Kosten der 12.000er Inspektion (Versys 1000)

Euere Kosten für Inspektionen, Wartungen und Service bei der Kawasaki Versys 1000
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
H Z 727
Beiträge: 202
Registriert: 8. Jan 2014 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: XTZ 1200
Wohnort: Kennzeichen H

Re: Kosten der 12.000er Inspektion

#41 Beitrag von H Z 727 » 18. Jul 2014 18:43

Leider verruscht oder so ähnlich ..... sollte dann doch bei der 650 er landen.

Sorry!

LG Thomas
Zuletzt geändert von H Z 727 am 18. Jul 2014 19:01, insgesamt 1-mal geändert.

jax
Beiträge: 652
Registriert: 25. Mai 2008 17:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V 1000/W 650
Baujahr: 2012
zurückgelegte Kilometer: 92000
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Kosten der 12.000er Inspektion

#42 Beitrag von jax » 18. Jul 2014 20:32

Lucky66m hat geschrieben:@Jax: Bei meiner Sind die ersten Kerzen noch drin und ich hab trotzdem neue Bremsscheiben und nen Kettenschleifer auf Garantie bekommen..... ich habe anscheinend einen sehr, sehr freundlichen Freundlichen;-) Was an Wartungsabeiten "Pflicht" ist scheinen die Kawahändler anscheinend selbst festlegen zu können.
Dass die technisch gesehen länger drinbleiben können und anstandslos vor sich hinfunken steht sicherlich außer Frage. Probleme kann/könnte es nur dann geben, wenn Kawa selber mitmischt, und das tun sie bei größeren Schäden. Ich gehe eben hin und kaufe die Kerzen dort, wo sie günstig sind. Eben 4 Stück bei Louis für 12 Euro/Stück erworben und auf Lager gelegt. Oder einen Dauerfilter, etc. Das ist für mich ein gangbarer Kompromiss zwischen zu teuer und teuer (ist Motorradfahren sowieso). Wenn ich allein daran denke, dass mir letzte Woche ein Nagel meinen 1500 km alten Hinterreifen gekillt hat :aua:

Wenn die Anschlußgarantie weg ist, dann bleiben die bei mir auch drin, oder direkt ein neues Mopped ;)

jax

Benutzeravatar
Lucky66m

 
Beiträge: 2264
Registriert: 20. Okt 2012 09:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys1000/Yamaha X-Max300
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: braun
zurückgelegte Kilometer: 80300
Wohnort: Lorsch

Re: Kosten der 12.000er Inspektion

#43 Beitrag von Lucky66m » 19. Jul 2014 08:07

Kawa mischt sicherlich bei größeren Garantieschäden selbst mit. Das denke ich auch. Der Motor der 1000er Versys wir jedoch schon seit mehr als 12 Jahren in der Z1000 verbaut und ist richtig ausgereift. Von daher rechne ich nicht mit irgendwelchen Überaschungen, welche Garantie betreffen.

Von meinem Freundlichen erwarte ich, daß er mir praxisnahe Empfehlungen gibt, was die Wartung meines Motorrades angeht.....und nicht nur die Dollarzeichen in den Augen hat, wenn ich mit meinem Mopped auf den Hof rolle. Natürlich muß eine Werkstatt betriebswirtschaftlich rechnen, jedoch sollte man bei der wartungstechnischen Beratung seiner Kundschaft den Spagat zwischen Gewinnoptimierung und Fairness beherschen und den Kunden nicht alle 12.000km neue Zündkerzen oder alle 6.000km einen Ölwechsel aufschwatzen wollen. Bei etwas technischem Verständnis des Kunden braucht sich der Serviceberater dann nicht zu wundern wenn er bei solchen Empfehlungen oberschief angeschaut wird.

Leider gibt es offensichtlich mehr Werkstätten die nur noch auf Abzocke aus sind und damit meine ich nicht speziell Kawa.....das trifft leider auf fast alle Marken zu.
Gruß Stefan/Lucky66m

Benutzeravatar
marco71

 
Beiträge: 16
Registriert: 15. Mai 2013 20:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: braun
zurückgelegte Kilometer: 36000
Wohnort: Buchholz i.d.N.

Re: Kosten der 12.000er Inspektion

#44 Beitrag von marco71 » 21. Jul 2014 21:05

Mein Freundlicher in Scheeßel möchte ca. 350 Euro haben. Ohne Kerzen 250 Euro. Also ohne und ein Stempel gibt es auch.

