Modellpflege Kawasaki Versys 650

Allgemeine Themen und Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zur Kawasaki Versys 650
Nachricht
Autor
frieda
Beiträge: 1132
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal

Re: Modellpflege Kawasaki Versys 650

#61 Beitrag von frieda » 6. Dez 2019 22:40

Eine leichte Versys, mit tollen Reifen, Avon Distanzia Supermoto.
Lithium Batterie in der Schwinge.
Dateianhänge
HPIM4097.JPG
HPIM4095.JPG
HPIM4094.JPG
HPIM4093.JPG
HPIM4092.JPG

Benutzeravatar
SiRoBo
Beiträge: 564
Registriert: 1. Mai 2017 00:02
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 0,65er Knattersaki
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: black is beautiful
zurückgelegte Kilometer: 25000
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Modellpflege Kawasaki Versys 650

#62 Beitrag von SiRoBo » 6. Dez 2019 23:17

kima hat geschrieben:
6. Dez 2019 21:09
Mann greife in das Kellerregal von 2012, nehme den alten Motor der Z 750 (748 m2) mit 110 PS, mache das Ding Euro 5 tauglich, bissl PS runter, dann bleiben 85PS mit ordentlich Drehmoment im Keller, ferddich is das Ding.
Und wie wird bei dem ins Regal Greifen das Problem mit den 4 Zylindern gelöst? Die kleine Versys macht ja gerade wegen dem Zweizylinder Bock. ;-)
Rock 'n' roll, ladies! :dance:

Simon

Knattersaki Versys ("No-Brainer"), Stimmgabel und ne Speedy

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9890
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Kawasaki Versys 650

#63 Beitrag von blahwas » 7. Dez 2019 08:48

Die Z900 steht zwar gut im Futter, aaber ich würde schon gerne beim Zweizylinder bleiben. KTM, Yamaha und BMW können das ja auch. Und vor allem muss das fett weg. Die ER6n hat zwischenzeitlich reichlich kg durch einen neuen Rahmen verloren.

Kawaa
Beiträge: 119
Registriert: 5. Feb 2019 22:35
Geschlecht: männlich
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Modellpflege Kawasaki Versys 650

#64 Beitrag von Kawaa » 7. Dez 2019 19:44

Passen die sitzbankänke der versys Modelle eigentlich untereinander? Rein von der Form hat sich ja nichts geändert zumindest auf den ersten Blick.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9890
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Kawasaki Versys 650

#65 Beitrag von blahwas » 7. Dez 2019 22:46

Die Sitzbänke passen unter allen Baujahren der 650er kreuz und quer: viewtopic.php?f=45&t=12741&p=209028

Kawaa
Beiträge: 119
Registriert: 5. Feb 2019 22:35
Geschlecht: männlich
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Modellpflege Kawasaki Versys 650

#66 Beitrag von Kawaa » 8. Dez 2019 09:33

Besten Dank, hab diese Woche auch meine Jungbluth Sitzbank erhalten und hab mich gefragt ob diese mal bei einem Wechsel auf ein neueres Modell passen würde.

Benutzeravatar
Bayoumi
Beiträge: 403
Registriert: 14. Feb 2018 23:05
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Metallicmatt Carbon
zurückgelegte Kilometer: 10134
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Kawasaki Versys 650

#67 Beitrag von Bayoumi » 6. Mai 2020 20:31

Irgendwo zwischen 2015 und 2018 hat sich das Design der Drehknöpfe an der Scheibe verändert.
Links alt, rechts neu.
Habe ich leider nicht gewusst, nicht recherchiert und dann falsch bestellt.
Dateianhänge
20200506_165142.jpg
Links alt, rechts neu.
Bild

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 1117
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 66000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 715 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Modellpflege Kawasaki Versys 650

#68 Beitrag von kautabbak » 6. Mai 2020 20:40

'15 + '16 links auf dem Bild
'17 + '18 ('19 + '20) rechts auf dem Bild
Besten Gruß
David


Der Unterschied zwischen "Zeit haben" und "keine Zeit haben" heißt Interesse.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9890
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Kawasaki Versys 650

#69 Beitrag von blahwas » 7. Mai 2020 08:44

Tatsache, das Detail ist mir auf den Fotos noch nicht aufgefallen. Danke für den Tipp!

