MT-09 Tracer...

Fremdgeschaut? Probegefahren? Hier kommen Eure Erfahrungen mit Nicht-Versen rein.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Fread
Beiträge: 320
Registriert: 15. Feb 2012 15:37
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Aprillia Caponord Rally
Wohnort: Allgäu

Re: MT-09 Tracer...

#21 Beitrag von Fread » 5. Nov 2014 11:49

Das ist ja richtig spannend im Moment. Der Tracer scheint
es ja an nichts zu fehlen, von Hauptständer bis Ganganzeige
ist alles vorhanden und laut Interview soll sie ja unter 10000 Euro
bleiben. Sogar eine völlig waagrechte Sitzfläche, endlich hat´s
mal jemand kapiert.
Die BMW hätte mich noch interessiert, man will sich preislich
aber an der Multistrada informieren.

Da muss ich im Frühjahr unbedingt eine Probefahrt beim Yamaha-
Händler machen.

Benutzeravatar
transalt
Beiträge: 27
Registriert: 17. Jan 2014 09:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: aktuell ohne Maschine
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Winsen (Luhe)

Re: MT-09 Tracer...

#22 Beitrag von transalt » 6. Nov 2014 12:21

7uki hat geschrieben:Wird ein schweres Jahr für die 1000er Versys, trotz Facelift... Die MT-09 hier.
Die S1000XR und KTM Adventure 1050 kommen auch noch.
Die KTM würde ich aus der Betrachtung rausnehmen. Die ist nur auf dem Papier ähnlich. Die drei übrigen vereint aber, dass es Tallrounder sind, die nun alle mit einer vernünftig breiten Doppelleuchten-Front und mindestens drei Zylindern kommen.

Für die ganzen Kleinwüchsigen gibt es fast unendlich viele Drei- oder Vierzylinder zur Auswahl, ich als Großer habe aber festgestellt, dass die groß gebauten Enduros auch großvolumige Zweizyinder haben (Boxer, Reihe oder V) und ich die harten Vibrationen nicht mag. Daher fahre ich nun eine V-Strom mit dem 650er Motor, da der auch rund läuft.

Die nun erscheinenden Mehrzylinder-Tallrounder werde ich alle mal Probefahren. Ich bin da schon neugierig! Trotzdem glaube ich, dass für richtig Große (> 2m) trotzdem die Versys 1000 richtig gut aufgestellt ist. Warum? Nun, bei Mittelgroßen mögen bei den anderen die Einzelsitze für Fahrer und Beifahrer ergonomisch sein, als Großer rückt man da aber schnell unangenehm in die Ritze zwischen den Sitzen. Hier spielt die Versys ihren Trumpf aus: Sie hat eine Bank! Und bei so einer Bank kann dann ein Sattler beim Umpolstern viel mehr machen ... und dabei auch die Sitzfläche nicht nur drastisch erhöhen sondern auch nach hinten verlängern.

Benutzeravatar
Gottfredl
Beiträge: 3603
Registriert: 2. Mai 2008 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: die kleine
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: München

Re: MT-09 Tracer...

#23 Beitrag von Gottfredl » 8. Nov 2014 11:24

Gottfredl hat geschrieben:10500$ lässt 8500€ vermuten, wenn´s keinen Europa-Aufschlag gibt; damit wäre sie kaum teurer als die kleine V. Und Johannes: 211kg vollgetankt ist ja wohl fast genauso schwer die die kleine V.
lg
Gottfried
habe irgendwo gelesen, sie soll 9500€ kosten; das wäre schon heftig; 1300€ teurer als die kleine Spaßschwester für ´nen überflüssigen Hauptständer, überflüssiger Elektronik und ein bißchen Mehr an Plastik.
lg
Gottfried
If in doubt, flat out!

Benutzeravatar
Kroko

 
Beiträge: 90
Registriert: 6. Sep 2013 18:34
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Tourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: black
zurückgelegte Kilometer: 2500

Re: MT-09 Tracer...

#24 Beitrag von Kroko » 8. Nov 2014 13:38

Mit der PS Zahl kann se im restlichen Europa nicht mit 48 PS zugelassen werden.
Das ist das größte Plus der 650 Versys. Neben der nicht vorhandenen Elektronik
die dann ja auch nicht kaputt gehen kann.

