liebäugeln mit Honda NC-750-X

Fremdgeschaut? Probegefahren? Hier kommen Eure Erfahrungen mit Nicht-Versen rein.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ander1971

Beiträge: 2995
Registriert: 11. Sep 2009 20:06
Geschlecht: männlich
Land: Italien
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 13000
Wohnort: Bozen (Südtirol - Italien)
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

liebäugeln mit Honda NC-750-X

#1 Beitrag von Ander1971 » 26. Jul 2022 15:39

Da ich im Frühjahr 2023 einen Vorschuss auf die Abfertigung bekomme, und von der Tilgung meiner Autofinanzierung möglicherweis einiges übrig bleibt, gehe ich wohl bald ein wenig fremd.
Ich habe früher Automatik als Fahrspasskiller abgetan, aber seit ich einen Wagen (VW Golf Variant TDI DSG) mit Automatikgetriebe habe, habe ich zu schätzen gelernt wie angenehm dies ist.
Bei einen Motorrad habe ich es mir nie vorstellen können.
Aber:
-ich werde auch nicht jünger
-ich fahre viel Stadtverkehr mit dem Motorrad
-das Hondagetriebe wird ja überall hochgejubelt

Die NC-X gefällt mir optisch sehr gut, die Sitzhöhe ist deutlich tiefer als bei der Versys, der Verbrauch ist wesentlich geringer und Honda gibt 6 Jahre Garantie. Außerdem fahre ich jetzt wesentlich gemächlicher als früher, da reicht die Leistung der Honda locker

lg
Ander
derzeit: Versys 650 weiß EZ 04/2017

Vorher:
Versys 650 schwarz, EZ 10/2009 83000 km
Suzuki V-Strom 650
Honda Dominator 650
Kawasaki KLE 500
Honda MTX 125 R
Honda XL 125 R
Fantic Issimo 50


Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt,
ABER GIB NIE AUF!!!!!!!!!

Umsteiger

Beiträge: 2241
Registriert: 9. Apr 2008 14:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT-07 Tracer nach 2 Versen
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 15000
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: liebäugeln mit Honda NC-750-X

#2 Beitrag von Umsteiger » 26. Jul 2022 15:57

Und:
die kleine Vorgängerin bist Du ja bei Deinem Berlin Besuch schon mal gefahren; wenn auch ohne Automatik.
Wenn ich mich recht erinnere, hast Du damals schon gemeint, sie hätte Dich bereits beim ersten Blick in der Garage angelächelt, oder etwa nicht ;)
Wirst Du uns also beim Höhentreffen, ist ja bei Dir um die Ecke, noch mit der Versys besuchen kommen? Ist ja schließlich auch ein Versys-Treffen; auch wenn die Versen durchaus mal in der Minderheit sein könnten.
Das wäre richtig schön.

Hoffentlich bis bald also

Herzlich
Georg

Kawamane
Beiträge: 301
Registriert: 27. Jan 2019 12:05
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x 300
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Grün
zurückgelegte Kilometer: 15055
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: liebäugeln mit Honda NC-750-X

#3 Beitrag von Kawamane » 26. Jul 2022 16:12

Hatte mir das Gerät auch mal angeschaut.Tolles Getriebe ,eingebautes Helmfach und genug Leistung.Der Motor ist auch haltbar und so teuer ist es auch garnicht.Leider gibt es in meiner Umgebung keine Hondahändler mehr,selbst Heinen ist raus :dizzy: .Deswegen waren mir auch für meine Helixhexe die Wege dann zu weit.Ich müßte ja bis an's Ende der nächsten Stadt.....
Gruß Martin
Beitrag erstellt mit recycelten C-64 Altbits
Garantiert Virenfrei

frieda

Beiträge: 2375
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 535
Baujahr: 1996
Hat sich bedankt: 1011 Mal
Danksagung erhalten: 1102 Mal

Re: liebäugeln mit Honda NC-750-X

#4 Beitrag von frieda » 26. Jul 2022 19:36

Hallo Ander, mach dat ! :] :top:

Wenn de nich jagen willst, de Leistung reicht für Landstraßenfahrt aus, de Drehmomentkurve ist sehr gut.