Benutzeravatar
locke

 
Beiträge: 2709
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 63000
Wohnort: Cuxhaven
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Kosten der 12.000er Inspektion

#45 Beitrag von locke » 1. Aug 2014 12:18

Moin,
auch ich durfte nun die 12000 er machen.
220,70 € ohne Kerzen
Ich hatte mit mehr gerechnet.
Gruß Locke
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

Benutzeravatar
marco71

 
Beiträge: 16
Registriert: 15. Mai 2013 20:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: braun
zurückgelegte Kilometer: 36000
Wohnort: Buchholz i.d.N.

Re: Kosten der 12.000er Inspektion

#46 Beitrag von marco71 » 6. Aug 2014 20:35

Hallo,
nachdem ich meine Versys nun in Scheeßel bei meinem Freundlichen wieder abgeholt habe, bekam ich folgende Rechnung überreicht.
Inspektion ohne Kerzen 221€
Satz neuer Pirelli Angel GT 354€

dazu noch freie Auswahl beim kostenlosen Leih-Moped! Habe mir die 1200er Multistrada genommen. Hat auch Spaß gemacht, fahre aber lieber die geschmeidigere KV!!!

Super Service! Passt!!

Gruß
Marco

sir lonn
Beiträge: 288
Registriert: 10. Jul 2013 12:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys

Re: Kosten der 12.000er Inspektion

#47 Beitrag von sir lonn » 8. Aug 2014 18:18

so, auch die 12.000er habe ich erledigen lassen:


folgendes wurde gemacht:
Oxford Griffheizung
Luftfilter
Öl/Filter
Zündkerzen
Leihmaschine Z1000SX

im gesammten habe ich 491,53 bezahlt.
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Benutzeravatar
HubertMaassen
Beiträge: 65
Registriert: 14. Jul 2013 16:43
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: Versys1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Braun
Wohnort: Landgraaf/NL

Re: Kosten der 12.000er Inspektion

#48 Beitrag von HubertMaassen » 15. Aug 2014 20:13

2 Stunden Arbeit, war dabei:

im Wesentlichen:
Synchro,
Kerzen waren erwartungsgemäß noch gut,
Lufi ausgeblasen,
Motul DOT4 gewechselt,
Motul vollsynth. 15W50,

und Schock: Schraube an der oberen Federbeinaufnahme fast komplett raus, nicht angezogen, Montagefehler??

~ 320,00 EUR brutto.

Gruß
Hubert

maweg
Beiträge: 255
Registriert: 22. Okt 2013 18:08
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 24000
Wohnort: Schwarzenfeld

Re: Kosten der 12.000er Inspektion

#49 Beitrag von maweg » 4. Sep 2014 16:07

EUR 212,56 inkl. MwSt.

Der Meister selbst hat vorgeschlagen, daß die Kerzen nicht gewechselt werden. Er hat sie alle angeschaut und für gut befunden. Angeschaut auch deshalb, weil das Kerzenbild doch einiges über den Motorzustand aussagt.

Bin sehr zufrieden; Inspektion gemacht bei http://www.hajekonline.de

Benutzeravatar
Tobbi_91
Beiträge: 25
Registriert: 9. Jan 2014 22:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Magnesium Gray
zurückgelegte Kilometer: 500
Wohnort: Hamburg

Re: Kosten der 12.000er Inspektion

#50 Beitrag von Tobbi_91 » 2. Apr 2015 15:47

Moin,
jetzt bin auch ich mit der 12tkm Inspektion durch. Der Händler wollte sich allerdings partout nicht darauf einlassen, dass die Zündkerzen drin bleiben. Gezahlt habe ich insgesamt 309,60 Euro inkl. Zündkerzen.

Ölfilter: 10,33
Dichtung: 1,44
Öl: 39,02
Zündkerzen: 51,80
Arbeitslohn (2,5h): 157,58
19% MwSt: 49,43

Einen Kaffe gabs bei dem Preis dazu :lol: So wie es aussieht, gibts dann dazu noch neue Bremsscheiben auf Garantie.
Gemacht wurde die Inspektion bei Gefu-Bike in Henstedt-Ulzburg.
Versys 1000 Pearl Stardust White, Versys 1000 Metallic Magnesium Gray

Männer sind primitiv aber glücklich! Die Frau antwortet: Primitiv ja, aber glücklich? Ohne mich nein, mit mir nur wenn ich will!

