125er für 16-jährige Tochter gesucht

Fremdgeschaut? Probegefahren? Hier kommen Eure Erfahrungen mit Nicht-Versen rein.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael_1969

 
Beiträge: 669
Registriert: 12. Jul 2015 22:44
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 25000
Wohnort: Südwestpfalz
Kontaktdaten:

125er für 16-jährige Tochter gesucht

#1 Beitrag von Michael_1969 » 6. Mär 2016 19:40

Meine Tochter wird in 6 Monaten 16 und der A1 soll her :clap:
Nun suchen wir gerade eine nette und bezahlbare 125er. Gar nicht so leicht für ein Mädel, wie ich feststellen muss. Vor allem wenn es kein Roller, keine Enduro und keine peinliche Rennmaschine sein soll.

Derzeit sind wir hier hängengeblieben: 125er >>

So schaut sie aus:
Bild

Was meint Ihr? Bessere Vorschläge?

Grüße
Michael

Benutzeravatar
Oberlausi

 
Beiträge: 1432
Registriert: 28. Jan 2015 13:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys1000 GT/ ZR 7
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 31217
Wohnort: Sachsen

Re: 125er für 16-jährige Tochter gesucht

#2 Beitrag von Oberlausi » 6. Mär 2016 19:43

Sieht ja mal richtig Hammer aus.Allerdings sagt mir der Hersteller nix.Und auch dieser Hersteller geht nicht an die max Leistung von 11 kW ran.Davon gibts ganz wenige.Somit wird's schwierig auf über 100 km/h zu kommen. Überholen will dann gut überlegt sein.
Zuletzt geändert von Oberlausi am 6. Mär 2016 19:50, insgesamt 2-mal geändert.
Simson S51 B 1-4,gelb von 1988-1990
MZ ETZ 150, von 1990-1998
ohne Mopped von 1998-2008,
Kawasaki ZR7, von 2008- ( zwischenzeitlich von 2015-2016 abgemeldet)
Kawasaki Versys 1000 GT, 2015-
viewtopic.php?f=19&t=13542

Benutzeravatar
Michael_1969

 
Beiträge: 669
Registriert: 12. Jul 2015 22:44
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 25000
Wohnort: Südwestpfalz
Kontaktdaten:

Re: 125er für 16-jährige Tochter gesucht

#3 Beitrag von Michael_1969 » 6. Mär 2016 19:48

Ja, finde die Optik auch klasse. Ähnlich KTM Duke, nur bezahlbar. Ein Chinaböller wie Kreidler, zunächst dachte ich, Finger weg. Doch die Chinesen scheinen zu lernen, man liest viel Gutes drüber. Doch allzu lange gibt's das Modell noch nicht, Langzeiterfahrungen sind noch nicht erhältlich.

Benutzeravatar
Resa

 
Beiträge: 479
Registriert: 8. Jul 2015 21:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys, Sevenfifty
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Sternenstaub Weiß
zurückgelegte Kilometer: 46500
Wohnort: Anspach /Ts.

Re: 125er für 16-jährige Tochter gesucht

#4 Beitrag von Resa » 6. Mär 2016 19:54

Schau malhier rein.

Eine gute gebrauchte von einem renomierten Hersteller ist keine Alternative :?
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für dein Umfeld.
Genau so ist es auch, wenn du blöd bist.

Zündapp KS80, Suzuki GS 450 S, Suzuki GS 650 Katana, Suzuki AN 125, Honda RC 42 Sevenfifty, Kawasaki Versys 1000

Bild

Gruß
Armin

Benutzeravatar
Michael_1969

 
Beiträge: 669
Registriert: 12. Jul 2015 22:44
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 25000
Wohnort: Südwestpfalz
Kontaktdaten:

Re: 125er für 16-jährige Tochter gesucht

#5 Beitrag von Michael_1969 » 6. Mär 2016 19:57

Resa hat geschrieben:Schau malhier rein.

Eine gute gebrauchte von einem renomierten Hersteller ist keine Alternative :?
Den Link kannte ich bereits - von den Eigentümern viel Gutes zu lesen, die Skeptiker kennen das Teil gar nicht.Und trotz nicht vollen 15 PS soll sie gut gehen.

