neue Ducati Multistrada 950

Fremdgeschaut? Probegefahren? Hier kommen Eure Erfahrungen mit Nicht-Versen rein.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Platte

 
Beiträge: 554
Registriert: 1. Mai 2012 11:24
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Multistrada 950
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 1000
Wohnort: Eggenfelden

neue Ducati Multistrada 950

#1 Beitrag von Platte » 10. Feb 2017 08:50

Hallo zusammen,
Ducati hat eine kleinere Multi auf den Markt gebracht die Multistrada 950 (ein Mopped wo ich extrem feuchte Händer bekomme :pfeif: )
Bild
Bild
Technische Daten
Testvideo
ich finde ein sehr schönes Mopped :top: in der Klasse um 100 PS
Zuletzt geändert von Platte am 10. Feb 2017 08:56, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Uwe

eine Versys parkt nicht ... Sie lauert :)

axelbremen

 
Beiträge: 367
Registriert: 12. Jun 2016 00:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 46000
Wohnort: herzogenrath

Re: neue Ducati Multistrada 950

#2 Beitrag von axelbremen » 10. Feb 2017 09:00

Ja. Ducati baub Schöne mopeds, mit ganz tollen technischen sachen.

Nur funktionieren tun sie auch heute noch nicht dauerhaft.

für jemanden der 2-3000 km im jahr fährt und immer 1500 euro im jahr für service aus gibt sicher ok.

wer viel fährt wie ich 15-20000 im jahr unbezahlbar und immer wieder defekte. Komme von der grossen multi zur versys. Seit dem keine grossen defekte mehr.
gruss axel

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7190
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: neue Ducati Multistrada 950

#3 Beitrag von blahwas » 10. Feb 2017 09:53

Eigentlich ist das Modell lange überfällig. Schön, dass die ganzen Hightech-Gizmos erhalten blieben. In Sachen erwarteter Zuverlässigkeit und Unterhaltskosten halte ich mich von der Marke aber auch eher fern. Sorry, aber ich halte mein Geld gerne zusammen.

Schlemil

 
Beiträge: 402
Registriert: 29. Mai 2015 08:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Z900RS
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Düsseldorf

Re: neue Ducati Multistrada 950

#4 Beitrag von Schlemil » 10. Feb 2017 10:34

Ich mag die Ducatis alle sehr.... die Monster, Scrambler und auch diese vorgestellte Multi.. aber trauen tu ich den Mopeds nicht.
Möchtest du so alt,so krank oder so arm sein,nicht Motorrad fahren zu können? Solange wir es tun,solange sind wir reich,gesund und jung geblieben!
Klacks

Benutzeravatar
Platte

 
Beiträge: 554
Registriert: 1. Mai 2012 11:24
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Multistrada 950
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 1000
Wohnort: Eggenfelden

Re: neue Ducati Multistrada 950

#5 Beitrag von Platte » 10. Feb 2017 11:12

geht mir genauso...Optisch zum nierderknien
aber irgendwie eilt da der Ruf vorraus,hohe Unterhaltskosten,Rückrufe Zickenhaftes verhalten ... eigentlich schade.
Ist Euch schonmal aufgefallen das es so gut wie keine Gebrauchten Versysen der letzten Baureihe gibt ,fast nur grüne Vorführer ,
Im Vergleich dazu aber viele Gebrauchte Ducatis und noch mehr BMWs :pfeif:
Zuletzt geändert von Platte am 10. Feb 2017 11:13, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Uwe

eine Versys parkt nicht ... Sie lauert :)

axelbremen

 
Beiträge: 367
Registriert: 12. Jun 2016 00:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 46000
Wohnort: herzogenrath

Re: neue Ducati Multistrada 950

#6 Beitrag von axelbremen » 10. Feb 2017 12:00

Die japsen bauen auch heute noch die dauerläufer unter den mopeten.
die japaner kann man jahre fahren ohne grosartige reperaturen in der regel. Die europäer sind chick, innovative aber meineserartens nicht dauerhaft zuverlässig
gruss axel

Benutzeravatar
tonyboy
Beiträge: 136
Registriert: 2. Okt 2015 19:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT07 Tracer
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 1000

Re: neue Ducati Multistrada 950

#7 Beitrag von tonyboy » 10. Feb 2017 12:27

Gar nicht übel, auch wenn die 800 Crossrunner besser aussieht. Aber warum bezeichnet man ein 950ccm Motorrad als "kleine Multistrada"? Ich finde 950ccm sind doch viel...

