Aktuelle Zeit: 23. Apr 2018 02:42

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Z900RS
Beitragsnummer:#1  BeitragVerfasst: 17. Dez 2017 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.04.2016
Beiträge: 186
Wohnort: Nähe wien
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys 1000 /z750
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange / schwarz
zurückgelegte Kilometer: 0
Ich werde wohl meinen fuhrpark damit erweitern. Sofern die probefahrt positiv verläuft.
Was hält ihr von dem teil?
Hat der eine oder andere infos, die über www und zeitschriften hinaus geht?
Lg

_________________
Wenn ich rechts drehe, wird die landschaft schneller


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Z900RS
Beitragsnummer:#2  BeitragVerfasst: 17. Dez 2017 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2015
Beiträge: 10
Geschlecht: männlich
Motorrad: Yamaha Tracer 700; TDM 900
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: blau/schwarz
zurückgelegte Kilometer: 30000
gery_35 hat geschrieben:
Was hält ihr von dem teil?
Hat der eine oder andere infos, die über www und zeitschriften hinaus geht?

Schönes und teures Motorrad was auf der Retro-Welle "schwimmt". Gefällt mir besser als die Retro-Duc's und Retro-Triumph's. Trotzdem nichts für mich. Mehr Informationen als über Zeitung/Internet habe ich auch nicht. Mit "modernen" Retro-Motorrädern lässt sich viel Geld verdienen. Wir alten Säcke erinnern uns gern an unsere "goldenen Zeiten", haben das Geld und mehr als 3000 km werden die Teile im Jahr auch nicht bewegt. :D


Zuletzt geändert von mischa am 17. Dez 2017 12:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Z900RS
Beitragsnummer:#3  BeitragVerfasst: 17. Dez 2017 12:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2014
Beiträge: 372
Wohnort: Mönchengladbach
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha SXR 900
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: silber
zurückgelegte Kilometer: 25
bildschön,

war bei mir in der engeren Auswahl, ist aber eine Yamaha geworden, der 3 Zylinder ist die Wucht (wobei der Kawa Motor die Latte schon echt hoch legt)

_________________
NSU Quickly, Heinkel Tourist, BMW 75/5, Yamaha TDM, BMW F800R, Kilo Versys , Yamaha XSR900


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Z900RS
Beitragsnummer:#4  BeitragVerfasst: 17. Dez 2017 14:13 
Offline
.
.
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2010
Beiträge: 995
Bilder: 40
Wohnort: Goslar
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys+SWM-Superdual
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: MagGrayMetall.2012
zurückgelegte Kilometer: 54000
Gestern bei einem Händler live gesehen. Bildschönes Retrowellen-Motorrad, natürlich mit aktueller Norm-Technik. D.h., Kurven-ABS oder ähnlich brandaktuelles ist wohl nicht dabei. Stimmt schon, man lässt sich diese Art Motorräder schon gut bezahlen. Aber da sind alle gleich. Wenn ich bedenke, dass sich die Ducati Scrambler Dessert Sled auf dem gleichen Preislevel bewegt gehört diese RetroKawa im Verhältnis dann wohl schon eher zur günstigen Variante...

_________________
Bild Gruß von Dirk Bild


Zuletzt geändert von Krid am 17. Dez 2017 14:15, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Z900RS
Beitragsnummer:#5  BeitragVerfasst: 17. Dez 2017 14:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2013
Beiträge: 2479
Bilder: 9
Wohnort: Herne
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Ich habe sie gestern in natura gesehen und drauf gesessen. Sehr schön, sehr stimmig das ganze.

Sitzposition ist sehr aufrecht, da der Lenker schon relativ hoch ist.

Gefällt mir ausgesprochen gut.

Würde ich jetzt ein Zweitmotorrad brauchen, das ich nur für schön nutzen würde, bei dem die Tourentauglichkeit sich auf Tagestouren beschränken dürfte
und ich gerade 12 Mille über hätte, hätte ich schon eine bestellt, allerdings die Z900RS als Cafe Racer in dem gnadenlos geilen lime green und weißem Dekor!