Gute Alternativen sind äußerst dünn gesät, oft recht fußlahm oder zu abgehobenen Preisen.

Benutzeravatar
Resa

 
Beiträge: 479
Registriert: 8. Jul 2015 21:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys, Sevenfifty
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Sternenstaub Weiß
zurückgelegte Kilometer: 46500
Wohnort: Anspach /Ts.

Re: 125er für 16-jährige Tochter gesucht

#6 Beitrag von Resa » 6. Mär 2016 20:01

Kennste schon, O.K., dann hast du ja schon mal ein paar Meinungen von Nutzern. Die Chinesen lernen schnell, in einigen Jahren wird sich das auch bei Hubraumstärkeren Motorrädern bemerkbar machen.
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für dein Umfeld.
Genau so ist es auch, wenn du blöd bist.

Zündapp KS80, Suzuki GS 450 S, Suzuki GS 650 Katana, Suzuki AN 125, Honda RC 42 Sevenfifty, Kawasaki Versys 1000

Bild

Gruß
Armin

Eroth

 
Beiträge: 210
Registriert: 23. Mai 2015 18:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: GSR 750
Baujahr: 2013
zurückgelegte Kilometer: 28000
Wohnort: Berlin

Re: 125er für 16-jährige Tochter gesucht

#7 Beitrag von Eroth » 6. Mär 2016 20:03

Das Teil kostet 2500€ neu, ist das richtig?

Vielleicht eine cbf125 oder Yamaha mt125 die mt gibts sogar mit abs was ja nicht schlecht ist.
Die CBF 125 kostet z.B. 2800€ neu.
Zuletzt geändert von Eroth am 6. Mär 2016 20:06, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Resa

 
Beiträge: 479
Registriert: 8. Jul 2015 21:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys, Sevenfifty
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Sternenstaub Weiß
zurückgelegte Kilometer: 46500
Wohnort: Anspach /Ts.

Re: 125er für 16-jährige Tochter gesucht

#8 Beitrag von Resa » 6. Mär 2016 20:13

Mit dem Führerscheinzuschuss bei Neukauf einer CB 125 F kostet die 285,- € weniger.
Also mit Überführung und Gedöns laut Honda HP 2.565,- €. Da würde ich schon mal ne Nacht drüber schlafen, zumal es auch genügend Zubehör für die CB gibt..
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für dein Umfeld.
Genau so ist es auch, wenn du blöd bist.

Zündapp KS80, Suzuki GS 450 S, Suzuki GS 650 Katana, Suzuki AN 125, Honda RC 42 Sevenfifty, Kawasaki Versys 1000

Bild

Gruß
Armin

Benutzeravatar
je0605

 
Beiträge: 1436
Registriert: 6. Mai 2012 11:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 'n tolles

Re: 125er für 16-jährige Tochter gesucht

#9 Beitrag von je0605 » 6. Mär 2016 20:13

Also mein Sohn hatte die Kreidler, klasse teil.
War vielleicht auf der geraden etwas langsamer, am Berg dafür stark!

Und von wegen Chinakracher....gut verarbeitet und dafür Billiger. Was willst du mehr?
Gruß Bonsai
_______________________

:coffee:

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7159
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: 125er für 16-jährige Tochter gesucht

#10 Beitrag von blahwas » 6. Mär 2016 20:21

Was für Reifen sind da drauf? Was für Reifen gibt's dafür?

Ich würde eher eine 1-3 Jahre alte Yamaha oder Honda nehmen. Da weiß man, was man hat, und dass man alles dafür kriegt, und zwar auch Zubehör und auch gebraucht.

