3x Versys 650, jetzt Honda 1000

Fremdgeschaut? Probegefahren? Hier kommen Eure Erfahrungen mit Nicht-Versen rein.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sorein
Beiträge: 821
Registriert: 4. Apr 2009 22:56
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 3xV650, AT DCT 2016, keines
Wohnort: München

Re: 3x Versys 650, jetzt Honda 1000

#61 Beitrag von Sorein » 7. Apr 2016 09:55

tanni60 hat geschrieben:warum der Dampfer 235 kg auf die Waage bringt ?
Selbst die Kühe von BMW sind leichter, von Ducati ganz zu schweigen,
Du solltest dich unbedingt informieren! :] :] :]
Vergleiche Reiseenduros mit Reiseenduros (immer fahrfertig!)! GS 1200/ , Multistrada, KTM 1090/1290 usw.
Du wirst staunen! :?
BMW
Multistrada
KTM
tanni60 hat geschrieben:was hat dieser Twin mit der Afrika Twin aus den 80 er Jahren gemeinsam ?
Gottseidank nur das Gewicht!

nix für Ungut :cheers:
LG, Reiner
Zuletzt geändert von Sorein am 7. Apr 2016 09:57, insgesamt 1-mal geändert.
Wer nichts weiß, muss alles glauben

Benutzeravatar
papagei
Beiträge: 386
Registriert: 17. Aug 2010 13:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 11000
Wohnort: Weil im Schönbuch

Re: 3x Versys 650, jetzt Honda 1000

#62 Beitrag von papagei » 7. Apr 2016 11:31

Glückwunsch und Allzeit gute Fahrt.

Grüssle

Hansi

Benutzeravatar
Sorein
Beiträge: 821
Registriert: 4. Apr 2009 22:56
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 3xV650, AT DCT 2016, keines
Wohnort: München

Re: 3x Versys 650, jetzt Honda 1000

#63 Beitrag von Sorein » 7. Apr 2016 12:15

Danke Hansi!

@ tanni60
Sorry, Deine hab ich vergessen :oops: : V1000 2012.
Wobei ICH die nicht zu den Reise-Enduros zähle, eher schon Reise-Sraßenhobel (nicht abwertend gemeint :headshake: ). Und da hast Du recht, da gibt's durchaus (40/50kg?) Leichtere in der Klasse :pfeif:

Aber Jeden das Seine, drum gibt es ja, gottseidank, sooo eine große Auswahl an Motorrädern!
Ich hatte in 9 Jahren 3x die 650er die wogen 660kg! Für die gebotene Leistung auch nicht gerade Leichtgewichte. Aber ich war stets sehr zufrieden damit und vllt. kauf ich mir nochmals Eine, wenn mir die Africa zu schwer wird. Wer Weiß. Ich bin ja nicht mehr der Jüngste. :pfeif: (wenn sie Sie nur nicht so verhunzt hätten mit dem neuen allerwelts Design. Auch nur meine Meinung!)

LG, Reiner
Zuletzt geändert von Sorein am 7. Apr 2016 12:38, insgesamt 1-mal geändert.
Wer nichts weiß, muss alles glauben

Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2641
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: 3x Versys 650, jetzt Honda 1000

#64 Beitrag von Silver Surfer » 7. Apr 2016 14:24

Hallo Reiner,
Sorein hat geschrieben:3x die 650er die wogen 660kg!
ist höhere Mathe oder Matik? :o
Richtig, die 650 Versys mit angeblichen 211kg, später 216, ist kein Leichtgewicht in ihrer Klasse gewesen. Man sollte sie nicht (was du nicht getan hast!) mit Strassenmoppeds vergleichen, eher mit V-Strom, die offiziell fahrfertig 214, eher 225 wog.

Die legendäre AT 750 war auch nie die Leichteste (offiz. 220 - 238 - 230 kg, je nach Modellreihe). Wurde dennoch immer wegen leichter Beherrschbarkeit gelobt. Wenn Honda das rübergerettet hat, wie es überall zu lesen stand, bleibt es immer noch Hype (und böse Verarsche, Erwartungen zu schüren, die man NIEMALS einhalten konnte: von 200kg fahrfertig war die 2-3-4 (?) Jahre lange Rede). Gratulation, dass du noch eine abgekriegt hast, wir warten gespannt auf deine Jubelarien. :D "Yihaa" ist schon vergeben, nicht vergessen.