Wobei sich bei mir sowieso die Frage stellt wofür man bei 113PS überhaupt Fahrhilfen,
sprich eine Traktionskontrolle, braucht. Die Erfahrung im Automobilbereich zeigt, das ESP
von den Herstellern zum verstecken von Fahrwerksmängeln benutzt wird. Und nicht zum sicherer
machen von top Fahrwerken. Wer mal erlebt hat was passiert wenn ein ESP Sensor beim Auto aussteigt,
der möchte das nie im Leben beim Moped erleben.
Rainer


Und ist der Ruf erst ruiniert, dann fährt es sich ganz ungeniert!

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7176
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: MT-09 Tracer...

#25 Beitrag von blahwas » 8. Nov 2014 13:58

Traktionskontrolle im Mopped find richtig gut und habe ich bei bisher 3 von 3 Mietmoppeds auch aktiv benutzt. Hätte ich auch gerne an der V650.

Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2641
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: MT-09 Tracer...

#26 Beitrag von Silver Surfer » 9. Nov 2014 00:51

Danke, seh ich auch so. Rutschig kann´s immer mal sein. e' reagiert immer schnelle als ich es je könnte.
Safety first.
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Umsteiger

 
Beiträge: 1766
Registriert: 9. Apr 2008 14:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT-07 Tracer nach 2 Versen
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 14175
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: MT-09 Tracer...

#27 Beitrag von Umsteiger » 9. Nov 2014 21:59

Hi,
Motorrad 24/14 vom 07.11.14 zur MT09 Tracer:

"Erstaunlicherweise ließ Yamaha beim Fahrwerk alles beim Alten. Der Rahmen stammt aus der MT09 und selbst die Federwege (vorne 137mm, hinten 130 mm) sind identisch, obgleich der neue Tracer zunächst einmal deutlich hochbeiniger wirkt".

Nun gilt schon das Fahrwerk der MT09 allg. als deutlich Komfort orientiert, insbesondere das Federbein als stark unterdämpft. Bei der nochmals 19 Kilo schwereren Tracer ist daher vermutlich eher mit Fahrwerksschwächen zu rechnen.
Viel Leistung bei schwachem Fahrwerk :think:
Also, mein Ding wäre das nicht.

Gruß

Umsteiger

Benutzeravatar
andre

 
Beiträge: 2739
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: MT-09 Tracer...

#28 Beitrag von andre » 9. Nov 2014 22:19

Wollte ich auch gerade was zu schreiben....

Die Motorrad schreibt bezüglich des Fahrwerks wie von Umsteiger berichtet.

Ein paar Seiten in der Motorrad folgt dann noch ein Bereicht über eine MT09 mit modifiziertem Fahrwerk, wobei dieses
eher als etwas zu hart empfunden wird. Das Serienfahrwerk wird dabei ziemlich zerrissen...

Weiter noch ein Bericht über die Herbstausfahrt mit den Dauertestern, ua. der MT07 und der MT09 wo ich zwischen den Zeilen
lese, dass die MT07 das bessere weil zielgenauere Fahrwerk hat.....

Mit würde da die Tiger800 besser gefallen :)
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 13026 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 2611 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Benutzeravatar
Platte

 
Beiträge: 554
Registriert: 1. Mai 2012 11:24
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Multistrada 950
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 1000
Wohnort: Eggenfelden

Re: MT-09 Tracer...

#29 Beitrag von Platte » 10. Nov 2014 11:43

Hallo zusammen,
von der Optik find ich die Tracer gut...allerdings stört mich persönlich das es eine Drehorgel ist...
max Drehmoment (87,5) bei 8500 U/min
max PS (115) bei 10000 U/min
Gruß Uwe

eine Versys parkt nicht ... Sie lauert :)

Benutzeravatar
Dobi

 
Beiträge: 710
Registriert: 29. Dez 2009 15:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 lebd / 1000 - 2018
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: yellow Grün
zurückgelegte Kilometer: 66000
Wohnort: Bayern / Oberpfalz /Wackersdorf

Re: MT-09 Tracer...