Benutzeravatar
Oberlausi

 
Beiträge: 1432
Registriert: 28. Jan 2015 13:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys1000 GT/ ZR 7
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 31217
Wohnort: Sachsen

Re: 125er für 16-jährige Tochter gesucht

#11 Beitrag von Oberlausi » 6. Mär 2016 20:37

Simson S51 B 1-4,gelb von 1988-1990
MZ ETZ 150, von 1990-1998
ohne Mopped von 1998-2008,
Kawasaki ZR7, von 2008- ( zwischenzeitlich von 2015-2016 abgemeldet)
Kawasaki Versys 1000 GT, 2015-
viewtopic.php?f=19&t=13542

Benutzeravatar
Oberlausi

 
Beiträge: 1432
Registriert: 28. Jan 2015 13:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys1000 GT/ ZR 7
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 31217
Wohnort: Sachsen

Re: 125er für 16-jährige Tochter gesucht

#12 Beitrag von Oberlausi » 6. Mär 2016 20:46

Simson S51 B 1-4,gelb von 1988-1990
MZ ETZ 150, von 1990-1998
ohne Mopped von 1998-2008,
Kawasaki ZR7, von 2008- ( zwischenzeitlich von 2015-2016 abgemeldet)
Kawasaki Versys 1000 GT, 2015-
viewtopic.php?f=19&t=13542

Benutzeravatar
Michael_1969

 
Beiträge: 669
Registriert: 12. Jul 2015 22:44
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 25000
Wohnort: Südwestpfalz
Kontaktdaten:

Re: 125er für 16-jährige Tochter gesucht

#13 Beitrag von Michael_1969 » 6. Mär 2016 20:51

Die CB 125 F hatten wir auch schon im Auge. Optisch altbackener und schwächer als die KSR. Der CB sieht man die Kosteneinsparung direkt an. Vorteil lediglich bekannterer Name, ganz klar wäre die "vernünftiger" und ggf. besser im Wiederverkauf - macht aber weniger an ;)

Benutzeravatar
Oberlausi

 
Beiträge: 1432
Registriert: 28. Jan 2015 13:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys1000 GT/ ZR 7
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 31217
Wohnort: Sachsen

Re: 125er für 16-jährige Tochter gesucht

#14 Beitrag von Oberlausi » 6. Mär 2016 21:01

Wer die Wahl hat, hat die Qual ;-)
Alles unter einem Hut zu bekommen ist schwierig.
Grundsätzlich stehe ich den China u Fernost Mopped aufgeschlossen gegenüber!
Oftmals sind es nur Vorurteile.
Simson S51 B 1-4,gelb von 1988-1990
MZ ETZ 150, von 1990-1998
ohne Mopped von 1998-2008,
Kawasaki ZR7, von 2008- ( zwischenzeitlich von 2015-2016 abgemeldet)
Kawasaki Versys 1000 GT, 2015-
viewtopic.php?f=19&t=13542

Benutzeravatar
je0605

 
Beiträge: 1436
Registriert: 6. Mai 2012 11:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 'n tolles

Re: 125er für 16-jährige Tochter gesucht

#15 Beitrag von je0605 » 6. Mär 2016 21:23

Kauf mal nen Peugeot Roller, was meinst, wo der her kommt....Frankreich? :headshake:
Gruß Bonsai
_______________________

:coffee:

Benutzeravatar
Resa

 
Beiträge: 479
Registriert: 8. Jul 2015 21:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys, Sevenfifty
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Sternenstaub Weiß
zurückgelegte Kilometer: 46500
Wohnort: Anspach /Ts.

Re: 125er für 16-jährige Tochter gesucht

#16 Beitrag von Resa » 6. Mär 2016 22:14

Ne BMW kommt auch nicht aus Bayern. :headshake:


Schwierige entscheidung, vor allem wenn sich Töchter für etwas entschieden haben. Ich würde mir halt mal den Chinaböller anschauen, ausgiebig Probefahren uswusf.
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für dein Umfeld.
Genau so ist es auch, wenn du blöd bist.

Zündapp KS80, Suzuki GS 450 S, Suzuki GS 650 Katana, Suzuki AN 125, Honda RC 42 Sevenfifty, Kawasaki Versys 1000

Bild

Gruß
Armin

snap-on
Beiträge: 353
Registriert: 22. Aug 2014 23:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 0

Re: 125er für 16-jährige Tochter gesucht

#17 Beitrag von snap-on » 6. Mär 2016 22:25

Mechanikertipp:

Nix aus China, nix aus Korea.

