Kosten der 24.000er Inspektion (Versys 650)

Eure Kosten für Inspektionen, Wartungen und Service bei der Kawasaki Versys 650
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
schwadi
Beiträge: 65
Registriert: 17. Okt 2010 17:09
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 125000
Wohnort: frauenfeld

Re: Kosten der 24.000er Inspektion

#41 Beitrag von schwadi » 23. Jul 2012 01:53

normaler Service plus Bremsbeläge hinten ersetzt 600 Schweizer Franken.
Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern zu viel Zeit, die wir nicht nutzen! (Seneca)

Benutzeravatar
RKueNV

 
Beiträge: 551
Registriert: 23. Aug 2011 22:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 80632
Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Re: Kosten der 24.000er Inspektion

#42 Beitrag von RKueNV » 13. Jun 2013 19:52

24.000 Inspektion,
Zündkerzen erneuert,
Luftfiter gereinigt
Scott Oiler entlüftet
1,9 l Motoröl
2 Zündkerzen
Dichtung Ölablassschraube
Motorrad gereinigt

Gesamtkosten
281 €

Gruß RKueNV
Gruß
RKueNV

Benutzeravatar
Rossi_DO
Beiträge: 588
Registriert: 20. Jul 2009 08:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: grüüüüüüüüüün
zurückgelegte Kilometer: 39000
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Kosten der 24.000er Inspektion

#43 Beitrag von Rossi_DO » 18. Jun 2013 17:30

Komme grad vonner Inspektion - ich hab ne neue Versys! Sie fühlt sich zumindest so an...

24000er 140 €
Bremsflüssigkeit v/h 21 €
Zündkerzen 26,90 €
Ölfilter 10,44 €
Öl 29, 23 €
Kennzeichenleuchte 1,68 € :oops:
Kleinkram
Märchensteuer
macht: 275,07 €

Und ne neue V650 als Leihfahrzeug war auch mit drin. Bei der Rückfahrt mit der neuen V hab ich gedacht, ich muss unbedingt wechseln. Mit der frisch gemachten V war das alles relativ: Die Bremsflüssigkeit war dermaßen durch... Der Druckpunkt von der neuen Bremse ist zwar einen Tick besser, aber nicht Welten. Und laufen tut sie jetzt auch wieder wie ein Dölleken...

Ne schöne Jrooß
Rossi

PS: Ja, es ist der selbe Dealer wie der von Eddi, wenn ich das richtig im Kopp hab. ;)
Der Dottore 46 ist zwar auch ein Signore, aber nicht der wahre Signore Rossi...
Und das, was da unter "zurückgelegte Kilometer" steht, sind nur die Versys-Kilometer

Bild

Snoopy
Beiträge: 35
Registriert: 23. Jul 2013 18:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Berlin

Re: Kosten der 24.000er Inspektion

#44 Beitrag von Snoopy » 24. Jul 2013 21:36

Hallo Freunde
Ölwechsel mach ich jedes Jahr selber(mit Filter),Bremsbeläge wechsel ich auch selber,Reifen sind noch Gut,Luftfilter mal gucken
nur mit den Kerzen hatte ich neulich so meine Probleme.Sind die in den langen Dingern drin oder stecken die noch tiefer im Motor?Da bleibt doch nur noch
Bremsflüssigkeit,Ventile und ein paar Kleinteile oder??
HA HO HE
Blauweiße Grüße !!
DER TOMMI

Yamaha SR500,Yamaha XJ600,Kymco Hypster,Honda XL250,Yamaha XJ600,Kawa Versys 650

Benutzeravatar
gomorra
Beiträge: 365
Registriert: 19. Okt 2010 18:24
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 2010 schwarz
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: schwarz *goil*
zurückgelegte Kilometer: 26000
Wohnort: Hille/Unterlübbe (NRW)
Kontaktdaten:

Re: Kosten der 24.000er Inspektion

#45 Beitrag von gomorra » 4. Sep 2013 14:03

Sooo, hier eine Kostenaufstellung der 24.000er...bei mir aber schon bei 22.000km durchgeführt da die Kette Fratze war.

Kettensatz D.I.D. 133,61
Iridium Zündkerzen 26,06
Dichtring 00,31
Oelfilter 9,57
Öl Castrol 10W40 22,68
Schmierstoffe 5,46
24.000 Inspek. 136,40

Macht zusammen 397,57 inkl. Mwst

War jetzt auch das letzte mal beim Freundlichen.....ab jetzt wird selber Geschraubt!
Erderwärmer......
Sie verbraucht: Bild

Benutzeravatar
tobias82

 
Beiträge: 851
Registriert: 23. Dez 2012 09:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys LE650A ABS (Nuda 900 R)
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Schwarz (rot)
zurückgelegte Kilometer: 65000
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Kosten der 24.000er Inspektion

#46 Beitrag von tobias82 » 4. Sep 2013 23:52

So, hab heute meine Kiste auch von der Inspektion geholt:

Öl: 27,72 €
Ölfilter: 10,18 €
Dichtung 0,42 €
2 Zündkerzen: 30,94 €
Schmiermittelentsorg.: 4,20 €
Kundendienst Arbeitsz.: 154,00 €
Bremsfluid: 8,38 €
Bremsfluid Arbeitszeit: 23,53 €

259,37 € plus 19% MwSt = 308,65 €

Wobei er die Bremsflüssigkeit auf meinen Wunsch gewechselt hat. Da hätte ich mir also noch insg. 37,97 € hätte sparen können (kommt nur mir das etwas viel für Bremsflüssigkeitswechsel vor?).
Damit wäre ich auf eine Gesamtsumme von 270,68 € für die reine Inspektion gekommen.
Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche. Und dann lachen wir beide.