_________________
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 13026 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 2611 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Z900RS
Beitragsnummer:#6  BeitragVerfasst: 18. Dez 2017 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2010
Beiträge: 504
Bilder: 29
Wohnort: Westfalen
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: LE650C
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: RAL 2004 Reinorange
zurückgelegte Kilometer: 25000
Neben der extrem gelungenen Optik finde ich gut, dass technisch alles Up-To-Date ist. Bremsen, Gabel, Monofederbein sind modern. Da haben sich die Ingenieure wahrscheinlich gegen die Designer durchgesetzt die dem Moped vielleicht noch Doppel-Federbeine, normale Gabel und Speichenräder verpasst hätten.
VG Ténéré


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Z900RS
Beitragsnummer:#7  BeitragVerfasst: 18. Dez 2017 15:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2012
Beiträge: 119
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Soll schon ausverkauft sein.

Der Rahmen der RS stammt von der Standard-Z900. Bei dieser gibts einen Rückruf wegen Rahmenbruchgefahr an der Federbeinaufnahme. Ob die Z900RS das geiche Rahmenproblem hat, sollte man vor der Bestellung klären.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Z900RS
Beitragsnummer:#8  BeitragVerfasst: 18. Dez 2017 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2012
Beiträge: 319
Wohnort: Allgäu
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Aprillia Caponord Rally
Meine erste Sitzprobe fiel auch positiv aus. Man sitzt unerwartet hoch oben.
Optisch ist sie von allen Seiten ein Hingucker ausser einem großen Loch zwischen Hinterrad
und Sitzbank, da fehlen mir wohl die Stereofederbeine.
Von ausverkauft war jetzt nicht die Rede, nur daß man weniger zugeteilt bekäme als man gerne hätte.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Z900RS
Beitragsnummer:#9  BeitragVerfasst: 20. Dez 2017 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2017
Beiträge: 58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 3100
Ich verfolge die ganze Werbekampagne zu dem Modell schon 'ne ganze Weile drüben auf Facebook. Und mich hat's voll erwischt. Was für eine Augenweide...<3


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Z900RS
Beitragsnummer:#10  BeitragVerfasst: 24. Dez 2017 12:31 
Offline
.
.
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2013
Beiträge: 79
Bilder: 3
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Tourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: black
zurückgelegte Kilometer: 2500
Es gibt 3 Z900RS pro Händler incl. Vorführer.
Ob noch was nach kommt, und wenn ja wieviel konnte der Händler nicht sagen.

Von der Kaffeemaschine kommen 300 nach Germany. Mehr gibbet nicht.

_________________
Rainer


Und ist der Ruf erst ruiniert, dann fährt es sich ganz ungeniert!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Z900RS
Beitragsnummer:#11  BeitragVerfasst: 6. Jan 2018 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.03.2009
Beiträge: 131
Wohnort: Bexbach /saar
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Z 900 RS
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Orange/braun
zurückgelegte Kilometer: 0
Ich habe das Mopped heute in braun / orange Bestellt. Lieferung voraussichtlich mitte März.

Habe dafür meine Versys 1000 verkauft. Aber das Motorrad bzw. die 1970 Variante war mein Jugendtraum , den musste ich mir
jetzt verwirklichen.
Bleibe aber dem Versysforum mit seinen tollen Mitgliedern treu , wenn ich darf.

Gruß
Pelle


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Z900RS
Beitragsnummer:#12  BeitragVerfasst: 7. Jan 2018 11:04 
Offline
Der schräge Admin
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2011
Beiträge: 6562
Bilder: 26
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Honda NTV 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 145000
@pelle
Natürlich darfst du :) Auf den Menschen kommt's an, nicht auf die Maschine.

_________________
Pure Vernunft darf niemals siegen!
Meine Versys - Jahresurlaub 2016 - Höhentreffen 2016


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Z900RS
Beitragsnummer:#13  BeitragVerfasst: 7. Jan 2018 23:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2016
Beiträge: 291
Bilder: 1
Wohnort: Rastatt
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 2008er Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: warmalgrün
zurückgelegte Kilometer: 25
pelle hat geschrieben:
Ich habe das Mopped heute in braun / orange Bestellt....
...das Motorrad bzw. die 1970 Variante war mein Jugendtraum , den musste ich mir jetzt verwirklichen.


