Er6n nachfolger?

Fremdgeschaut? Probegefahren? Hier kommen Eure Erfahrungen mit Nicht-Versen rein.
Nachricht
Autor
gery_35

Beiträge: 392
Registriert: 15. Apr 2016 15:54
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys 1000 /z750
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange / schwarz
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Nähe wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Er6n nachfolger?

#1 Beitrag von gery_35 » 30. Mär 2021 08:04

Guten morgen liebe gemeinde. Ich bin auf der suche nach ersatz für die er6n. Und dreh mich mit meinen gedanken etwas im kreis. Vl hat ja jemand einen gedanken wo ich grad blind bin. Ich möchte etwas mehr leistung bei weniger gewicht. Es ist rein nur spass und kurven fahrzeug.
Gedanklich bin ich bei z650, z900 oder mt 7 oder 9. Wobei das gewicht und leistung mich hin und her bewegt. Optisch eher die z, und weil ich auch immer richtung kawa bin. Ktm ist nicht so meins, wie auch italien.
Bin für tipps und anregungen offen. Danke schon mal. Lg
Wenn ich rechts drehe, wird die landschaft schneller

Benutzeravatar
karklausi

Beiträge: 4212
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha Tracer 700
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Matt schwarz
zurückgelegte Kilometer: 76000
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 473 Mal
Danksagung erhalten: 440 Mal

Re: Er6n nachfolger?

#2 Beitrag von karklausi » 30. Mär 2021 08:16

Alles mal Probe fahren, dann entscheidet das der Körper von ganz allein. Wie gross bist du? Vermisse die Option Versys 650, die ja der Nachfolger der ER6 ist.
Karklausi
Bild

Benutzeravatar
locke

Beiträge: 3256
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000XR
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 500
Wohnort: Cuxhaven
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Er6n nachfolger?

#3 Beitrag von locke » 30. Mär 2021 08:35

karklausi hat geschrieben:
30. Mär 2021 08:16
Alles mal Probe fahren, dann entscheidet das der Körper von ganz allein. Wie gross bist du? Vermisse die Option Versys 650, die ja der Nachfolger der ER6 ist.
Karklausi
Wie ER6n Nachfolger ist die Versys? Das hat doch außer dem Motor, der auch noch anders eingestellt ist, nicht wirklich viel gemeinsam. Oder bin ich davon schon soweit weg das ich was verpasst habe.
Als reines Spaßgerät könnte ich mir die MT07 auch vorstellen allerdings für mich zu klein. Die z900 ist nett und eigentlich auch das was ich bevorzuge beim Motor.
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum hatte ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

gery_35

Beiträge: 392
Registriert: 15. Apr 2016 15:54
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys 1000 /z750
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange / schwarz
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Nähe wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Er6n nachfolger?

#4 Beitrag von gery_35 » 30. Mär 2021 08:47

179cm 75kg leicht. Die 650 versys eher nicht da ich die kv eh auch habe, wär mir das fast zu sehr das selbe. Wobei gewicht und leistung wider zur erna gleich wären, nur würd ich höher sitzen. Für das wo ich sie nutze ist die er6n schon sehr brav und bin zufrieden. Man(n) möchte halt mal was anderes. 20-30kg weniger, 10-20 ps mehr. Besseres fahrwerk. Da wär der punkt
Wenn ich rechts drehe, wird die landschaft schneller

Benutzeravatar
Ast

Beiträge: 224
Registriert: 26. Sep 2018 22:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys X 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Lime Green
zurückgelegte Kilometer: 13000
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Er6n nachfolger?

#5 Beitrag von Ast » 30. Mär 2021 08:52

Die ER6N ist doch eher Vorgänger der Z650. Die Versys an sich hat als Crossover meiner Meinung nach keinen richtigen Vorgänger, weil die Gattung damals erst so richtig marktreif wurde. Klar, der Motor ist von der ER6. Aber als reiner Kurvenhobel, bei dem es ums Leistungsgewicht geht, kann die Versys nicht mithalten. Hier bleibt man doch bei den Nakeds. Da sind die KTMs eigentlich schon die schärfsten Skalpelle. Ansonsten spielen in der 650er-Liga noch die CB650R mit oder die GSX-S 750 mit, um bei den Japanern zu bleiben. Letztere kommt dem, was du dir unter Leistung/Gewicht-Verhältnis vorstellst vielleicht am nächsten (leichter als ne 900er, stärker als ne 650er).
3 bis 11 -> Versys
ganzjährig -> S51 B2-4
Auf jeden Fall immergrün :dance:

gery_35

Beiträge: 392
Registriert: 15. Apr 2016 15:54
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys 1000 /z750
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange / schwarz
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Nähe wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Er6n nachfolger?

