Tank Überlauf verstopft

Probleme und Lösungen, speziell für die 1000er Versys
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 1525
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 73000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 1003 Mal
Danksagung erhalten: 359 Mal

Tank Überlauf verstopft

#1 Beitrag von kautabbak » 20. Feb 2021 20:23

Moin,
meine KV hatte heute mal wieder Waschtag.
HotWash Bottrop, ich finds super :top:
Heute war zwar etwas Stau, war aber grds. zu erwarten...

Grundsätzlich fahre ich nach einer Tour tanken, um beim nächsten Mal einfach starten zu können, ohne nochmal an die Tanke o.ä. zu müssen.
Was muss ich sehen - Tankring innen voll mit Wasser.

Zu Hause mal geschaut, der Überlauf ist ein rostbraunes Wasserloch.
Hatte in Erinnerung, hier gelesen zu haben, dass der Schlauch geknickt oder vom Tank eingeklemmt sein kann.
Tank war aber nicht runter also mal einen Draht in das Loch gefrickelt und siehe da nach ein paar cm ging nix mehr.
Druckluft oder pusten von unten wollte ich erstmal nicht, damit mir die Brühe nicht das frisch geputzte Moped vollsaut.
Lösung dicker Draht und giekeln.
Kurz drauf lief ne Menge Rostbrühe aus dem Überlaufschlauch.
Jetzt nochmal den Akkukompressor unten angesetzt, alles frei.
Hab jetzt erstmal Silikonspray reingesprüht wegen dem Gummischlauch, werde morgen nochmal ne Ladung Caramba oder WD40 nachdrücken, damit der Rost nicht weiter wütet.
Besten Gruß
David


⛽ 1 beschissener Tag / Fahrt

awv99
Beiträge: 891
Registriert: 27. Aug 2015 15:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: ktm 1290adv,mg griso,fireblade
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: orange weiss
zurückgelegte Kilometer: 22000
Wohnort: nähe Köln
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Tank Überlauf verstopft

#2 Beitrag von awv99 » 20. Feb 2021 21:35

:top:
Wenn nach 80.000 km
weiter nix passiert,
kann man nicht meckern..

Gut dass Du den Überlaufschlaich wieder freigemacht hast.!!

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 1525
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 73000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 1003 Mal
Danksagung erhalten: 359 Mal

Re: Tank Überlauf verstopft

#3 Beitrag von kautabbak » 21. Feb 2021 19:07

Kleinen Nachbrenner noch.

Habe in die Tanköffnung einen Lappen gesteckt, dass mir nichts in den Tank läuft.
Leider hat eine Ecke des Lappen im Sprit gehangen und sich vollgesogen.
Selbst ist der Mann: Lappen mit diversen Öllappen und den Wischmöppen in die Waschmaschine gesteckt.
Ergebnis: Keller, Waschmaschine und Wäsche stinkt nach Sprit - Frau ist nicht begeistert.

Ein paar mal mit diversen Mitteln durchlaufen lassen, Erfolg bisher überschaubar.
Jetzt erstmal viel lüften in der Hoffnung der Sprit samt Gestank verflüchtigt sich zeitnah.
Besten Gruß
David


⛽ 1 beschissener Tag / Fahrt

frieda

Beiträge: 1679
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 561 Mal
Danksagung erhalten: 612 Mal

Re: Tank Überlauf verstopft

#4 Beitrag von frieda » 21. Feb 2021 19:12

Tip: Paar Knoblauchzehen mit in die Waschmaschine, dann riechts nicht mehr nach Benzin. :o :clap:

Benutzeravatar
KWB1266

Beiträge: 1556
Registriert: 21. Jun 2012 13:03
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 33127
Wohnort: Guldental
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Tank Überlauf verstopft

#5 Beitrag von KWB1266 » 21. Feb 2021 19:29

Eine Tüte Kaisernatron oder drei Eßlöffel Waschsoda bei 60 Grad durchlaufen lassen.Evtl. wiederholen.
In den Keller, zwei drei Unterteller mit Kaffeepulver aufstellen. Alternativ Salz oder warmen Essig.
Dauert aber ein bis zwei Tage, dann sollte der Geruch fast weg sein. Kaffee, Salz und/ oder Essig täglich wechseln.
Viel Glück