Warum gibt es keine 650er Multistrada?
MT= Master of Torque

everyday
gesperrt
Beiträge: 6313
Registriert: 14. Apr 2010 20:07
Geschlecht: männlich
Motorrad: meins

Re: neue Ducati Multistrada 950

#8 Beitrag von everyday » 10. Feb 2017 16:06

Optisch heiß, extrem heiß :o
Aber wie schon oben erwähnt, bei der Zuverlässigkeit wird's wieder ganz kalt, Multireparo. ;)
fahr so als ob Du sie geklaut hättest

Benutzeravatar
Uwe_MY
Beiträge: 370
Registriert: 23. Aug 2010 08:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati
Wohnort: Zu Hause

Re: neue Ducati Multistrada 950

#9 Beitrag von Uwe_MY » 15. Feb 2017 15:44

Guten Tag an die Versys Fraktion!

In alter Verbundenheit schau ich hier ab und an mal rein und erlaube mir mal ein paar Informationen zu Ducati. :)

Warum die 950er die 'kleine' Multistrada ist. Sehr einfach. Die andere hat 1200ccm und ist die Grosse.

Wenn ich zwischen der 950er und der 1200er wählen müsste und Geld keine Rolle spielen würde, würde ich die 1200er nehmen. Einfach weil das Gewicht das Gleiche ist. Dafür hat die 1200er 160 PS. Die kein Mensch normalweise auf der Landstrasse braucht, es aber trotzdem ein schönes Gefühl ist mal so richtig am Hahn zu ziehen. Da passiert dann schon einiges. ;) Ich weiss wovon ich spreche, ich hab ne '13er Multistrada. Die mit 150 PS.

Ist das händelbar. Ja, ist es. Semielektronisches Fahrwerk (ich wollte es nicht mehr missen!/Kein Eintauchen beim Bremsen; kein Ruckeln am Lenker auf schlechten Strassen), Traktions- und Wheelykontrolle und ein bischen Gefühl in der Hand da geht schon einiges.

Zuverlässigkeit und Kosten.

Naja. Die Anschaffung ist schon ein Brocken. Inspektion aber nicht teurer als woanders, oder nicht wesentlich.
Die 1.000er war bei mir im Preis mit dabei, ansonsten 150.- € im Schnitt.
6.000er gibt es nicht! Inspektionen sind alle 12.000km fällig. Was sicherlich auch fr die Zuverlässigkeit der Mopeds spricht, sonst würde Ducati das ja nicht machen..
12.000er kostet zwischen 250-300 €. Also auch nicht allzu teuer.
18.000er 600.- € hier werden die Ventile überprüft. Das kostet ewtas mehr.

Was die Zuverlässigkeit anbetrifft so kann ich aus eigener und der aus dem Umfeld sagen. Kein Thema (mehr). Ich bin mit zwei verschiedenen Ducati's nun ca 60.000km gefahren. Bei jedem Wetter, im Winter, ohne Pflegen. Das liegt mir nicht so.. Defekte '0'.

Das einzige mal, dass ich mit einer Ducati liegen geblieben bin war, als ich schlauer sein wollte als die Tankanzeige und das aufblinkende Reservelämpchen als Funktionsstörung abgetan habe. OK. Wer nicht hören will muss schieben..

Ein Bekannter hat auf seine Monster ca. 240.000 Km drauf. Erster Motor, ohne Revision.

Ganz so schlecht sind die Dinger nicht.

Und schick aussehen tun sie allemal.

Nur im Anschaffungspreis teuer. Aber das gleicht sich beim Wiederverkauf auch aus. :D

Gruss in die Runde!

Cheers

Uwe

PS: Everyday. vielleicht trifft man sich ja mal wieder zufällig in Andermatt! :cheers:

Benutzeravatar
Resa

 
Beiträge: 479
Registriert: 8. Jul 2015 21:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys, Sevenfifty
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Sternenstaub Weiß
zurückgelegte Kilometer: 46500
Wohnort: Anspach /Ts.

