Nachfolgerin gesucht... Es ist nicht einfach!

Fremdgeschaut? Probegefahren? Hier kommen Eure Erfahrungen mit Nicht-Versen rein.
Nachricht
Autor
snap-on
Beiträge: 418
Registriert: 22. Aug 2014 23:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 0
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Nachfolgerin gesucht... Es ist nicht einfach!

#41 Beitrag von snap-on » 2. Okt 2020 23:05

Zur Guzzi TT gibt es mehr Händlerrundschreiben als von allen Kawa-Modellen zusammen im gleichen Zeitraum :-)

Benutzeravatar
RG206cc
Beiträge: 1953
Registriert: 4. Mai 2011 20:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 11er EZ 05
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Imperial Rot
zurückgelegte Kilometer: 90000
Wohnort: Bali / Indonesien
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachfolgerin gesucht... Es ist nicht einfach!

#42 Beitrag von RG206cc » 2. Okt 2020 23:34

Ich habe die Guzzi auch nicht mit Kawa verglichen sondern mit KTM. ;) Und was mir der sehr ehrliche KTM Händler wegen der Zuverlässigkeit so erzählt hat... Schlechter kann die Guzzi auch nicht sein. :cheers:

Als ich ihm erzählt hatte das meine Versys auf 80.000 km bisher nur einen defekten Zündkerzenstecher hatte, war er ziemlich beeindruckt. Und dann fing er zum plaudern an... :respekt: :respekt:

Es stimmt absolut, wer problemlose Motorräder sucht muss sich einen Japaner kaufen.

Aber auch die kochen nur mit Wasser. In Zeitalter von immer mehr Elektronik haben auch die ihre Schwächen. Ein Freund von einem Kumpel von mir hat vor einigen Monaten eine 1000er Versys, nach mehrmaligen Versuchen der Werkstatt Elektronik Problemen zu lösen, in Absprache mit Kawasaki Italien zurück gegeben und eine neue SE genommen. Und das beste... Die zickt nun auch schon wieder.

Die Chance bei einem Japaner ein problemloses Bike zu bekommen ist sicherlich hoch, aber ganz frei von Mängeln sind auch die nicht. :cheers:
Mainstream? Nein Danke! Mi Rockt
aktuell:
Versys Rot EZ 05/2011
vorher:
Honda CBR 600F 2 x PC19/PC25
Honda Transalp 1 x
Honda Seven fifty 1 x
Triumph 750 Trident 1 x

awv99
Beiträge: 610
Registriert: 27. Aug 2015 15:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: ktm 1290adv,mg griso,fireblade
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: orange weiss
zurückgelegte Kilometer: 22000
Wohnort: nähe Köln
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Nachfolgerin gesucht... Es ist nicht einfach!

#43 Beitrag von awv99 » 3. Okt 2020 00:39

Ich fahre jetzt seit knapp 2 Jahren und ca. 34.000 Km
meine KTM 1290 Adventure
Vor der KTM bin ich 2 Jahre Aprillia Caponord 1200 und davor 2 jahre einen Kawasaki Kiloversys gefahren.
.
Daneben habe ich seit gut 6 Jahren noch eine Moto Guzzi Griso und
seit 18 Jahren eine Honda Fireblade .
Vorher mal eine Honda SC33, RC36, NC27, SC34 , Yamaha FJ1200, Suzuki GSX1100, usw....

Will sagen, dass ich mir einbilde eine gewisse Er"fahrung" zu verschied. Motorrad-Konzepten zu haben.

Imho ist der Unterschied zwischen KTM Modellen (am Bsp. der 1290 Adventure)
und Motorrädern aus Japan der,
dass vergleichbare Mopeds aus Japan nicht gibt.

Den Fahrspass,die erfahrbaren Emotionen u.das zu "er"fahrende Gesamtpaket der KTM 1290 Adventure und in grossen Teilen auch das der Aprillia Caponord 1200 Rally,
==> gibt es nicht für Geld und gute Worte aus Japan zu kaufen.

Dafür muss man teilweise evtl. mal leichte Abstriche hinsichtlich der Qualität in Kauf nehmen.

Wenn man ein maximal zuverlässigens Fahrzeug haben will, kauft man bei Autos einen Toyota oder einen Honda.
Bei Motorrädern eine Honda, Yamaha oder Kawasaki .

