Testberichte und Fahrberichte

Allgemeine Themen und Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zur Kawasaki Versys 650
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ander1971

Beiträge: 2972
Registriert: 11. Sep 2009 20:06
Geschlecht: männlich
Land: Italien
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 13000
Wohnort: Bozen (Südtirol - Italien)
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Testbericht Mod. 2010

#121 Beitrag von Ander1971 » 27. Feb 2010 19:39

Martin hat geschrieben:
Dazu noch etwas viel interessanteres : der D221 ist nicht DUNLOPS erste wahl für die Versys,Schausduhier

Das ist wirklich bemerkenswert!
lg
Ander
derzeit: Versys 650 weiß EZ 04/2017

Vorher:
Versys 650 schwarz, EZ 10/2009 83000 km
Suzuki V-Strom 650
Honda Dominator 650
Kawasaki KLE 500
Honda MTX 125 R
Honda XL 125 R
Fantic Issimo 50


Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt,
ABER GIB NIE AUF!!!!!!!!!

Benutzeravatar
Pandur

Beiträge: 1849
Registriert: 2. Sep 2009 16:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Triumph Tiger 800, nach Versys
Baujahr: 2014
Farbe des Motorrads: Crystal White
zurückgelegte Kilometer: 60000
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Testbericht Mod. 2010

#122 Beitrag von Pandur » 27. Feb 2010 21:26

Kann mich der Meinung von Ander nur anschliessen. :?
Meine V Baujahr 2009 war auch auf Dunlop D 221 zur Welt gekommen,
und im Herbst habe ich zunehmend das Vertrauen in diesen Reifen
verloren, ihn vorzeitig entsorgt und bin auf Roadsmart gewechselt.
Seitdem auch bei kälterer Witterung und Nässe eine deutlich verbesserte
Haftung, der Reifen ist ein deutlicher Fortschritt im Vergleich zum
serienmässig gelieferten. :clap:
Keine Ahnung warum Kawa das nicht wahrhaben will, ich meine die
Schwestern der Versys, ER-6 n und ER-6 f werden auf Roadsmart
ausgeliefert.

Gruß Pandur
Das Universum und die menschliche Dummheit sind unendlich.
Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher.

A. Einstein

Benutzeravatar
Theo

 
Beiträge: 4175
Registriert: 23. Feb 2008 17:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: mehrere
zurückgelegte Kilometer: 99999
Wohnort: Wartburgkreis
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Testberichte und Fahrberichte

#123 Beitrag von Theo » 10. Mär 2010 18:21

Fahrbericht der 2010er Versys in GTOnline 1/2010: http://gtonline.kawasaki.info/ausgabe_1 ... be1_10.pdf
Viele Grüße!
Theo

Es ist halt alles relativ...

Meine NC700X schluckt im DurchschnittBild

Benutzeravatar
bradpit
 
 
Beiträge: 3217
Registriert: 29. Feb 2008 19:08
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 2007 Candy Burnt Orange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 31000
Wohnort: Lohr
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Testberichte und Fahrberichte

#124 Beitrag von bradpit » 19. Mär 2010 18:07

Neuester Vergleichstest Versys vs. ER-6n
Versys Platz 1 mit leichtem Vorsprung.
Teurer und leistungsschwächer, aber in vielen Punkten besser und vor allem vielseitiger: Die Versys ist ein Allroundtalent.
ER-6n Platz 2 Die preisgünstige Spassbombe mit leichten Schwächen in der Ergonomie, Verarbeitung, Fahrwerkabstimmung und Alltagstauglichkeit.
http://www.motorradonline.de/de/heftaus ... -07/291865
Gruss Peter

rose
Beiträge: 47
Registriert: 1. Jul 2009 22:37
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Mehrere
zurückgelegte Kilometer: 10500
Wohnort: Bayern

Re: Testbericht Mod. 2010

#125 Beitrag von rose » 28. Mär 2010 21:21

Ein gesammeltes Werk von Testberichten

http://www.1000ps.de/magazin.asp?mark_id=6&type_id=2535

Benutzeravatar
Pandur

Beiträge: 1849
Registriert: 2. Sep 2009 16:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Triumph Tiger 800, nach Versys
Baujahr: 2014
Farbe des Motorrads: Crystal White
zurückgelegte Kilometer: 60000
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Testbericht Mod. 2010

#126 Beitrag von Pandur » 30. Mär 2010 17:59

In der Motorrad 07 vom 19.03.2010 ist ein Vergleichstest enthalten.
Kawasaki Er 6N gegen Kawasaki Versys! :)
Und da keine GS mit im Test war, durfte die V sogar gewinnen. :clap:
Fazit, die Versys ist zwar teurer, kann aber alles ein bisschen besser
als die nackte Schwester. :dance:
Gruß Pandur
Das Universum und die menschliche Dummheit sind unendlich.
Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher.