:top: :clap: :jubel: :dance:

_________________
MaT5ol: XT; G/S; SRX; T509; SC620; Vörsis
Kein Für ohne Wider...- und umgekehrt!


Zuletzt geändert von MaT5ol am 7. Jan 2018 23:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Z900RS
Beitragsnummer:#14  BeitragVerfasst: 9. Jan 2018 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2014
Beiträge: 353
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 0
@blackawa

"Der Rahmen der RS stammt von der Standard-Z900. Bei dieser gibts einen Rückruf wegen Rahmenbruchgefahr an der Federbeinaufnahme. Ob die Z900RS das geiche Rahmenproblem hat, sollte man vor der Bestellung klären."

Schon die aktuellen Modelle der Standard-Z900 haben dieses Problem nicht mehr.
Es bricht auch keine Federbeinaufnahme, eine Befestigungsbohrung eines Umlenkhebels am Rahmen kann sich oval ausweiten, wenn die Schraubverbindung dort ihre Vorspannung verliert.
Ich habe bisher drei Z900 nachgerüstet, bei keiner gab es Auffälligkeiten, da war alles wie neu.



Ob man bei einer RS die Probefahrt abwarten kann, wird sich zeigen.

Die Händler bekommen nicht viele und je nach der örtlichen Schnee- und Streusalzlage wird der ein oder andere Händler erst mal kein Mopped rausrücken wollen.

Mit Sicherheit bestellen einige Käufer blind.

Es kann also sein, dass bis zur Probefahrtmöglichkeit manche Farben gar nicht mehr oder nur weit weg zu bekommen sind.


Dieses Jahr wurde mehr als ein Z900-Interessent mir leeren Händen weggeschickt, was auch für die Händler recht unlustig ist, es war nichts mehr zu bekommen.


Zuletzt geändert von snap-on am 9. Jan 2018 16:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Z900RS
Beitragsnummer:#15  BeitragVerfasst: 9. Jan 2018 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2016
Beiträge: 291
Bilder: 1
Wohnort: Rastatt
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 2008er Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: warmalgrün
zurückgelegte Kilometer: 25
snap-on hat geschrieben:
@blackawa
Ob man bei einer RS die Probefahrt abwarten kann, wird sich zeigen.


Halte ich persönlich für Bullshit und Panikmache...:
War bei der ninety und den Yamsel Modellen MT und XSR auch so..., jetzt stehen sie sich bei den Händler die Füsse platt und sind bereits knapp davor verramscht zu werden...

Wer unbedingt was Neues haben muss weil es eben neu ist (obwohl es ja auf alt gemacht ist! :-? ) der soll sich halt so eine bestellen... - wer eine will weil es ein tolles Mopped ist und er schon immer eine haben wollte und 20 Jahre gewartet hat der kann auch noch ein paar Monate warten bis sich der erste Hype gelegt hat und macht dann eine gepflegte Probefahrt und kauft nach Beseitigung der Kinderkrankheiten im 2. Jahr dann eben etwas günstiger! :]

_________________
MaT5ol: XT; G/S; SRX; T509; SC620; Vörsis
Kein Für ohne Wider...- und umgekehrt!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Z900RS
Beitragsnummer:#16  BeitragVerfasst: 10. Jan 2018 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2014
Beiträge: 353
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 0
Es ist nicht von Belang, was du für Bullshit hältst.

Wir reden von diesem Jahr, nicht vom zweiten oder dritten Modelljahr in 2020.

Dieses Jahr ist die Zuteilung eben erst mal sehr knapp, wie hier richtig geschrieben wurde.
Ausverkauft, wie hier geschrieben wurde, heißt, momentan seitens Kawasaki Deutschland ausverkauft, nicht bei den Händlern.