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9890
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Kawasaki Versys 650

#70 Beitrag von blahwas » 15. Okt 2020 21:49

Die neue ist auf der deutschen Homepage zu sehen. Leider wenig neues. :heul:

Modelljahr 2021
kleine Modellüberarbeitung, Euro 5

Maximale Leistung 66 PS bei 8500/min (-3 PS)
Maximales Drehmoment 61 Nm bei 7000/min (-3 Nm)
CO2 Emissionen 107 g/km (-3 g/km)
Primärübersetzung 2.095 (88/42)
Bild
Candy Lime green / Metallic Spark Black

Bild
Metallic Moondust Grey / Metallic Spark Black

Benutzeravatar
Schelle66

Beiträge: 621
Registriert: 13. Nov 2018 17:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: XS 400 12E Bj.85; Versys 650
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Rot/Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 42500
Wohnort: Gotha
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Modellpflege Kawasaki Versys 650

#71 Beitrag von Schelle66 » 15. Okt 2020 21:57

Wenn Sie nicht komplett Neu aufgelegt wird, dann wird es schwierig sie ins Licht zu bringen.

Gruß Schelle
XS 400 12E BJ.85; Vesys 650 2011

Vorher: Simson Spatz, MZ TS 150 und Simson S51

Alles wird Gut :]

Benutzeravatar
RoZi

Beiträge: 62
Registriert: 9. Okt 2020 14:56
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 1
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Modellpflege Kawasaki Versys 650

#72 Beitrag von RoZi » 15. Okt 2020 22:23

@blahwas: eine super-tolle Zusammenstellung. Klasse + Danke
Ich grüße immer herzlich.
Im Übrigen bin ich für "je oller, je doller"
Kreidler MKII, Zündapp C50, Honda CB 250N, Honda CB400, Yamaha FJ900F, Suzuki GSF 1200S Bandit, Kawasaki ZR7S, Pause, Versys 650 ABS MY 2011 - Fortsetzung folgt

Benutzeravatar
kima

Beiträge: 129
Registriert: 6. Feb 2016 00:00
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: imperial rot
zurückgelegte Kilometer: 22500
Wohnort: Nordwesthavelland
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Modellpflege Kawasaki Versys 650

#73 Beitrag von kima » 16. Okt 2020 19:59

Damit ist sie leistungsmäßig dicht am Modell 2010-2014 gelandet, muss nur höher gedreht werden.
PS + 500 U/min, Nm + 200 U/min. Die 2 PS mehr mal vernachlässigt, soll die Alte gemessen auch schon gehabt haben. Sieht ein wenig nach abverkauft unter Euro 5 aus. Damit wird sie es schwer im Vergleich zu den Mitbewerbern haben. Also altes Modell weiterfahren und/oder auf satte Rabatte, oder auf den 23.11. hoffen, auf die modernere KLX 700.

Benutzeravatar
RG206cc
Beiträge: 1953
Registriert: 4. Mai 2011 20:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 11er EZ 05
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Imperial Rot
zurückgelegte Kilometer: 90000
Wohnort: Bali / Indonesien
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Kawasaki Versys 650

#74 Beitrag von RG206cc » 21. Okt 2020 09:24

Um Mal wieder die Kurve zu bekommen und nicht ständig über die alten Mopeds hier zu schreiben... :kuscheln:

Wenn Kawa ein 700er Adventure Bike bringen sollte, dann schätze ich Mal schwer das der 2021 Jahrgang der Versys der letzte gewesen ist ohne Neuerungen.