#6 Beitrag von gery_35 » 30. Mär 2021 08:58

Die 750 suzi ist doch ein kg über der z900, wenn ich nicht falsch liege.
Wenn ich rechts drehe, wird die landschaft schneller

Benutzeravatar
Ast

Beiträge: 224
Registriert: 26. Sep 2018 22:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys X 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Lime Green
zurückgelegte Kilometer: 13000
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Er6n nachfolger?

#7 Beitrag von Ast » 30. Mär 2021 09:05

Ok, hast recht. Dafür ist sie fast 2 große Scheine günstiger als die Kawa und hat mit 114 PS "nur" 11PS weniger. Zumindest aus der Perspektive würde ich (!) sie mit in Erwägung ziehen.
3 bis 11 -> Versys
ganzjährig -> S51 B2-4
Auf jeden Fall immergrün :dance:

gery_35

Beiträge: 392
Registriert: 15. Apr 2016 15:54
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys 1000 /z750
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange / schwarz
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Nähe wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Er6n nachfolger?

#8 Beitrag von gery_35 » 30. Mär 2021 09:12

Das mit dem preis ist ein argument, was ein kawa grünes herz sich schön reden könnte. Zb neupreis suzi, günstiger aussteller kawa, da kommt man schon näher. Wobei ich dann eher den hubraum mehr werte als die 11ps diverenz. Grad in kurven von unten raus. Aber werd mir das mit drehzahl leistung mal genauer ansehn. Leider trotzdem noch über den 200kg.
Wenn ich rechts drehe, wird die landschaft schneller

Benutzeravatar
Luzifear
Beiträge: 3459
Registriert: 13. Aug 2011 18:55
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KTM 790 Duke
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 12
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Er6n nachfolger?

#9 Beitrag von Luzifear » 30. Mär 2021 09:14

Tach,
Ast hat geschrieben:
30. Mär 2021 08:52
Aber als reiner Kurvenhobel, bei dem es ums Leistungsgewicht geht, kann die Versys nicht mithalten.
Hier bleibt man doch bei den Nakeds. Da sind die KTMs eigentlich schon die schärfsten Skalpelle.
ich würde sagen, den Nagel auf den kopf getroffen. :]

Servus, die Luzi
Ich bin der, vor dem dich deine Eltern immer gewarnt haben. :lol:

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 1535
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 73000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 1008 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal

Re: Er6n nachfolger?

#10 Beitrag von kautabbak » 30. Mär 2021 12:40

Yamaha FZ 8 oder 1 nicht zuvergessen.

Brutal aber 2 Zylinder, Suzuki SV 1000

Engländer können den Ösis das Wasser reichen und die Speedys haben einen geilen 3 Zylinder mit einem sehr guten kg/Lstg Verhältnis.
Besten Gruß
David


⛽ 1 beschissener Tag / Fahrt

Benutzeravatar
karklausi

Beiträge: 4212
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha Tracer 700
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Matt schwarz
zurückgelegte Kilometer: 76000
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 473 Mal
Danksagung erhalten: 440 Mal

Re: Er6n nachfolger?

#11 Beitrag von karklausi » 30. Mär 2021 18:03

Speed Triple. Genau. 👍🏼
Karklausi
Bei der MT 07 ist das Fahrwerk murks.
Karklausi
Bild

Benutzeravatar
Ackerschnacker

Beiträge: 599
Registriert: 1. Jun 2018 23:12
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 1000 SE GT
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Emerald Blazed Green
zurückgelegte Kilometer: 14500
Hat sich bedankt: 617 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Er6n nachfolger?

#12 Beitrag von Ackerschnacker » 30. Mär 2021 20:56

Hallo,
als ehemaliger "Street-Triple" Fahrer kommt bei der aktuellen RS-Version Gewicht und Leistung vortrefflich zueinander. 125 PS bei fahrfertigen 187 Kilogramm.
Wenn ich die finanziellen Möglichkeiten hätte, wäre das mein Zweitmoped.
Gruß
Bisher: 🏍️ KLR 650; FZ 750; XJ 900 S; XJ 600 S; Street Triple; BMW K 1300 GT; Versys 1000 GT, Versys 1000 SE GT 🏍️
Wenn Du glaubst, alles unter Kontrolle zu haben, fährst Du zu langsam. (Mario Andretti)
Gesamtkilometer 🏍️: jenseits der 100.000 :coffee:
:drink: 5,7 l Ø

Mopedfahrer
Beiträge: 3
Registriert: 15. Feb 2021 18:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawa
Baujahr: 2015
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: Er6n nachfolger?

#13 Beitrag von Mopedfahrer » 30. Mär 2021 21:43

karklausi hat geschrieben:
30. Mär 2021 08:16
Alles mal Probe fahren, dann entscheidet das der Körper von ganz allein. Wie gross bist du? Vermisse die Option Versys 650, die ja der Nachfolger der ER6 ist.
Karklausi
Aber voll ins Schwarze getroffen......

gery_35

Beiträge: 392
Registriert: 15. Apr 2016 15:54
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys 1000 /z750
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange / schwarz
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Nähe wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Er6n nachfolger?