Wenn man den maximalen Fahrspass haben will, wendet man sich eher den europäischen Herstellern zu.

Alles auf einmal wird schwierig .

Benutzeravatar
kima

Beiträge: 129
Registriert: 6. Feb 2016 00:00
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: imperial rot
zurückgelegte Kilometer: 22500
Wohnort: Nordwesthavelland
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Nachfolgerin gesucht... Es ist nicht einfach!

#44 Beitrag von kima » 4. Okt 2020 18:54

Ich würde noch bis 23.11.20 warten und schauen was da kommt. :jubel:
https://www.motorradonline.de/marken-mo ... iten-2021/

Benutzeravatar
RG206cc
Beiträge: 1953
Registriert: 4. Mai 2011 20:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 11er EZ 05
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Imperial Rot
zurückgelegte Kilometer: 90000
Wohnort: Bali / Indonesien
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachfolgerin gesucht... Es ist nicht einfach!

#45 Beitrag von RG206cc » 4. Okt 2020 23:02

Danke :top: :top: da bin ich echt gespannt was in Richtung Adventure kommt... :cheers:
Mainstream? Nein Danke! Mi Rockt
aktuell:
Versys Rot EZ 05/2011
vorher:
Honda CBR 600F 2 x PC19/PC25
Honda Transalp 1 x
Honda Seven fifty 1 x
Triumph 750 Trident 1 x

Benutzeravatar
kima

Beiträge: 129
Registriert: 6. Feb 2016 00:00
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: imperial rot
zurückgelegte Kilometer: 22500
Wohnort: Nordwesthavelland
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Nachfolgerin gesucht... Es ist nicht einfach!

#46 Beitrag von kima » 6. Okt 2020 21:48

Kleines Update, Zitat: "Die ersten Neuheiten soll es bereits am 12. Oktober 2020 zu sehen geben." :top:
https://www.motorradonline.de/marken-mo ... iten-2021/

Benutzeravatar
karklausi

Beiträge: 3555
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Er-5, Versys, HondaNC750XDCT
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Yellow
zurückgelegte Kilometer: 76000
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal

Re: Nachfolgerin gesucht... Es ist nicht einfach!

#47 Beitrag von karklausi » 7. Okt 2020 08:06

Warum steht denn im Video November 23?
Karklausi

Benutzeravatar
Equester
Beiträge: 139
Registriert: 1. Sep 2017 12:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Grand Tourer SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: MFS/PFSW (SE)
zurückgelegte Kilometer: 26434
Wohnort: Homberg (Ohm)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Nachfolgerin gesucht... Es ist nicht einfach!

#48 Beitrag von Equester » 7. Okt 2020 08:16

karklausi hat geschrieben:
7. Okt 2020 08:06
Warum steht denn im Video November 23?
Karklausi
US-Schreibweise ( Monat-Tag-Jahr) ?
Das Beste, was wir auf der Welt tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein, und die Spatzen pfeifen lassen.
Don Bosco (1815 - 1888)

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 1117
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 66000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 715 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Nachfolgerin gesucht... Es ist nicht einfach!

#49 Beitrag von kautabbak » 14. Okt 2020 17:45

Hat hier nicht jemand ein AT-Teil gesucht? ;)

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 8-305-2450
Besten Gruß
David


Der Unterschied zwischen "Zeit haben" und "keine Zeit haben" heißt Interesse.

Benutzeravatar
RG206cc
Beiträge: 1953
Registriert: 4. Mai 2011 20:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 11er EZ 05
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Imperial Rot
zurückgelegte Kilometer: 90000
Wohnort: Bali / Indonesien
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachfolgerin gesucht... Es ist nicht einfach!

#50 Beitrag von RG206cc » 14. Okt 2020 18:11

Falscher Thread, das war Kollege Admin :kuscheln: ich nicht und falls doch... Die zweite, nicht die erste Versys :cheers: :D
Mainstream? Nein Danke! Mi Rockt
aktuell:
Versys Rot EZ 05/2011
vorher:
Honda CBR 600F 2 x PC19/PC25
Honda Transalp 1 x
Honda Seven fifty 1 x
Triumph 750 Trident 1 x

Antworten

Zurück zu „Fremdfabrikate“