Verbrauch Versys 1000

Probleme und Lösungen, speziell für die 1000er Versys
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2641
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#81 Beitrag von Silver Surfer » 4. Aug 2016 01:06

*Staun* Ihr erzielt Verbräuche nur gut 1 l mehr als ich mit der uralten V? Nicht schlecht für den Metallklotz.
@blahwas: könntest du deinen Verbrauch bitte ein wenig genauer angeben? Nicht, dass du >6 l durchzögest :sorry: .
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9287
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch Versys 1000

#82 Beitrag von blahwas » 5. Aug 2016 08:49

Ich habe gar keine 1000er...

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Sonnenhut

Beiträge: 2201
Registriert: 20. Sep 2010 15:04
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawa Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Wetzlar
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#83 Beitrag von Sonnenhut » 5. Aug 2016 08:52

du fährst aber so, als hättest du eine und verbrauchst auch soviel wie eine 1000er

Miss lieber mal deinen Hubraum nach.... :D
Gruß
Klaus

Yamaha 125 TDR 2009-2010 10000Km; Versys650/07 2010-2015 17000km; Versys1000/2013 Grandtourer

Benutzeravatar
Lucky66m

 
Beiträge: 2264
Registriert: 20. Okt 2012 09:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha MT09SP & X-Max300
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: braun
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Lorsch

Re: Verbrauch Versys 1000

#84 Beitrag von Lucky66m » 5. Aug 2016 09:00

Durch die Schweiz im Bummel-Spritspartempo max. 4,2L/100km und wenns mal auf der Autobahn etwas pressiert max.7½-8L/100km....je nach Einsatzgebiet.
Hab jetzt ca. 57.000km runter.
Gruß Stefan/Lucky66m

Benutzeravatar
Hartmut_Ludwigsburg

 
Beiträge: 32
Registriert: 10. Nov 2015 13:12
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Tourer
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 20000
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Verbrauch Versys 1000

#85 Beitrag von Hartmut_Ludwigsburg » 5. Aug 2016 15:41

Hallo zusammen,
auf Touren 4,5-5 l, auf der Autobahn mit 2 Seitenkoffern, Topcase und Dauertempo 170 auch mal lockere 8 l

beste Grüße Hartmut
LG Hartmut

Motto: Man muß auch mal auf ein Opfer verzichten können. ;-)

Honda CB 50 J (1978) - Aprilia Leonardo 125 (2005) - Honda Deauville (2007) - Honda Varadero (2009) - Kawa Versys 1000 Tourer (2015)

Benutzeravatar
köm
Beiträge: 72
Registriert: 13. Apr 2014 08:56
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 60000

Re: Verbrauch Versys 1000

#86 Beitrag von köm » 1. Sep 2016 14:05

Moin

Stadt Sommer 7,2
Stadt Winter 7,9
Land 5,2 - 5,8
Bahn bis 15

Letzter Wert muss nicht verwundern.
Füttert man die vollen 87kW, dann resultiert daraus bei 9kWh Energie je Liter Benzin und ca. 30 % Motor-Wirkungsgrad in etwa der Wert.

Linke Hand, Köm
Versys 1000 mit:
Kawa-Sturzbügel, Bodystyle-Kotflügelverlängerung, Navihalter SW-Motech, Givi-Airflow-Scheibe, Scottoiler, Handprotektoren SW-Motech, Kühlerschutz SW-Motech, Nebelscheinwerfer WESEM, Gipro Ganganzeige

Benutzeravatar
versyfft
Beiträge: 217
Registriert: 14. Mai 2013 09:23
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Classic
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: irgendwie braun
zurückgelegte Kilometer: 51000
Wohnort: Peine
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#87 Beitrag von versyfft » 1. Sep 2016 15:06

Das stimmt auch mit meinen Erfahrungen überein. In den Bereich > 11 l stößt man aber auch erst vor, wenn man die 200 km/h weit hinter sich gelassen hat. Mit meiner Airflowscheibe wird dann das Fahrwerk schon recht unruhig - mindestens bei Seitenwind. Die beste Sozia von allen hätte dann 'eh schon den Mecker- und Klopfmodus aktiviert.
Zuletzt geändert von versyfft am 1. Sep 2016 15:07, insgesamt 2-mal geändert.