#14 Beitrag von gery_35 » 30. Mär 2021 22:56

Das mit dem probefahren ist seitens kawa und yamaha abgehackt. Die gibts ja auch nicht seit gestern. Ich wolt halt eine eingebung, womit ich leben kann.
Fakt ist heute 16:30 wurde die z900 bestellt. Ich komm über meinen marken fetisch nicht weg. Nicht das ich andere als schlecht sehe, aber 40 jahre kawa, (glücklich und ohne probleme) mit einer ausnahme die xjr. Somit sind die würfel gefallen es wird eine z900 in weiß, mit akra komplet, (ist nicht wirklich lauter als original, nur etwas dumpfer) und reifen gleich auf s22 getauscht.
Danke für euren imput, und die tipps. Lg
Wenn ich rechts drehe, wird die landschaft schneller

Benutzeravatar
Ackerschnacker

Beiträge: 599
Registriert: 1. Jun 2018 23:12
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 1000 SE GT
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Emerald Blazed Green
zurückgelegte Kilometer: 14500
Hat sich bedankt: 617 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Er6n nachfolger?

#15 Beitrag von Ackerschnacker » 31. Mär 2021 12:49

Gute und nachvollziehbare Entscheidung :]
Freuen uns sicherlich über die ersten Bilder von der Neuen ;)
Bisher: 🏍️ KLR 650; FZ 750; XJ 900 S; XJ 600 S; Street Triple; BMW K 1300 GT; Versys 1000 GT, Versys 1000 SE GT 🏍️
Wenn Du glaubst, alles unter Kontrolle zu haben, fährst Du zu langsam. (Mario Andretti)
Gesamtkilometer 🏍️: jenseits der 100.000 :coffee:
:drink: 5,7 l Ø

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 1535
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 73000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 1008 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal

Re: Er6n nachfolger?

#16 Beitrag von kautabbak » 31. Mär 2021 18:59

Herzlichen Glückwunsch zur neuen (Zweit-) Maschine und allzeit gute Fahrt.
Besten Gruß
David


⛽ 1 beschissener Tag / Fahrt

Benutzeravatar
karklausi

Beiträge: 4212
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha Tracer 700
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Matt schwarz
zurückgelegte Kilometer: 76000
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 473 Mal
Danksagung erhalten: 440 Mal

Re: Er6n nachfolger?

#17 Beitrag von karklausi » 31. Mär 2021 19:07

An einem Tag von 8:04 Uhr bis 22:56 Uhr.
Da war die Entscheidung aber doch bestimmt schon vorher gefällt worden, gelle?!
Da hatten wir nicht wirklich viel Einfluss.
Aber manchmal braucht man den Kick um alle Unsicherheiten zu bewältigen.
Z900 klingt doch gut, dachte aber dass sei ein Top Mädchen Moped wg der geringen Sitzhöhe.
Und das bei deiner Grösse?! 👀
Karklausi
Bild

Benutzeravatar
locke

Beiträge: 3256
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000XR
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 500
Wohnort: Cuxhaven
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Er6n nachfolger?

#18 Beitrag von locke » 31. Mär 2021 20:24

Größe 1,79? Das ist doch Ideal für die Z900
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum hatte ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

gery_35

Beiträge: 392
Registriert: 15. Apr 2016 15:54
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys 1000 /z750
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange / schwarz
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Nähe wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Er6n nachfolger?

#19 Beitrag von gery_35 » 1. Apr 2021 07:57

G morgen. Ja die richtung war schon zur z900, da ich an die eine oder andere vl nicht dachte war die frage hir zum absichern. Leider ist die auswahl 100ps, unter 200kg nicht sehr groß. Die 890r wär noch eine option gewäsen, mit brembo und 185 kg bei 120ps. Die ist eher schmal, und enduro ähnlich, und ktm. Speedy ist optisch nicht mein ding, und dann war es das auch. Dann war noch die wahl kleine z oder mt7, aber da könnt ich gleich bei der er6n bleiben. Die macht echt laune und ist im kurvigen sehr agil, mit dem wunsch etwas neues sollte halt auch die leistung etwas steigen. Wie karklausi meinte, es war so der letzte kick, das ich nichts übersehen habe. Also sollten in ca 14 tagen bilder vom meiner nr3 zusehen sein. Der karton wo die z drin ist steht beim händler, das zubehör wurde gestern geordert. Wünsch euch einen schönen tag.
Wenn ich rechts drehe, wird die landschaft schneller

gery_35

Beiträge: 392
Registriert: 15. Apr 2016 15:54
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys 1000 /z750
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange / schwarz
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Nähe wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Er6n nachfolger?

#20 Beitrag von gery_35 » 16. Apr 2021 22:37

Heute geholt
20210416_173409.jpg
20210416_173448.jpg
20210416_173436.jpg
20210416_173436.jpg
Wenn ich rechts drehe, wird die landschaft schneller

Antworten

Zurück zu „Fremdfabrikate“