Benutzeravatar
Dedra

 
Beiträge: 947
Registriert: 6. Jul 2014 16:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 61150
Wohnort: Bad Kissingen / Unterfranken - Rhön
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kosten der 12.000er Inspektion

#51 Beitrag von Dedra » 4. Aug 2015 21:39

Meine 12.000er Inspektion beim Kawa-Händler (wo ich die 1000er Versys auch gekauft habe):

Zündkerzen CR 9 EIA-9 4 Stk. á 15,40 = 61,60
Motoröl 10 W 40 4l a 12,90 = 51,60
Ölfilter 9,80
Dicht-Schmiermittel 3,00
Arbeitszeit 2,5 Std. á 65,00 = 162,50
sonstige Wartungsarbeiten nach Plan
Gesamtpreis 288,50 EUR
Zuletzt geändert von Dedra am 4. Aug 2015 21:42, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

mein privater Touren- / Reiseblog
update 2019 ist online

Zweirad History
Herkules M5 - Honda MT-5 - längere Pause - Vespa PX200 - BMW F 650 CS - Versys 1000

Benutzeravatar
leine01
Beiträge: 38
Registriert: 9. Jun 2013 17:04
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
zurückgelegte Kilometer: 18000
Wohnort: Nordstemmen

Re: Kosten der 12.000er Inspektion

#52 Beitrag von leine01 » 4. Sep 2015 15:50

So, jetzt habe ich die auch hinter mir!

Kosten:
Dichtring: 0,28
Ölfilter: 9,90
Brake Clean: 1,04
Öl: 58,00
Bremsflüssigkeit: 7,90
Arbeitslohn: 139,40

macht in Summe 216,52€
Kerzen waren offenbar noch gut!

Benutzeravatar
Pitimsch
Beiträge: 263
Registriert: 15. Nov 2016 19:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800 GS Adventure
Baujahr: 2014
Farbe des Motorrads: Rot Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 39500
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Kosten der 12.000er Inspektion

#53 Beitrag von Pitimsch » 6. Nov 2015 19:53

Bei mir war es heute auch soweit. Die 12.000er stand an.

Wegen der Zündkerzen war mein :D auch der Meinung, das diese verbleiben können. Sind ja gerade mal 1/2 Jahr im Gebrauch. Fand ich sehr gut. :)

Die Inspektion wurde gemäß Kawasaki Vorgaben incl. Ölwechsel durchgeführt und ich musste dafür € 163,63 bezahlen. Finde ich persönlich ein sehr fairer Preis. :top:

Gleichzeitig wurde noch ein Garantieantrag gestellt, denn meine Ventildeckeldichtung schwitzt auf der linken Seite. Irgendwann im Winter wird das auch erledigt, wenn Mat. vorhanden.

Mein Händler ist http://www.zweiradhaus-wieseck.de/ in Gießen, wo ich mich sehr gut aufgehoben fühle.
Die Linke zum Gruß

Bernd

Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann.

awv99
Beiträge: 488
Registriert: 27. Aug 2015 15:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: ktm 1290 adv, mg griso
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: orange weiss
zurückgelegte Kilometer: 22000
Wohnort: nähe Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Kosten der 12.000er Inspektion

#54 Beitrag von awv99 » 7. Nov 2015 13:16

ca. 30 Euro für Öl und Ölfilter
und
ein schöner Nachmittag einem Kaffee und etwas Radio hören in der Garage :)

Bin sehr zufrieden mit den geringen Kosten
und dem freundlichen Selfservice :)

Neuling-72
Beiträge: 21
Registriert: 4. Apr 2011 13:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: grey
zurückgelegte Kilometer: 11000
Wohnort: Neumünster

Re: Kosten der 12.000er Inspektion

#55 Beitrag von Neuling-72 » 2. Apr 2016 13:39

Hallo, auch wenn ich mir ggf. keinen Gefallen tue, schreibe ich mal meine heutigen Erfahrungen mit meinem Händler für die 12.000-er Inspektion

Arbeitslohn 130,-€
Ölfiler 9,47€
Dichtung 0,43€
Öl 10W40 56,96€
Zündkerzen 67,36€

zzgl. Märchensteuer 50,20€

macht in der Summe 314,42€ und das Taschengeld für April ist futsch .....
Gruß aus dem Norden

Jens

Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2642
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kosten der 12.000er Inspektion

#56 Beitrag von Silver Surfer » 2. Apr 2016 20:20

Hi Jens,
wieso, meinst wir hackten auf dir rum, da die Summe etwas an abgezogen worden erinnert? Kenne die Preise bei der KiloV nicht en Detail.

Vielleicht war es der "warum müssen meine Kunden immer alle zu Saisonanfang bei uns für stressige Akkordarbeit sorgen, bei Mangel an freien Terminen ewig rumjaulen? Statt, dass ich meine Mechaniker den Winter über fürs Däumchendrehen bezahlen muss"-ExpressSchmerzensgeldzuschlag eines frei kalkulierenden Unternehmers deines geringsten Misstrauens. Dessen Kostenvoranschlag hattest du ja vorher eingeholt. ? Oder? Ist fast Allen schon so gegangen.