In Kurven zeigen, wo Ander den Most holt ;) , geht mit dem Fahrwerk der NC 750 auch. :)

Vorteile von Roller und Motorrad kombiniert, dazu die Honda Qualität, gute Wahl. :]


PS: Wenn dein Hund en kleiner is, Klappe vom Tankattrappenfach abbaun, vielleicht paßt er da rein und fährt mit. :dance: :top:

januszm
Beiträge: 410
Registriert: 6. Aug 2021 16:02
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 60
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

Re: liebäugeln mit Honda NC-750-X

#5 Beitrag von januszm » 26. Jul 2022 23:27

Das dct hat eigentlich nichts mit einem Roller zu tun.
Ich bin 1 Jahr, 13tkm mit einem Dct Getriebe gefahren, auf der Africa Twin.
Das Getriebe ist schon erste Sahne, nur der 2 Zylinder mit dem besch… Hubzapfenversatz ging mir irgendwann auf den Wecker.
Deshalb seit einem Jahr KV 😬😬

Benutzeravatar
Ander1971

Beiträge: 2995
Registriert: 11. Sep 2009 20:06
Geschlecht: männlich
Land: Italien
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 13000
Wohnort: Bozen (Südtirol - Italien)
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: liebäugeln mit Honda NC-750-X

#6 Beitrag von Ander1971 » 27. Jul 2022 07:49

Umsteiger hat geschrieben:
26. Jul 2022 15:57

Wirst Du uns also beim Höhentreffen, ist ja bei Dir um die Ecke, noch mit der Versys besuchen kommen? Ist ja schließlich auch ein Versys-Treffen; auch wenn die Versen durchaus mal in der Minderheit sein könnten.
Das wäre richtig schön.

Hoffentlich bis bald also

Herzlich
Georg
Tut mir sehr leid lieber Georg, ich habe erst jetzt gemerkt, dass sich das Höhentreffen genau mit meinem Urlaub in Rimini überschneidet, wäre sonst sehr gerne gekommen. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, komme falls es wirklich Realität wird natürlich auch nächstes Jahr gerne mit der NC-X.
lg
Ander
derzeit: Versys 650 weiß EZ 04/2017

Vorher:
Versys 650 schwarz, EZ 10/2009 83000 km
Suzuki V-Strom 650
Honda Dominator 650
Kawasaki KLE 500
Honda MTX 125 R
Honda XL 125 R
Fantic Issimo 50


Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt,
ABER GIB NIE AUF!!!!!!!!!

Benutzeravatar
Krid
Beiträge: 1126
Registriert: 26. Feb 2010 22:26
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys+Honda NC 750 X DCT
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: MagGrayMetall.2012
zurückgelegte Kilometer: 81000
Wohnort: Goslar
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: liebäugeln mit Honda NC-750-X

#7 Beitrag von Krid » 27. Jul 2022 09:28

Hallo Ander, neben meiner großen Versys habe ich ja so eine...
Vor einem Kauf empfehle ich die Maschine für 2-3 Tage auszuleihen und in der Praxis durchzutesten. Die NC X ist sicher für vieles gut, das DCT-Getriebe finde ich klasse, aber den sportlichen Anspruch muß man hinten anstellen wenn man von einer Versys kommt.
Den aktuellen Modellen wurde auch 3 cm Federweg/Sitzhöhe genommen (ich glaube schon ab 2020 oder 2021), deshalb ist es bei mir auch gezielt ein 2019er Modell geworden. Nach stöbern im NC-Forum setzen die neueren Modelle wohl auch entsprechen früh auf.
Die NC X kann viel Spaß machen, aber mangels Leistung muß - ungeachtet von Drehmomentangaben - jeder Überholvorgang schon gut geplant sein. Da habe ich die 650er Versys erheblich geschmeidiger in Erinnerung...