A. Einstein

Benutzeravatar
Weirdo
Beiträge: 224
Registriert: 14. Jul 2008 08:05
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki ZX-9R / Versys
zurückgelegte Kilometer: 10000
Wohnort: Oberpfalz
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Testbericht Mod. 2010

#127 Beitrag von Weirdo » 4. Apr 2010 13:12

Vergleichstest BMW F 650 GS vs. Suzuki V-Strom vs. Kawasaki Versys (2010):
http://www.youtube.com/watch?v=cy16XkzFXdY
And the winner is - (wie schon beim letzten MCN-Test): ............ :respekt:

Benutzeravatar
Larac4
Beiträge: 4098
Registriert: 24. Jan 2009 23:51
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys.. was sonst?!
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 22500
Wohnort: Bayerischer Wald
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Testbericht Mod. 2010

#128 Beitrag von Larac4 » 4. Apr 2010 15:41

Den Test hätte man sich auch sparen können (ohne ihn schlecht reden zu wollen), da sich ja auch bei der Versys 2010 technisch und von der Auslegung nichts geändert hat, bei den anderen zwei ja auch nicht. :pardon:

Benutzeravatar
bradpit
 
 
Beiträge: 3217
Registriert: 29. Feb 2008 19:08
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 2007 Candy Burnt Orange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 31000
Wohnort: Lohr
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Testbericht Mod. 2010

#129 Beitrag von bradpit » 4. Apr 2010 17:27

Larac4 hat geschrieben:Den Test hätte man sich auch sparen können (ohne ihn schlecht reden zu wollen), da sich ja auch bei der Versys 2010 technisch und von der Auslegung nichts geändert hat, bei den anderen zwei ja auch nicht. :pardon:

Der wäre hier in Deutschland zu Gunsten anderer aber anders ausgefallen.

PS: in der Farbe macht sogar die V-Strom was her.
Gruss Peter

Benutzeravatar
Larac4
Beiträge: 4098
Registriert: 24. Jan 2009 23:51
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys.. was sonst?!
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 22500
Wohnort: Bayerischer Wald
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Testbericht Mod. 2010

#130 Beitrag von Larac4 » 4. Apr 2010 17:47

Bradpit hat geschrieben:Der wäre hier in Deutschland zu Gunsten anderer aber anders ausgefallen.
Das stimmt.



Wenn die V-Strom links im Bild fährt könnte man sie bei einen flüchtigen Blick für eine 2007 Versys halten :crazy:

gunigs
Beiträge: 3645
Registriert: 12. Apr 2008 15:33
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: tiefschwarz
zurückgelegte Kilometer: 90000
Wohnort: nrw

Re: Testbericht Mod. 2010

#131 Beitrag von gunigs » 4. Apr 2010 18:31

bradpit hat geschrieben:Der wäre hier in Deutschland zu Gunsten anderer aber anders ausgefallen.
Stimmt. :top: Aber die Farbe wäre die gleiche. ;)
Gruß Gunigs

Humor ist wenn der Verstand tanzt

Benutzeravatar
Weirdo
Beiträge: 224
Registriert: 14. Jul 2008 08:05
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki ZX-9R / Versys
zurückgelegte Kilometer: 10000
Wohnort: Oberpfalz
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Testbericht Mod. 2010

#132 Beitrag von Weirdo » 4. Apr 2010 18:48

Klar wäre bei der Motorpresse Stuttgart die BMW auf Platz eins, die Suzi auf zwei und die Kawa auf drei. Kein Wunder, entspricht doch diese Reihenfolge höchstwahrscheinlich auch der Höhe des Werbebudgets der jeweiligen Firma!