Nich ärgern, fahren. (warte, muss ich mir gleich spiegelverkehrt auf meine Stirn tätowieren lassen, sonst bin ich nächstes Mal selber wieder so "überrascht" :twisted: )
Gib Gummi & hab Spaß!
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Benutzeravatar
friendxyz91
Beiträge: 11
Registriert: 17. Feb 2014 13:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 1300
Wohnort: Hemmingen

Re: Kosten der 12.000er Inspektion

#57 Beitrag von friendxyz91 » 6. Mai 2016 00:17

So.... gestern konnte ich meine KV auch von der 12000er Inspektion abholen.
Folgendes wurde gemacht
Metzler Z8 Vo+Hi = 250,40€
Ölfilter = 8,90€
Schmiermittel = 3,90€
Öl = 56,81€
Gummiventil = 2,80€
Spreizniete = 1,65€
25 Arbeitseinh. = 200,75€
Gesamt = 525,21€

Zündkerzen habe ich noch nicht machen lassen.
Hätte man bei der Erschaffung der Welt einen Arbeitskreis eingesetzt, dann wäre sie heute noch nicht fertig.

Benutzeravatar
Exilfranke

Beiträge: 291
Registriert: 26. Apr 2015 19:34
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 GT
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 61200
Wohnort: Kurpfalz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Kosten der 12.000er Inspektion

#58 Beitrag von Exilfranke » 4. Jun 2016 11:22

Soderle - hier meine Rechnung vom Freundlichen aus Schriesheim:
Artikel Menge Preis
Motorenöl 10W40ELF 3,8 l 50,77
Ölfilter 1 St. 12,05
Zündkerzen NGK CR9EIA9 4 St. 51,80
Sammlung Kleinteile ... 7,75
Arbeitszeit 2,2 191,40
Summe netto 313,77
Plus Mehrwertsteuer 59,62 373,40
Cheers,
Sven

Keep calm and ride on ...

Honda VT 500 E - Yamaha XJ 900 Diversion - Suzuki V-Strom 650 - Kawasaki Versys 1000

Benutzeravatar
Kenyon
Beiträge: 101
Registriert: 29. Apr 2015 22:14
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Weiss
zurückgelegte Kilometer: 21000
Wohnort: Bad Brückenau
Kontaktdaten:

Re: Kosten der 12.000er Inspektion

#59 Beitrag von Kenyon » 28. Jun 2016 16:16

So habe meine 12000er auch machen lassen. Hier mal die Aufstellung was lt. Rechnung gemacht wurde:

Artikel, Menge, Preis,
Motorenöl Moto-Line-High-Tech 10W40ELF, 3,8 l, 41,19
Ölfilter, 1 St., 9,47
Dichtung Ölablassschraube, 1 St., 0,40
Zündkerzen NGK CR9EIA9, keine. Wurden überprüft und gereinigt.
Splint 4.0 x 35, 1 St., 0,63
Reinigungs- und Schmiermittel, 1 St., 5,09
12000er Inspektion, 2 Std., 98,00


Summe netto 154,78
inkl. Mehrwertsteuer 184,19

Sonstige Arbeiten, der Mechaniker hat mir geholfen, die Ganganzeige zu verlegen und hat ein Teil der Innenverkleidung, das ich selber abgerissen habe, mit Zwei-Komponenten-Kleber geklebt und er hat meine Ölablassschraube von STAHLBUS, die ich mitgebracht habe, auch gleich verbaut. Danke nochmal dafür.

Also alles in allem eine Inspektion, die preislich völlig in Ordnung geht und die Benzingespräche waren eh unbezahlbar.
Zuletzt geändert von Kenyon am 28. Jun 2016 16:20, insgesamt 3-mal geändert.
Was gibt es schöneres als erhöhten Hauptes unter den Gebückten zu wildern... Schöne Grüße aus der Rhön, Kenyon.

Benutzeravatar
Rhönpeter
Beiträge: 73
Registriert: 5. Jan 2016 18:54
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Black Orange
zurückgelegte Kilometer: 24000

Re: Kosten der 12.000er Inspektion

#60 Beitrag von Rhönpeter » 14. Jul 2016 19:31

@ Kenyon bei wem warst du???
Wenn du`s eilig hast,Fahre Langsam.

Antworten

Zurück zu „Inspektionskosten Kawasaki Versys 1000“