#30 Beitrag von Dobi » 10. Nov 2014 13:21

Hallo, ich bin der selben Meinung wie Platte. Ich glaube nicht, das sie den Druck von unten raus (1500 U / min ) hat wie die Versys. Ich hatte eine Fazer 600 ( nun Sohn ) die hat 98 PS und er hat Probleme mir nachzukommen wenn er nicht andauernd am Schalten ist.
Bei einer Probefahrt mit der Versys bestätigte er mir, das er mit der V ein leichteres Fahren hätte.
Ich weis ja nicht wie die 09 in den Bergen ist, aber die Fazer war und ist ein graus da oben. Man weis nicht, soll man den ersten oder den Zweiten in der Kehre lassen, immer auf Drehzahl und das nervte mich und das selbe Problem hat nun mein Sohnemann.
Mal abwarten bis die ersten Eindrücke von Probefahrten kommen, aber Motormässig hat die neue V 650 die Nase vorne denke ich.

Benutzeravatar
Sonnenhut

 
Beiträge: 2038
Registriert: 20. Sep 2010 15:04
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawa Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Wetzlar

Re: MT-09 Tracer...

#31 Beitrag von Sonnenhut » 10. Nov 2014 16:02

die MT-09 (steht hier eine in meiner Garage) ist keine Drehorgel (im Sinne von nur Leistung im 5stelligen Bereich) und überhaupt gar nicht mit 600er Fazer zu vergleichen.

MT-09 ist auf Drehmoment und damit auf den Bumms von ganz unten heraus optimiert.

z.B. hat die MT-09 bei 3000U/m 75nm und 35PS und die 650V hat bei 3000U/m 55nm und 25PS

Und Drehorgel ist die MT-09 genauso wie die V. geht ratz fatz in den Begrenzer. Ich finde sogar noch deutlich sportlicher als die Versys. Somit hat die MT-09 unten herum deutlich mehr Vortrieb und ab 6000 zündet die MT-09 noch ein Inferno vom Feinsten. Adrenalin pur. Ob man das braucht, ist wieder eine andere Frage. Nur die MT-09 in die Sportlerecke (Drehorgel) ist völlig falsch.

Mir gefällt nur der Rest (Fahrwerk, Zuladung, Sitzposition, Fahrmodi) nicht an der MT-09. Was aber jetzt ja anders werden kann mit FJ.
Gruß
Klaus

Yamaha 125 TDR 2009-2010 10000Km; Versys650/07 2010-2015 17000km; Versys1000/2013 Grandtourer

Benutzeravatar
Dobi

 
Beiträge: 710
Registriert: 29. Dez 2009 15:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 lebd / 1000 - 2018
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: yellow Grün
zurückgelegte Kilometer: 66000
Wohnort: Bayern / Oberpfalz /Wackersdorf

Re: MT-09 Tracer...

#32 Beitrag von Dobi » 10. Nov 2014 19:21

Nun bin ich aber Platt, hätte nicht gedacht das diese Antwort kommt. Dann muß ja die Tracer ein Hit werden, oder ?
Überhaupt finde ich die Preisvorstellungen überzogen, setzten wir doch mal 7500 an das ist doch eh genug, wenn fast ein jeder von unter 10 spricht, ist es doch kein Wunder, wenn sie 9900 kostet.
Meine Fazer hatte 6300 neu gekostet :pfeif: und so groß ist der Unterschied nicht.

jax
Beiträge: 570
Registriert: 25. Mai 2008 17:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V 1000/W 650
Baujahr: 2012
zurückgelegte Kilometer: 73000
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: MT-09 Tracer...

#33 Beitrag von jax » 10. Nov 2014 20:16

Sonnenhut hat geschrieben:... z.B. hat die MT-09 bei 3000U/m 75nm und 35PS und die 650V hat bei 3000U/m 55nm und 25PS...
das ist natürlich nur die halbe Wahrheit, da gehört dann zumindest noch das Gangdiagramm dazu. Wobei Yamaha bei 200 ccm mehr und fast doppelter Leistung da sicherlich nix verschenkt hat.


jax

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7176
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: MT-09 Tracer...

