Versys 100 SE (>2019): Tempomat funktioniert nicht

Probleme und Lösungen, speziell für die 1000er Versys
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Suitemeister
Beiträge: 516
Registriert: 7. Aug 2017 11:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE GT
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün-schwarz
zurückgelegte Kilometer: 14152
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Versys 100 SE (>2019): Tempomat funktioniert nicht

#1 Beitrag von Suitemeister » 21. Feb 2021 17:19

Hallo zusammen,

bei der heutigen Ausfahrt habe ich festgestellt, dass mein Tempomat nicht mehr funktioniert. Ich kann ihn zwar anschalten, sodass die Kontrollleuchte im Cockpit noch funktioniert. Allerdings kann ich mit dem Wippschalter keine Geschwindigkeit setzen.
Jetzt ist die große Frage: Ist es ein Defekt oder habe ich unwissentlich eine Einstellung verändert und den Tempomaten damit abgeschaltet? Im normalen Einstellungsmenü konnte ich zumindest nichts bzgl. Tempomat finden.
Am Donnerstag geht die Kiste wegen eines Reifenwechsels (und des elendigen weiterhin bestehenden Getriebeproblems :x ) sowieso in die Werkstatt. Aber vielleicht hat ja jemand einen hilfreichen Hinweis, woran es liegen kann...

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 1511
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 73000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 994 Mal
Danksagung erhalten: 357 Mal

Re: Versys 100 SE (>2019): Tempomat funktioniert nicht

#2 Beitrag von kautabbak » 21. Feb 2021 18:40

Sicherung geprüft (hat der ne eigene)?
Besten Gruß
David


⛽ 1 beschissener Tag / Fahrt

Benutzeravatar
Bügelfrei
Beiträge: 135
Registriert: 3. Jul 2020 19:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Carbon grey
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Versys 100 SE (>2019): Tempomat funktioniert nicht

#3 Beitrag von Bügelfrei » 21. Feb 2021 20:15

Du weißt daß der in manchen Situationen nicht geht? Im ersten und zweiten Gang läßt er sich nicht aktivieren und in den anderen Gängen auch erst ab 35km/h...
NIE WIEDER KAWASAKI-DEUTSCHLAND

awv99
Beiträge: 875
Registriert: 27. Aug 2015 15:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: ktm 1290adv,mg griso,fireblade
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: orange weiss
zurückgelegte Kilometer: 22000
Wohnort: nähe Köln
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Versys 100 SE (>2019): Tempomat funktioniert nicht

#4 Beitrag von awv99 » 22. Feb 2021 00:04

Eine Möglichkeit ist eine defekter Bremslicht- oder Kupplungsschalter

Benutzeravatar
Suitemeister
Beiträge: 516
Registriert: 7. Aug 2017 11:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE GT
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün-schwarz
zurückgelegte Kilometer: 14152
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Versys 100 SE (>2019): Tempomat funktioniert nicht

#5 Beitrag von Suitemeister » 22. Feb 2021 09:15

Bügelfrei hat geschrieben:
21. Feb 2021 20:15
Du weißt daß der in manchen Situationen nicht geht? Im ersten und zweiten Gang läßt er sich nicht aktivieren und in den anderen Gängen auch erst ab 35km/h...
Dessen bin ich mir bewusst. ;) Ich habe es bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten zwischen 60 und 110 in den Gängen 4-6 probiert...
kautabbak hat geschrieben:
21. Feb 2021 18:40
Sicherung geprüft (hat der ne eigene)?
Das wäre ein Ansatz. Wobei sich mir die Frage stellt: Wo sitzt der Sicherungskasten? Sorry, bin was das angeht kompletter Neuling.
awv99 hat geschrieben:
22. Feb 2021 00:04
Eine Möglichkeit ist eine defekter Bremslicht- oder Kupplungsschalter
Puh, das wäre was für die Werkstatt...

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 10576
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 1087 Mal
Kontaktdaten:

Re: Versys 100 SE (>2019): Tempomat funktioniert nicht

#6 Beitrag von blahwas » 22. Feb 2021 10:23

awv99 hat geschrieben:
22. Feb 2021 00:04
Eine Möglichkeit ist eine defekter Bremslicht- oder Kupplungsschalter
Genialer Tipp, merke ich mir :top: Kann man selbst prüfen: Bremslicht leuchtet dauerhaft? Kann ich im 1. Gang ohne gezogene Kupplung den Motor starten (auf dem Hauptständer oder Montageständer, bitte)?