fortuna
Beiträge: 50
Registriert: 21. Feb 2009 19:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 3000
Wohnort: Rheine

Re: Testbericht Mod. 2010

#133 Beitrag von fortuna » 14. Apr 2010 15:05

Leider habt ihr den Nagel auf den Kopf getroffen. :] Es ist so selten, dass eine Kawa mal einen Vergleich gewinnt. Gegen BMW sowieso nicht, aber zumindest gegen die (japanische) Konkurrenz. In der aktuellen MOTORRAD allerdings schlägt die VN 900 die Honda Shadow, und auch die ZX-10R verkauft sich klasse im Superbike-Vergleich, den - welch Überraschung - natürlich die neue BMW S 1000 RR gewinnt...

gdp

Re: Testbericht Mod. 2010

#134 Beitrag von gdp » 23. Apr 2010 23:04

Falls ich richtig gesehen habe (sonst Schande über mein Haupt!!!), hat noch keiner den Test in der PS 5/2010 angesprochen. Die ist ja sonst auch nicht unbedingt der Ort für Motorräder wie die Versys, war aber in zweierlei Hinsicht sehr interessant:
1. Plus- und (wenige) Minuspunkte wurden sehr korrekt angesprochen, alles trifft auch auf das Modell -2009 zu; bis auf die Optik ( immer noch arg müde mit merkwürdigen Lampen!) sind als Minuspunkt Bremsen und Motorleistung obenraus vermerkt (für mich ist letzteres aber nicht ganz so wichtig), sonst war sie der Konkurrenz ( wie langweilig) überlegen.
2. Merkwürdig finde ich inzwischen, wie schwer (fast überall) die 750er Aprilias Shiver und Dorsoduro kritisiert werden; ursprünglich hatte ich die mal als Nachfolge im Auge, solange Kawa nichts in Richtung 800er bringt. Aber vielleicht macht da ja die neue FZ8 den anderen Japanern Beine. Bei voller Beladung könnte die Versys einen Hauch mehr Leistung/Drehmoment mit besser dosierbaren Bremsen gut vertragen, das Fahrwerk würde das auch locker mitmachen!
Na ja, vielleicht nächstes Jahr... :roll:
Zuletzt geändert von gdp am 23. Apr 2010 23:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Larac4
Beiträge: 4098
Registriert: 24. Jan 2009 23:51
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys.. was sonst?!
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 22500
Wohnort: Bayerischer Wald
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Testbericht Mod. 2010

#135 Beitrag von Larac4 » 24. Apr 2010 08:20

Eigentlich ist die Versys ein tolles Motorrad in ihrer Klasse, aber anscheinend hat das Design bisher zu stark polarisiert.
Die Neue (Facelift) könnte das eventuell besser machen, schau mer mal.

Auf einen Nachfolger oder eine größere Schwester bin ich auch gespannt.....wohl alle.

Aber ob eines der beiden überhaupt kommt?

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 1097
Registriert: 27. Jul 2008 09:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800R
Baujahr: 2011
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Aichach in Bayern

Re: Testberichte und Fahrberichte

#136 Beitrag von Gerhard » 30. Apr 2010 11:37

im aktuellen MOTORRAD

Gebrauchtkaufberatung - Versys

Zitat:
"Sie ist das Schweizer Offiziersmesser auf zwei Rädern, der motorisierte Leatherman..."
" ..eines der problemlosesten Motrräder die es je vom Kawasaki gab"
"

Fazit :

TOP Motorrad ohne irgendwelchen modellspezifischen Schwächen.
Super Verarbeitung , Super Komponeten.

Kann man als Gebrauchte eigentlich fast blind kaufen.