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 10605
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 448 Mal
Danksagung erhalten: 1125 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tank Überlauf verstopft

#6 Beitrag von blahwas » 21. Feb 2021 21:27

Nächstes Mal E10 tanken, das riecht nicht so doll nach Benzin ;)

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 1525
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 73000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 1003 Mal
Danksagung erhalten: 359 Mal

Re: Tank Überlauf verstopft

#7 Beitrag von kautabbak » 21. Feb 2021 21:41

blahwas hat geschrieben:
21. Feb 2021 21:27
Nächstes Mal E10 tanken, das riecht nicht so doll nach Benzin ;)
Mit E10 bin ich am Motorrad irgendwie noch nicht so richtig warm geworden.
Besten Gruß
David


⛽ 1 beschissener Tag / Fahrt

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 10605
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 448 Mal
Danksagung erhalten: 1125 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tank Überlauf verstopft

#8 Beitrag von blahwas » 21. Feb 2021 22:22

ich auch nicht, wollte nur klugscheissen :)

Der Minderpreis macht den Mehrverbrauch nicht wieder wett, und geringere Reichweite kann ich ja gar nicht gebrauchen

Benutzeravatar
Luzifear
Beiträge: 3459
Registriert: 13. Aug 2011 18:55
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KTM 790 Duke
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 12
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Tank Überlauf verstopft

#9 Beitrag von Luzifear » 22. Feb 2021 06:27

Tach,
kautabbak hat geschrieben:
21. Feb 2021 21:41
blahwas hat geschrieben:
21. Feb 2021 21:27
Nächstes Mal E10 tanken, das riecht nicht so doll nach Benzin ;)
Mit E10 bin ich am Motorrad irgendwie noch nicht so richtig warm geworden.
kein Problem, du brauchst nur ein Feuerzeug dran halten. :drub:

Servus, die Luzi
Ich bin der, vor dem dich deine Eltern immer gewarnt haben. :lol:

Benutzeravatar
Suitemeister
Beiträge: 519
Registriert: 7. Aug 2017 11:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE GT
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün-schwarz
zurückgelegte Kilometer: 14152
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Tank Überlauf verstopft

#10 Beitrag von Suitemeister » 22. Feb 2021 09:22

blahwas hat geschrieben:
21. Feb 2021 22:22
Der Minderpreis macht den Mehrverbrauch nicht wieder wett, und geringere Reichweite kann ich ja gar nicht gebrauchen
Aber du hast doch auf der MT bald einen größeren Tank. FÜR DIE UMWELT!!! :D




Disclaimer: Ich versuche durchaus umweltbewusst zu leben und will derartige Bestrebungen mit meinem Post nicht ins Lächerliche ziehen. Aber wir sind ja in einem Motorradforum...;)

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 10605
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 448 Mal
Danksagung erhalten: 1125 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tank Überlauf verstopft

#11 Beitrag von blahwas » 22. Feb 2021 10:15

Ja, genau, denn durch den größeren Tank spare ich Tankstopps ein, und damit auch unnötige Umwege zu Tankstellen. Ich fahre in Summe also weniger Kilometer zu Tankstellen und schone so die Umwelt und vor allem meine Nerven :holy:

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 1525
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 73000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 1003 Mal
Danksagung erhalten: 359 Mal

Re: Tank Überlauf verstopft

#12 Beitrag von kautabbak » 24. Feb 2021 20:20

1x 3 Geschirrspültabs
1x Essiggemisch
1x Wasser
Einen Tag lüften

Alles als wäre nix gewesen :top:
Besten Gruß
David


⛽ 1 beschissener Tag / Fahrt

awv99
Beiträge: 891
Registriert: 27. Aug 2015 15:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: ktm 1290adv,mg griso,fireblade
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: orange weiss
zurückgelegte Kilometer: 22000
Wohnort: nähe Köln
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Tank Überlauf verstopft

#13 Beitrag von awv99 » 24. Feb 2021 21:22

Perfekt !!

Antworten

Zurück zu „Probleme mit der Kawasaki Versys 1000“