Benutzeravatar
Versys1986
Beiträge: 9
Registriert: 29. Aug 2020 00:07
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
zurückgelegte Kilometer: 12000
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Versys 100 SE (>2019): Tempomat funktioniert nicht

#7 Beitrag von Versys1986 » 9. Mär 2021 20:56

So einfach ist das nicht. Der Tempomat hat definitiv eigene Schalter an der Bremse und ich glaube auch eigene an der Kupplung.
Sowohl Hand als auch Fußbremse haben jeweils 2 Schalter.
Der Zweite am Fußbremshebel ist gut versteckt und hat einen eigene Anschluss, sodass ich den erst nicht gefunden hatte.
Zuerst wird der für den Tempomat ausgelöst und danach der für das Bremslicht.
Heißt leuchtet das Bremslicht, kann der Schalter für den Tempomat trotzdem defekt sein.

Hast du den Fußbremshebel ganz nach unten gedreht?
Das hatte ich gemacht, als ich tiefere Fußrasten getestet habe.
In unterster Stellung ist bei meiner, automatisch der Schalter des Tempomat betätigt.
Dadurch lässt sich der Tempomat nicht mehr aktivieren.

Benutzeravatar
Suitemeister
Beiträge: 516
Registriert: 7. Aug 2017 11:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE GT
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün-schwarz
zurückgelegte Kilometer: 14152
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Versys 100 SE (>2019): Tempomat funktioniert nicht

#8 Beitrag von Suitemeister » 9. Mär 2021 21:08

Bei mir war es übrigens wohl ein verdreckter Schalter der Fußbremse. Wurde gereinigt und tut nun wieder. Wobei ich mir ehrlich gesagt die Frage stelle, warum der Schalter so schlecht verbaut ist, dass er eindrecken kann...

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 10576
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 1087 Mal
Kontaktdaten:

Re: Versys 100 SE (>2019): Tempomat funktioniert nicht

#9 Beitrag von blahwas » 9. Mär 2021 23:57

@Versys1986
Interessante Info mit der separaten Schalter. Ich hätte gedacht, die machen das per Software.

awv99
Beiträge: 875
Registriert: 27. Aug 2015 15:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: ktm 1290adv,mg griso,fireblade
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: orange weiss
zurückgelegte Kilometer: 22000
Wohnort: nähe Köln
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Versys 100 SE (>2019): Tempomat funktioniert nicht

#10 Beitrag von awv99 » 10. Mär 2021 07:33

Komplexe Technik der Kawasaki Heavy Industries...

Imho hat die KTM jeweils nur einen Schalter.....

;-) die sparen wo sie können die Ösis... :-)

Benutzeravatar
Versys1986
Beiträge: 9
Registriert: 29. Aug 2020 00:07
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
zurückgelegte Kilometer: 12000
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Versys 100 SE (>2019): Tempomat funktioniert nicht

#11 Beitrag von Versys1986 » 18. Mär 2021 20:13

Suitemeister hat geschrieben:
9. Mär 2021 21:08
Bei mir war es übrigens wohl ein verdreckter Schalter der Fußbremse. Wurde gereinigt und tut nun wieder. Wobei ich mir ehrlich gesagt die Frage stelle, warum der Schalter so schlecht verbaut ist, dass er eindrecken kann...
:top: Das war ja dann eine einfache "Reparatur" bzw. Reinigung.
So wie das an der Fußbremse aussieht, war es die einfachste Möglichkeit einen 2ten Schalter nachzurüsten.
20200908_221902[1].jpg

Benutzeravatar
Versys1986
Beiträge: 9
Registriert: 29. Aug 2020 00:07
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
zurückgelegte Kilometer: 12000
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Versys 100 SE (>2019): Tempomat funktioniert nicht

#12 Beitrag von Versys1986 » 18. Mär 2021 20:25

blahwas hat geschrieben:
9. Mär 2021 23:57
@Versys1986
Interessante Info mit der separaten Schalter. Ich hätte gedacht, die machen das per Software.
Ich kann mir vorstellen, dass der Bremslichtschalter zu spät reagiert und dann der Übergang zwischen Tempomat und Bremse sehr ruppig wird.
So Schaltet der Tempomat früher ab, bevor die Bremse anzieht.
Dann kannst du auch in der Software die Systeme getrennt behandel.
Wenn die einen Schalter verwenden würden, der mehrere Stellungen erkennt, kannst du das gut per Software machen.

Antworten

Zurück zu „Probleme mit der Kawasaki Versys 1000“