Dein bmw-Link geht allerdings auf den Schweineeimer R 1100 GS, den ich von ´95 - 2007 über 130.000km gequält habe. Die war, erstmals davor gestanden: übermächtig, einschüchternd und tatsächlich schwer. Von der Fahrbar-, Handlichkeit, der Motorabstimmung damals noch viel näher an den 2-Ventilerboxern als heutige, NOCH mehr asphaltorientierte Boliden. Aus dem "Keller" Schub. Den eine Vierzylinder KV sicher deutlich kultivierter u stärker bietet. Hier muss man das Gewicht von Kat, ABS, Koffergedöns, (Sturzbügel) einrechnen, damals war eher von 260kg, denn "243kg" die Rede.
Aber es zeichnete sich schon ab, was die Journaille über viele Jahre herbei schrieb und in die Begehrlichkeiten der Kunden implantierte: wir wollen hochdrehende, "spritzige, willig hochdrehende" Motoren. So gestalteten sich dann die Modellpflegezyklen: immer mehr Leistung, länger übersetzte 1. Ganggetriebe, Motoren mit immer geringerer Schwungmasse, die dir *plopp* in einer engen Kehre oder anderer Trialeinlage einfach absterben, statt sich durch zu ackern. Mit zunehmenden Drehzahlen handelt man sich nicht nur erhöhte Geräuschemissionen ein. Um "unten" nicht zu schwachbrüstig zu erscheinen, kommen dann serviceintensive, bzw. nicht mehr selbstbastelfähige, weil IT-gesteuerte Sperenzchen wie Sekundärdrosselklappen und Abgasklappen zur Angleichung des Drehmomentverlaufs ins Spiel. Dank Magerabstimmung KFR-anfällige Kisten (nein, ich will keinen Vergaser zurück). Und die Karren wurden immer teurer.

Nachfolgerin war die R 1150 GS, die locker 270 kg darstellte (271 lt. Wiki = ha, richtig behalten!), nach offizieller Lesart aber nur 9kg schwerer kam: ABS+Kat in Serie, nicht mehr Sonderzubehör. Die beliebten "Adventure-Megakühe" vollgetankt und aufgetakelt + 30 oder mehr.
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Benutzeravatar
kawamani
Beiträge: 503
Registriert: 2. Mai 2009 22:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KTM 1290 SA
Baujahr: 2015
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Eichenau (bei München)
Kontaktdaten:

Re: 3x Versys 650, jetzt Honda 1000

#65 Beitrag von kawamani » 7. Apr 2016 15:03

Und meine Kati (KTM 1290 SA) wiegt leer mind. 229kg und vollgetankt mit 30l Sprit somit mind. 259kg! :happysnowman:
Wenn nicht in diesem Leben, wann dann?

Benutzeravatar
tobias82

 
Beiträge: 848
Registriert: 23. Dez 2012 09:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys LE650A ABS (Nuda 900 R)
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Schwarz (rot)
zurückgelegte Kilometer: 65000
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: 3x Versys 650, jetzt Honda 1000

#66 Beitrag von tobias82 » 7. Apr 2016 15:11

Manni, ganz so schlimm ist es auch nicht. 1 l Sprit wiegt nur ca. 0,75 kg.
Somit kommst Du auf ca. 253 kg ;-)
Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche. Und dann lachen wir beide.

jax
Beiträge: 570
Registriert: 25. Mai 2008 17:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V 1000/W 650
Baujahr: 2012
zurückgelegte Kilometer: 73000
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 3x Versys 650, jetzt Honda 1000

#67 Beitrag von jax » 7. Apr 2016 15:14

tobias82 hat geschrieben:Manni, ganz so schlimm ist es auch nicht. 1 l Sprit wiegt nur ca. 0,75 kg.
Somit kommst Du auf ca. 253 kg
Ähem, gemeint ist Trockengewicht, da kommt noch Wasser, Öl und eben der Sprit dazu (Batterie weiß ich nicht). Dann bist du locker bei den o.g. knapp 260 kg ;-)

jax

Benutzeravatar
kawamani
Beiträge: 503
Registriert: 2. Mai 2009 22:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KTM 1290 SA
Baujahr: 2015
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Eichenau (bei München)
Kontaktdaten:

Re: 3x Versys 650, jetzt Honda 1000

#68 Beitrag von kawamani » 7. Apr 2016 15:50

Ok, also, auf der KTM-Seite steht: TROCKENGEWICHT 222 kg
im Handbuch steht "Leergewicht ohne Kraftstoff": 229 kg
Im Fzgschein steht (hab ich noch nie geguckt :crazy: ) : 252 kg

Somit habt ihr mal wieder alle recht :top:
Wenn nicht in diesem Leben, wann dann?