Re: neue Ducati Multistrada 950

#10 Beitrag von Resa » 15. Feb 2017 19:10

Die neue Multistrada 950 wäre für meine Kawa-Ehe ein Scheidungsgrund. :]
Daher werde ich damit keine Probefahrt unternehmen. :headshake:

edit:
Service alle 15TKM
Desmoservice mit Riementausch beim 11° Testastretta alle 30 TKM.
Gewicht 228 KG Vollgetankt
Preisdifferenz zur 1200 Multi - 3500,- € Listenpreis. Das sind einige Reifen und Tankfüllungen.
Zuletzt geändert von Resa am 15. Feb 2017 19:22, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für dein Umfeld.
Genau so ist es auch, wenn du blöd bist.

Zündapp KS80, Suzuki GS 450 S, Suzuki GS 650 Katana, Suzuki AN 125, Honda RC 42 Sevenfifty, Kawasaki Versys 1000

Bild

Gruß
Armin

Benutzeravatar
Fread
Beiträge: 320
Registriert: 15. Feb 2012 15:37
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Aprillia Caponord Rally
Wohnort: Allgäu

Re: neue Ducati Multistrada 950

#11 Beitrag von Fread » 16. Feb 2017 12:12

Leider ist sie erst ca. einen Monat nach meinem Caponord-Kauf in Erscheinung getrteten.
Sonst wär sie ganz klar eine Alternative gewesen. Dafür habe ich jetzt halt Ausstattung
wie bei der Großen zum Preis der Kleinen.
Im Freundes- und Bekanntenkreis gibt es vier Ducatis und 3 x BMW. Von Problemen
erzählen die BMW-Fahrer ständig. Von den Ducatis höre ich nichts :think:

Benutzeravatar
obi650

 
Beiträge: 192
Registriert: 23. Okt 2014 14:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: black is beautiful
zurückgelegte Kilometer: 36000
Wohnort: Herford+Nienburg/Weser

Re: neue Ducati Multistrada 950

#12 Beitrag von obi650 » 16. Feb 2017 13:47

da fällt mir gerade der gut alte Witz ein....geht wie folgt:

Wie grüßen sich BMW-Fahrer?
Gar nicht......die treffen sich doch schon morgens alle in der Werkstatt.... :wall:
...es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

awv99
Beiträge: 442
Registriert: 27. Aug 2015 15:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: weiss
zurückgelegte Kilometer: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: neue Ducati Multistrada 950

#13 Beitrag von awv99 » 16. Feb 2017 16:03

Fread hat geschrieben:Leider ist sie erst ca. einen Monat nach meinem Caponord-Kauf in Erscheinung getrteten.
Sonst wär sie ganz klar eine Alternative gewesen. Dafür habe ich jetzt halt Ausstattung
wie bei der Großen zum Preis der Kleinen.
....
Ich denke auch in der Optik muss sich die schöne Caponord gegenüber der Multistrada
nicht hinten anstellen.

Für den Preis von ca. 13.000,- Euro momentan ist die Caponord ganz sicher die beste Wahl ...

http://www.chefkatze.de/a-bilder/capono ... kleink.jpg[/img_r]
Zuletzt geändert von awv99 am 16. Feb 2017 16:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Fread
Beiträge: 320
Registriert: 15. Feb 2012 15:37
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Aprillia Caponord Rally
Wohnort: Allgäu

Re: neue Ducati Multistrada 950

#14 Beitrag von Fread » 16. Feb 2017 20:12

mit solch einem gelungen Foto wie aus einer Werbebroschüre sowieso.....

Benutzeravatar
papagei
Beiträge: 386
Registriert: 17. Aug 2010 13:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 11000
Wohnort: Weil im Schönbuch

Re: neue Ducati Multistrada 950

#15 Beitrag von papagei » 16. Feb 2017 20:19

Hallo
An alle die hier panik machen zwecks zuverlässigkeit der BMW machen, meine GS läuft jetzt 50000km ohne auch nur das geringste Problem.

Grüssle

Benutzeravatar
George

 
Beiträge: 382
Registriert: 14. Sep 2010 22:02
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: R 1200 R , früher Versys 650
Farbe des Motorrads: schwarz / Weiss
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Rheinhessen

Re: neue Ducati Multistrada 950

#16 Beitrag von George » 17. Feb 2017 13:50

Komisch, dass diejenigen die keine BMW fahren, am meisten wissen, dass es da viele Probleme gibt. (ohje Kommas alle richtig ? )

Ducati kann ich nicht beurteilen, aber wie auch papagei schrieb, fahre ich schon viele tausend Kilometer mit meiner BMW ohne Probleme und bin begeistert.
Hoffe auch, dass dies so bleibt.
Ich kann aber auch bestätigen, dass die Versys 650 mich viele tausend Kilometer ohne Probleme durch schöne Gegenden geführt hat.

zum Thema: die 950er MS finde ich auch sehr gut gelungen. Wie dies mit dem Preis / Leistungsverhältnis aussieht muss halt jeder für sich selbst entscheiden. So ein kleiner roter Flitzer ist schon klasse.

