Kosten der 6.000er Inspektion (Versys 1000)

Euere Kosten für Inspektionen, Wartungen und Service bei der Kawasaki Versys 1000
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
versystourer72
Beiträge: 4070
Registriert: 29. Jun 2009 23:01
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650er Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 107000
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Kosten der 6.000er Inspektion (Versys 1000)

#1 Beitrag von versystourer72 » 10. Apr 2012 21:21

Hier könnt ihr eure Erfahrungen und Erlebnisse zur 6.000er Inspektion erzählen :discuss:


Was wurde gemacht, welche Teile wurden verbaut, gab es Zusatzarbeiten, welche erledigt wurden.
Und natürlich was habt ihr dafür bezahlt :?:
Zuletzt geändert von blahwas am 6. Mär 2018 16:42, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße von Klaus

THEORIE IST
Wenn man alles weiss, und nichts funktioniert

PRAXIS IST
Wenn alles funktioniert, und keiner weiss warum

Hermann Hesse

Caveman-Rob
Beiträge: 25
Registriert: 6. Apr 2012 07:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: grey
zurückgelegte Kilometer: 17500
Wohnort: Langerwehe

Re: Kosten der 6.000er Inspektion

#2 Beitrag von Caveman-Rob » 19. Jun 2012 21:07

Habe jetzt fast 5800 km auf der Uhr und am kommenden Donnerstag vormittag den Inspektionstermin. Auf Anfrage nach den Kosten sagte mir der :roll: ca. 100 Euro.
Ich werde nachberichten...

Wuschel
Beiträge: 25
Registriert: 9. Jan 2012 22:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: schwarz
Wohnort: Röttenbach

Re: Kosten der 6.000er Inspektion

#3 Beitrag von Wuschel » 19. Jun 2012 21:23

Hab ich vor 2 Wochen beim Kawa-Händler machen lassen. 102 € incl. Öl und Ölfilter. Neues Öl ist bei 6000km nicht vorgeschrieben, ich wollte aber trotzdem frisches Öl haben.
Was sonst noch gemacht wurde kann ich leider nicht sagen, war während der Wartezeit beim Bäcker nebenan zum Frühstücken.
Gruß Achim

Benutzeravatar
Larac4
Beiträge: 4099
Registriert: 24. Jan 2009 23:51
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys.. was sonst?!
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 22500
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Kosten der 6.000er Inspektion

#4 Beitrag von Larac4 » 19. Jun 2012 21:37

@Caveman-Rob

mit oder ohne Öl.
Zwar ist beim 6000er kein Ölwechsel vorgeschrieben, aber 1x im Jahr will Kawa einen (zumindest bei der 650er, aber ich geh davon aus, das es bei der 1000er auch nicht anders ist).
Allerdings haben wir erst Mitte Juni, jetzt kommts darauf an....

- kennt dein Kawa-Dealer dich so gut, das er weiß das du den nächsten Kundendienst (12.000er mit Ölwechsel) erst nächstes Jahr erreichst?
- oder ist das einer von diesen Händlern, der grundsätzlich einen Ölwechsel bei jedem Kundendienst ungefragt macht (kostet ja nix)?
- oder ist der Kundendienst gar ohne Ölwechsel (lässt du da Zusatzarbeiten machen, die dein Freundlicher schon eingerechnet hat oder ist er einfach überteuert)?
- oder sind die Preise der 1000er Kundendienste so teuer?

Ich würde da einfach nochmal nachfragen, du hast ja hier genügend Preise zum Vergleich.
Zuletzt geändert von Larac4 am 19. Jun 2012 21:44, insgesamt 2-mal geändert.

vulcanmaster

Re: Kosten der 6.000er Inspektion

#5 Beitrag von vulcanmaster » 20. Jun 2012 06:59

Schaut doch bitte mal in eure Bedienungsanleitung in die Inspektionstabellen.

Der "6000er Kundendienst" ist nur eine Überprüfung der Bremsanlage. Wenn da alles in Ordnung ist dauert das nicht länger als 15 Minuten und darf nicht mehr als 20,00 € kosten.

Ölwechsel ist da nicht vorgesehen ( und auch nicht nötig :klugscheiss: )

Die "richtigen" Kundendienste sind bei der 1000er alle 12.000 KM

Gruß Uwe :cheers:

Benutzeravatar
Larac4
Beiträge: 4099
Registriert: 24. Jan 2009 23:51
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys.. was sonst?!
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 22500
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Kosten der 6.000er Inspektion

#6 Beitrag von Larac4 » 20. Jun 2012 07:12

vulcanmaster hat geschrieben:Ölwechsel ist da nicht vorgesehen ( und auch nicht nötig :klugscheiss:
Außer 1x Jahrlich (dürfte dann auch bei der V1000 drinstehen), kann also auch mal mit den "Zwischenkundendiensten" zusammenfallen.

Na ja, etwas mehr als 20 Euro lass ich mir auch eingehen (der Händler will ja auch was verdienen), aber mehr wie 50€ (ohne Ölwechsel) ist schon teuer.