Viel Freude beim ausprobieren, Gruß Dirk
Bild Gruß von Dirk Bild

Benutzeravatar
Ander1971

Beiträge: 2995
Registriert: 11. Sep 2009 20:06
Geschlecht: männlich
Land: Italien
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 13000
Wohnort: Bozen (Südtirol - Italien)
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: liebäugeln mit Honda NC-750-X

#8 Beitrag von Ander1971 » 28. Jul 2022 06:15

Krid hat geschrieben:
27. Jul 2022 09:28
Hallo Ander, neben meiner großen Versys habe ich ja so eine...
Vor einem Kauf empfehle ich die Maschine für 2-3 Tage auszuleihen und in der Praxis durchzutesten. Die NC X ist sicher für vieles gut, das DCT-Getriebe finde ich klasse, aber den sportlichen Anspruch muß man hinten anstellen wenn man von einer Versys kommt.
Den aktuellen Modellen wurde auch 3 cm Federweg/Sitzhöhe genommen (ich glaube schon ab 2020 oder 2021), deshalb ist es bei mir auch gezielt ein 2019er Modell geworden. Nach stöbern im NC-Forum setzen die neueren Modelle wohl auch entsprechen früh auf.
Die NC X kann viel Spaß machen, aber mangels Leistung muß - ungeachtet von Drehmomentangaben - jeder Überholvorgang schon gut geplant sein. Da habe ich die 650er Versys erheblich geschmeidiger in Erinnerung...

Viel Freude beim ausprobieren, Gruß Dirk
hallo Dirk,
deine Argumente sind sehr überzeugend, mangelnder sportlicher Charakter damit kann ich noch leben, aber das frühe Aufsitzen mag ich in unseren Bergkehren überhaupt nicht. Und du hast vollkommen recht, zuerst einmal ausprobieren.

lg
Ander
derzeit: Versys 650 weiß EZ 04/2017

Vorher:
Versys 650 schwarz, EZ 10/2009 83000 km
Suzuki V-Strom 650
Honda Dominator 650
Kawasaki KLE 500
Honda MTX 125 R
Honda XL 125 R
Fantic Issimo 50


Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt,
ABER GIB NIE AUF!!!!!!!!!

Benutzeravatar
Ander1971

Beiträge: 2995
Registriert: 11. Sep 2009 20:06
Geschlecht: männlich
Land: Italien
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 13000
Wohnort: Bozen (Südtirol - Italien)
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: liebäugeln mit Honda NC-750-X

#9 Beitrag von Ander1971 » 29. Jul 2022 15:27

hallo,
die Argumente von Dirk überzeugen mich immer mehr, beim Händler und auch sonst wo ist keine Probefahrt möglich und ich habe großen Spass an der Versys (gerade wieder an ihrer sportlichen Seite :sabber: :sabber: :sabber: ) Außerdem Überholvorgang planen, das ist nichts bei uns in den Südtiroler Bergen, das geht klar am Spassfaktor vorbei. Und ich kann auch ohne Automatik gut leben. Weiters spare ich dadurch eine Menge Geld, das ich in Benzin für die Versys investieren kann.
So werde ich wohl bei der Versys bleiben, denn eigentlich war ich immer recht glükclich damit, aber man schaut halt mal nach rechts und links, nach dem Motto "andere Mütter haben auch schöne Töchter".

:ot: wir haben den Urlaub in Rimini gecancelt, so kann ich doch zum Höhentreffen kommen.

lg
Ander
derzeit: Versys 650 weiß EZ 04/2017

Vorher:
Versys 650 schwarz, EZ 10/2009 83000 km
Suzuki V-Strom 650
Honda Dominator 650
Kawasaki KLE 500
Honda MTX 125 R
Honda XL 125 R
Fantic Issimo 50


Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt,
ABER GIB NIE AUF!!!!!!!!!

pallas
Beiträge: 275
Registriert: 12. Jun 2010 18:23
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: ex Versys 650
Baujahr: 2007
Wohnort: Schweiz
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: liebäugeln mit Honda NC-750-X

