette)

Gruß aus Oberschwaben von Edi

Benutzeravatar
Suitemeister
Beiträge: 536
Registriert: 7. Aug 2017 11:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE GT
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün-schwarz
zurückgelegte Kilometer: 14152
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#114 Beitrag von Suitemeister » 25. Apr 2021 17:39

Naja, es gibt besondere Sparfüchse, die solche Werte erreichen - und dann gibt es Leute, die DENKEN, sie wären besondere Sparfüchse und die besten FahrerInnen unter Gottes Himmel. Die schieben dann bei 50 km/h im 6. Gang durch die Ortschaft, latschen dann am Ortsausgang drei Minuten aufs Gaspedal und halten das dann für sparsam, WEIL JA DIE DREHZAHL NIEDRIG IST!

Ich bin wirklich froh, dass dieser Nonsens mir mehr oder weniger egal ist. Beim PKW zahlt's der Arbeitgeber und beim Motorrad ist es mir wirklich egal ob das Ding nun 5,5 oder 7 Liter schluckt. Wenn man ehrlich ist: das macht den Kohl - auch auf Dauer - nun auch nicht fett.

Benutzeravatar
Ackerschnacker

Beiträge: 621
Registriert: 1. Jun 2018 23:12
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 1000 SE GT
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Emerald Blazed Green
zurückgelegte Kilometer: 15500
Hat sich bedankt: 669 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#115 Beitrag von Ackerschnacker » 26. Apr 2021 16:11

Suitemeister hat geschrieben:
25. Apr 2021 17:39

Ich bin wirklich froh, dass dieser Nonsens mir mehr oder weniger egal ist. Beim PKW zahlt's der Arbeitgeber und beim Motorrad ist es mir wirklich egal ob das Ding nun 5,5 oder 7 Liter schluckt. Wenn man ehrlich ist: das macht den Kohl - auch auf Dauer - nun auch nicht fett.
Das sehe ich genau so :] ;)
Bisher: 🏍️ KLR 650; FZ 750; XJ 900 S; XJ 600 S; Street Triple; BMW K 1300 GT; Versys 1000 GT, Versys 1000 SE GT 🏍️
Wenn Du glaubst, alles unter Kontrolle zu haben, fährst Du zu langsam. (Mario Andretti)
Gesamtkilometer 🏍️: jenseits der 100.000 :coffee:
:drink: 5,7 l Ø

Antworten

Zurück zu „Probleme mit der Kawasaki Versys 1000“