Ich rechne nicht damit, dass die RS sich so verkauft wie die Z900, denn deren Preis ist halt auch sensationell, aber die war in kurzer Zeit auch im Handel ausverkauft und bis Ende September dann nicht mehr lieferbar.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Z900RS
Beitragsnummer:#17  BeitragVerfasst: 10. Jan 2018 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.04.2016
Beiträge: 186
Wohnort: Nähe wien
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys 1000 /z750
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange / schwarz
zurückgelegte Kilometer: 0
Wer seine gründe hat, eine zuwollen, soll es auch umsetzen. Wer warten mag soll warten. Das leben ist mir persönlich zu kurz, um zuwarten, worauf ich bock habe. Vielleicht mäht mich morgen ein lkw um, und hab mir meine träume nicht erfüllt. Nur weil ich gewartet oder aufgeschoben habe. Jeder wie er mag. Lg

_________________
Wenn ich rechts drehe, wird die landschaft schneller


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Z900RS
Beitragsnummer:#18  BeitragVerfasst: 10. Jan 2018 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.11.2016
Beiträge: 226
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Braun
zurückgelegte Kilometer: 37660
gery_35 hat geschrieben:
Wer seine gründe hat, eine zuwollen, soll es auch umsetzen. Wer warten mag soll warten. Das leben ist mir persönlich zu kurz, um zuwarten, worauf ich bock habe. Vielleicht mäht mich morgen ein lkw um, und hab mir meine träume nicht erfüllt. Nur weil ich gewartet oder aufgeschoben habe. Jeder wie er mag. Lg


Gery, alles richtig gemacht :top: :top:

Man soll sich seine Wünsche und Träume erfüllen, wenn es noch geht. Das Leben kann so schnell vorbei sein. Alles schon erlebt. Daher GLÜCKWUNSCH und viel Spaß mit dem neuen Bike.

_________________
Die Linke zum Gruß

Bernd

Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Z900RS
Beitragsnummer:#19  BeitragVerfasst: 11. Jan 2018 08:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2015
Beiträge: 613
Bilder: 1
Wohnort: Südwestpfalz
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Z 200
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 20000
Fürs selbe Geld des Nachbaus kriegt man doch auch ein top restauriertes Original aus den 70ern mit echter Wertbeständigkeit.

Persönlich halte ich solche Retro-Abklatsche für einen Verrat an der eigenen Vergangenheit. Wenn mir die Ideen ausgehen, baue ich einfach einen gerade angesagten Oldie mit aktuellen Teilen nach... wie einfallslos. Und alle hüpfen drauf und degradieren damit ein Stück Zeitgeschichte zur Massenkopie. Nix für mich, schon alleine aus Prinzip nicht.

Meine alte und originale Z 200 genieße ich dafür täglich, da sie bei mir im Büro parkt. Ab und zu darf sie auch auf die Straße, doch deren nach heutigen Maßstäben grottiges Fahrwerk ist schon ungewohnt. Bei den großen 4-Zylindern von damals wundert man sich daher kaum über deren geschichtsträchtige Namensgebung wie "Witwenmacher" und dergleichen. DAS waren halt noch Maschinen für ECHTE Männer. Das kann man von einer weichgespülten Kopie nicht gerade behaupten.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Z900RS
Beitragsnummer:#20  BeitragVerfasst: 11. Jan 2018 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2010
Beiträge: 1920
Bilder: 101
Wohnort: Wetzlar
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawa Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 6000
Die Retros werden ja wegen der Optik gebaut, und nicht wegen der Fahreigenschaften der Oldies.

Wer das Fahrgefühl eines Oldies will, kann sich ja einen Oldie besorgen. Aber wer den Look eines Oldies gut findet, aber überleben möchte (Witwenmacher im heutigen Verkehr :? ), der kauft sich halt ein Retro-Moped.

Ich finde das nicht verkehrt.

Bremst evtl. auch den Plastikwahn, bei neuen Modellen

_________________
Gruß
Klaus

Yamaha 125 TDR 2009-2010 10000Km; Versys650/07 2010-2015 17000km; Versys1000/2013 Grandtourer


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

[ Sitemap ]
[ Datenschutzerklärung ]
[ ]