2022 könnte dann auf Basis der ADV eine "neue" Versys kommen. Warum sollen die ihr ganzes Pulver für nächstes Jahr verschießen... :? :pfeif:

2021 ist auf die Versys bezogen ein Übergangsjahr. Im November wissen wir mehr, alles hängt vom Erscheinen eines ADV Bikes ab. Kommt das, kommt auch eine neue Versys zeitversetzt. :cheers:

Meine Meinung... :D
Mainstream? Nein Danke! Mi Rockt
aktuell:
Versys Rot EZ 05/2011
vorher:
Honda CBR 600F 2 x PC19/PC25
Honda Transalp 1 x
Honda Seven fifty 1 x
Triumph 750 Trident 1 x

Benutzeravatar
nexiagsi16v

Beiträge: 550
Registriert: 8. Apr 2017 20:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 2017
Baujahr: 2017
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Modellpflege Kawasaki Versys 650

#75 Beitrag von nexiagsi16v » 23. Okt 2020 10:23

Eine bauliche Veränderung hat sie...die beiden Rohre des Krümmers sind im oberen Teil nun verbunden und er baut unten weiter nach Außen. So eine Verbindung an der Stelle bewirkt ja eine bessere/schnellere Zylinderleerung, da der Abgasstrom aus dem anderen Zylinder eine Sogwirkung im anderen Abgasrohr entstehen läßt. Bringt evtl. auch eine Besserung im unteren Drehzahlbereich?
Tschau Norman :hello:

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9890
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Kawasaki Versys 650

#76 Beitrag von blahwas » 23. Okt 2020 11:04

Guter Hinweis, geänderter Auspuff/Krümmer. Hatte die Versys 650 2015-2020 kein Verbindungsrohr mehr? Die alte 2006-2014 hat eins, aber weiter Richtung Auspuff.

Benutzeravatar
nexiagsi16v

Beiträge: 550
Registriert: 8. Apr 2017 20:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 2017
Baujahr: 2017
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Modellpflege Kawasaki Versys 650

#77 Beitrag von nexiagsi16v » 23. Okt 2020 12:30

Hab mal meine Bilder durch geschaut und muss mich etwas korrigieren. Meine 2017er hat dieses Verbindungsrohr 30cm vorm Schalldämpfer. Sieht man auf den Bilder hier im Thread nicht. Also ist es nur deutlich weiter Richtung Motor gewandert. Trotzdem ist der Krümmer etwas ausladener, aber ich denke mal, er wird auch an die vorherigen Baujahre passen.
Tschau Norman :hello:

Benutzeravatar
Luzifear
Beiträge: 3371
Registriert: 13. Aug 2011 18:55
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Triple Black
zurückgelegte Kilometer: 38000
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Modellpflege Kawasaki Versys 650

#78 Beitrag von Luzifear » 24. Okt 2020 08:27

Tach,
nexiagsi16v hat geschrieben:
23. Okt 2020 10:23
So eine Verbindung an der Stelle bewirkt ja eine bessere/schnellere Zylinderleerung, da der Abgasstrom aus dem anderen Zylinder eine Sogwirkung im anderen Abgasrohr entstehen läßt.
Bringt evtl. auch eine Besserung im unteren Drehzahlbereich?
bei der Versys ist allerdings keine X-Pipe verbaut sondern ein Interferenzrohr, das bewirkt eigentlich das Gegenteil,
es soll der Spülwirkung bei Ventilüberschneidung entgegenwirken und für einen besseren Füllgrad sorgen.
Aber ja, damit kam man die Motorcharakteristik beeinflussen, bei der Versys sorgt es für mehr Drehmoment in der Mitte. ;)

Servus, die Luzi
Ich bin der, vor dem dich deine Eltern immer gewarnt haben. :lol:

Antworten

Zurück zu „Allgemeines und FAQ zur Kawasaki Versys 650“