#10 Beitrag von pallas » 29. Jul 2022 15:54

Das Thema Automatik-Motorrad interessiert mich ja sehr.
Als ehemaliger Großroller Fahrer (und nach wie vor Vespa Fahrer) bin ich einer Automatik gegenüber nicht abgeneigt.
Wollte schon laaange immer Mal die Aprilia Mana probefahren... Nun wird sie schon einige Zeit nicht mehr hergestellt... :D
Die Honda NCs gefallen mir optisch einfach nicht so recht.
Und was mich immer wieder geradezu erschreckt: Wie schlecht man die NC mit ihrem LED Licht wahrnimmt im Verkehr. :eek:
ex Kawasaki Versys 650
aktuell Suzuki DR 650 SE - Honda CX 500 - BMW R27 - Vespa GTS 300

Benutzeravatar
karklausi
Beiträge: 4995
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha Tracer 700 HondaCRF300
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Matt schwarz
zurückgelegte Kilometer: 36000
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 767 Mal
Danksagung erhalten: 1047 Mal

Re: liebäugeln mit Honda NC-750-X

#11 Beitrag von karklausi » 29. Jul 2022 18:08

Lieber Ander!
Ich hatte die Versys und die NC mit DCT gleichzeitig und rate mal, welche ich damals behalten habe? 😜
Karklausi
Bild

Umsteiger

Beiträge: 2241
Registriert: 9. Apr 2008 14:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT-07 Tracer nach 2 Versen
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 15000
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: liebäugeln mit Honda NC-750-X

#12 Beitrag von Umsteiger » 29. Jul 2022 20:50

@Ander: "wir haben den Urlaub in Rimini gecancelt, so kann ich doch zum Höhentreffen kommen"
.
Tut mir leid für Dich und den ins Wasser gefallenen Urlaub :eek:
Aber ich freu mich, wenn Du kommst :]


LG

Georg

Benutzeravatar
Ander1971

Beiträge: 2995
Registriert: 11. Sep 2009 20:06
Geschlecht: männlich
Land: Italien
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 13000
Wohnort: Bozen (Südtirol - Italien)
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: liebäugeln mit Honda NC-750-X

#13 Beitrag von Ander1971 » 30. Jul 2022 13:10

Nein bin ich ein Todel :wall: :wall: :wall: ich hatte mich schon vor einigen Jahren für die NC-750_X interessiert. Der Händler gab damals mir die Integra zum probefahren (hat ja selbes Motor-Getriebe). Ich bin dann mit dem Teil im Sportmodus einige Kurven hochgejagt, versysverwöhnt gar nicht einmal so schnell, war aber ständig am Drehzahlbegrenzer.
Also damit hat sich das Thema endgültig erledigt, auch aufsetzen ist nicht so doll.

lg
Ander
derzeit: Versys 650 weiß EZ 04/2017

Vorher:
Versys 650 schwarz, EZ 10/2009 83000 km
Suzuki V-Strom 650
Honda Dominator 650
Kawasaki KLE 500
Honda MTX 125 R
Honda XL 125 R
Fantic Issimo 50


Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt,
ABER GIB NIE AUF!!!!!!!!!

Benutzeravatar
Silver Surfer
Beiträge: 2653
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 118000
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: liebäugeln mit Honda NC-750-X

#14 Beitrag von Silver Surfer » 31. Jul 2022 00:29

pallas hat geschrieben:
29. Jul 2022 15:54
was mich immer wieder geradezu erschreckt: Wie schlecht man die NC mit ihrem LED Licht wahrnimmt im Verkehr. :eek:
Also du siehst sie im (Auto-)Rückspiegel schlecht? Zu kleine Lichtaustrittsöffnung, oder was vermutest du?
@Karklausi: war das mal Thema in den Hondaforen? Ich dachte, aktive wie passive Sicherheit erhöhten sich seit diesem Wechsel auf Voll-LED anno 2017, wimre?

Die Versysfunzel empfand ich damals 2008, nach dem Umstieg von der 1995er bmw R 1100GS, nicht als Fortschritt (beste Erkennbarkeit gewährte lange Zeit die Honda Varadero).