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7176
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: 3x Versys 650, jetzt Honda 1000

#69 Beitrag von blahwas » 7. Apr 2016 19:55

@tanni60
Die neue AT ist nicht schwerer als die alte...
Zuletzt geändert von blahwas am 7. Apr 2016 20:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2641
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: 3x Versys 650, jetzt Honda 1000

#70 Beitrag von Silver Surfer » 7. Apr 2016 20:33

Wen interessiert das denn?! :dergroesste: Spielverderber.

Och nöö,
der schräge Admin wird plötzlich und unerwartet faktisch. Da müssen wir nun stille schweigen und das Lästern einstellen.

Zitat eines geschätzten Herrn Signatur: "Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Bild
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Benutzeravatar
Sorein
Beiträge: 821
Registriert: 4. Apr 2009 22:56
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 3xV650, AT DCT 2016, keines
Wohnort: München

Re: 3x Versys 650, jetzt Honda 1000

#71 Beitrag von Sorein » 27. Apr 2016 21:14

Heute war's soweit, 1 Woche vor dem benannten Termin.

Ich hab meine AfricaTwin, "CRF 1000 DG, Rally Red"

Nach 3,5 Stunden Wartezeit auf der Zulassungsstelle, ("Aufruf-Nummer D622, es sind 55 Personen vor Ihnen") :eek: hab ich mein gestempeltes Kennzeichen vom Händler montiert bekommen.
Heimfahrt im stärksten Schneetreiben das heute über München zog. Trotzdem gleich Umweg gefahren und ein bisschen mit dem DCT gespielt.
Klasse, die linke Hand ist arbeitslos! :top:

Einfahren? Der Händler meinte "fahr so daß du Spass hast und achte auf nichts, nur kein Dauervollgas/Autobahnetappen, den Rest macht das DCT". 8-)

1. Fazit: der Fahrkomfort ist deutlich besser als der von meiner 650er Versys, offenerer Kniewinkel, bequeme Sitzbank, feinfühlig ansprechende Federung, 2-Finger-Bremse.

Und der Soouund! :sabber:

Ich freu mich so! :dance: :dance: :dance:

LG, Reiner
Wer nichts weiß, muss alles glauben

Benutzeravatar
Oberlausi

 
Beiträge: 1432
Registriert: 28. Jan 2015 13:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys1000 GT/ ZR 7
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 31217
Wohnort: Sachsen

Re: 3x Versys 650, jetzt Honda 1000

#72 Beitrag von Oberlausi » 27. Apr 2016 21:23

Glückwunsch zum neuen Mopped,und allzeit gute unfallfreie Fahrt.
Zum Thema Zulassung, Tipp online Zulassung, man muss zwar trotzdem hin,aber nach ca 15 min is man vertich.Habe ich selbst schon mehrere male so gemacht.
Simson S51 B 1-4,gelb von 1988-1990
MZ ETZ 150, von 1990-1998
ohne Mopped von 1998-2008,
Kawasaki ZR7, von 2008- ( zwischenzeitlich von 2015-2016 abgemeldet)
Kawasaki Versys 1000 GT, 2015-
viewtopic.php?f=19&t=13542

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7176
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: 3x Versys 650, jetzt Honda 1000

#73 Beitrag von blahwas » 27. Apr 2016 21:23

Ich freu mich mit! Berichte bitte weiter ausführlich.

und nicht kaputt machen ;)

Benutzeravatar
papagei
Beiträge: 386
Registriert: 17. Aug 2010 13:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 11000
Wohnort: Weil im Schönbuch

Re: 3x Versys 650, jetzt Honda 1000

#74 Beitrag von papagei » 27. Apr 2016 21:26

Hallo Reiner

Freu mich für dich mit, und allzeit gute Fahrt habe vor mal demnächst in Deine Ecke zu kommen.