Snoopy
Beiträge: 35
Registriert: 23. Jul 2013 18:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Berlin

Re: Kosten der 24.000er Inspektion

#47 Beitrag von Snoopy » 5. Okt 2013 20:03

War Ende August mit IHR beim Service
Hab nur knapp 70 Euronen bezahlt weil:
Eine Stunde aus Kulanz erlassen,zudem hab ich Ölwechsel,Kerzenwechsel und Luftfilterwechsel
selber erledigt.(Hab also ca. 250 Euros gespart) :D
HA HO HE
Blauweiße Grüße !!
DER TOMMI

Yamaha SR500,Yamaha XJ600,Kymco Hypster,Honda XL250,Yamaha XJ600,Kawa Versys 650

Benutzeravatar
Thunder
Beiträge: 4
Registriert: 11. Sep 2013 06:37
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 200
Wohnort: Melle

Re: Kosten der 24.000er Inspektion

#48 Beitrag von Thunder » 7. Aug 2014 22:20

Habe heute meine Versys wieder abgeholt und habe rund 80 € mehr bezahlt als ursprünglich am Telefon genannt. Die Rechnung betrug 328,75 € incl. Mehrwertsteuer. Lohn 156,30 Netto = 186 € Brutto und Teile 119,96 € Netto = 142,75 € Brutto. Am Telefon sprach man von 250 €. Getauscht wurden Zündkerzen und Luftfilter sowie Motoröl mit Filter. Auffällig ist, das die Versys laut Bedienungsanleitung 2,4 Liter Motoröl bekommt, aber nur 1,9 Liter eingefüllt wurden. Auch 11.30 € netto pro Liter Motoröl ist mir zu teuer. Sauber gemacht wurde sie nicht. Nächstes Jahr eine andere Werkstatt.
Zuletzt geändert von Thunder am 7. Aug 2014 22:27, insgesamt 1-mal geändert.

SlimFast
Beiträge: 13
Registriert: 26. Feb 2010 00:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 22000
Wohnort: Kirchlinteln

Re: Kosten der 24.000er Inspektion

#49 Beitrag von SlimFast » 9. Aug 2014 12:38

Hallo
Das scheint der ungefähre Satz für die 24.000er zu sein. Ich habe 324,57 euro bezahlt.
Da wird es in einer anderen Werkstatt wohl auch nicht günstiger werden....
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
SeppelD
Beiträge: 61
Registriert: 4. Jul 2013 11:37
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys LE650A
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 9300
Wohnort: Bischofswiesen

Re: Kosten der 24.000er Inspektion

#50 Beitrag von SeppelD » 10. Okt 2014 10:55

80,47€ brutto

hab aber auch Öl, Zündkerzen, LuFi selber gewechselt, die Bremsflüssigkeit wurde beim Austausch des/der hinteren ABS Ventils/Steuereinheit mit gewechselt.

Benutzeravatar
KWB1266

Beiträge: 1514
Registriert: 21. Jun 2012 13:03
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 33127
Wohnort: Guldental
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Kosten der 24.000er Inspektion

#51 Beitrag von KWB1266 » 10. Okt 2014 13:12

@ Thunder

2,4l Öl wenn das Mobbed innerlich komplett trocken ist. Ist sie beim normalen Öl und Filterwechsel aber nich.
Die 1,9l sind korrekt.

LG Kirsten

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9890
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kosten der 24.000er Inspektion

#52 Beitrag von blahwas » 19. Okt 2014 10:54

Ölpreise sind doch überall Abzocke. Wenn dein Händler ein guter ist, lässt er dich dein eigenes Öl mitbringen.

Bremsflüssigkeitswechsel ist nicht ohne, mit ABS sind die Wege lang und eine ordentliche Entlüftung ist auch nicht einfach.

Benutzeravatar
andre
gesperrt
Beiträge: 4017
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Kosten der 24.000er Inspektion

#53 Beitrag von andre » 21. Okt 2014 20:13

Meine ist gerade zur 24tausender Inspektion weg.

Ölwechsel lasse ich nicht machen, hatte ich im Juni bei knapp 17tausend machen lassen.

Abholen konnte ich sie nicht, weil mein Kupplungszug kaputt ist und die Werkstatt heute kein Ersatzteil mehr bekommen konnte.

