Problem mit Montageständer und Bobbins

Allgemeine Themen und Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zur Kawasaki Versys 650
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Floon

 
Beiträge: 15
Registriert: 2. Sep 2018 19:36
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Olivegrün
zurückgelegte Kilometer: 700
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Problem mit Montageständer und Bobbins

#1 Beitrag von Floon » 20. Sep 2018 09:36

Hallo zusammen,

ich habe mir vor kurzem den Montageständer https://mot-teile-borken.de/product_inf ... bbins.html von Detlef geholt (Danke nochmal für den schnellen Versand!) und im Vorfeld bei Polo die passenden Bobbins.

Tja jetzt habe ich den Ständer zusammengebaut und meinen ersten Aufbock-Versuch in Angriff genommen.
Die Aufnahmen habe ich bis zum maximalen Anschlag eingestellt und trotzdem fehlen mir ca. 3-4 mm damit der Ständer korrekt in die vorgesehenen Bobbins passt. (Bild im Anhang)

Ich habe das Gefühl, dass die Distanzhülsen von den Bobbins (für diesen Ständer) leider etwas zu breit sind. Jetzt könnte ich natürlich einfach die Hülsen etwas schmaler schneiden, aber vorher möchte ich gerne die Community fragen, ob ähnliche Probleme mit dem Ständer und der 650er bestehen und wenn ja, was dagegen unternommen wurde.

Danke im Voraus

Floon
Dateianhänge
20180920_090500.jpg

MarkusTR
Beiträge: 10
Registriert: 23. Nov 2017 12:15
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2014
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 50

Re: Problem mit Montageständer und Bobbins

#2 Beitrag von MarkusTR » 20. Sep 2018 10:39

Hallo Floon,

ich habe die Bobbins komplett ohne Distanzhülsen montiert, dann passt es genau.

LG, Markus

Benutzeravatar
bakerman23
Beiträge: 889
Registriert: 4. Aug 2010 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Problem mit Montageständer und Bobbins

#3 Beitrag von bakerman23 » 20. Sep 2018 11:56

Dito. Dadurch gibt es mit der Zeit aber leichte Schrammen an der Schwinge.
Bild

Benutzeravatar
Floon

 
Beiträge: 15
Registriert: 2. Sep 2018 19:36
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Olivegrün
zurückgelegte Kilometer: 700
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Problem mit Montageständer und Bobbins

#4 Beitrag von Floon » 20. Sep 2018 12:03

Hi,

und genau DAS wollte ich eigentlich vermeiden. :/
Ich werde mal schauen ob es diese Distanzringe etwas schmaler auch im Baumarkt zu kaufen gibt.

Danke trotzdem! :top:

Grüße

Floon

Benutzeravatar
Lille

 
Beiträge: 1954
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 125000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Problem mit Montageständer und Bobbins

#5 Beitrag von Lille » 20. Sep 2018 12:26

Ich hab zwei unterschiedliche Heber für vorne und hinten - und der für hinten ist ne ganze Ecke breiter als die Schwinge. :think:

Benutzeravatar
marco1971

 
Beiträge: 614
Registriert: 13. Aug 2013 11:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 70000
Wohnort: 34628 in Nordhessen
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Problem mit Montageständer und Bobbins

#6 Beitrag von marco1971 » 20. Sep 2018 12:37

Hallo
Ich habe die gleichen Bobbins und den Ständer auch von Detlef. Passt.
Manchmal steckt der Teufel im Detail. Wie kommst du zu der Annahme das das nicht passt? Aufgrund Augenmaß so wie das Moped bei dir auf dem Bild steht?
Links am Bobbin angesetzt und rechts passt es nicht richtig? Stell das Moped mal gerade, dann den Heber unter die Bobbins (am besten zu zweit wenn man unsicher ist) dann sieht das vielleicht schon anders aus. Falls ivh falsch liege ziehe ich alles zurück.
Grüße
Marco
20150717_115815.jpg

Benutzeravatar
Detlef Plein
 
 
Beiträge: 4135
Registriert: 28. Feb 2008 22:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys nicht mehr, VF 750 magn
Baujahr: 1994
Farbe des Motorrads: Rot
Wohnort: Borken - Hessen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Montageständer und Bobbins

#7 Beitrag von Detlef Plein » 20. Sep 2018 15:21

Oder die schrauben lösen und den Ständer etwas auseinander drücken und wieder festschrauben. Viele bauen den Ständer zu eng zusammen.
Schöne Grüße aus Borken
Detlef Plein
http://www.mot-teile-borken.de

Bild

Benutzeravatar
Floon

 
Beiträge: 15
Registriert: 2. Sep 2018 19:36
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Olivegrün
zurückgelegte Kilometer: 700
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Problem mit Montageständer und Bobbins

#8 Beitrag von Floon » 20. Sep 2018 21:16

marco1971 hat geschrieben:
20. Sep 2018 12:37
Hallo
Ich habe die gleichen Bobbins und den Ständer auch von Detlef. Passt.
Manchmal steckt der Teufel im Detail. Wie kommst du zu der Annahme das das nicht passt? Aufgrund Augenmaß so wie das Moped bei dir auf dem Bild steht?
Links am Bobbin angesetzt und rechts passt es nicht richtig? Stell das Moped mal gerade, dann den Heber unter die Bobbins (am besten zu zweit wenn man unsicher ist) dann sieht das vielleicht schon anders aus. Falls ivh falsch liege ziehe ich alles zurück.
Grüße
Marco
20150717_115815.jpg
Da ich alleine war konnte ich schlecht ein Bild davon machen wie die eine Hand die Maschine gerade hält, die andere ein Foto macht und die dritte den Ständer unter die Aufnahmen schiebt. Das Foto war diesbezüglich vielleicht etwas irreführend. :dizzy: Ich wollte mit dem Bild nur zeigen wie der Aufbau aussieht. Vielleicht habe ich ja auch irgendwas falsch zusammengebaut oder so.

Im Anhang nochmal die Situation mit der helfenden Hand vom Sohnemann.

Ende vom Lied: der Tipp von Detlef war genau der Richtige!! :clap:
Mit ein wenig Muskelkraft die beiden Seiten auseinander gedrückt und schon passt es drunter und das Baby steht felsenfest bereit zur Kettenpflege.

Danke an alle für die Tipps und Ratschläge. :cheers:

Grüße

Floon
Dateianhänge
A78BD9F5-BEB3-49BB-AB72-3160E955CB24.jpeg
328FAA41-C825-431A-9D3A-FD697F16D79F.jpeg

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7330
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. rot-grün
zurückgelegte Kilometer: 110650
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Montageständer und Bobbins

#9 Beitrag von blahwas » 20. Sep 2018 21:41

Der linke Bobbin sieht irgendwie akut knapp aus. Ich würde beidseitig schmalere Distanzen nutzen (z.B. ein paar Unterlegscheiben). Damit ist auch der Hebel aufs Gewinde geringer, wenn das Motorrad mal über die Straße rutschen sollte.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines und FAQ zur Kawasaki Versys 650“