Grüssle

Hansi

Benutzeravatar
Sorein
Beiträge: 821
Registriert: 4. Apr 2009 22:56
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 3xV650, AT DCT 2016, keines
Wohnort: München

Re: 3x Versys 650, jetzt Honda 1000

#75 Beitrag von Sorein » 27. Apr 2016 21:29

blahwas hat geschrieben:und nicht kaputt machen ;)
Das wär dann die Erste seit 1965 :pfeif:
papagei hat geschrieben:habe vor mal demnächst in Deine Ecke zu kommen
Hallo Hansi,

Danke und melde Dich!

LG, Reiner
Wer nichts weiß, muss alles glauben

Benutzeravatar
Walter
gesperrt
Beiträge: 1243
Registriert: 14. Mai 2015 17:27
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Weiß
zurückgelegte Kilometer: 14385
Wohnort: Spittal

Re: 3x Versys 650, jetzt Honda 1000

#76 Beitrag von Walter » 27. Apr 2016 21:37

Klingt ja bombastisch!
Von mir auch allzeit gute Fahrt mit Deiner "neuen".

Langsam werde ich auch neugierig auf die neue AT.

Lg Walter
Today
is the first day
for the rest
of your
life

Benutzeravatar
Sorein
Beiträge: 821
Registriert: 4. Apr 2009 22:56
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 3xV650, AT DCT 2016, keines
Wohnort: München

Re: 3x Versys 650, jetzt Honda 1000

#77 Beitrag von Sorein » 27. Apr 2016 21:43

Oberlausi hat geschrieben: Tipp online Zulassung, man muss zwar trotzdem hin,aber nach ca 15 min is man vertich.
Das geht auch in München! Aber die haben Gestern gestreikt und da hätt ich erst Morgen einen Termin erhalten. Wer will da schon soolange drauf warten :pfeif: und als Rentner hast sowieso Zeit ohne Ende :oops:

LG, Reiner
Wer nichts weiß, muss alles glauben

Benutzeravatar
Gottfredl
Beiträge: 3603
Registriert: 2. Mai 2008 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: die kleine
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: München

Re: 3x Versys 650, jetzt Honda 1000

#78 Beitrag von Gottfredl » 27. Apr 2016 21:49

Reiner, das les ich jetzt erst; kann deine Freude gut verstehen; ging mir im Dezember genauso. Das Wetter ist ja auch gleich, fällt mir gerade ein; halt, stimmt ja nicht, es war im Dezember schneefrei und sonnig. ;)
lg
Gottfried
If in doubt, flat out!

Benutzeravatar
Leon

 
Beiträge: 4966
Registriert: 16. Dez 2008 18:44
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki-Versys 07
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 113000
Wohnort: Leonberg

Re: 3x Versys 650, jetzt Honda 1000

#79 Beitrag von Leon » 27. Apr 2016 21:51

dann auch vom alten Leon :herzlichenglueckwunsch: zu einem :top: :bike:
wünsche Dir viele schöne Km und alles Gute mit der 1000er Africa Twin :clap:
Hansi und ich kommen ( so Gott will ) dieses Jahr mal bei Euch vorbei - ich muß auch unbedingt den Gottfredl mal wieder begrüßen :jubel:
Zuletzt geändert von Leon am 27. Apr 2016 21:54, insgesamt 2-mal geändert.
Gruss Leon

_________________
Es ist wenig Raum zwischen der Zeit, wo man zu jung und der, wo man zu alt ist.
[/color]

Zündapp-Moped 442 - NSU Quickly - Puch 125 - Roller (Zündapp Bella R200) - Roller (Vespa PX200) - Honda CX 500 -
Yamaha XJ 550 - Honda Transalp - Honda VT 500 C - Honda Seven fifty - BMW R850 R Classic - Kawa ER-6n - Kawa Versys

Benutzeravatar
Gottfredl
Beiträge: 3603
Registriert: 2. Mai 2008 13:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: die kleine
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: cbo
zurückgelegte Kilometer: 100000
Wohnort: München

Re: 3x Versys 650, jetzt Honda 1000

#80 Beitrag von Gottfredl » 27. Apr 2016 22:19

Horst, das ist eine schöne Nachricht; Tine und ich freuen uns auf dich und Hansi.
lg
Gottfried
If in doubt, flat out!

Antworten

Zurück zu „Fremdfabrikate“