Gruß

Gerhard
Zuletzt geändert von Gerhard am 30. Apr 2010 11:40, insgesamt 1-mal geändert.

gunigs
Beiträge: 3645
Registriert: 12. Apr 2008 15:33
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: tiefschwarz
zurückgelegte Kilometer: 90000
Wohnort: nrw

Re: Testberichte und Fahrberichte

#137 Beitrag von gunigs » 30. Apr 2010 13:13

:lol:" Gut das ich;s damals im Urin hatte, und sie trotz der Nase geheiratet habe !! " :dance:

Das ist ma ne Aussage voner "Motorrad" muß ich doch mal schnell zur Tanke. :respekt:

:coffee: :coffee: :coffee: :coffee: :coffee: :coffee: :coffee: :coffee: :coffee: :coffee: :coffee

Danke für die Info Gerhard :dergroesste:
Gruß Gunigs

Humor ist wenn der Verstand tanzt

Benutzeravatar
Larac4
Beiträge: 4098
Registriert: 24. Jan 2009 23:51
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys.. was sonst?!
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 22500
Wohnort: Bayerischer Wald
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Testberichte und Fahrberichte

#138 Beitrag von Larac4 » 30. Apr 2010 14:59

2918 alte Versen wurden von 2006 - 2009 verkauft. nicht gerade all zu viele, wobei auch Motorrad hauptsächlich das Design dafür verantwortlich macht.
1003 Besitzer (o.k. ein paar Fremdfabrikate tummeln sich auch darunter) sind hier im Forum angemeldet (obwohl ja erst kürzlich Karteileichen entfernt wurden). :respekt:

Selbst Theos (unser geliebtes) Forum wurde als "solide gemacht" positiv erwähnt. :clap:

Auch die Versys ist wie erwähnt sehr gut weggekommen.

Zitat:

"...es kommt noch schlimmer, denn auch die anderen befragten Händler äußern sich gleichlautend (positv). Haben wir es hier also mit einem gnadenlosen Langweiler, mit dem berüchtigten Brot-und-Butter Motorrad zu tun, das nichts verkehrt macht, vor allem aber auch keinen Spaß?
Ganz im Gegenteil, wer jemals das Vergnügen hatte, in äußerst entspannter Sitzposition zu spüren, wie munter und durchzugsstark 64 PS zur Sache gehen können, wie superhandlich und kinderleicht zu fahren ein Motorrad sein kann..."
Zuletzt geändert von Larac4 am 30. Apr 2010 15:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
scha2726

Beiträge: 1857
Registriert: 19. Apr 2009 22:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Moondust silver gray
zurückgelegte Kilometer: 22000
Wohnort: Homburg/Saar
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Testberichte und Fahrberichte

#139 Beitrag von scha2726 » 30. Apr 2010 15:56

Oh, ich gehöre zu den Auserwählten, die dieses Motorrad fahren dürfen :D

Einer von fast 3000! :lol:

Ich frage mich nur, wie der PS-Tester dazu kommt, die Versys nur als mäßig handlich ("nicht besonders leichtfüßig") zu bezeichnen.

Liegt wohl am Tester :finger:
Zuletzt geändert von scha2726 am 30. Apr 2010 15:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bradpit
 
 
Beiträge: 3217
Registriert: 29. Feb 2008 19:08
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 2007 Candy Burnt Orange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 31000
Wohnort: Lohr
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Testberichte und Fahrberichte

#140 Beitrag von bradpit » 30. Apr 2010 17:14

Larac4 hat geschrieben:2918 alte Versen wurden von 2006 - 2009 verkauft. nicht gerade all zu viele, wobei auch Motorrad hauptsächlich das Design dafür verantwortlich macht.
1003 Besitzer (o.k. ein paar Fremdfabrikate tummeln sich auch darunter) sind hier im Forum angemeldet (obwohl ja erst kürzlich Karteileichen entfernt wurden). :respekt:

Selbst Theos (unser geliebtes) Forum wurde als "solide gemacht" positiv erwähnt. :clap:

Auch die Versys ist wie erwähnt sehr gut weggekommen.

Zitat:

"...es kommt noch schlimmer, denn auch die anderen befragten Händler äußern sich gleichlautend (positv). Haben wir es hier also mit einem gnadenlosen Langweiler, mit dem berüchtigten Brot-und-Butter Motorrad zu tun, das nichts verkehrt macht, vor allem aber auch keinen Spaß?
Ganz im Gegenteil, wer jemals das Vergnügen hatte, in äußerst entspannter Sitzposition zu spüren, wie munter und durchzugsstark 64 PS zur Sache gehen können, wie superhandlich und kinderleicht zu fahren ein Motorrad sein kann..."

Von welcher Zeitschrift zitiert Ihr denn hier.
Gruss Peter

Antworten

Zurück zu „Allgemeines und FAQ zur Kawasaki Versys 650“