#34 Beitrag von blahwas » 11. Nov 2014 10:32

Da gehören vor allem erst mal die Drehmoment- und Leistungskurven dazu. Höchstes Drehmoment bei 7500 heißt ja nicht, dass der Motor bei 1500 stottert oder bei 3000 nicht schon 90% vom höchsten Drehmoment hat

Benutzeravatar
Gottfredl
Beiträge: 3603
Registriert: 2. Mai 2008 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: die kleine
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: München

Re: MT-09 Tracer...

#35 Beitrag von Gottfredl » 11. Nov 2014 11:31

Der Motor ist eindeutig auf Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen ausgelegt, wie alle Motoren aus der MT-Reihe; MT steht ja für "master of torque" und das scheint mehr als ein Werbegag zu sein; in dieser Hinsicht hat die kleine V sicher keine Chance; zugegebenermaßen bin noch kein Mopped aus der MT-Reihe gefahren, aber das wird im neuen Jahr nachgeholt.

lg
Gottfried
If in doubt, flat out!

Benutzeravatar
Platte

 
Beiträge: 554
Registriert: 1. Mai 2012 11:24
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Multistrada 950
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 1000
Wohnort: Eggenfelden

Re: MT-09 Tracer...

#36 Beitrag von Platte » 18. Dez 2014 21:58

erster fahrbericht der Tracer...letzter Test in diesem Jahr der 1000PS Crew .... Fahrbericht
Gruß Uwe

eine Versys parkt nicht ... Sie lauert :)

Benutzeravatar
andre

 
Beiträge: 2739
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: MT-09 Tracer...

#37 Beitrag von andre » 19. Dez 2014 22:22

Im 1000PS Bericht finde ich den Hinweis auf das Fahrwerk interessant!

Die Tracer kommt da besser weg als in der Motorrad...

Komisch komisch :)
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 13026 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 2611 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Hubertus
Beiträge: 23
Registriert: 13. Jun 2011 23:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 11000
Wohnort: Marsberg

Re: MT-09 Tracer...

#38 Beitrag von Hubertus » 19. Dez 2014 23:13

Die MT-09 ist schon klasse – bei den Daten und der Optik. Der – mit Abstand - heißeste Kandidat auf die baldige Versys Nachfolge.
Gruß Hubertus

(KLE 500 / Versys 650)

Benutzeravatar
Gottfredl
Beiträge: 3603
Registriert: 2. Mai 2008 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: die kleine
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: München

Re: MT-09 Tracer...

#39 Beitrag von Gottfredl » 20. Dez 2014 09:58

andre hat geschrieben:Im 1000PS Bericht finde ich den Hinweis auf das Fahrwerk interessant!

Die Tracer kommt da besser weg als in der Motorrad...

Komisch komisch :)
Die 1000PS-Leute sind grundsätzlich diplomatischer, finde ich. Kritik im Detail muss man zwischen den Zeilen hören; wenn´s aber echt was zu bemängeln gibt, weisen sie schon darauf hin.
Zur Tracer: Ist eigentlich auch mein Nachfolge-Kandidat, aber mcih stört die viele Elektronik, das Pure geht mir ab; deshalb bin ich auch an der Duc Scrambler interessiert, vor Allem wegen der Luftkühlung.
Aber bei meinem Einsatzprofil passt die Tracer wohl deutlich besser. Tracer ohne TC und Bordcomp. und ABS abschaltbar, ach ja und Hardbags statt Softbags, das wär´s. Aber andererseits werde ich immer was zum mäkeln finden.
lg
Gottfried
If in doubt, flat out!

Benutzeravatar
andre

 
Beiträge: 2739
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: MT-09 Tracer...

#40 Beitrag von andre » 20. Dez 2014 10:04

Ich habe heute mal den Bericht über die Tracer in der neuen Motorrad gelesen.

Da schreiben sie auf einmal, das das Fahrwerk in der Tracer überarbeitet wurde.

Hat Yamaha auf die im Vorfeld geäusserte Kritik reagiert? Wird da in der Presse halbgares verbreitet?

Fakt ist ja wohl, dass die Tracer mit einem vernünftigem Fahrwerk zu dem Preis eine sehr gute Alternative ist.

Fehlen eigentlich nur noch vernünftige Koffer, für meinen Geschmack....
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 13026 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 2611 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Antworten

Zurück zu „Fremdfabrikate“