Kawasaki Z650

Fremdgeschaut? Probegefahren? Hier kommen Eure Erfahrungen mit Nicht-Versen rein.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schlemil

 
Beiträge: 401
Registriert: 29. Mai 2015 08:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Z900RS
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Düsseldorf

Kawasaki Z650

#1 Beitrag von Schlemil » 27. Jun 2017 19:53

Hallo nochmal
Heute habe ich aus Jux mal die neue Z650 Probe gefahren. 189kg vollgetankt. Fährt ja toll so ein Moped... leicht und beweglich mit mehr Dampf als ich dachte. Die Bremsen sind spitze aber man spürt jedes Schlagloch. Wenns schnell wird ist alles stabil. Sehr gut verpackt und klasse anzusehen. Ein Zweitmoped schon... als ich mich auf meine Versys gesetzt habe bemerkte ich schnell das 1000 ccm auch nicht schlecht sind
Dateianhänge
IMG_20170627_113813-1280x960.jpg
Möchtest du so alt,so krank oder so arm sein,nicht Motorrad fahren zu können? Solange wir es tun,solange sind wir reich,gesund und jung geblieben!
Klacks

Benutzeravatar
andre

 
Beiträge: 2739
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kawasaki Z650

#2 Beitrag von andre » 27. Jun 2017 19:59

Schick, zumindest in einer anderen Farbe.

Aber wenn ich mir in der Klasse was kaufen sollte, würde ich tatsächlich eine SV650 nehmen.... :]
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 13026 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 2611 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Benutzeravatar
locke

 
Beiträge: 2304
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 53000
Wohnort: Hamburg/ Leonberg
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Kawasaki Z650

#3 Beitrag von locke » 27. Jun 2017 20:00

Dann probier mal die Z900 :) ich hab Angst das ich die haben will wenn ich es mal ausprobiere :)
Gruß Locke
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

Benutzeravatar
andre

 
Beiträge: 2739
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kawasaki Z650

#4 Beitrag von andre » 27. Jun 2017 20:02

locke hat geschrieben:Dann probier mal die Z900 :) ich hab Angst das ich die haben will wenn ich es mal ausprobiere :)
Gruß Locke
..bist du nicht heiß auf eine Probefahrt mit der neuen GSX750S?

Die gefällt mir ja in schwarz-blau ausgesprochen gut....
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 13026 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 2611 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Benutzeravatar
locke

 
Beiträge: 2304
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 53000
Wohnort: Hamburg/ Leonberg
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Kawasaki Z650

#5 Beitrag von locke » 27. Jun 2017 20:16

andre hat geschrieben:
locke hat geschrieben:Dann probier mal die Z900 :) ich hab Angst das ich die haben will wenn ich es mal ausprobiere :)
Gruß Locke
..bist du nicht heiß auf eine Probefahrt mit der neuen GSX750S?

Die gefällt mir ja in schwarz-blau ausgesprochen gut....
Nee ich habe Suzuki Verbot :) und bin eigentlich mit meinen beiden Versen recht gut aufgestellt. Aber die z 900 könnte mich zumindestens anmachen.
Gruß Locke
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

Benutzeravatar
Schlemil

 
Beiträge: 401
Registriert: 29. Mai 2015 08:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Z900RS
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Düsseldorf

Re: Kawasaki Z650

#6 Beitrag von Schlemil » 27. Jun 2017 20:24

Z900 ? Gute Idee... werde ich auch mal testen..
Zuletzt geändert von Schlemil am 27. Jun 2017 20:25, insgesamt 1-mal geändert.
Möchtest du so alt,so krank oder so arm sein,nicht Motorrad fahren zu können? Solange wir es tun,solange sind wir reich,gesund und jung geblieben!
Klacks

Benutzeravatar
andre

 
Beiträge: 2739
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kawasaki Z650

#7 Beitrag von andre » 27. Jun 2017 20:54

Schlemil hat geschrieben:Z900 ? Gute Idee... werde ich auch mal testen..
Ob das eine gute Idee war, wirst du merken, wenn das "Haben wollen Gefühl" akut wird :)

Viel Spaß auf einer etwaigen Probefahrt
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 13026 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 2611 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

snap-on
Beiträge: 353
Registriert: 22. Aug 2014 23:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 0

Re: Kawasaki Z650

#8 Beitrag von snap-on » 27. Jun 2017 21:34

Dann beeilt euch mit dem testen.

Da die Z900 neu vielerorts ausverkauft ist, werden wohl etliche Händler ihre Vorführer bald verkaufen, nehme ich an.


Die Z900 ist der absolute Hammer und für das Geld ein Schnapper.
Ein super Motorrad.

Würde ich hier rumfahren, würde ich sie einer Versys vorziehen.

Aber da ich fast nur fahre, wo die Strassen schlecht sind, muss es eben was mit langen Federwegen sein.


Hätte ich mehr Zeit, wäre es eine sehr reizvolle Spielerei, auf Basis der Z eine Versys 900 zu bauen.

Viele mehr Punch als die 650, um Welten leichter als die 1000er, mit überschaubarem Aufwand könnte man da echt was machen.

Antworten

Zurück zu „Fremdfabrikate“