Caveman-Rob
Beiträge: 25
Registriert: 6. Apr 2012 07:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: grey
zurückgelegte Kilometer: 17500
Wohnort: Langerwehe

Re: Kosten der 6.000er Inspektion

#7 Beitrag von Caveman-Rob » 21. Jun 2012 11:51

So, jetzt ist die 6000er Inspektion gelaufen.
Habe 35 Euro inkl. Märchensteuer bezahlt.

Habe aber vorher aufgrund der Meinungen hier nochmal nachgefragt. die 100 Euro wären mit Ölwechsel gewesen. Den hab ich aber nicht machen lassen, da ich vor 2 Monaten ja erst zur 1000er Inspektion war. Und dort wurde der Ölwechsel ja schon gemacht.
War also die reine Inspektion, so, wie sie von Kawasaki vorgesehen ist.

Also alles halb so wild. :)

vulcanmaster

Re: Kosten der 6.000er Inspektion

#8 Beitrag von vulcanmaster » 21. Jun 2012 18:43

Caveman-Rob hat geschrieben:So, jetzt ist die 6000er Inspektion gelaufen.
Habe 35 Euro inkl. Märchensteuer bezahlt.

Habe aber vorher aufgrund der Meinungen hier nochmal nachgefragt. die 100 Euro wären mit Ölwechsel gewesen. Den hab ich aber nicht machen lassen, da ich vor 2 Monaten ja erst zur 1000er Inspektion war. Und dort wurde der Ölwechsel ja schon gemacht.
War also die reine Inspektion, so, wie sie von Kawasaki vorgesehen ist.

Also alles halb so wild. :)

Sag ich doch :cheers:

Benutzeravatar
iOn
Beiträge: 710
Registriert: 24. Apr 2012 22:37
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: weiss
zurückgelegte Kilometer: 42000
Wohnort: Nürnberg

Re: Kosten der 6.000er Inspektion

#9 Beitrag von iOn » 17. Jul 2012 16:43

Danke für den Tipp mit ohne Ölwechsel. ;) Werde das bei meinem Termin am 06.08.2012 gleich berücksichtigen :D
2rad-Historie: Yamaha XV535 Virago, Yamaha XT660R, KTM 990 SuperDuke, Beta Urban 200 Special, Kawasaki Versys 1000, Beta Alp 4.0

marv
Beiträge: 66
Registriert: 7. Apr 2012 18:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: braun
zurückgelegte Kilometer: 20000

Re: Kosten der 6.000er Inspektion

#10 Beitrag von marv » 20. Jul 2012 19:25

48 € hat der :D in Mettmann für die 6000er kassiert.
Dazu kam ein neuer Vorderreifen, so dass es sich auf 218€ all inclusiv summierte.
Wie sieht es eigentlich mit Euren Reifen inzwischen aus?
Hat schon jemand Alternativen zum teuren und verschleißfreudigen Pirelli Scorpion Trail montieren lassen?

Gruß aus dem Neandertal
vor der Versys 1000 gab es:
Yamaha XS250, Suzuki GS 400, BMW R75/5, Suzuki DR650, Honda CBX 750, Honda Sevenfifty, Honda CB 750 K, Yamaha FJ 1200, Yamaha TDM 850, BMW R1100RS, BMW R1150 GS (2), Suzuki V Strom 1000, R1200GS Adv(2), Ducati Multistrada 1200, BMW F800 GS

Benutzeravatar
iOn
Beiträge: 710
Registriert: 24. Apr 2012 22:37
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: weiss
zurückgelegte Kilometer: 42000
Wohnort: Nürnberg

Re: Kosten der 6.000er Inspektion

#11 Beitrag von iOn » 20. Jul 2012 19:34

Wie? Du hast einen neuen Vorderreifen gebraucht, noch vor dem Hinterreifen???

Bei mir ist der Hinterreifen vielleicht in 1-2.000 km fällig, der vordere tut es aber länger. Habe aktuell noch nicht ganz 6.000 km gefahren mit dem ersten ReifenSatz.

Grüße,
iOn.
2rad-Historie: Yamaha XV535 Virago, Yamaha XT660R, KTM 990 SuperDuke, Beta Urban 200 Special, Kawasaki Versys 1000, Beta Alp 4.0

marv
Beiträge: 66
Registriert: 7. Apr 2012 18:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: braun
zurückgelegte Kilometer: 20000

Re: Kosten der 6.000er Inspektion

#12 Beitrag von marv » 20. Jul 2012 19:58

Vorne war bereits unter 1,6 mm, während hinten noch 3-4mm sind. Schau mal rechts und links der Mitte , wo sich die Profilrillen kreuzen...da lässt er schnell nach, während es mittig noch geht.
Gruß
vor der Versys 1000 gab es:
Yamaha XS250, Suzuki GS 400, BMW R75/5, Suzuki DR650, Honda CBX 750, Honda Sevenfifty, Honda CB 750 K, Yamaha FJ 1200, Yamaha TDM 850, BMW R1100RS, BMW R1150 GS (2), Suzuki V Strom 1000, R1200GS Adv(2), Ducati Multistrada 1200, BMW F800 GS