Mana gab es nicht mit ABS, div. Klagen zum Motor und Rollerantrieb drangen aus den Foren. Evtl. präsentiert dir die SuFu entsprechende Kommentare aus der Antike der Nullerjahre. ;)
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Benutzeravatar
Silver Surfer
Beiträge: 2653
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 118000
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: liebäugeln mit Honda NC-750-X

#15 Beitrag von Silver Surfer » 31. Jul 2022 00:45

Lieber Ander,
bin die Schalter-NC 700 X ca. 2015 auf einer Kanareninsel mit Blahwas (KTM 1050) und Lucky66 (V-Strom 650) gefahren. Überholvorgänge als Dritter, ohne Überlegen?? Oioioi :shocked: Bis ich mich an den Dieselcharakter gewöhnte, musste ich sie abgeben.
Aaber:
Schräglagenfreiheit ohne Ende, geile! Frontbremse (kranke Versyspampe, mit 2011er Handpumpe ist's minimal besser), die restlichen Vorteile sind offensichtlicher.
Ein Mal hatte ich Streckenkenntnis vorab erfahren können :pfeif: und konnte zu dieser Gelegenheit vorweg fahren: die beiden kommentierten nur, ich sei mit der NC flüssiger und schneller unterwegs gewesen als mit der V(!). Was ich sofort abstritt & meinen Vorteil offenlegte, aber sie blieben bei ihrem Verdikt - beide bekanntermaßen sehr sichere und zügige Fahrer.

pallas
Beiträge: 275
Registriert: 12. Jun 2010 18:23
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: ex Versys 650
Baujahr: 2007
Wohnort: Schweiz
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: liebäugeln mit Honda NC-750-X

#16 Beitrag von pallas » 31. Jul 2022 18:35

Silver Surfer hat geschrieben:
31. Jul 2022 00:29
pallas hat geschrieben:
29. Jul 2022 15:54
was mich immer wieder geradezu erschreckt: Wie schlecht man die NC mit ihrem LED Licht wahrnimmt im Verkehr. :eek:
Also du siehst sie im (Auto-)Rückspiegel schlecht? Zu kleine Lichtaustrittsöffnung, oder was vermutest du?
@Karklausi: war das mal Thema in den Hondaforen? Ich dachte, aktive wie passive Sicherheit erhöhten sich seit diesem Wechsel auf Voll-LED anno 2017, wimre?
Mir ist es einmal aufgefallen, als ich mit der Suzuki von einer Seitenstraße in eine Hauptstraße einbiegen wollte und dann beim nach links und rechts Blicken - hoppla, da hätte ich fast eine daherkommende NC übersehen.

Dann ein zweites Mal beim links Abbiegen im Auto. Im Gegenverkehr eine NC und wieder - oh krass, die hätte ich fast noch übersehen. :shocked:

Meinem Empfinden nach sieht man aber die LED Scheinwerfer, der meisten aktuellen Motorräder deutlich schlechter, wie gute (große) Halogenscheinwerfer.

Silver Surfer hat geschrieben:
31. Jul 2022 00:29
Mana gab es nicht mit ABS, div. Klagen zum Motor und Rollerantrieb drangen aus den Foren. Evtl. präsentiert dir die SuFu entsprechende Kommentare aus der Antike der Nullerjahre. ;)
Natürlich gab es die Mana mit ABS!
Das war dann die zweite Generation, welche auch als Touring Modell mit Windschutzscheibe zu haben war.

https://www.motorradonline.de/naked-bik ... d-mit-abs/

Klagen hatte ich hauptsächlich aus den USA Foren vernommen.
Dies aber da dort das Händlernetz extrem dünn sein muß...
ex Kawasaki Versys 650
aktuell Suzuki DR 650 SE - Honda CX 500 - BMW R27 - Vespa GTS 300

Benutzeravatar
Silver Surfer
Beiträge: 2653
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 118000
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: liebäugeln mit Honda NC-750-X

#17 Beitrag von Silver Surfer » 31. Jul 2022 19:39

Zugegeben, als ich suchte, Winter 2007/8, fiel die Mana u.a. wegen fehlendem ABS und hohen Verbrauchs bei mir raus.

Antworten

Zurück zu „Fremdfabrikate“