Viele Grüße
George
"When the going gets tough, the tough gets going"

axelbremen

 
Beiträge: 367
Registriert: 12. Jun 2016 00:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 46000
Wohnort: herzogenrath

Re: neue Ducati Multistrada 950

#17 Beitrag von axelbremen » 17. Feb 2017 17:54

Habe eine gs 1200 bj 07 100000 km gefahren und viele defekte gehabt. Multi 1200 eine 011 und eine 013 jeweils 40000 km. Zb. Von der 13 er. 2 x kopfdichtung liegender zylinder. Stehbolzen bruch stehender zylinder. 3 mal heizgriffe. 2 mal dashbord wasser eintritt. 2 mal federbein spyhock defekt. Gabel spyhook defekt.auspuffklappe defekt. Gangsensor. Nehmerzylinder kupplung.
Denke das reicht. Die 11 war ähnlich ausser sky kook.
gruss axel

Benutzeravatar
Pandur

 
Beiträge: 1733
Registriert: 2. Sep 2009 16:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Triumph Tiger 800, nach Versys
Baujahr: 2014
Farbe des Motorrads: Crystal White
zurückgelegte Kilometer: 42000
Wohnort: Hamburg

Re: neue Ducati Multistrada 950

#18 Beitrag von Pandur » 17. Feb 2017 19:31

Werde mir die kleine Multi auf alle Fälle im Rahmen
der HMT ansehen und auch probesitzen. Ansonsten
teile ich das Gefühl vieler Vorschreiber, italienische
Motorräder oft einfach zum niederknien, Ducati, MV Agusta,
Moto Guzzi etc. Aber ob die Zuverlässigkeit wirklich stimmt?
Ich habe da auch meine Zweifel, vielleicht unbegründet
aber dennoch vorhanden.

Gruß Pandur
Das Universum und die menschliche Dummheit sind unendlich.
Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher.

A. Einstein

Benutzeravatar
Resa

 
Beiträge: 479
Registriert: 8. Jul 2015 21:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys, Sevenfifty
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Sternenstaub Weiß
zurückgelegte Kilometer: 46500
Wohnort: Anspach /Ts.

Re: neue Ducati Multistrada 950

#19 Beitrag von Resa » 18. Feb 2017 16:44

Mit der Zuverlässigkeit dürfte sich speziell bei Ducati mit dem einstieg von Audi einiges verbessern.
Und gibt es überhaupt eine Marke wo nix ist? :think:
Zuletzt geändert von Resa am 18. Feb 2017 16:45, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für dein Umfeld.
Genau so ist es auch, wenn du blöd bist.

Zündapp KS80, Suzuki GS 450 S, Suzuki GS 650 Katana, Suzuki AN 125, Honda RC 42 Sevenfifty, Kawasaki Versys 1000

Bild

Gruß
Armin

Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2641
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: neue Ducati Multistrada 950

#20 Beitrag von Silver Surfer » 18. Feb 2017 22:40

Ich wünsche euch Allen, egal auf welcher Marke, viel Spaß.
George hat geschrieben:Komisch, dass diejenigen, die keine BMW fahren, am meisten wissen, dass es da viele Probleme gibt. ... meiner BMW ohne Probleme und bin begeistert. Hoffe auch, dass dies so bleibt.
... Wie dies mit dem Preis / Leistungsverhältnis aussieht, muss halt jeder für sich selbst entscheiden.
Zu bmw hab ich als Boxer/Kardan/Telelever/Blinkerschalter etc. -Fan (NICHT bmwBild), auch als Berliner Patri-Idiot, genug aus eigener dreifacher Er-fahrung über 17 Jahre (durchaus pointiert :hust: ) geschrieben u zu oft dafür auf die Goschn bekommen. Auch von nicht-bmw´lern.
Fanboys: Bild
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Antworten

Zurück zu „Fremdfabrikate“