Mangels Zeit werde ich die wohl am Freitag abholen und dann mal Preise einstellen.
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:
Kawasaki Z1000SX und Yamaha XJ600S Diversion

Gesamt gefahren mit allen Motorrädern über 250 TKM...

Benutzeravatar
andre
gesperrt
Beiträge: 4017
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Kosten der 24.000er Inspektion

#54 Beitrag von andre » 24. Okt 2014 16:10

Motorrad heute abgeholt.

Kosten betragen 260,-Euro für die 24 tausender Inspektion ohne Ölwechsel incl eines gewechselten Kupplungszugs.

Ausser dem gewechselten Kupplungszug gab es noch einen neuen Luftfilter und neue Zündkerzen.

Der Unterschied zum alten Kupplungszug ist deutlich zu spüren. Versys fährt wieder wie neu.

Den Preis empfinde ich als fair. Bin sehr zufrieden :)
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:
Kawasaki Z1000SX und Yamaha XJ600S Diversion

Gesamt gefahren mit allen Motorrädern über 250 TKM...

timbo11
Beiträge: 3
Registriert: 26. Sep 2014 09:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Ebony
zurückgelegte Kilometer: 12000
Wohnort: Viersen

Re: Kosten der 24.000er Inspektion

#55 Beitrag von timbo11 » 1. Apr 2015 10:26

So,

ich habe hier so einige Beiträge mit Interesse gelesen, da die 24.000 auch bei mir anstand. Da ich nicht nur Wissen „klauen“ wollte, hier meine aktuellen 2015-Zahlen:

Ich haben zum Saisonstart bei 23500 km die 24.000 direkt eingeschoben, gemacht ist ge-macht.
Freie Werkstatt direkt im Ort. Händler für Aprilia und VESPA Piaggio, Meisterbetrieb für alle Modelle und fast ausschließlich positive Kritiken bei den Kradlern in der Umgebung.

Bezahlt habe ich:

Kleinteile, Splinte & Pfle-gemittel 1 St. 2,50 €
Ölfilter 1 St. 9,83 €
TS Öl 1,96 L 25,95 €
Dichtring 1 St. 0,86 €
Luftfilter 1 St. 12,75 €
Schrauben M5x20 2 St. 0,60 €
24.000er Inspektion 5,71 AE 114,20 €
=================== ===== ======
Summe (netto) 166,69
Summer (brutto) 198,76


Ich muss dazu sagen, dass die Kerzen schon bei der 18er gemacht wurden und die Brems-flüssigkeit im Vorjahr vor <12Monate (bei dieser Werkstatt) gewechselt wurde und nur mittels Refraktometer und Kupferteststreifen kontrolliert wurde.
Die 2 Schräubchen waren am Tankring oxidiert und wurden deshalb getauscht.

Ich hoffe ich damit auch mal jemandem Helfen.

*der timbo

Benutzeravatar
Mainzer

 
Beiträge: 949
Registriert: 6. Aug 2012 18:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Africa Twin
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Tricolor
zurückgelegte Kilometer: 42500
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Kosten der 24.000er Inspektion

#56 Beitrag von Mainzer » 14. Mär 2016 18:12

24000km Inspektion 10.12.2015
Reifenmontage,Kupplungszug und Winkelventile lass ich mal raus, wurde auf meinen Wunsch gemacht. Gesamtsumme 360,63, Reifen habe ich vom Forumshändler.

24000km Inspektion gem.Vorgabe 165,54
Kühlflüssigkeit 0,2 L 1,67
10W/40 Oel 25,90
Öelfilter 7,50
Glühlämpchen 1 Stk. 1,26
----------------------------------------
Summe 201,87
MwST 19,00% 38,36
Gesamt 240,23 EUR

Motorrad-Laden-Mainz..... :top:
Versys 650 BJ 2008 03/12-10/17 43000 km
Africa Twin BJ 2017 10/17-

Benutzeravatar
ténéré
Beiträge: 510
Registriert: 1. Jul 2010 20:24
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: LE650C
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: RAL 2004 Reinorange
zurückgelegte Kilometer: 26555
Wohnort: Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kosten der 24.000er Inspektion

#57 Beitrag von ténéré » 28. Aug 2017 10:56

24er Insp.jpg
441,32 Euro Gesamt, darin aber Materialpreis von 140 Euro für Bremsbeläge (original Kawa, vorn und hinten) und deren Montage sowie Austausch von defekter LED-Kennzeichenbeleuchtung (inkl. Stecker anlöten) enthalten.
VG Ténéré

Benutzeravatar
Jero
Beiträge: 288
Registriert: 22. Feb 2018 22:38
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 23200
Wohnort: Um Braunschweig
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Kosten der 24.000er Inspektion (Versys 650)

#58 Beitrag von Jero » 30. Sep 2020 21:27

24000er Inspektion mit:

Ölfilter
Ablassschraube
Öl
Schmiermittel
Inspektion
Bremsflüssigkeit
Flüssigkeitswechsel vorne
Flüssigkeitswechsel hinten
Zündkerzen

hat mich insgesamt 399,68 € gekostet

Antworten

Zurück zu „Inspektionskosten der Kawasaki Versys 650“