Garantieabwicklung schwierig, Ersatzteilversorgung möglich, aber keinesfalls gesichert, Teilepreise oft heftig.
Viele Mechaniker langen das Zeug nicht an.

Die Qualität ist teilwiese völlig unterirdisch, oft werden die Dinger von Handelsagenturen vertrieben, die an einer langfristigen und soliden Geschäftspolitik keinerlei Interesse haben.

Warum ich das Zeug nicht mag?
So eine Kreidlerkracher mit defekter Kontrolleuchte. Reparierbar nur durch Ersatz der ganzen Baugruppe.


Wer ein Fahrzeug kauft, kauft den after-sales-service, Ersatzteilversorgung, Garantieabwicklung und den Vertragshändler bzw. das Händlernetz mit.

Ergo ist jede 10 Jahre alte CBR besser als so ein Lidl-Mopped.
Zuletzt geändert von snap-on am 6. Mär 2016 22:26, insgesamt 1-mal geändert.

snap-on
Beiträge: 353
Registriert: 22. Aug 2014 23:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 0

Re: 125er für 16-jährige Tochter gesucht

#18 Beitrag von snap-on » 6. Mär 2016 22:44

Noch was für die "ne BMW kommt auch nicht aus Bayern"-Fraktion:


Das Herstellungsland spielt so gut wie keine Rolle.
Wenn Honda irgendwo auf der Welt eine Produktion startet, ist das Management japanisch, die Methoden, die Anforderungen, das Qualitätsmanagement.

Wenn die Cinesen ein no-name-Produkt an den Start bringen, ist das eine völlig andere Nummer.

Markenrechte, Konsumentenschutz, Langlebigkeit, Sicherheit spielen dann original gar keine Rolle, das interessiert schlicht nicht.

"Einziger Vorteile bekannterer Name" als Unterschied zu einer Honda oder Yamaha oder was auch immer ist an Naivität kaum zu übertreffen.

Benutzeravatar
Resa

 
Beiträge: 479
Registriert: 8. Jul 2015 21:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys, Sevenfifty
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Sternenstaub Weiß
zurückgelegte Kilometer: 46500
Wohnort: Anspach /Ts.

Re: 125er für 16-jährige Tochter gesucht

#19 Beitrag von Resa » 7. Mär 2016 04:54

Och, Menno. Das war als Spass gemeint, als weiteren Vergleich für die Herstellungsherkunft wie die von je0605. :]

Obwohl die Qualität von BMW in einigen Sachen doch schon Zweifel aufkommen lässt, bei eigentlich ganz einfachen Sachen.
Ich habe einen BMW - mit allen Vor- und Nachteilen. :]
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für dein Umfeld.
Genau so ist es auch, wenn du blöd bist.

Zündapp KS80, Suzuki GS 450 S, Suzuki GS 650 Katana, Suzuki AN 125, Honda RC 42 Sevenfifty, Kawasaki Versys 1000

Bild

Gruß
Armin

Benutzeravatar
Oberlausi

 
Beiträge: 1432
Registriert: 28. Jan 2015 13:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys1000 GT/ ZR 7
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 31217
Wohnort: Sachsen

Re: 125er für 16-jährige Tochter gesucht

#20 Beitrag von Oberlausi » 7. Mär 2016 07:40

http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... 0Q9QEIIzAB

Persönlich kann ich noch diese MZ empfehlen! Gibt es zwar nicht mehr neu aber die geht richtig gut!!!
Die hatten wir mal in der Fahrschule, selbst ich mit 95 kg und Fahrschüler als Sozius, locker über 100 km/h.
Simson S51 B 1-4,gelb von 1988-1990
MZ ETZ 150, von 1990-1998
ohne Mopped von 1998-2008,
Kawasaki ZR7, von 2008- ( zwischenzeitlich von 2015-2016 abgemeldet)
Kawasaki Versys 1000 GT, 2015-
viewtopic.php?f=19&t=13542

Antworten

Zurück zu „Fremdfabrikate“