Oberlausi

 
Beiträge: 1461
Registriert: 28. Jan 2015 13:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#88 Beitrag von Oberlausi » 11. Sep 2016 20:17

Hab nen persönlichen Rekord aufgestellt. Mit 20,01L 453 km gefahren!!! Mit Sozia+Gepäck von Gries am Brenner bis nach Pilsen!!!!! Landstraße,kein Blümchenflückermodus!
Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

Benutzeravatar
kawacs

 
Beiträge: 626
Registriert: 22. Okt 2013 22:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Africa Twin DCT
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: VICTORY RED
zurückgelegte Kilometer: 37500
Wohnort: zwischen Schwarzwald und Vogesen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#89 Beitrag von kawacs » 12. Sep 2016 09:43

Früh hochschalten, keine starken Beschleunigungen, dann geht das. :clap:
Meine Anreise zum Höhentreffen geht über die Schweiz, da dürfte es mit Respekt vor den schweizer Bußgeldern ähnlich aussehen. :pfeif:

Benutzeravatar
famknappe
Beiträge: 6
Registriert: 22. Aug 2016 11:12
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: black
zurückgelegte Kilometer: 3000

Re: Verbrauch Versys 1000

#90 Beitrag von famknappe » 13. Sep 2016 22:18

Ich habe die Versys mit 6500 km gekauft. Neues Modell. Baujahr 2015. Weil mir bei 100 km/h es so vorkam, dass ein leichtes Vibrieren vorhanden ist, habe ich ein Ritzel mit einem Zahn mehr verbaut. Jetzt stehen bei 100 km/h 3750 Umdrehungen an. Die Vibrationen sind weg. Ich fahre die 1000er fast nur im erlaubten StVO-Bereich und komme mit Sozius und Topcase auf einen Verbrauch von ca. 4,8 l/100 km. So sind immer mehr als 400 km Reichweite möglich. Gestern habe ich sie auf der Strecke von Karlsruhe nach Freiburg auf der Autobahn mal ein bisschen flotter laufen lassen mit so zwischen 130 und 180 km/h. Mit Sozius und Topcase. Da gingen dann an der Zapfzäule 17,8 l bei insgesamt gefahrenen 330 km rein. 21 l fasst glaube ich der Tank. Also hätte es auch fast wieder auf 400 km gereicht.
Bei dem Ritzel habe ich aber wohl einen Fehler gemacht. Ich habe beim Ausbau des Alten festgestellt, dass es gummiert ist. Das Neue ist nicht gummiert und das Kettengeräusch wurde dadurch lauter. Ich würde also ein gummiertes Ritzel empfehlen.

Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2641
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#91 Beitrag von Silver Surfer » 14. Sep 2016 00:44

Was dir unser 1A-Spitzenklasse Forenhändler Detlef Plein gerne preis-wert! besorgt (telefonisch nachfragen, Webshop ist klein), siehe http://mot-teile-borken.de/
Zuletzt geändert von Luzifear am 14. Sep 2016 05:50, insgesamt 1-mal geändert.
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Benutzeravatar
blacksheep73
Beiträge: 258
Registriert: 15. Nov 2018 20:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 1
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#92 Beitrag von blacksheep73 » 7. Mär 2019 18:20

Unsere 2018 er KV bekamen wir Ende November 2018...Neufahrzeug.
Anfangs, zeigte sie mir tatsächlich Werte von 11 bis 13 Litern an. Jetzt, mit bisl über 280km auf der Uhr, ist sie im Stadt, Land, Autobahn mix.... Und Einfahrmodus (nicht über 5000 U/min) bei 7,4 Liter laut Anzeige gelandet. Ist das normal? Pendelt sich der normale Durchschnittsverbrauch erst nach dem Einfahren richtig ein?
Gruß Daniel
Versys1000 Grand Tourer, schwarz, EZ 12/2018, Akrapovic slip on.