Benutzeravatar
Larac4
Beiträge: 4099
Registriert: 24. Jan 2009 23:51
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys.. was sonst?!
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 22500
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Kosten der 6.000er Inspektion

#13 Beitrag von Larac4 » 21. Jul 2012 10:10

Ne, der geht dann mittig auch nicht mehr (zumindest sehen es die Grünen so) ;-)

Benutzeravatar
chris-HD
Beiträge: 74
Registriert: 14. Apr 2012 23:34
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Weiß
zurückgelegte Kilometer: 8800
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Kosten der 6.000er Inspektion

#14 Beitrag von chris-HD » 26. Jul 2012 18:26

Habe jetzt 5500 drauf, hinterer dürfte noch so 3500 heben, der vordere denke ich max 1500. Werde aber beide vorm Urlaub gegen Pilot wechseln.

Chris
Wenn´s Brett vor´m Kopf gewaltig harzt, dann geh zum Tischler nicht zum Arzt.

Benutzeravatar
pete778
Beiträge: 86
Registriert: 7. Mai 2008 22:14
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000,MZ:RT125, TS250
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: magnesium grey
zurückgelegte Kilometer: 34500
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Kosten der 6.000er Inspektion

#15 Beitrag von pete778 » 27. Jul 2012 12:54

So, diese Woche war es soweit, Inspektion und neue Reifen für 599,30€! Habe mich festhalten müssen bei dem Preis. Mein Händler meint: "Das sind die teuersten Reifen die ich in 20 Jahren gekauft und verkauft habe..." Naja, hoffe auf neue Freigaben zur 12000 Inspektion.

MfG
pete778

Klett36
Beiträge: 129
Registriert: 17. Jan 2012 11:38
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: weiss
zurückgelegte Kilometer: 13000
Wohnort: 97645 Ostheim

Re: Kosten der 6.000er Inspektion

#16 Beitrag von Klett36 » 27. Jul 2012 14:26

Ne zu teuer....da passt was nicht.
Moppeds: Hercules Prima 5 N, Fantic Oasis 50, Honda XR 650 L, Honda Dominator, Suzuki DR 800, Aprilia Leonardo 125, Aprilia Atlantic 500, Thriumph Tiger, BMW K 100 RS/LT (4mal), Kawasaki Z 1000, Kawasaki VN 900 Coustom, Kawasaki GPZ 900, Kawasaki Versys 1000.

Benutzeravatar
je0605

 
Beiträge: 1436
Registriert: 6. Mai 2012 11:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 'n tolles

Re: Kosten der 6.000er Inspektion

#17 Beitrag von je0605 » 27. Jul 2012 14:39

pete778 hat geschrieben:So, diese Woche war es soweit, Inspektion und neue Reifen für 599,30€! Habe mich festhalten müssen bei dem Preis. Mein Händler meint: "Das sind die teuersten Reifen die ich in 20 Jahren gekauft und verkauft habe..." Naja, hoffe auf neue Freigaben zur 12000 Inspektion.

MfG
pete778

Waren die von ADO...die mit der Gold-Kante!? :shocked:


Gruß Jürgen
Gruß Bonsai
_______________________

:coffee:

Benutzeravatar
pete778
Beiträge: 86
Registriert: 7. Mai 2008 22:14
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000,MZ:RT125, TS250
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: magnesium grey
zurückgelegte Kilometer: 34500
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Kosten der 6.000er Inspektion

#18 Beitrag von pete778 » 27. Jul 2012 14:47

350€ für die Reifen inkl. Monatge und 150€ für die Inspektion und Ölwechsel

Benutzeravatar
je0605

 
Beiträge: 1436
Registriert: 6. Mai 2012 11:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 'n tolles

Re: Kosten der 6.000er Inspektion

#19 Beitrag von je0605 » 27. Jul 2012 14:50

pete778 hat geschrieben:350€ für die Reifen inkl. Monatge und 150€ für die Inspektion und Ölwechsel

Ölwechsel bei 6000km!?
Ich meinte, alle 12000km!?

Gruß Jürgen
Gruß Bonsai
_______________________

:coffee:

Benutzeravatar
iOn
Beiträge: 710
Registriert: 24. Apr 2012 22:37
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: weiss
zurückgelegte Kilometer: 42000
Wohnort: Nürnberg

Re: Kosten der 6.000er Inspektion

#20 Beitrag von iOn » 27. Jul 2012 15:34

150 + 350 = 500 anscheinend Netto!

Den Rechnung war 599,.. EUR, anscheinend mit MärchenSteuer.

Reifen sollten absolut max. 300 EUR kosten, eher nur 270. Und Montage i.d.R. 15-20 pro Reifen ...

Zu dem Händler würde ich nicht mehr gehen, der hat dich ordentlich ausgenommen.
:( :( :(

iOn
2rad-Historie: Yamaha XV535 Virago, Yamaha XT660R, KTM 990 SuperDuke, Beta Urban 200 Special, Kawasaki Versys 1000, Beta Alp 4.0

Antworten

Zurück zu „Inspektionskosten Kawasaki Versys 1000“