Benutzeravatar
Dobi

Beiträge: 883
Registriert: 29. Dez 2009 15:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 lebd / 1000 - 2018
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: yellow Grün
zurückgelegte Kilometer: 66000
Wohnort: Bayern / Oberpfalz /Wackersdorf
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#93 Beitrag von Dobi » 7. Mär 2019 20:52

Was macht den die Tankanzeige ? Ich komme so 350 km und dann geht die Reserve los, aber wirklich ausgereizt hab ich das auch noch nicht. 6 Lieter je nach Fahrweise, kann auch mal 5,5 sein. Ich glaube , mich zu erinnern, das sich das gibt. Wie viel km hast den schon drauf, über 1000 sollten es schon sein.
Alles , hat einen Sinn. :D

Benutzeravatar
blacksheep73
Beiträge: 258
Registriert: 15. Nov 2018 20:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 1
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#94 Beitrag von blacksheep73 » 8. Mär 2019 06:04

Wie vorher geschrieben, etwas über 280km.
Gruß Daniel
Versys1000 Grand Tourer, schwarz, EZ 12/2018, Akrapovic slip on.

Benutzeravatar
locke

Beiträge: 2948
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000XR
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 500
Wohnort: Cuxhaven
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#95 Beitrag von locke » 8. Mär 2019 06:53

Die blöde Anzeige ist mit Sicherheit nicht für voll zu nehmen.
Wenn Du es genau wissen willst dann tanke ein paarmal und teile es durch die gefahrenen KM.
Das geht auch über Spritmonitor.de (siehe unten) , dann sparst Du sogar das rechnen.
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum hatte ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9287
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch Versys 1000

#96 Beitrag von blahwas » 8. Mär 2019 08:28

War da nicht was, dass die Anzeige ab Werk "Kilometer pro Liter" anzeigt, statt "Liter pro 100 km"? Oder war das nur das alte Modell?

Benutzeravatar
blacksheep73
Beiträge: 258
Registriert: 15. Nov 2018 20:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 1
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#97 Beitrag von blacksheep73 » 8. Mär 2019 08:33

Bei der 18er KV kann man beides abrufen/einstellen.
Gruß Daniel
Versys1000 Grand Tourer, schwarz, EZ 12/2018, Akrapovic slip on.

Benutzeravatar
Kawafahrer1100

Beiträge: 382
Registriert: 13. Nov 2016 09:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Raw Titanium
zurückgelegte Kilometer: 26000
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#98 Beitrag von Kawafahrer1100 » 8. Mär 2019 12:24

Das Umstellen der Anzeige geht bei der 00 B auch .
Ich habe da auch was länger im Handbuch gesucht.
Also mein Verbrauch pendelt zwischen 5,4 und 6 Liter je nach Fahrweise .

Michael
Immer schön gummierte Seite nach unten

Benutzeravatar
Ackerschnacker

Beiträge: 284
Registriert: 1. Jun 2018 23:12
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 1000 SE GT
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Emerald Blazed Green
zurückgelegte Kilometer: 4000
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#99 Beitrag von Ackerschnacker » 8. Mär 2019 23:58

Hallo,
mit vollem Ornat (Koffer und Topcase) und meiner "zierlichen" Figur :achtungironie: kommen ich auf Verbräuche um die 5,5 Liter. Bei flotter Gangart Tendenz bis 7 Liter. Autobahnen vermeide ich und kann daher zu den Verbräuchen nichts sagen.
Bin eigentlich zufrieden und kann zu den Verbräuchen der 650 nur sagen: Genial !! Mein Kumpel ist noch nie über 5 Liter gekommen, wenn er mit mir unterwegs ist.

Gruß Ackerschnacker :viking:
Bisher: KLR 650; FZ 750; XJ 900 S; XJ 600 S; Street Triple; BMW K 1300 GT; Versys 1000 GT, Versys 1000 SE GT
Gesamtkilometer: jenseits der 100.000 :coffee:
:drink: 5,7 l Ø

Benutzeravatar
blacksheep73
Beiträge: 258
Registriert: 15. Nov 2018 20:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 1
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Verbrauch Versys 1000

#100 Beitrag von blacksheep73 » 9. Mär 2019 09:54

Hier geht's aber um die 1000er ✌️😉
Gruß Daniel
Versys1000 Grand Tourer, schwarz, EZ 12/2018, Akrapovic slip on.

Antworten

Zurück zu „Probleme mit der Kawasaki Versys 1000“